Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gladstone

Pioneer Sergeant

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 428

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 21. Oktober 2011, 16:31

4008-forum.de und aircross-forum.de

Die beiden französischen ASX-Brüder Peugeot 4008 und Citroen C4 Aircross stehen in den Startlöchern um 2012 den Compact-SUV Bereich weiter aufzumischen. Technisch baugleich, optisch aufgebügelt bietet es die herausragende Technik des ASX in einem anderen Markenkleid! Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, so gibt es jetzt den ASX in der jeder Geschmacksrichtung von schlichter Eleganz bis hin zum racingcar Design.

Die Domains befinden sich in der Konnektierung, die beiden Subforen sind bereits erreichbar:

Peugeot 4008 | Allgemeine Themen
Citroen C4 Aircross | Allgemeine Themen
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

dragon63

Youngtimer

Beiträge: 69

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 150 PS 4WD Diamant Farbe Rot

Wohnort: LÖ

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 21. Oktober 2011, 20:21

hallo Gemeinde,
hmmm....also ich für meine Teil würde mich nicht in einem Puegeot 4008 Forum Anmelden wenn ich ASX Fahre, ich würde es begrüßen wenn wir hier ein reines ASX Forum bleiben würden

Gruss Dragon :heul:
"Ich bin ganz deiner Meinung,meine gefällt mir aber besser"

gelöschter User

unregistriert

3

Freitag, 21. Oktober 2011, 20:50

ASX-Forum

Hallo,
der Bereich für die Schwester- bzw. Brudermodelle wird separat als Unterkategorie geführt. Wenn Du Dich anmeldest landest Du auch weiterhin im ASX-Forum. Es sollte sich von daher eigentlich nichts ändern.
Gruss
Desaster

chaiwalla

unregistriert

4

Freitag, 21. Oktober 2011, 22:47

Trotzdem!

Gruß chaiwalla

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 758

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 21. Oktober 2011, 23:00

Moinsen,

da muss ich Chaiwalla und Dragon63 recht geben. Es sollte ein reines ASX-Forum bleiben. P's und C's Audoles gehen mal gar nicht.

Dies war und ist der Grund warum ich mich hier ansich wohlfühle, wir sind unter uns. Ok "waren" ..... :thumbdown:

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



gelöschter User

unregistriert

6

Freitag, 21. Oktober 2011, 23:20

Hallo Freunde

Die Domains befinden sich in der Konnektierung, die beiden Subforen sind bereits erreichbar:
so, wie ich Gladstone verstehe, sind die Domains in Konnektierung, was nichts anderes bedeutet, als dass dafür eigene Foren zukünftig existieren werden....
Nach dem Anmieten einer Domain vergehen meist ein paar Tage oder Wochen, bis dann mit der entsprechenden Forensoftware das Forum etabliert ist....

ASX King

unregistriert

7

Freitag, 21. Oktober 2011, 23:21

Hallo BigM ,Chaiwalla, Dragon63,

ich sehe das genauso wir ihr, es sollte wie bisher ein ASX Forum bleiben. Das wäre ja so wie ein gemeinsames Harley Davidson und Suzuki Forum.
Bisher hatte ich viel Freude und habe nette Leute kennengelernt und frage mich ob ich noch in diesem Forum bleibe.

Gruss ASX King

jr-wegner

Knight of the Garter

Beiträge: 537

Fahrzeug: ASX Inform 1.6 Benzin/LPG

Wohnort: Siedenbollentin

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 21. Oktober 2011, 23:46

Hallo BigM, Chaiwalla, Dragon63, ASX King,

so sehe ich das auch ASX bleibt ASX und ASX-Forum sollte auch selbiges bleiben. Ansonsten könnten wir ja auch in ein Mitsubishi- oder SUV-Forum wechseln. Das will aber bestimmt keiner hier.

Gruß

jr-wegner

Gladstone

Pioneer Sergeant

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 428

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 22. Oktober 2011, 07:43

Na, 4008 und Aircross sind ASX mit einer anderen Front/Heck und einem anderen Lenkrad. Im Bekanntenkreis fahren einige einen 4007er und die machen ihren KD bei Mitsubishi und nehmen an Outlander-Treffen teil, im Prinzip sind das schlicht optisch veränderte Outlander. Ihr würdet doch wohl auch einen ASX-Fahrer nicht ausschließen, nur weil er an der Front selbst ein bisschen Hand angelegt hat?

Für viele 4008er/Aircross-Fahrer und Fahrerinnen wird das ASX-Forum eine ideale Anlaufstelle sein, weil die Themen nun mal 90% Deckungsgleich sind, egal ob über technische Probleme, Allrad, Technik ... ich verstehe daher nicht so recht, woher die Ressentiments kommen. Es wird immer ein ASX-Forum bleiben, aber es werden sich auch 4008- und Aircross-Fahrer und Fahrrinnen anmelden, das wird sich nicht verhindern lassen, weil sie über ihr Auto diskutieren wollen oder noch einem Tipp suchen, werden sie automatisch über das ASX-Forum stolpern. Über den nun gegangenen Weg lässt sich das besser leiten und kanalisieren, anstatt das es zu wilden, verwirrenden Topics kommt.

Wenn sich andeutet, dass das Überhand nimmt, lässt sich das immer noch in zwei eigenständige Foren ausleiten, was ich allerdings sehr schade fände, den im Prinzip fahren wirklich das gleiche _Auto_.

«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 758

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 22. Oktober 2011, 08:44

Ich habe keine "Ressentiments" gegen irgendetwas oder -wen :!: Es geht mir schlicht um folgendes: Ein ASX ist ein ASX und kein Franzose, auch wenn Ähnlichkeiten bestehen. Wenn ich ein Gemischtwarenladen haben will, schaue ich mich in anderen bestehenden sehr guten Foren um. Ich für mein Teil würde gern unter ASX'lern bleiben wollen. Da es dein Forum ist, lieber Gladstone, kannst du na logo veranstalten was du möchtest. Ich weiß und kann auch dein Motiv nachvollziehen. Ich vermute aber das diese Öffnung nicht ganz ohne Reibungsverluste über die Bühne gehen wird.

Die Leute hat eins zusammen gebracht :::der ASX:::: und das leben sie, teilen sie gemeinsam hier.

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



11

Samstag, 22. Oktober 2011, 09:14

@Gladstone, also wenn ich das richtig verstanden habe, können wir ASX'ler uns über zwei zusätzliche Button in die entsprechenden Foren einklicken
( geht das umgekehrt auch ?? :thumbdown: ). Na gut, bin zwar auch nicht so wirklich begeistert und ich hoffe wir werden dann nicht mit Fragen und Meinungen zu P's und C's zugemüllt, was uns mit Sicherheit nicht so interressieren und die Threats in Uferlose wachsen lassen würde.L.G. chudzi54
:thumbsup: " Der wieder 'nen Roten fährt " :thumbsup:

Gladstone

Pioneer Sergeant

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 428

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 22. Oktober 2011, 09:15

@BigM: D.h. wenn beim nächsten ASX-Treffen jemand mit einem 4008er mitmachen wollte, würdet ihr ihn kategorisch ausschließen? Zumal 4008/Aircross ja von Mitsubishi auf der ASX-Plattform produziert und lediglich von PSA optisch modifiziert werden. Versteh mich nicht falsch, ich will hier nicht meine Meinung durchdrücken und über die allgemeine Meinung drübersäbeln, nur so recht nachvollziehen kann ich es nicht. Es ist ja ein bisschen so, als ob Mercedes Fahrer sagen, das die von Lorinser/AMG modifizierten E-Klassen eigentlich keine Mercedes mehr sind, sondern eben AMG und Lorinser - nichts anderes macht ja PSA, sie bekommen ASX-Rohlinge ohne Front und pappen da noch ihr Logo drauf und machen ein paar Geschmacksoptimierungen für den französischen Markt. Über die kann man ja durchaus streiten, mir persönlich gefällt das geradlinige Mitsubishidesign auch deutlich besser als das aufgepeppte und mitunter futuristische, französische Design - aber es bleibt halt eine reine Geschmacksfrage.

Durch den für mich geschickt empfundenen Schritt von Mitsubishi verdreifacht sich das Volumen des ASX, in der Summe wird die Produktion günstiger und das Produkt ausgereifterer. Ob da PSA jetzt noch ne andere Front dranbügelt oder nicht ist für mich eine Geschmacks- und keine Qualitätsfrage.

@Chudzi54:

Na gut, bin zwar auch nicht so wirklich begeistert und ich hoffe wir werden dann nicht mit Fragen und Meinungen zu P's und C's zugemüllt, was uns mit Sicherheit nicht so interressieren und die Threats in Uferlose wachsen lassen würde.L.G. chudzi54


Spezifische Fragen zu den PSAs sollen ja eben gerade über die Subforen abgeleitet werden - das war die Grundidee der neuen Subbereiche. Und allgemeine Fragen z.B. zum Allrad, Zubehör sind für ASX'ler wie PSA'ler gleichermaßen interessant, weils die identischen Autos sind. Ich weiss nicht, ob ihr euch mal die Outlander von PSA angesehen habt, das sind wirklich bis zur letzten Schraube Outlander, wo das Frontbody-Kit/Lenkrad ausgetauscht wurde - selbst auf den Scheiben sind Mitsubishi-Teilenummern aufgedruckt :D

Ganz allgemein: Ich bin wirklich happy über diesen Schritt von Mitsubishi: Es wird deutlich mehr ASX geben (ob die jetzt Aircross oder 4008 heissen ist ja mal egal), d.h. für Zubehörproduzenten wird es sich durch die höhere Verbreitung/mehr Volumen eher lohnen, spezifisches Zubehör für den ASX zu produzieren und letztlich profitieren alle, auch und gerade die ASX-Fans, davon.

Und die können schließlich mit Fug und Recht behaupten, das Original zu fahren :D
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

gelöschter User

unregistriert

13

Samstag, 22. Oktober 2011, 09:38

Anwahl der Foren über Buttons

Hallo,
wie bereits gesagt erfolgt der Einstieg immer in das ASX-Forum. Von dort verzweigen die Plattform-Rubriken-Besucher dann über die im Snapshot angezeigten Buttons in "ihre" Bereiche.
Gruss
Desaster
»gelöschter User« hat folgende Datei angehängt:
  • ASX-Forum-1.png (136,97 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2013, 21:13)

Bergfloh

unregistriert

14

Samstag, 22. Oktober 2011, 09:48

Ich habe keine "Ressentiments" gegen irgendetwas oder -wen :!: Es geht mir schlicht um folgendes: Ein ASX ist ein ASX und kein Franzose, auch wenn Ähnlichkeiten bestehen. Wenn ich ein Gemischtwarenladen haben will, schaue ich mich in anderen bestehenden sehr guten Foren um. Ich für mein Teil würde gern unter ASX'lern bleiben wollen. Da es dein Forum ist, lieber Gladstone, kannst du na logo veranstalten was du möchtest. Ich weiß und kann auch dein Motiv nachvollziehen. Ich vermute aber das diese Öffnung nicht ganz ohne Reibungsverluste über die Bühne gehen wird.

Die Leute hat eins zusammen gebracht :::der ASX:::: und das leben sie, teilen sie gemeinsam hier.

Gruß BigM
! bravo! so isses!

ASX King

unregistriert

15

Samstag, 22. Oktober 2011, 09:48

Hallo ASX'ler,

ich bin der Meinung von BigM "Ein ASX ist ein ASX und kein Franzose" und auch ich möchte in einem Forum unter ASX'lern bleiben. Ein gibt nur ein ASX Forum und ohne Mitglieder kein Forum.

Gruss ASX King

gelöschter User

unregistriert

16

Samstag, 22. Oktober 2011, 10:13

ASX´ler bleiben unter sich

ich bin der Meinung von BigM "Ein ASX ist ein ASX und kein Franzose" und auch ich möchte in einem Forum unter ASX'lern bleiben.
Hallo,
es ändert sich doch nichts! Wer nicht diese Rubriken anwählt, der befindet sich immer im ASX-Forum. Ebenso wie keiner gezwungen ist, den ASX-Shop anzusteuern, ist es mit den Plattform-Rubriken genauso. Ihr müßt dort nicht hineinsehen, könnt es aber wenn ihr wollt.
Und nicht zu vergessen, wir können ggfs. von den Erfahrungen die in diesen Rubriken mitgeteilt werden profitieren!
Gruss
Desaster

17

Samstag, 22. Oktober 2011, 10:27

Den Feind ins Haus geholt

Die Frontpartie ist nun deutlich harmonischer als beim lächerlichen
"Jetfighter"-Design des ASX. Leider hat es sich Peugeot nicht verkneifen
können, das hintere Seitenfenster, der aktuellen Mode folgend, so stark
zu verkleinern, daß es seinen Zweck, nämlich die Beobachtung des
rückwärtigen Verkehrs zu ermöglichen, sträflich vernachlässigt -
Dummheit setzt sich offenbar durch!

Das ist ein Kommentar aus dem Peugeotforum! Ich bin dagegen das hier ein Unterforum entsteht, es gibt genug Peugeotforen wo die zukünftigen Besitzer sich austauschen können. Im übrigen gibts im Peugeotboard auch keine Outlanderrubrik.

ASX King

unregistriert

18

Samstag, 22. Oktober 2011, 10:48

Hallo Waldo,

super geschrieben, ganz meine Meinung !!!

Gruss ASX king

Gladstone

Pioneer Sergeant

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 428

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 22. Oktober 2011, 10:59

Meine Outlander-Erfahrung besagt, dass sich 4008/Aircross-Fahrer/innen sich hier trotzdem einfinden werden, egal ob wir das nun wollen oder nicht, dafür ist die technische Grundlage einfach zu identisch. Die Tonalität von "Feind ins Haus" holen finde ich im besten Fall kindisch, ich werde mir nochmal meine Gedanken machen. So ganz überzeugt mich die bisherige (weitesgehend emotional aufgeladene) Argumentation trotzdem nicht.
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

gelöschter User

unregistriert

20

Samstag, 22. Oktober 2011, 11:00

Negatives zum ASX

Die Frontpartie ist nun deutlich harmonischer als beim lächerlichen
"Jetfighter"-Design des ASX. Leider hat es sich Peugeot nicht verkneifen
können, das hintere Seitenfenster, der aktuellen Mode folgend, so stark
zu verkleinern, daß es seinen Zweck, nämlich die Beobachtung des
rückwärtigen Verkehrs zu ermöglichen, sträflich vernachlässigt -
Dummheit setzt sich offenbar durch!

Das ist ein Kommentar aus dem Peugeotforum! Ich bin dagegen das hier ein Unterforum entsteht, es gibt genug Peugeotforen wo die zukünftigen Besitzer sich austauschen können. Im übrigen gibts im Peugeotboard auch keine Outlanderrubrik.
wird es, sofern es nicht berechtigt ist und auf Tatsachen beruht, mit mir als Moderator mit Sicherheit nicht geben!
Das ist ein klares Versprechen!
Und sollten wir nicht erst einmal abwarten, wie es sich denn entwickelt??
Gruss
Desaster

Ähnliche Themen