Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Knickebein

unregistriert

21

Samstag, 22. Oktober 2011, 15:13

Ganz allgemein: Ich bin wirklich happy über diesen Schritt von Mitsubishi: Es wird deutlich mehr ASX geben (ob die jetzt Aircross oder 4008 heissen ist ja mal egal), d.h. für Zubehörproduzenten wird es sich durch die höhere Verbreitung/mehr Volumen eher lohnen, spezifisches Zubehör für den ASX zu produzieren und letztlich profitieren alle, auch und gerade die ASX-Fans, davon.

Wenn ich ein allerwelts Auto haben wollte hätte ich mir ja auch einen X3 oder Tiguan kaufen können ich fand es eigentlich recht gut so das ich den ASX nicht an jeder Strassenecke treffe denn so fällt man doch noch im Strassenverkehr auf.

gelöschter User

unregistriert

22

Samstag, 22. Oktober 2011, 16:55

ASX im Straßenbild

ich fand es eigentlich recht gut so das ich den ASX nicht an jeder Strassenecke treffe denn so fällt man doch noch im Strassenverkehr auf.
Hallo,
mit den steigenden Zulassungszahlen hätte sich das aber sowieso geändert.
Und der ASX wird durch seine markante Front im Jetfighter-Design auch weiterhin die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, da bin ich mir sicher.
Gruss
Desaster

oss

Ronin

Beiträge: 367

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Intense 4WD amethystschwarz met. 1,8 DI-D 85 KW

Wohnort: Rauris

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 22. Oktober 2011, 17:18

4008/Aircross Forum

Hallo ASX'ler,
wenn das Ganze optimal verwaltet wird, davon gehe ich bei unseren Zuständigen aus, hab ich da nix dagegen.
Mein erster Gedanke war "Super dass wir unseren Horizont erweitern"!
Wir werden auch davon profitieren!
Es ist doch allemal einen Versuch wert, sollten richtig Probleme auftauchen kann man immer noch reagieren.

Approved ASX Driver oss :wmat:

24

Samstag, 22. Oktober 2011, 18:11

Also begeistert darüber bin auch ich nicht wirklich...

Richtig schlimm finde ich, daß diese nervige, unnötig lange Überschrift nun noch länger geworden ist: "Community-Forum rund um den Mitsubishi ASX, Peugeot 4008 und Citroen C4 Aircross: Treffpunkt aller Fahrer zum Thema Tuning, Wartung und Pflege".

Auf jeder Seite und in jeder Benachrichtigungsemail wird soviel Platz für diesen &%#§ verschwendet... jetzt ist es noch schlimmer geworden. So was habe ich noch in keinem anderen Forum gesehen... :(

BTW: Wenn ich eine neue Domain schalte ist diese nach nicht einmal 4 Stunden erreichbar und in innerhalb einer Woche hat Google den Inhalt indiziert. ;)

gelöschter User

unregistriert

25

Samstag, 22. Oktober 2011, 18:20

Kritik

Auf jeder Seite und in jeder Benachrichtigungsemail wird soviel Platz für diesen &%#§ verschwendet... jetzt ist es noch schlimmer geworden. So was habe ich noch in keinem anderen Forum gesehen... :(
Hallo,
zu diesem Punkt könntest Du einem Thread in der Rubrik:

Kritik, Lob und Anregungen zum ASX-Forum

Link zur Rubrik

erstellen.
Da Dich das doch schon länger stört verstehe ich nicht, weshalb Du es nicht schon längst dort beanstandet hast, denn für solche Sachen ist diese Rubrik doch geschaffen worden!
Gruss
Desaster

chaiwalla

unregistriert

26

Samstag, 22. Oktober 2011, 19:13

Ich habe keine "Ressentiments" gegen irgendetwas oder -wen :!: Es geht mir schlicht um folgendes: Ein ASX ist ein ASX und kein Franzose, auch wenn Ähnlichkeiten bestehen. Wenn ich ein Gemischtwarenladen haben will, schaue ich mich in anderen bestehenden sehr guten Foren um. Ich für mein Teil würde gern unter ASX'lern bleiben wollen. Da es dein Forum ist, lieber Gladstone, kannst du na logo veranstalten was du möchtest. Ich weiß und kann auch dein Motiv nachvollziehen. Ich vermute aber das diese Öffnung nicht ganz ohne Reibungsverluste über die Bühne gehen wird.

Die Leute hat eins zusammen gebracht :::der ASX:::: und das leben sie, teilen sie gemeinsam hier.

Gruß BigM

BigM hat es auf den Punkt gebracht und auch ich schließe mich seiner Argumentation an!

Die Originalität unseres Forum ist der ASX und nicht Pöscho oder Zitrön.

Wir können ja noch Dacia Duster und Bobby Car dazunehmen. :thumbdown:

Grüße Chaiwalla

ASX King

unregistriert

27

Samstag, 22. Oktober 2011, 20:09

Hallo Chaiwalla,

auch von Dir super geschrieben, voll meine Meinung!! Habe heute meinen Forumsaufkleber entfernt, ich fahre ja keine Werbung für den PSA Konzern. Citroen- oder Peugeotfahrer werden auch nicht auf einer Seite mit dem Mitsubishi ASX stehen wollen, sondern werden in ihre eigenen Foren gehen!! Wir wollen unser ASX Forum behalten.

Gruss ASX King

gelöschter User

unregistriert

28

Samstag, 22. Oktober 2011, 20:20

hallo amaterasu

BTW: Wenn ich eine neue Domain schalte ist diese nach nicht einmal 4 Stunden erreichbar und in innerhalb einer Woche hat Google den Inhalt indiziert. ;)
klar eine Domain schalten kann man auch innerhalb von Stunden. Dann aber muss man die vergebene Adresse mit Inhalt füllen, und solange nichts drin steht, kann auch Google nichts indizieren.
Eine Forensoftware ist auch wie die meisten Programme vorgefertigt, und man muss sie halt den eigenen Bedürfnissen anpassen. Das benötigt in der Regel aber auch Zeit... und die Frage ist, wo momentan die Prioritäten von Gladstone liegen.

Aber mal allgemein auch mein Senf zum neuen Inhalt:
Auch ich hab mich zuerst einmal gewundert, wieso jetzt die 2 Schwestermodelle im ASX Forum zu sehen sind, und war zuerst auch etwas verwirrt.
Mit dem 1 Hinweis von Gladstone, dass die URL Addressen schon konnektiert seien, war ich davon ausgegangen, dass Gladstone zukünftig separate Foren einrichten will.
Nun hat er seine Beweggründe dargelegt, weswegen er das ganze vorerst mal so belassen will. Ich sage vorerst, weil er in einigen Beiträgen ja auch nach den vielen Einwürfen hier im Forum, evtl. immer noch eine Änderung vornehmen kann.

Generell gibt es für alle Autos ja unterschiedlichste Foren, und eines der grossen Foren ist das Mitsubishi Fan Forum, dass neben allen Mitsubishi Modellen Unterforen hat ... also jede Menge Subforen ( so wie jetzt hier die PSA Subforen)
Im genannten Forum wird aber nicht zwischen ASX und Outlander unterschieden, sodass man immer genau aufpassen muss, um welches Auto es sich im Moment handelt.
Das angenehme in unserem Forum ist ja, wie alle es auch lobend erwähnen, dass es sich hier um ein ausschliessliches ASX Forum handelt.
Und das wird ja von Gladstone auch nicht verändert werden, wer das ASX Forum aufruft, kann klar trennen zwischen unserem ASX und den 2 Schwestermodellen.( technisch ja auch ASX Modelle)

Als es hier bei uns bis gestern noch keine Neuerung gab, haben viele von uns mit Stolz berichtet, dass der ASX nun auch vom PSA Konzern vertrieben wird, mit minimalen Face Lifts etc... und insgeheim hab ich für mich gedacht... so schlecht kann also unser ASX nicht sein, wenn die beiden Franzosen den modifizierten ASX in Ihre Palette aufnehmen.
Als ich dann noch gelesen habe, dass Mitsubishi und der PSA Konzern in Russland eine gemeinsame Produktion seit 2008 haben , die 2012 dann zur vollen Produktion hochfährt, war ich mir schon vor Monaten sicher, dass die Zusammenarbeit enger wird.

( In meinen Beiträgen habe ich oft gesagt, dass ich lange einen Seat Alhambra mein eigen nannte, ein Schwesterauto des Sharan, da aber beide zum gleichen Konzern gehören, konnte man in entsprechenden Foren ohne Einschränkungen miteinander komunizieren- nur als das Werk in Portugal aufgebaut wurde, da war noch ein dritter Konzern mit an Bord... die Ford of Europe ... mit dem Galaxy, aber auch Galaxy Fahrer waren ebenso wie Seat Fahrer alle im gleichen Forum)

Ein weiteres grosses Autoforum MOTOR TALK kann auch für alle Automodelle benutzt werden, und nicht nur für die ASX basierten Modelle, wie jetzt neuerdings in unserem Forum.
Ich weiss jetzt im Moment nicht, weswegen wir uns aufregen sollen, dass man auch auf die Schwestermodelle klicken kann. Noch gibt es die Autos gar nicht, und wir haben noch nicht ein Mitglied, was sich so ein Auto bestellt hat.
Wenn dieses Forum zu unübersichtlich wird.... ich denke dass Gladstone der letzte ist, der dann nicht sofort die Reissleine zieht und die Foren in 3 Foren teilt.
Also denke ich, einfach mal Alle die Ruhe bewahren und abwarten wie es sich entwickelt...

Noch einen Punkt möchte ich herausstellen.... und ein Beispiel geben, dass wir evtl. auch davon profitieren können, dass wir zukünftig vielleicht auch hier Kommentare zu den Schwestermodellen lesen können.
Lange beratend für die Firma HP ( Hewlett Packard ) kamen eines Tages HITACHI Maschinen in das Portofolio von HP. Die gleichen Hitachi Maschinen wurden aber auch noch in Deutschland von Comparex vertrieben, sodass der Kunde 3 x die sogenannte gleiche Maschine zu unterschiedlichsten Konditionen kaufen konnte... Warum dann aber HP ? HP baut kaum Maschinen.. die Drucker kür den Verbraucher kommen von Canon usw...
HP hatte aber im Hitachi Werk in Japan eine eigene Qualitätskontrolle und stattete die Hitachi Maschinen mit add ons ( Zusätzen aus ) .. added Value nannten sie das...
Wer sagt uns denn wenn man das Beispiel mal auf unseren ASX übersetzt, dass wir bei dem ASX vielleicht weiter über die WEHWEHCHEN klagen, und die Schwestermodelle gar keine kleinen oder grössere Mängel haben.
Bevor ich mich aufrege, warte ich erst mal ab.
Nichts hat sich geändert......

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 732

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 22. Oktober 2011, 22:28

Community-Forum rund um den Mitsubishi ASX, Peugeot 4008 und Citroen C4
Aircross: Treffpunkt aller Fahrer zum Thema Tuning, Wartung und Pflege



.... nix passiert ....? Das reicht doch schon - es ist komplizierter und vor allem unübersichtlicher geworden. Wie auch schon angemerkt bzgl. E-Mail Benachrichtigungen.

Also mich haben bisher noch keine Argumente pro PÖ//TRÖN überzeugen können. Die Foren von Motor Talk oder von Mitsubishi sind einer Bandbreite von verschiedenen Fahrzeugen gewidmet. Da sollte man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Foren für einzelne Modelle bleiben meißt für sich. Ich bin jahrelang im 190er, w210er oder w211er (vielleicht ist Gladstone ja dies als Sternfahrer bekannt :D) Foren von Mercedes herumgegeistert, man war unter sich. Alternativ, das wäre hier vielleicht auch eine Möglichkeit hat man dort Fremdfabrikate unter "sonstige Fahrzeuge" vereint. Da kann dann jeder sein Zweitfahrzeug oder auch seine Pö/Trön Audoles posten.

Läude, ich will keine Revolution vom Zaun brechen, ich schreibe hier nur nieder was mich nervt und beschäftigt. Und ich glaube ich stehe nicht so ganz alleine da.

Gruß BigM

Achso .... @Gladstone

Zitat

@BigM: D.h. wenn beim nächsten ASX-Treffen jemand mit einem 4008er mitmachen wollte, würdet ihr ihn kategorisch ausschließen?
Antwort = Yo .....

..... schon mal drübber nachgedacht wie bescheiden ein Autokorso mit Pö/Tröns aussieht ..... 8|
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



gelöschter User

unregistriert

30

Sonntag, 23. Oktober 2011, 09:34

Veränderungen

Hallo,
und was ist damit:
Ihr würdet doch wohl auch einen ASX-Fahrer nicht ausschließen, nur weil er an der Front selbst ein bisschen Hand angelegt hat?
es passiert doch beim 4008 und Aircross nichts anderes:
Es ist ja ein bisschen so, als ob Mercedes Fahrer sagen, das die von Lorinser/AMG modifizierten E-Klassen eigentlich keine Mercedes mehr sind, sondern eben AMG und Lorinser - nichts anderes macht ja PSA, sie bekommen ASX-Rohlinge ohne Front und pappen da noch ihr Logo drauf und machen ein paar Geschmacksoptimierungen für den französischen Markt.
Ich denke, Gladstone hat das richtig auf den Punkt gebracht.

Und dann noch folgendes, wer sowas schreibt:
Ich bin jahrelang im 190er, w210er oder w211er (vielleicht ist Gladstone ja dies als Sternfahrer bekannt :D) Foren von Mercedes herumgegeistert, man war unter sich. Alternativ, das wäre hier vielleicht auch eine Möglichkeit hat man dort Fremdfabrikate unter "sonstige Fahrzeuge" vereint. Da kann dann jeder sein Zweitfahrzeug oder auch seine Pö/Trön Audoles posten.
und dann die hier vorgenommene Änderung verteufelt, obwohl wir genau das gleiche doch auch gemacht haben, der muss sich schon fragen lassen ob er überhaupt verstanden hat, worum es hier überhaupt geht.


Was ist denn überhaupt unübersichtlicher und komplizierter geworden? Wer von den ASX-Mitgliedern liest denn diesen Text wenn er ins Forum einsteigt? Also ich schaue auf die Beiträge, die Überschrift nehme ich garnicht mehr wahr. Und so geht es, wenn man mal ehrlich ist, wohl den meisten.

Das mit dem Text in der Mail-Benachrichtigung wird Gladstone sicherlich ändern können.

Wirkliche Gegenargumente sind das, nach meiner Einschätzung, aber nicht.

Gruss
Desaster

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (23. Oktober 2011, 22:50)


ASX King

unregistriert

31

Sonntag, 23. Oktober 2011, 10:46

Für viele 4008er/Aircross-Fahrer und Fahrerinnen wird das ASX-Forum eine ideale Anlaufstelle sein, weil die Themen nun mal 90% Deckungsgleich sind, egal ob über technische Probleme, Allrad, Technik ...
Hallo Gladstone,

wie ich lese soll es sich bei "Deinem Forum" demnächst einen Langzeit-Test geben zwischen Mitsubishi ASX und den PSA Fahrzeugen alla Auto Bild!!! Ich habe keine Vorurteile gegen andere Hersteller, ich würde es Markentreue nennen und es könnte ja sein, dass auch zukünftige PSA-Kunden sowas kennen.

Gruss aus Brandenburg

Gladstone

Pioneer Sergeant

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 421

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 23. Oktober 2011, 11:22

Als Sohn eines Mitsubishihändlers, der schon mit vier Jahren in Ersatzteil-Kartons mit Mitsubishiaufdrucken rumgeklettert ist, kann ich den Punkt mit der Markentreue gut nachvollziehen. Andererseits habe ich mir auch schon sehr früh einen differenzierten und objektiven Blickwinkel auf die Dinge angewöhnt - es spricht nichts dagegen, "seine" Marke gut zu finden. Schließlich durchläuft sowas einen Entwicklungsprozess und präsentiert sich als gefestigte und gewachsene Meinung. Aber als solche ist sie gegenüber Geschmacksentscheidungen anderer Mitmenschen auch erhaben, und weil andere etwas anderes gut finden, auch noch lange kein Beinbruch.

Viele ASX-Piloten fahren aber auch einen Mitsubishi ASX, weil sie das Auto gut finden und die Marke erstmal im zweiten Glied steht: Und das ist nachvollziehbar, der ASX ist auf der Basis des technisch ausgereiften Outlander II entstanden und bietet robuste, zuverlässige japanische Grossserientechnik in einem sehr attraktiven Segment: Dem der kompakten SUVs. Den Jetfighter-Grill finde ich übrigens sehr gelungen, auch am Lancer und am Outlander - aber das ist eine Geschmacksfrage und als solche wenig objektiv. Das jemand gerne den ASX fahren möchte, weil er ihn ganz objektiv, technisch und von der Konzeption her für sich gut geeignet befindet und jetzt sogar noch drei optisch unterschiedliche Verpackungen zu Auswahl hat, die seinem persönlichen Geschmack und seiner individuellen Note am ehesten zusagen, empfinde ich immer noch nicht als Nachteil, sondern als grossartige Chance und Freiheit.

Das mag für jemanden, der sich bewusst für einen Mitsubishi entschieden hat, wenig nachvollziehbar und seltsam anmutend sein - sagt aber erstmal nichts über den eigenen Geschmack und einen selbst aus.
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

dragon63

Youngtimer

Beiträge: 69

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 150 PS 4WD Diamant Farbe Rot

Wohnort: LÖ

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 23. Oktober 2011, 12:35

Abstimmung

Hallo ASX Gemeinde...

wie es scheint sind viele der ASX Formmitglieder nicht erfreut über dieses ASX Peugeot und Citronen Süppchen, das ASX Frorum lebt nur durch seine Mitglieder wie wäre es den mit einer Abstimmung ob wir Mitglieder damit einverstanden sind
das das Forum in dieser Form betrieben wird oder nicht. ????

Gruß Dragon
"Ich bin ganz deiner Meinung,meine gefällt mir aber besser"

gelöschter User

unregistriert

34

Sonntag, 23. Oktober 2011, 12:45

Änderungen

wie wäre es den mit einer Abstimmung ob wir Mitglieder damit einverstanden sind
das das Forum in dieser Form betrieben wird oder nicht. ????
Hallo,
die Anzahl derjenigen, die Vorbehalte zu den Änderungen geäußert haben ist eher gering. Wir möchten auch keine Einteilung in eine Pro-und Contra-Fraktion, weshalb eine Abstimmung nicht zur Debatte steht und in dieser Stimmungslage auch wenig sinnvoll erscheint.
Wenn die Gemüter sich wieder ein wenig beruhigt haben und dann auch mal Erfahrungswerte vorliegen, wird sich die Sichtweise derjenigen, die den Änderungen kritisch gegenüberstehen, ggfs. ja auch ändern.
Jeder hat hier die Gelegenheit, Änderungswünsche und nachvollziehbare Vorbehalte vorzubringen, die vom Betreiber dieses Forums dann sicherlich sorgfältig geprüft und abgewogen werden.
Gruss
Desaster

Bergfloh

unregistriert

35

Sonntag, 23. Oktober 2011, 12:48

Meine Outlander-Erfahrung besagt, dass sich 4008/Aircross-Fahrer/innen sich hier trotzdem einfinden werden, egal ob wir das nun wollen oder nicht, dafür ist die technische Grundlage einfach zu identisch. Die Tonalität von "Feind ins Haus" holen finde ich im besten Fall kindisch, ich werde mir nochmal meine Gedanken machen. So ganz überzeugt mich die bisherige (weitesgehend emotional aufgeladene) Argumentation trotzdem nicht.
Ich kann nachvollziehen, warum die franz auch hier unterm selben dach untergebracht wreden sollten (finanzen). Aber sie gehoeren einfach nicht hierher. Und mit der "von oben befohlene sichtweise" werden nicht gerade freunde gewonnen. Ich denke auch an deien pn an mich betreffend " gruss oder Gruß". Dies ist internet und frei. Diktatur gehoert sich nicht. Gruesse. Niko
Adios..

gelöschter User

unregistriert

36

Sonntag, 23. Oktober 2011, 12:49

Das ist richtig, ein Forum lebt von den Mitgliedern

das ASX Frorum lebt nur durch seine Mitglieder wie wäre es den mit einer Abstimmung ob wir Mitglieder damit einverstanden sind
das das Forum in dieser Form betrieben wird oder nicht. ????
aber das bedeutet lange nicht, dass ein Administrator auf eine Mitgliederabstimmung reagieren muss.
In einem Forum ist es immer die alleinige Entscheidung eines Admins, was er dort einstellt und was nicht.
Ein Admin wie Gladstone ist aber immer gewillt, Verbesserungsvorschläge umzusetzen, und alle Wünsche die hier jemals geäussert wurden, hat Gladstone bis dato versucht umzusetzen.
Ein Forum ist nie eine Basisdemokratie... und ein Forum kann nie allen Bedürfnissen gerecht werden.

Und ob wir Mitglieder mit einer Entscheidung einverstanden sind oder auch nicht, wird Gladstone zwar auch interressieren, aber wie er das Forum betreibt, ist allein seine Sache....

Wir können es mögen oder auch nicht....
Anders würde es sich verhalten, wenn wir mit Beiträgen oder Gebühren an diesem Forum beteiligt wären.

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 732

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 23. Oktober 2011, 12:53

- die Anzhahl derjenigen die sich hier positiv bisher geäußert haben sind "geringer" :!:
- aha daher keine Abstimmung
- die Gemüter sind nicht erregt und müssen sich nicht beruhigen - man schaut nur klar noch vorn und möchte das bewahren was momentan Stand der Dinge ist
- und die abschließende Entscheidung wird in die Hände des Betreibers gelegt ....... also bleibt es bei den neuen Änderungen und fertig.

Schade .......
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Bergfloh

unregistriert

38

Sonntag, 23. Oktober 2011, 12:55

Zitat von »dragon63«



das ASX Frorum lebt nur durch seine Mitglieder wie wäre es den mit einer Abstimmung ob wir Mitglieder damit einverstanden sind
das das Forum in dieser Form betrieben wird oder nicht. ????
aber das bedeutet lange nicht, dass ein Administrator auf eine Mitgliederabstimmung reagieren muss.
In einem Forum ist es immer die alleinige Entscheidung eines Admins, was er dort einstellt und was nicht.
Ein Admin wie Gladstone ist aber immer gewillt, Verbesserungsvorschläge umzusetzen, und alle Wünsche die hier jemals geäussert wurden, hat Gladstone bis dato versucht umzusetzen.
Ein Forum ist nie eine Basisdemokratie... und ein Forum kann nie allen Bedürfnissen gerecht werden.
also, ich habe meine asx bilder (galerie) bis aus zwei gelöscht... aus protest...

ASX King

unregistriert

39

Sonntag, 23. Oktober 2011, 12:57

Hallo Bergfloh,

ich auch!!!

Gladstone

Pioneer Sergeant

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 421

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 23. Oktober 2011, 13:06

also, ich habe meine asx bilder (galerie) bis aus zwei gelöscht... aus protest...
Natürlich euer gutes Recht.
Diktatur gehoert sich nicht.
Den hier fand ich allerdings durchaus quotable, ein guter Zeitpunkt, die Gemüter mal wieder etwas runterzukuehlen.
- die Gemüter sind nicht erregt und müssen sich nicht beruhigen - man schaut nur klar noch vorn und möchte das bewahren was momentan Stand der Dinge ist
Nach vorn schauen und Stand der Dinge bewahren schliessen sich für mich irgendwie aus. Evolution bedeutet per se Veränderung und das ist es ja auch, die Änderung ist jetzt wirklich kein Revolution. Ich hätte es ja noch verstanden, wenn ich das pinkfarbene Theme zwangsverordnet hätte :D . Aber zwei neue Subforen, um die zu erwartenen Postings über Citroen und Peugeot aus den reinen ASX-Foren rauszuhalten, zum Anlass zu nehmen, seinen ASX Aufkleber vom Auto zu rubeln, seine Bilder zu löschen und das Ende des Abendlandes auszurufen finde ich halt wenig zielführend. Aber okay, da darf jeder seine eigene Meinung haben.
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen