Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »harryausdemharz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Fahrzeug: 2/13 bis 9/13 Misubishi ASX 1.6 MIVEC 2WD Intense ClearTec in Cool-Silber; seit 9/13 Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD Invite ClearTec in Tansanit-Blau, Dienstwagen

Wohnort: Nordharz

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 26. September 2014, 13:05

Google plant Einstellung der Fotoplattform "Panoramio" - bitte helft sie zu retten

Liebe ASXler,

wenn ich auf dieser Website in der SuFu "Panoramio" eingeben, kommen nur Beiträge (Links) aus meiner Feder. Das weiß ich. Trotzdem ist mir diese Fotocommunity über die Jahre ans Herz gewachsen und deshalb bitte ich um Eure Hilfe.

Panoramio (PA) wurde 2005 in Spanien entwickelt und ist kurzgesagt eine Fotocloud, in der die Bilder geo-getaggt, das heißt mit Positionsmarkierungen verortet werden. Seit 2007 gehört PA zum Google Imperium und bildet die Grundlage des Bilderangebotes von Maps, Google-Earth, aber auch z. B. von Wikipedia. Der Deal ist, dass User Fotos zur Verfügung stellen. Diese können von Google eingeschränkt kommerziell und zu eigenen Zwecken genutzt werden. Dafür stellt Google die Infrastruktur, Speicherplatz, Foren, Übersetzungsmöglichkeiten, Gruppen etc. zur Verfügung. Außerdem werden die Bilder regelmäßig gesichtet und für GE-würdig befunden (oder eben nicht). Dabei verbleibt das Copyright der Fotos aber immer beim Fotografen. Durch die hohe Anzahl vielsprachiger Moderatoren aus aller Welt und die regelmäßige Revision der Bilder, geht es in den Foren und Bildkommentaren hier insgesammt sehr freundlich und gesittet zu. Die Bilder sind zumeist qualitativ recht hochwertig. Viele Menschen schreiben sich über Kultur-, Religions- und Ideologiegrenzen hinweg; lernen sich kennen - manche auch lieben - und veranstalten weltweit "Real-Life-Meetings".

http://de.wikipedia.org/wiki/Panoramio

Leider möchte die große Krake Google diese Platform einstellen und in ihr Angebot "Views" migrieren lassen:

http://www.zdnet.de/88206030/google-stel…-panoramio-ein/

Dies bedeutet, dass die Bilder des Dienstes relativ ungeordnet zwischen Selfies, Telefon- und Tablettfotos, Gruppenfotos, Pflanzen- und Teppichfotos sowie Posings vorm Auto etc. untergehen werden. Dass dies nicht passiert, ist mir eine Herzensangelegenheit, da ich PA schon seit gut 9 Jahren nutze. Und genauso sehen es auch die Gründer von PA, die sicherlich seinerzeit mit den Verkauf an die Krake ihre Schäflein ins Trockene brachten. Mittlerweile gibt es eine Petition, die erreichen möchte, dass der Konzern seine Unternehemsentscheidung revidiert. Ich denke der Versuch ist es wert und bitte auch um eure Unterstützung.

http://www.change.org/p/google-larry-and…live#supporters

Change.org verweist auf seiner Website, nur dass sie sich auch aus Spenden finanzieren. Aber natürlich ist die virtuelle Unterschrift kostenlos. Ich hoffe ich verstoße mit diesem Beitrag nicht gegen Bordregeln. Finanzielle Interessen habe ich nicht. Ich möchte nur "meine" Fotocommunity erhalten.

Viele Grüße aus dem Harz von Harry.
"Freundlichkeit ist eine Sprache,
die Taube hören und Blinde lesen können."
Mark Twain