Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. Juni 2015, 08:50

Langsamer Abschied

Hallo zusammen,

nun ist es also soweit. Nach 2 Jahren des Ausfluges in die japanische Welt von Citroen begeben wir uns wieder zu einem "richtigen" Franzosen.

2 Jahre lang hat uns der Aircross treu und absolut ohne Probleme begleitet. Letztendlich konnte er aber meine Frau und mich als alte Citroen Hasen nicht übrzeugen.

Aus optischen Gründen würde ich mich jederzeit wieder für den Aircross entscheiden. Leider fehlt es im inneren sowie bei der japanischen Motorisierung an den Citroen-typischen Eigenschaften.

Sicherlich sind das alles nur Kleinigkeiten, aber die Summe in allem macht es dann nun aus.

Der "neue" gebrauchte wird ein Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive und wird von meinem :) gerade aus Hamburg geholt.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei allen im Forum bedanken. Ein tolles, unkompliziertes Forum in dem man jede Menge nützliche Tipps und Tricks erfährt.
Macht alle weiter so.

Sehr gerne hätte ich auch noch ein weiteres ASX Treffen besucht, aber das hat im vergangenen Jahr ja nicht sein sollen. Wirklich schade.

Ebenso wünsche ich allen weiterhin gute Fahrt mit dem, aus meiner Sicht wirklich guten und soliden ASX und den Schwestermodellen.

Vermutlich werden bei mir in der nächsten Woche die Fahrzeuge getauscht und meine Frau rauscht dann im "Schweber" zur Arbeit.

Viele Grüße vom Tor zum Weltnaturerbe Wattenmeer.

Bernd

gelöschter User

unregistriert

2

Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:16

Abschied

Hallo,
schön, das Du/Ihr doch zufrieden mit den Fahrzeug gewesen seid, auch wenn es Deinen/Eurem Wunsch nach einem "Franzmann" (natürlich) nicht vollkommer erfüllen konnte.

Wünsche Euch mit der "Sänfte" dann ebenfalls eine Problemlose Zeit und Allzeit gute Fahrt....!

Habe mich gefreut, Euch auf dem Treffen in Flensburg kennengelernt zu haben! :thumbup:

Man sieht sich...!

Gruss
Desaster

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 633

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:47

Hallo Bernd,

toll dich kennengelernt zu haben bei mir in Flensburg zum Treffen. Danke für das positive Echo zum Forum und danke für die wunderbaren Abschiedsworte. So geht nicht jeder hier aus der Community - Hut ab :thumbup: für die Zukunft mit dem echten reinrassigen Franzosen wünsche ich dir/ Euch Allzeit gute Fahrt, alles Gute :thumbsup:

Viele Grüße Michael aka BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



4

Donnerstag, 18. Juni 2015, 14:42

Vielen Dank Euch beiden für die guten Wünsche zum neuen Fahrzeug. Auch ich fand das ASX-Treffen in Flensburg super. Das Wochenende bleibt für meine FRau, meine Tochter und mich ein unvergessliches Erlebnis. Da passte aber auch alles. Besonderen Dank noch mal an Dich Michael, das Du das seinerzeit mit dem Wetter so hervorragend hinbekommen hast. Ich schau mal gelegentlich immer wieder in diesem Forum vorbei und vielleicht, wer weiß, gibt es irgendwann ein weiteres ASX-Treffen und man sieht sich noch mal.

Warum sollen wir mit dem Aircross auch nicht zufrieden gewesen sein. Ich habe mich ja seinerzeit vor dem Kauf schon intensiv in diesem Forum informiert und ich kann auch absolut nichts negatives über den ASX/Aircross berichten.
Wir hatten keinerlei Probleme mit dem Fahrzeug. Keine Oelvermehrung, kein klappern, kein knarzen, keine Ausfälle, keine unvorhergesehenen Werkstattaufenthalte. Eben Grundsolide mit einer, bis auf ein paar Ausnahmen (Steinschlaganfällige Motorhaube, allgemein empfindlicher Lack) sehr guten Qualität.

Das einzige was uns immer sicher war, und das werde ich sehr vermissen, der Blick der Mitbürger auf das Fahrzeug. Relativ seltenes Fahrzeug, Chili-Rot mit viel Chrom und fehlenden Marken- und Typenschildern am Heck. Lediglich die Front ließ den Doppelwinkel blicken. Da gab es auf dem Parkplatz und an den Tankstellen oft die Frage nach dem Auto.

Meine Citroen Flotte war bisher immer ohne Problem. Da machte der Aircross, auch wenn er nicht von Citroen gebaut wurde, keine Ausnahme.

Das bestätigt einfach meine Vermutung, das man mit jeder Automarke auch mal Pech haben kann. Man sollte sich nur vorher schon über das gewünschte Fahrzeug informieren um auf evtl. Serienfehler aufmerksam zu werden. Die werden in den vielen bunten Prospekten, Internetseiten und auch Testberichten oftmals gekonnt verschwiegen.

Weiterhin gute Fahrt und viele Grüße vom verregneten Jadebusen.

Bernd

gelöschter User

unregistriert

5

Donnerstag, 18. Juni 2015, 20:10

Hi Bernd,
Schade einen der wenigen Aircrosser zu verlieren. Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem dicken C5.

Gruß
Sascha

Ähnliche Themen