Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gelöschter User

unregistriert

1

Freitag, 19. Juni 2015, 17:28

Neue Spritspartechnologie: Riemenstarter-Generator

Hallo,

das Start & Stopp-System wird nun auch auf den Fahrbetrieb erweitert:

Klick

Gruss
Desaster

2

Freitag, 19. Juni 2015, 20:25

lachhaft diese "neuentwicklungen"
der Wartburg hatte eine Freilauf - gut da hat der Motor im Standgas getuckert, aber nicht gebremst - nu ist das gaaaanz neu, man höre und staune

Papa Daf

Haudegen

Beiträge: 166

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Bj 2015

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Juni 2015, 09:18

lachhaft diese "neuentwicklungen"
der Wartburg hatte eine Freilauf - gut da hat der Motor im Standgas getuckert, aber nicht gebremst - nu ist das gaaaanz neu, man höre und staune

nur das der Motor beim segeln nicht läuft. Die Methode ist nicht uninteressant. Funzt bestimmt auch im Tempomatenbetrieb.

grüsse jörg

gelöschter User

unregistriert

4

Sonntag, 21. Juni 2015, 09:38

Neue Spritspartechnologie

nur das der Motor beim segeln nicht läuft
Hallo,
korrekt, der sogenannte "Freilauf" des Wartburg, entspricht eher der heutigen Schubabschaltung.

Mit dem "Segeln" experimentieren ja schon einige Hersteller, auch in Kombination mit Navi-Daten.
Dabei ist natürlich das schonende und verzugslose starten des Motors besonders wichtig.
Da scheint der Riemenstarter-Generator ein gangbarer Weg zu sein.
Gruss
Desaster