Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

brummel

Youngtimer

  • »brummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Fahrzeug: R1200GS, F800GS, Peugeot Boxer, ASX 2,2 D 4WD , Stöckli SL Racecarver, Head iChip SL, Head TT70 , Cannondale CX,

Wohnort: Nördl. Breisgau

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. August 2011, 20:17

Dachzelt

Hallo, ich suche ein gebrauchtes Maggiolina, Columbus, oder anderes Hartschalen - Klappdachzelt in gutem Zustand ( PN)
Das Ziel ist die nächste Kurve :P

gelöschter User

unregistriert

2

Mittwoch, 24. August 2011, 20:20

Kaufgesuch im Forum

Hallo,
ähm, suchst Du das für den ASX? Oder wieso stellst Du diese Suchanfrage hier im ASX-Forum?
Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

3

Mittwoch, 24. August 2011, 20:33

Vielleicht sollte die Frage

ja lauten: passt so ein Zelt auf den ASX?

Antwort : JA

wie:

mittels Dachträger und evtl . weiterer Stützen

alles andere wäre hier im Forum echt etwas falsch gefragt... da gibts bestimmt auch einen Gebrauchtmarkt...und Spezialforen... oder halt die IBÄY Bucht

brummel

Youngtimer

  • »brummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Fahrzeug: R1200GS, F800GS, Peugeot Boxer, ASX 2,2 D 4WD , Stöckli SL Racecarver, Head iChip SL, Head TT70 , Cannondale CX,

Wohnort: Nördl. Breisgau

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. August 2011, 20:37

Logo, für den ASX, vielleicht hat ja einer eins übrig nach dem Urlaub
Das Ziel ist die nächste Kurve :P

gelöschter User

unregistriert

5

Mittwoch, 24. August 2011, 22:45

hab mir mal Deine gesuchten Dachzelte

angesehen.... da gibts eine Vielfalt an Modellen ...

Aber meine Frage: Die Dachlast ist beim Mitsubishi ASX m.E. mit 75 kg ausgelegt. ( zumindest beim Gepäckträger / bei der Fahrt )

Die Zelte mögen ja alle egal ob Hartschale oder Stoff unter 75 kg wiegen, denn die müssen ja auch wie eine Dachbox gefahren werden.

Wenn ich mich aber dann zum Schlafen niederlege und mich vorher auf die Waage stelle, wird mein Gewicht ja mit Dachzelt wesentlich höher sein, und wenn man dazu auch in einigen Modellen bis zu 4 Personen schlafen lassen kann, da frag ich mich, wie hält der ASX das aus.

kennt denn jemand die Last, die ich im Stillstand auf das Dach des ASX packen kann?

brummel

Youngtimer

  • »brummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Fahrzeug: R1200GS, F800GS, Peugeot Boxer, ASX 2,2 D 4WD , Stöckli SL Racecarver, Head iChip SL, Head TT70 , Cannondale CX,

Wohnort: Nördl. Breisgau

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 29. August 2011, 22:40

angesehen.... da gibts eine Vielfalt an Modellen ...

Aber meine Frage: Die Dachlast ist beim Mitsubishi ASX m.E. mit 75 kg ausgelegt. ( zumindest beim Gepäckträger / bei der Fahrt )

Die Zelte mögen ja alle egal ob Hartschale oder Stoff unter 75 kg wiegen, denn die müssen ja auch wie eine Dachbox gefahren werden.

Wenn ich mich aber dann zum Schlafen niederlege und mich vorher auf die Waage stelle, wird mein Gewicht ja mit Dachzelt wesentlich höher sein, und wenn man dazu auch in einigen Modellen bis zu 4 Personen schlafen lassen kann, da frag ich mich, wie hält der ASX das aus.

kennt denn jemand die Last, die ich im Stillstand auf das Dach des ASX packen kann?
wenn die Zelte auf einem Renault Clio montiert sind ( Autocamp Werbung ) und es funktioniert wird der ASX das wohl locker aushalten. Bei www.woik.de gibts Videos davon
Das Ziel ist die nächste Kurve :P

gelöschter User

unregistriert

7

Montag, 29. August 2011, 22:46

Werbung

wenn die Zelte auf einem Renault Clio montiert sind ( Autocamp Werbung ) und es funktioniert wird der ASX das wohl locker aushalten,
Hallo,
also einer Werbebotschaft eines Händlers blind zu vertrauen, na ja.
Man müßte da schon die Dachkonstruktionen im einzelnen vergleichen, um eine genaue und zutreffende Aussage hierzu machen zu können.
Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

8

Montag, 29. August 2011, 22:56

Das sehe ich auch so desaster

denn ein ASX , der keine Reling hat und nur 4 Befestigungspunkte für den Dachträger ( und das sind genau 4 eingelassene 6 mm Muttern an denen der Dachträger auf Spezialfüssen befestigt wird) hat, kann je nach Konstruktion der Füsse für den Dachträger nicht genügend Auflage bieten. Man müsste es bei Mitsubishi klären... denn bei meinem Gewicht.... ich glaube da könnte ich Probleme bekommen oder der ASX, vor allem, wenn noch eine 2 Person mit auf dem Dach schlafen soll.

Ansonsten... bei Safaris usw. sicher eine Supersache ... so ein Zelt

gelöschter User

unregistriert

9

Montag, 29. August 2011, 23:00

Zelten auf Safari

Ansonsten... bei Safaris usw. sicher eine Supersache ... so ein Zelt
Hallo,
das kannst Du mir glauben, auf einer Safari im Zelt würde ich mich auf einem Autodach viel, viel wohler fühlen!!! :D
Gruss
Desaster

brummel

Youngtimer

  • »brummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Fahrzeug: R1200GS, F800GS, Peugeot Boxer, ASX 2,2 D 4WD , Stöckli SL Racecarver, Head iChip SL, Head TT70 , Cannondale CX,

Wohnort: Nördl. Breisgau

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 29. August 2011, 23:02

wenn die Zelte auf einem Renault Clio montiert sind ( Autocamp Werbung ) und es funktioniert wird der ASX das wohl locker aushalten,
Hallo,
also einer Werbebotschaft eines Händlers blind zu vertrauen, na ja.
Man müßte da schon die Dachkonstruktionen im einzelnen vergleichen, um eine genaue und zutreffende Aussage hierzu machen zu können.
Gruss
Desaster
Autocamp ist der weltweit der Größte Hersteller von Dachzelten, Woik ist deutscher Generalimporteur
Das Ziel ist die nächste Kurve :P

gelöschter User

unregistriert

11

Montag, 29. August 2011, 23:10

Werbung

Autocamp ist der weltweit der Größte Hersteller von Dachzelten, Woik ist deutscher Generalimporteur
Hallo,
das mag ja sein, doch schützt das nicht vor "vereinfachenden" Werbebotschaften, die nicht unbedingt den Tatsachen entsprechen müssen.
In den Anleitung zum Zelt steht dann sicherlich trotzdem, das die jeweilige Dachlast des Fahrzeuges geprüft werden bzw. ausreichend sein muss.
Gruss
Desaster

12

Dienstag, 30. August 2011, 08:14

Also die Tragfähigkeit dürfte wohl kein Problem sein, ich kann mich noch so eben daran erinnern mal einen Trabi mit Dachzelt auf einem Campingplatz gesehen zu haben, war so kurz nach der Wende. Unser ASX ist da wohl doch etwas Stabiler gebaut.L.G. chudzi54
:thumbsup: " Der wieder 'nen Roten fährt " :thumbsup:

brummel

Youngtimer

  • »brummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Fahrzeug: R1200GS, F800GS, Peugeot Boxer, ASX 2,2 D 4WD , Stöckli SL Racecarver, Head iChip SL, Head TT70 , Cannondale CX,

Wohnort: Nördl. Breisgau

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 30. August 2011, 17:21

ich denke dass die Last vom Gepäckträger seitlich über die senkrechten Seiten abgeleitet werden und somit nichts passieren dürfte
Das Ziel ist die nächste Kurve :P

gelöschter User

unregistriert

14

Dienstag, 30. August 2011, 17:27

Dachlast

Hallo,
natürlich wird die Last über die entsprechenden Säulen (A, B und C-Säule) abgeleitet, doch auch deren Belastungsgrenze ist natürlich limitiert.
Vor einem Selbstversuch würde ich da aber erst einmal Rücksprache mit Mitsubishi halten.
Denn das nichts passieren "dürfte", würde mir eher nicht reichen! :D
Gruss
Desaster

brummel

Youngtimer

  • »brummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Fahrzeug: R1200GS, F800GS, Peugeot Boxer, ASX 2,2 D 4WD , Stöckli SL Racecarver, Head iChip SL, Head TT70 , Cannondale CX,

Wohnort: Nördl. Breisgau

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 2. September 2011, 09:17

Hier die Mitteilung von Mitsubishi

Informatives rund um Ihren Mitsubishi erhalten Sie unter www.Mitsubishi-Motors.de" wcf_href="www.Mitsubishi-Motors.de" >www.Mitsubishi-Motors.de (Link: Services). Ob Auflastung oder Biodiesel, bis hin zu der Vielfalt unserer Zubehörprodukte erfahren Sie dort alles. Surfen Sie auf unsere Homepage - dort werden Ihre Fragen beantwortet.

Sehr geehrter Herr,
wir danken für Ihre Anfrage und freuen uns, dass Sie sich für unseren Mitsubishi ASX entschieden haben. Gerne geben wir Ihnen Auskunft:

Die von Mitsubishi freigegebene Dachlast beträgt beim Mitsubishi ASX 80 Kg. Das reicht für zwei Personen plus Dachzelt natürlich nicht aus. Da die Dachzeltkonstruktion von uns nicht geprüft wurde, bitten wir um Verständnis, dass wir hierüber keine Aussage treffen können. Mit wie viel Kg Belastung direkt auf das Fahrzeugdach eingewirkt wird, wenn das Dachzelt möglicherweise mit Stützen vom Boden abgestützt wird, entzieht sich deshalb ebenfalls unserer Kenntnis.

Wir empfehlen Ihnen daher, sich direkt mit dem
Hersteller des Dachzeltes in Verbindung zu setzen.


Mit freundlichen Grüßen


i. A. Thomas Merkel i. A. Rudolf Mücksch
Das Ziel ist die nächste Kurve :P

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (2. September 2011, 09:46) aus folgendem Grund: Posting etwas zusammen gestaucht. Große Lücken zwischen den Absätzen sind unnötig. Bitte künftig selber drauf achten.


gelöschter User

unregistriert

16

Freitag, 2. September 2011, 19:47

so etwas hatte ich erwartet...

als ich meine Frage stellte.... demnach ist ein ASX seitens Mitsubishi Motors Deutschland wohl nicht geeignet, ein Dachzelt zu tragen... geschweige meine 80 kg zusätzlich... und dann müsste ich ja alleine da oben drauf schlafen... lach

brummel

Youngtimer

  • »brummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 60

Fahrzeug: R1200GS, F800GS, Peugeot Boxer, ASX 2,2 D 4WD , Stöckli SL Racecarver, Head iChip SL, Head TT70 , Cannondale CX,

Wohnort: Nördl. Breisgau

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 5. September 2011, 17:09

Sehr geehrter

da die angegebene Dachlast Ihres Fahrzeuges eine Dynamische ist können Sie Ihr Dach im stand um das mehrfache der Dachlast belasten und ohne weiteres mit bis zu 4 Personen auf Ihrem Dachzelt schlafen. Bei weiteren Fragen können Sie mich auch gerne unter folgender Nummer erreichen 03385/5719-19

[b]Beste Grüße[/b]

Robin Krüger

[b]AUTOHAUS KRÜGER GMBH[/b]
Göttliner Straße 14-15
14712 Rathenow

[b]NISSAN & KIA-MOTORS in Rathenow[/b]
[i]DAKTEC.de & DACHZELTVERSAND.de[/i]
Das Ziel ist die nächste Kurve :P

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (5. September 2011, 17:21) aus folgendem Grund: Mail wurde von mir etwas zusammen gestaucht, bitte künftig selber darauf achten!


gelöschter User

unregistriert

18

Montag, 5. September 2011, 17:24

Dachlast

Hallo,
wie wird denn ein festes Dach Dynamisch?? Leider wird das in der Mail nicht erklärt.
Gruss
Desaster

19

Dienstag, 6. September 2011, 11:31

Hallo Desaster, ich weiß zwar auch nicht was dynamisch bedeutet aber ich könnte mir vorstellen, das im Stand ja bedeutend weniger Kräfte auf das Dach einwirken als beim fahren und deshalb die Belastbarkeit deutlich höher ist. :deliver: chudzi54
:thumbsup: " Der wieder 'nen Roten fährt " :thumbsup:

gelöschter User

unregistriert

20

Dienstag, 6. September 2011, 11:50

Dachlast

Hallo,
im Fahrbetrieb wirken die Kräfte aber von der Seite auf die Karosserie, nicht von oben.
Also eigentlich keine Erklärung für ein "Dynamisches Dach".
Na ja, evtl. hat ja irgend jemand mal eine Erläuterung für diesen Sachverhalt, würde mich schon interessieren.
Gruss
Desaster