Du bist nicht angemeldet.


Ruby-426

Haudegen

  • »Ruby-426« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Juni 2011, 11:48

LED's in die Gläser der Heckklappe

Hi Folks,
etwas enttäuscht bin ich vom Design des Hecks. Bei Tag alles wunderbar, chic die Rückleuchten (Gehäuse). Und bei Nacht sieht alles anders aus, man sieht nur ein rundes Rücklicht. Im Bereich der Kofferraumklappe leuchtet garnichts, komplett andere Optik.
Ich könnte mir vorstellen seitlich ins Glas LED'S einzusetzen um die Konturen zu beleuchten. Was meint Ihr dazu, hat's eventuell schon jemand probiert?
Gruß
M
Gruß
Martin

gelöschter User

unregistriert

2

Mittwoch, 29. Juni 2011, 09:29

Im Bereich der Kofferraumklappe leuchtet garnichts, komplett andere Optik.
Hallo,
was soll denn im Bereich der Heckklappe leuchten? Verstehe ich nicht.
Die Kennzeichenbeleuchtung funktioniert doch, oder?
Bei anderen Fahrzeugen ist das doch genauso, das da "zusätzlich" nichts leuchtet.
Gruss
Desaster

Ruby-426

Haudegen

  • »Ruby-426« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juni 2011, 12:01

Na die Roten Gläser um die Rückfahrscheinwerfer könnten doch auch leuchten...
Gruß
Martin

Locke-64

Haudegen

Beiträge: 112

Fahrzeug: Wenn doch entlich Sommer währ! 1.8 D 2WD Instyle

Wohnort: fast schon Hamburger Jung

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juni 2011, 12:13

Verstehe jetzt auch nicht

Also ich bin ja auch für sowas zu haben aber was meinst du überhaupt, druck dir doch mal ein Bild aus male mit farbe aus was du meinst scenne alles wieder ein und zeige uns was du meinst! 8| 8o

Ruby-426

Haudegen

  • »Ruby-426« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Juni 2011, 12:24

Der Rote Rand (das Rote Glas) um die Rückfahrscheinwerfer auf der Heckklappe!
Muss ich es noch anmarkern? ;-)

Nachtrag:

Meine Grafikkünste sind bescheiden. Ihr wisst nun bestimmt was ich meine.
Gruß
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ruby-426« (30. Juni 2011, 12:47)


gelöschter User

unregistriert

6

Donnerstag, 30. Juni 2011, 13:00

Hallo,
das sind doch die sogenannen "Katzenaugen", also Reflektoren, die beim anstrahlen zurück leuchten, oder?!
Die sind doch von innen dicht, da kann nix durchleuchten.
Gruss
Desaster

Ruby-426

Haudegen

  • »Ruby-426« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Juni 2011, 14:25

Ja, sie sind dicht. Deshalb ja LED's (sehr klein)
Katzenaugen sind in dem Teil nicht enthalten.
Kein Bastel-Elektrofreak hier, der soetwas schon mal gemacht hat?
Gruß
Martin

oss

Ronin

Beiträge: 368

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Intense 4WD amethystschwarz met. 1,8 DI-D 85 KW

Wohnort: Rauris

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. Juni 2011, 14:58

Muss das sein.....

Hi Ruby-426,
ich bin ein Fan von gutem Design und meine Meinung dazu:
Wenn dann Originalzubehör oder zumindest gleichwertiges aber so Herumbasteleien ?( ..armer ASX
Aber jedem das seine!

Viel Spass im ASX :thumbup: oss ?

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 745

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Juni 2011, 17:32

Ich finde jeder so wie er mag. Ganz einfach. Warum nicht?!

Hab mir die Geschichte an der Heckklappe noch nicht selber genau angeschaut. Machbar ist sicherlich eine Menge. Leider schränkt uns die STVO in vielen Dingen ein. Und nur mal eben mach mal ganz kurz mal ist sicherlich nicht der richtige Weg. Ich würde dir raten bleib am Ball und check ganz einfach die Tunerteile-Shops im Dorf oder Online. Irgendwann in der Zukunft wird sicherlich das eine oder andere Schmankerl dabei sein und dein HECK :rolleyes: erstrahlen lassen.

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 745

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Juni 2011, 18:06

@ruby-426, im übrigen ein gelungenes Grafikwerk von dir :thumbsup:
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Mikka

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Benziner Jubilee Edition

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 19. August 2011, 18:19

@ruby-426: Geile Idee! :thumbup: Gefällt mir und ich geb dir recht. Das würde richtig gut aussehen. Ob die StVo da was dagegen hätte weiß ich nicht. ?( Warum sollte sie, es würde doch immerhin der besseren Sichtbarkeit des Fahrzeugs dienen, oder nicht?
Leider bin ich kein Schrauber und auch kein Elektriker, aber ich kenne einen Autoelektriker und werd den mal fragen, was er davon hält.
Grüßli, Mikka :thumbsup:

Ruby-426

Haudegen

  • »Ruby-426« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 19. August 2011, 23:48

Hi Mikka,
ja frag mal bitte den Elektriker. LED's gibt ja für kleines Geld zu kaufen. Wenn mir jemand erklärt wie man die 12Volt da dran anschließt, werde ich mal nen test machen. Wenns nicht gut aussieht, die 4mm-Bohrung kann man auch wieder dicht machen...
Gruß
Marin
Gruß
Martin

gelöschter User

unregistriert

13

Freitag, 19. August 2011, 23:57

hallo Ruby 426

ich hab mir Deine Bilder weiter oben angesehen...

allerdings verstehe ichs jetzt nicht ganz... wo willst du was mit 4 mmm aufbohren? sollen die LED s aussen aufsitzen und die Bohrung für den Stromanschluss der LED s dienen?

Wenn ja... vielleicht hab ichs ja echt nicht kapiert... zu den unterschiedlichen Geschmäckern von uns allen möchte ich gar nichts sagen...

aber

zusätzliche Lampen die nach hinten als LED s rot leuchten sind m.E. so nicht erlaubt, sobald Du die Originalen veränderst... und damit erlischt Deine ABE... die allgemeine Betriebserlaubnis...und zwar so schnell, wie man es eigentlich gar nicht für möglich hält.... aber auch das ist das eigene Risiko...

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 745

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 20. August 2011, 00:07

Einfach ganz cool bleiben, ich würde noch etwas abwarten. In ein paar Monaten werden die einschlägigen Auto-Tuner sicherlich etwas im Sortiment haben und auf dem Markt anbieten.

ASX13, schau mal hier, ich denke es sind solche Teile gemeint:
http://www.google.de/search?hl=de&q=led+…=og&sa=N&tab=wi

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Ruby-426

Haudegen

  • »Ruby-426« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 110

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 20. August 2011, 00:09

Hallo (wilde) asx13
die Bohrungen werden natürlich von seitlich (Kennzeichenseite) innen ausgeführt. durch das Loch schaut nur die LED in das Glas und strahlt dann hinein. durch die Kontur im Glas ergibt sich ein Streifen vom Zentrum des Fahrzeugs nach aussen. Genau so wie das Glas gemustert ist. Oder wie beim X3 (glaube ich) von BMW. Klar, ist ne Geschmacksfrage. Aber ich für mich sage mir: warum fahren wir tagsüber ne schicke Heckansicht durch die Gegend und Nachts bei eingeschalteter Beleuchtung erkennt niemand den ASX an den Rückleuchten...
Gruß
Martin

gelöschter User

unregistriert

16

Samstag, 20. August 2011, 00:19

also ich schaffs nicht

aber ich verzweifel jetzt auch nicht.... auch wenn ichs noch nicht verstanden habe... ich bin auch nicht " wild " oder " uncool "..

Big M ich denke Dein Vorschlag abzuwarten, was sich so im Tuning ´Bereich ergeben wird, ist zumindest sehr praktikabel und damit sicher gut

und

Ruby 426 , wenn Du es machst... ists doch ok... was die ABE anbetrifft, hab ich ja meine Bedenken angemeldet, aber ich mag falsch liegen..

und den ASX erkennt man in der Nacht doch an der Form der bereits installierten LEDs in den Rückleuchten, und wenn dazu noch irgendwo helles ( weisses Licht) im hinteren bereich Deinen ASX beleuchtet- wie auch immer- dann ist das garantiert verboten... aber auch egal... machs und zeig es uns, wenn Du es vollbracht hast. Mal so eine Nachtaufnahme... ( ist aber jetzt keine Aufforderung etwas am Fahrzeug zu verändern)

17

Samstag, 20. August 2011, 07:34

Ich würde an Deiner Stelle als erstes hiermit experimentieren... wenn ich Dein Anliegen richtig verstanden habe.

Wie es rechtlich aussieht kann ich Dir aber auch nicht sagen...

gelöschter User

unregistriert

18

Samstag, 20. August 2011, 09:06

LED`s in die Gläser der Heckklappe??

Hallo,
bevor ihr an der Beleuchtung des ASX bastelt, empfehle ich die Broschüre des TÜV Süd zu lesen, die ich als Anhang beifüge.
Nicht ohne Grund ist die Beleuchtung an Fahrzeugen reglementiert!
Man sollte sich immer vor Augen halten wie sowas , ebenso wie das eigene Fahrverhalten, sich auf den Rückwärtigen Verkehr auswirkt bzw. auswirken kann!
Gruss
Desaster
»gelöschter User« hat folgende Datei angehängt:
  • Beleuchtung.pdf (440,76 kB - 69 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. Januar 2017, 11:59)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (20. August 2011, 10:23)


Lehm1302

Youngtimer

Beiträge: 52

Fahrzeug: Mitsudishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD Invite

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 28. August 2011, 03:43

Hey Roby

schau mal in meiner Galerie da siehst du ein teil von den ca. 200 LED's die ich im Passat drin hatte.(es macht mir spaß zu beleuchten)

dehalb ich finde das gut was du vor hast muss morgen mal schauen ob das überhaupt geht aber denke schon.

also du brauchst ja nur einen Plus vom Standlicht den kannst du von der Nummerschildbeleuchtung nehmen.
und endweder die masse (minus) auch an der NSB oder nur an die Karosse. Dann hast du immer wenn du das licht an hast 12V anliegen

Ein Tipp von mir verbaue die Led's so das man die Leuchtqulle nicht sieht sonst sieht es billig aus.
Dafür nimm am besten diffuse LED's oder deck sie auf der Oberseite ab dann leuchtet es schön indireckt.

Und bei Rückleuchten ist es oft der Fall das sie Undicht werden und wasser ziehen deshalb gut abdichten.

Und wenn du die LED's selber lötest rechne mit 14,4V hält länger
und nicht die fertigen 12V LED's mit Wiederstand kaufen

Ich melde mich die woche mal und schau mal wie es gehen würde



Und wegen dem TÜV Kein Problem Ich hatte an meinem Passat BMW nebelscheinwerfer, unterbodenbeleuchtung,LED's in frond und heckleuchten, Grillbeleuchtung, und und ... Wichtig dabei ist es nur die gestze zu kennen so ist laut Gestz nicht vorgeschrieben welche Farbe die Innenbeleuchtung zu haben hat aber wenn mann z.B. LED's verbaut die ja kein CE-Zeichen und andere Verkehrsteilnehmer beeinflußt muß aufpassen also so machen das es nicht zu extrem ist z.B. Blau in Heckleuchten und die Kabel nicht rumhängen. Und wenn doch einer fragt dann der alte spruch DEN HABE ICH SO GEKAUFT . E-prüfzeichen ist doch oben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lehm1302« (28. August 2011, 03:59)


gelöschter User

unregistriert

20

Sonntag, 28. August 2011, 10:11

Unerlaubte Beleuchtung am Kfz

Und wegen dem TÜV Kein Problem Ich hatte an meinem Passat BMW nebelscheinwerfer, unterbodenbeleuchtung,LED's in frond und heckleuchten, Grillbeleuchtung, und und ... Wichtig dabei ist es nur die gestze zu kennen so ist laut Gestz nicht vorgeschrieben welche Farbe die Innenbeleuchtung zu haben hat aber wenn mann z.B. LED's verbaut die ja kein CE-Zeichen und andere Verkehrsteilnehmer beeinflußt muß aufpassen also so machen das es nicht zu extrem ist z.B. Blau in Heckleuchten und die Kabel nicht rumhängen. Und wenn doch einer fragt dann der alte spruch DEN HABE ICH SO GEKAUFT . E-prüfzeichen ist doch oben
Hallo,
also von solchem Unsinn am Fahrzeug, wie die beschriebene Unterbodenbeleuchtung (UBB), Kühlergrillbeleuchtung etc., halte ich also schon mal rein garnichts!
Schon mal überlegt, wie ein so beleuchtetes Fahrzeug bei Dunkelheit auf den Gegenverkehr wirkt?
Das ist in meinen Augen Verkehrsgefährdend und stellt schon fast einen gefährlichen Eingriff in den Strassenverkehr dar.
Solchen Unsinn werde ich hier im Forum nicht dulden.
Das diese Beleuchtungs-Anbauten absolut verboten sind, sollte jedem klar sein!
Wenn jemand also gedenkt, derartige Beleuchtungen zu installieren, dann sollte er sich darüber in einem anderen Forum unterhalten.
Ich werde künftige Beiträge mit diesem Inhalt deshalb entfernen!
Gruss
Desaster

Ähnliche Themen