Du bist nicht angemeldet.


Lehm1302

Youngtimer

Beiträge: 52

Fahrzeug: Mitsudishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD Invite

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 3. September 2011, 22:47

LED's in die Gläser der Heckklappe geht aber brauch Zeit

Klar halten die Kabel man muß es nur sauber verlegen mit Schutzschlauch und die Schrauben kann man mit Unterbodenschutz versiegeln ausserdem schraubt man die rann um das wars die wechselt man doch nicht wöchendlich.

Und wenn du so eine Angst vor dem Winter hast.... nicht persönlich

Versiegelt euer Auto lieber komplett von unten denn das Satzwasser ( die Luft ) war nicht gut für den ASX ich habe alles versiegelt und Hohlraumversiegelung nochmal mit gemacht



Die Rückleuchten kann man unter dem rücklicht mit LED's ausstatten find ich sieht nicht so gut aus weil das Rücklicht nur im obern Teil ist lieber in der Ecke ganz aussen Schaut auf meinen Fotos

Aber das muß warten erst kommen die Seitenblinker raus mag die nicht genauso wie R-Spiegelblinker. (Fotos)

Ruby-426

Haudegen

  • »Ruby-426« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 9. September 2011, 22:44

Habs ausprobiert,
Bilder in der Galerie.
Materialeinsatz keine 10,-€ ist aber verbesserungsfähig.

Naja für den ersten Versuch....
Sind natürlich nur zu Showzwecken montiert ;-)
Gruß
Martin

gelöschter User

unregistriert

43

Freitag, 9. September 2011, 22:49

Hallo,
wirken schon fast zu hell, falls man da noch mehr einbaut ist es sicher zuviel des guten.
Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

44

Freitag, 9. September 2011, 22:52

Showzwecke?

Naja für den ersten Versuch....
Sind natürlich nur zu Showzwecken montiert ;-)
Hallo, hast Du denn einen Schalter dazwischen gebaut, dass Du sie je nach Show oder Fahrbetrieb zu oder abschalten kannst, oder musst du immer alles komplett aus und umbauen?

gelöschter User

unregistriert

45

Freitag, 9. September 2011, 23:01

Noch eine Frage

wann sind die LED s denn an, sobald Du die normale Beleuchtung anhast? oder wie ist es gedacht.. wenns denn mal endgültig sein sollte?

Ich frag nur weil ichs verstehen möchte ( ganz unabhängig davon, ob es genehmigt ist oder nicht)

und wenn es denn irgendwann aúch im Fahrbetrieb benutzt werden soll... müsstest Du dafür eine Sonderabnahme haben und dann eine ABE?

Ruby-426

Haudegen

  • »Ruby-426« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 9. September 2011, 23:56

mit nem schalter, klar.

Später ans Fahrlicht gekoppelt-
Abnahme kein Problem, hab nen TÜVprüfer der sagt wie es erlaubt ist und trägt es nach...
Gruß
Martin

gelöschter User

unregistriert

47

Samstag, 10. September 2011, 00:06

Na dann bist Du ja

aus dem Schneider, wenn der TÜV es absegnet und einträgt... und Deine ABE bleibt erhalten... viel Erfolg dabei....

Berichte mal, wenn alles erledigt ist.... Danke

48

Sonntag, 11. September 2011, 12:43

Hallo Ruby-426, ich hatte mir für die Heckklappe LED Stipes besorgt ( 2Stck. je 26 LED's ), wenn Du zufällig auch nach Helsa kommst könnten wir ein wenig über den Einbau fachsimpeln. L.G. chudzi54
»Chudzi54« hat folgende Datei angehängt:
  • Stripe.JPG (36,9 kB - 112 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2017, 22:28)
:thumbsup: " Der nun nen' grauen fährt " :thumbsup:

Mikka

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Benziner Jubilee Edition

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 11. September 2011, 21:36

Na also, die sehen doch klasse aus! Gefällt mir und wenn die dann ganz rum gehen... richtig schön! Und ich denke auch, dass der TÜV keine Probleme damit hat, denn Audi hat genau das selbe serienmässig, da scheints ja auch keinen Verkehrsteilnehmer zu irritieren oder gzu gefährden.
Grüßli, Mikka

50

Montag, 12. September 2011, 08:20

Ganz herum gehen Sie leider nicht sind nur 240mm lang, aber dafür mit 8,--€ Stck. preiswert, man kann ja auch jeweils 2 Stck. nehmen. Nachteil ist der Enbau, es müsste ein gleichbreiter Streifen aus dem Lampengehäuse (auf der Rückseite) rausgetrennt werden um die Stripes einzukleben und wenn da was schief geht kostet ein neues Gehäuse 125,-€. Mal sehen ob ich das trotzdem versuche. chudzi54
PS.: zu beziehen bei www.led-mg.de
:thumbsup: " Der nun nen' grauen fährt " :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chudzi54« (13. September 2011, 09:54)


51

Dienstag, 13. September 2011, 12:31

Ich habs getan :D ! Ist nicht so ganz einfach die Plastikkrümel wieder herauszubekommen, sieht aber nicht schlecht aus. Nun muß ich "nur noch" ein Kabel vom Tagfahrlicht nach hinten legen. Für Helsa werde ich erstmal an's Standlicht anschliessen. chudzi54
»Chudzi54« hat folgende Dateien angehängt:
  • LED Heck01.JPG (40,08 kB - 122 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Oktober 2017, 17:20)
  • LED Heck03.JPG (42,82 kB - 113 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Oktober 2017, 17:20)
  • LED Heck02.JPG (145,44 kB - 116 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Oktober 2017, 17:20)
:thumbsup: " Der nun nen' grauen fährt " :thumbsup:

gelöschter User

unregistriert

52

Dienstag, 13. September 2011, 13:40

LED zusammen mit Tagfahrlicht?

Nun muß ich "nur noch" ein Kabel vom Tagfahrlicht nach hinten legen. Für Helsa werde ich erstmal an's Standlicht anschliessen.
Hallo,
nun verwirrst Du mich aber, dachte die LED´s sollen zusammen mit dem Abblendlicht leuchten, oder nicht?
Die Anschlüsse dafür liegen doch hinten in den Rückleuchten gleich nebenan, da braucht man nicht viel Kabel verlegen.
Als Kombination mit dem Tagfahrlicht macht das doch auch keinen Sinn:
1. Sieht man das am Tag doch (fast) garnicht
2. Tagfahrlich + Rücklicht könnte als Standlicht gewertet werden. Dessen Nutzung ist wiederum nicht erlaubt, nur Abblendlicht.

Gruss
Desaster

53

Dienstag, 13. September 2011, 20:42

Hast Recht, ich hatte gehofft man kann die LED's auch am Tag gut sehen. Hab das mit nem 12V Akku getestet, sind im Hellen zu schwach also kommen Sie ans Stand- bzw. Abblendlicht. Habe schon Fotos gemacht, leider im Dunkeln vewackelt :whistling: ! Die Rückfahrlampen sind auch gewechselt, sind im Dunkeln sehr schön hell. chudzi54
»Chudzi54« hat folgende Dateien angehängt:
  • Heckklappe01.JPG (46,17 kB - 169 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Oktober 2017, 17:20)
  • Standlicht02.JPG (77,57 kB - 134 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Oktober 2017, 17:20)
  • Rückfahr01.JPG (54,95 kB - 132 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Oktober 2017, 17:21)
:thumbsup: " Der nun nen' grauen fährt " :thumbsup:

Ruby-426

Haudegen

  • »Ruby-426« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 13. September 2011, 20:46

Hallo Ruby-426, ich hatte mir für die Heckklappe LED Stipes besorgt ( 2Stck. je 26 LED's ), wenn Du zufällig auch nach Helsa kommst könnten wir ein wenig über den Einbau fachsimpeln. L.G. chudzi54

Hi, na das sieht doch nicht schlecht aus.
Hätte man sie nicht eventuell seitlich reinschieben können (Abmaße?)
Komme nicht nach Helsa, kannst Du mir mal die Maße schicken?
Gruß
Martin

Mikka

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Benziner Jubilee Edition

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 13. September 2011, 20:51

Ist das Ganze Wasserdicht? Wie bekommst du es dicht? Auf jeden Fall sieht das Klasse aus! Gefällt mir richtig gut.
Kompliment, liebe Grüßli, Mikka

56

Dienstag, 13. September 2011, 20:53

Hallo Ruby-426, von der Seite einschieben währe schön, dann sitzen die Dinger leider nicht fest und wackeln. Die Maße - 240mm lang, 15mm hoch und 7,5mm breit ( 24 led's ).L.G. chudzi54
Hallo Mikka, habe von hinten mit Silikon befestigt und eingedichtet.( erst nach dem Foto, deshalb nicht sichtbar ).L.G. chudzi54
:thumbsup: " Der nun nen' grauen fährt " :thumbsup:

Ruby-426

Haudegen

  • »Ruby-426« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Fahrzeug: 1,8 DI-D 4WD Intense bzw 2,2DiD Instyle

Wohnort: 31737 Rinteln

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 13. September 2011, 21:17

Da hast du wohl Recht mit dem wackeln. 15x7 ist eh zu groß zum reinschieben.
Halte uns auf dem laufenden bzgl. Temperatur und Dichtigkeit.

Ausserdem sollten wir nen Verbessungsvorschlag nach Japan schicken 8)
Aber wahrscheinlich "strahlen" die nachfolgenden Modelle ganz ohne Licht :( :( :(
Gruß
Martin

gelöschter User

unregistriert

58

Dienstag, 27. September 2011, 11:43

hallo Chudzi

Ich habs getan :D ! Ist nicht so ganz einfach die Plastikkrümel wieder herauszubekommen, sieht aber nicht schlecht aus. Nun muß ich "nur noch" ein Kabel vom Tagfahrlicht nach hinten legen. Für Helsa werde ich erstmal an's Standlicht anschliessen. chudzi54
beim Treffen in Helsa waren ja viele der Teilnehmer angetan von Deiner Umbauversion... ich auch... das Licht macht schon einen guten Eindruck.
Du hast uns erzählt , dass am Abend die LED s nach unten zum Rückscheinwerfer etwas zu stark leuchten, und Du evtl. noch die LEDs nach unten hin abdunkeln wirst.
Falls Du also noch einmal an die " Baustelle" kommst und an den LEDs etwas änderst, könntest Du davon noch mehr Bilder machen , z.B. im ausgebauten Zustand?....
Ich glaube, dass Deine Lösung einige von uns interressiert und das Du Nachahmer finden wirst.

59

Dienstag, 27. September 2011, 13:37

Na Logo, wird aber ca. 2 Wochen dauern, da ich am 1.10. für eine Woche nach DK in den Urlaub fahre. Bin selbst schon gespannt wie es dann wirkt. L.G. chudzi54
:thumbsup: " Der nun nen' grauen fährt " :thumbsup:

tomtom

Greenhorn

Beiträge: 5

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 2WD,Intro Edition

Wohnort: Freital

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 29. Juli 2013, 10:26

Led Beleuchtung

Wenn es zu einen Unfall kommt z.B. dir fährt einer hinten drauf, kommt der Unfallgegner mit seinem Anwalt und schiebt die Schuld auf dich und deine Basteleien und du kannst nichts machen vor Gericht. So ist das.

Ähnliche Themen