Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 737

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

61

Samstag, 5. Januar 2013, 17:37

Transmitter

Hallo,
die senden auch die Hilfslinien... ich hab an 2 Autos das mit Transmittern geregelt.
Überprüfe die Kontakte des Transmitters mal. Es sollte klappen, Du ersparst Dir viel Arbeit.
die genauen Hintergründe verstehe ich auch nicht ?( . Habe alle Kabelverbindungen kontrolliert und mit Isolierband bewickelt. 2 X wurden die Hilfslinien mit angezeigt, das Camerabild ist jedoch bei eingelegtem Rückwärtsgang immer zu sehen.

Gruß Oxebo

gelöschter User

unregistriert

62

Samstag, 5. Januar 2013, 18:53

so soll

das Camerabild ist jedoch bei eingelegtem Rückwärtsgang immer zu sehen.
es ja auch sein.... sonst brauchst du keine Rückfahrkamera. Verstehe das Problem der Linien auch nicht.... versuchs halt nochmal... Viel Erfolg.
gruss asx13

so

gelöschter User

unregistriert

63

Samstag, 5. Januar 2013, 19:07

Rückfahrkamera nachrüsten

Hallo,
ich vermute da einfach mal ein Kontaktproblem in der Klinkenbuchse des Transmitter.
Mal mit wackeln/drücken/ziehen am (eingesteckten) Stecker prüfen.
Gruss
Desaster

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 737

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 5. Januar 2013, 22:18

Transmitter

Hallo,
Mal mit wackeln/drücken/ziehen am (eingesteckten) Stecker prüfen.
Gruss
Desaster
werde ich morgen noch einmal probieren, habe schließlich auch keine Lust das Videokabel durch das ganze Auto zu ziehen.

Gruß Oxebo

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 737

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

65

Montag, 7. Januar 2013, 14:32

Referenzlinien

Hallo zusammen,
jetzt verstehe ich die ganze Angelegenheit überhaupt nicht mehr ?( . Habe alle Kontakte noch einmal kontrolliert, an den Steckern gewackelt und gedreht, von den Referenzlinien aber nichts zu sehen. Im Anschluß hatte ich noch einmal das direkte Videokabel gelegt, aber leider auch hier keine Spur mehr von den Linien :thumbdown: . Beim Rückwärtsfahren aus der Garage, mit angeschlossenen Transmittern, :elefant: Referenzlinien waren da (aber leider nur das eine Mal).
Langsam befürchte ich, daß der Fehler doch an der Kamera liegt
Habe dem Verkäufer eine weitere E-mail geschickt, mal sehen was der antwortet.

Gruß Oxebo

ASX Inform

Knight of the Garter

Beiträge: 537

Fahrzeug: ASX Inform 1.6 Benzin/LPG

Wohnort: Siedenbollentin

  • Private Nachricht senden

66

Montag, 7. Januar 2013, 19:59

Hallo Oxebo,

ich denke mal, du bekommst das Geld zurück oder der Verkäufer schickt eine neue Cam. Ich habe mir heute auch eine neue bestellt, weil die alte wohl Feuchtigkeit gezogen hat und jetzt nur noch ein ganz milchiges Bild liefert. Es soll laut Anbieter ein original Sony CCD verbaut sein. Für knapp 16 Euronen incl. Versand.. Ich lasse mich mal überraschen.

Gruß
ASX Inform

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 737

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

67

Montag, 7. Januar 2013, 20:40

Sony CCD

Hallo ASX Inform,
genau die Camera habe ich auch verbaut, wie gesagt das Bild ist OK (sogar bei Dunkelheit), habe jedoch die beschriebenen Probleme. Ich erwarte morgen die Rückmeldung des Verkäufers, denke aber auch, daß er eine neue Camera schickt.
Gruß Oxebo

ASX Inform

Knight of the Garter

Beiträge: 537

Fahrzeug: ASX Inform 1.6 Benzin/LPG

Wohnort: Siedenbollentin

  • Private Nachricht senden

68

Montag, 7. Januar 2013, 21:22

Hallo Oxebo,

ich habe bei den Angeboten aus China bisher nie ein Problem gehabt. Immer sehr kulante Abwicklung.
Es kommt immer mal vor das etwas defekt ist, aber nicht nur bei den wirkilich billigen China-Produkten.

Gruß
ASX Inform

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 737

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

69

Mittwoch, 9. Januar 2013, 15:57

Rückfahrcamera

Hallo zusammen,
der Lieferant der China Camera hat sich gemeldet und kann sich die Probleme mit den Referenzlinien nicht erklären. Da er die zusätzlichen Versandkosten scheut, hat er mir 30 % Preisnachlaß angeboten. Ich bin auf das Angebot eingegangen da das Videobild der Cam wirklich gut ist und ich die Hoffnung habe, daß die Hilfslinien doch noch dauerhaft eingeblendet werden. Möglicherweise liegt es ja an der Temperatur oder der Luftfeuchtigkeit oder.....

Gruß Oxebo

ASX Inform

Knight of the Garter

Beiträge: 537

Fahrzeug: ASX Inform 1.6 Benzin/LPG

Wohnort: Siedenbollentin

  • Private Nachricht senden

70

Mittwoch, 9. Januar 2013, 21:09

Hallo Oxebo,

da bin ich ja mal auf meine Camera gespannt.. Ich werde berichten wenn ich sie habe.

Gruß
ASX Inform

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 737

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

71

Mittwoch, 9. Januar 2013, 22:01

Hallo ASX Inform,
wünsche Dir auf jeden Fall eine fehlerfreie Cam.

Gruß Oxebo

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 737

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

72

Samstag, 12. Januar 2013, 11:18

Referenzlinien

Hallo zusammen,
ich glaube ich bin der Lösung des Problems der nur zeitweise vorhandenen Referenzlinien näher gekommen :S . Mir ist aufgefallen, daß die Linien immer dann angezeigt werden wenn der Rückwärtsgang 2 x kurz hintereinander eingelegt wird. Beim 1. mal nur das Kamerabild und beim 2. mal dann incl. der Referenzlinien. Meine Vermutung ist nun die durchgeschleifte Stromversorgung der Camera über den Transmitter könnte die Ursache sein. Werde den Strom für die Camera nun auch direkt am Rückfahrscheinwerfer abgreifen. Werde mit der Arbeit aber noch warten bis das Frostwetter wieder vorbei ist um die Kunststoffclipse der Kofferraumverkleidung zu schonen.
Rückmeldung wird dann folgen.

Schönes Wochenende wünscht
Oxebo

gelöschter User

unregistriert

73

Samstag, 12. Januar 2013, 11:31

Oh

Werde den Strom für die Camera nun auch direkt am Rückfahrscheinwerfer abgreifen.
ich dachte, dass Du das von Beginn an gemacht hättest... so ist das eigentlich auch vorgesehen... und von Beginn an bei mir auch geregelt....
Drücke Dir die Daumen....
asx13

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 737

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

74

Samstag, 12. Januar 2013, 11:33

Habe als Nicht Elektriker den vermeintlich einfacheren Weg gewählt :heul: .

MC_IRC

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Edition EZ 01/12

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

75

Freitag, 1. Februar 2013, 07:44

Guten Morgen,

ich habe mir gestern nun auch die Teile bestellt. Die Kamera kommt aus China, das wird noch dauern, aber dann habe ich wenigsten Zeit mich gut vorzubereiten.

Ich habe mit diesen Thread schon einige male durchgelesen, aber kann mir bitte jemand Bilder zeigen, wie die Kabelverlegung vom Spiegel ihr gelöst habt?

Und ASX13 hat geschrieben, dass er Quetschverbindungen genutzt hat (?) und diese tauschen wollte, da meine Frage, warum und mit was?

Ich denke weitere Fragen werden aufkommen, wenn die Teile da sind.

Danke & Gruß

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 737

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

76

Freitag, 1. Februar 2013, 16:32

Kabelverlegung

HalloMC IRC,
wenn ich mich recht entsinne war meine Kamera nach 9 Tagen in der Post. Bilder von der Kabelverlegung habe ich leider nicht, ich denke die wirst Du auch nicht brauchen. Zwischen Windschutzscheibe und Dachhimmel ist ausreichend Platz um das Kabel dort rein zu klemmen. Die Verkleidung der A-Säule löst sich sehr leicht indem man sie in fahrtrichtung nach vorne drückt. Hinter dieser Verkleidung habe ich dann den Transmitter verbaut. Achtung Airbag! Die 12 V Versorgung habe ich vor der Steckdose unterhalb der Mittelkonsole abgegriffen, das war etwas fummelig und Du mußt dafür das Oberteil der Mittelkonsole lösen.

Gruß Oxebo

MC_IRC

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Edition EZ 01/12

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

77

Mittwoch, 13. März 2013, 09:54

So Projekt Rückfahrkamera ist gestartet, am Sonntag habe ich zumindestens die Abdeckungen hinten am Kofferraum entfernt und die Kamera befestigt. Dann gab es Essen und ich hatte keine Lust mehr :D



So, die Verkabelung der Kamera sollte soweit kein Problem sein, werde diese löten, da die Quetschlösung mir nicht gefällt.

Kann mit aber bitte jemand nochmals aufschreiben oder Bilder zeigen, wie die Verkabelung vorne ist?

Sprich Spiegel wie angeschlossen, wo das Kabel versteckt bzw. geführt?

Danke & Gruß

gelöschter User

unregistriert

78

Mittwoch, 13. März 2013, 10:03

hallo

Sprich Spiegel wie angeschlossen, wo das Kabel versteckt bzw. geführt?
schau doch mal oben in Dokumente Beitrag Nr. 6 .... mal so als Tipp
gruss asx13

MC_IRC

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Edition EZ 01/12

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

79

Freitag, 15. März 2013, 10:07

Hallo ASX13,

die Anleitung habe ich bereits gelesen und ausgedruckt und danach auch bisher im Kofferraum gearbeitet, passt soweit!

Ich habe auch unter Download alles soweit ausgedruckt, ber reele Bilder zeigen oft mehr als Zeichnungen oder erklärungen.

Eine Frage habe ich dazu auch: Welches Kabel muss ich für 4 Euro besorgen? Kannst du mir bitte ein Bild davon zeigen oder ein Link nennen, damit ich das noch besorgen kann?

Danke & Grüße

gelöschter User

unregistriert

80

Freitag, 15. März 2013, 12:08

Hallo MC-IRC

wenn Du die Passage meinst:

Die Gegenseite des Transmitter, den Receiver gemeinsam

mit dem Spiegel am Strom im Mittelfach vorne versorgt ( die Kabel sind

dabei- man muss nur noch den Stecker dazu hier im Handel besorgen....

etwa 4 Euro )


dann war es bei Mir so, dass ich am Receiver nur abisolierte Stromanschlüsse vorgefunden hatte. Dazu musst Du die dann entweder irgendwo mit Spannung versorgen. Ich habe mir einen Stecker gekauft, und diesen dann in die im Mittelfach angebrachte Steckdose einzustecken. Denn auch der Transmitter/ Receiver benötigt Spannung und nicht nur der Transmitter/ Sender im Heck des Fahrzeugs, der ja die Spannung an den Rückfahrscheinwerfern abgreift.

Ich hoffe , dass es jetzt ein wenig verständlicher ausgedrückt. ist

Nebenbei, an diesem gekauften Stecker ( für etwa 4 Euro ) habe ich beide Verbraucher angeschlossen, den Spiegelmonitor und eben den Transmitter. So habe ich nicht allzuviel Stecker im Fahrzeug, denn sonst hätte ich vorne ja auch einen Dreifachstecker haben müssen, weil mein Smartphone, was ich vorne eingebaut habe, ja auch Spannung benötigt. So konnte ich meinen vorhandenen Doppelstecker benutzen. Und wenn Du meine neu eingestellten Bilder in der Galerie ansiehst, wirst Du feststellen, dass von diesem Kabelgwirr und Steckern im Mittelfach unterm Radio Du jetzt nichts mehr siehst, da ich das mit meinem selbstgebauten Smartphonehalter komplett abgedeckt habe

Viele Grüsse
asx13

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher