Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MC_IRC

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Edition EZ 01/12

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

81

Sonntag, 31. März 2013, 17:18

Hallo,
Danke für deine Beschreibung.
Heute haben wir alles mit Transponder verbaut und beim testen hat alles super funktioniert.
Dann wollten wir alles fest machen, dann ist uns was aufgefallen.
Wir haben den Monitor an inne Licht angeschlossen zusammen mit dem Transponder, und wenn kein Gang eingelegt ist oder man fährt, dann flackert das Bild es ist immer wieder av1 zu sehen und das Bild ploppt als rauschen auf.
Wir wissen nicht was wir da falsch gemacht haben, kann und jemand da weiterhelfen?

MC_IRC

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Edition EZ 01/12

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

82

Donnerstag, 4. April 2013, 20:16

Niemand eine Idee?

gelöschter User

unregistriert

83

Donnerstag, 4. April 2013, 20:23

Hallo

Wir haben den Monitor an inne Licht angeschlossen zusammen mit dem Transponder, und wenn kein Gang eingelegt ist oder man fährt, dann flackert das Bild es ist immer wieder av1 zu sehen und das Bild ploppt als rauschen auf.
Das Innnlicht oben im Himmel ist sicher die falsche Quelle, oder seit Ihr da an ein Dauerplus gekommen?
Ansonsten braucht Ihr ein stabiles Dauerplus...denn wenn die Türen nicht gut geschlossen sind usw. hast du immer das Flackern.
Hatte ich beim Colt auch.... Dauerplus anschliessen ...
und was ganz wichtig ist !!!!!!!!!!!
nicht mit der Kupplung spielen, dann flackert auch hinten beim Rückwärtsfahren das Rückfahrlicht, entweder Gang rein und Fuss weg von der Kupplung, oder den Rückwärtsgang auskupppeln dann ist das Licht auch weg...

Gruss asx13

Nachtrag : natürlich ist "Dauerplus" auch nicht am Zigarettenanzünder anliegend, aber wenn ich mein Fahrzeug abgestellt habe , benötige ich auch keine Spannung/ Kamera , denn da liegt am Anzünder auch kein Plus an. ( Also ein wenig die falsche Bezeichnung)

gelöschter User

unregistriert

84

Donnerstag, 4. April 2013, 20:26

Kamera flackert/rauscht

Hallo,
das hört sich für mich nach einem Wackelkontakt bzw. einer schlechten Stromversorgung bzw. einem schlechten Massekontakt an. Die Kontaktstellen/Verbindungen mal genau prüfen
Dann würde ich mal Versuchsweise mit einer Verlängerung Strom von einer anderen Quelle abzapfen.
Gruss
Desaster

MC_IRC

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Edition EZ 01/12

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

85

Freitag, 5. April 2013, 14:40

Danke, werde ich versuchen!



EDIT:



Zwischeninfo, hat nicht funktioniert! Warum? Nun schein wohl das der Spiegel defekt war, auf jeden Fall hat es angefangen zu qualmen...:D Neuer Spiegel wurde bestellt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MC_IRC« (10. April 2013, 14:22)


Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 738

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

86

Sonntag, 14. April 2013, 17:48

Referenzlinien

Hallo zusammen,
bei dem schönen Wetter heute habe ich mich noch einmal um die Verkabelung der Rückfahrkamera gekümmert. Die Stromversorgung der Cam habe ich nun auch direkt vom Rückfahrscheinwerfer abgegriffen und nicht mehr am Transmitter.
Ergebnis: Leider keine Veränderung der Situation :thumbdown: .
Beim Einlegen des Rückwätsganges erscheint nur das Kamerabild ohne die Rferenzlinien. Wenn ich jedoch den Rückwärtsgang 2 x kurz hintereinander einlege, dann erscheinen auch die Referenzlinien. Ist schon komisch, aber jetzt werde ich mich damit abfinden, fahre schließlich schon 4 Monate so spazieren und habe mich daran gewöhnt.
Außerdem habe ich ja auch noch die serienmäßigen Rückfahrsensoren zur Verfügung :D .


Gruß Oxebo

ASX Inform

Knight of the Garter

Beiträge: 537

Fahrzeug: ASX Inform 1.6 Benzin/LPG

Wohnort: Siedenbollentin

  • Private Nachricht senden

87

Montag, 15. April 2013, 23:06

Hallo Oxebo,

ich glaube wir hatten die gleiche Kamera in der Bucht bestellt. Ich habe meine heute bei dem schönen Wetter auch eingebaut und was soll ich sagen, bei mir tritt der gleiche Effekt auf. Beim 1. mal Rückwärtsgang einlegen keine Referenzlinien. Gang raus und wieder rein, schon sind sie da. Mit der alten Cam wieder alles OK. Immer Linien.

Gruß
ASX Inform

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 738

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

88

Dienstag, 16. April 2013, 20:31

Hallo ASX Inform,
da hat uns der Chinese dann wohl Murks verkauft :thumbdown: . Ich hatte seinerzeit beim Verkäufer reklamiert, er war sehr nett und antwortete zügig. Nach einigen e-mail hatte er mir dann 30% Nachlass gewährt.


Gruß Oxebo

gelöschter User

unregistriert

89

Dienstag, 16. April 2013, 22:00

Hallo ASX Inform und Oxebo

ich glaube wir hatten die gleiche Kamera in der Bucht bestellt. Ich habe meine heute bei dem schönen Wetter auch eingebaut und was soll ich sagen, bei mir tritt der gleiche Effekt auf. Beim 1. mal Rückwärtsgang einlegen keine Referenzlinien. Gang raus und wieder rein, schon sind sie da. Mit der alten Cam wieder alles OK. Immer Linien.
ich hab mal meine Installatonen überprüft, meine Hilfslinien sind immer an. ABER
am Spiegelmonitor bzw. am Einzelmonitor im Colt kann ich im Monitormodus einiges verstellen, AV1 und AV2 beim Einzelmonitor, dann alles Spiegelverkehrt, und Hilfslinien anzeigen usw.... Vielleicht überprüft Ihr mal eure Monitore.... denn eigentlich kann die Kamera das nicht entscheiden... die sendet immer die Linien oder keine Hilfslinien....

Prüft das doch mal
Gruss
ASX13

ASX Inform

Knight of the Garter

Beiträge: 537

Fahrzeug: ASX Inform 1.6 Benzin/LPG

Wohnort: Siedenbollentin

  • Private Nachricht senden

90

Dienstag, 16. April 2013, 22:41

Hallo ASX13,

ich habe gestern die neue Kamera installiert und erst seit dem tritt das Problem auf. Mit der alten Kamera waren die Hilfslinien immer da. Ich habe dann zum Testen noch einmal zurück gebaut und schon war alles wieder OK. Nur ist leider die Linse von innen total beschlagen, so dass ich nur noch ein ganz milchiges Bild habe. Also Linien nur noch bei Bedarf. Ich weiss ja das sie beim 2. Mal Rückwärtsgang einlegen da sind. Das Problem liegt bei mir eindeutig an der Kamera.

Gruß
ASX Inform

gelöschter User

unregistriert

91

Dienstag, 16. April 2013, 22:44

Danke für die Antwort

Ich weiss ja das sie beim 2. Mal Rückwärtsgang einlegen da sind. Das Problem liegt bei mir eindeutig an der Kamera.
ich gestehe , das verstehe ich nun auch nicht mehr.... schon komisch... ( also scheinbar die einzige Lösung : immer 2 mal rückwärts fahren - wer weiss , was die sich dabei gedacht haben ??)

Gruss ASX13

ASX Inform

Knight of the Garter

Beiträge: 537

Fahrzeug: ASX Inform 1.6 Benzin/LPG

Wohnort: Siedenbollentin

  • Private Nachricht senden

92

Dienstag, 16. April 2013, 22:56

Hallo ASX13,

einmal rückwärts fahren reicht.. nur vorher zweimal nacheinander den Rückwärtsgang einlegen.. 8o

Gruß
ASX Inform

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 738

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

93

Mittwoch, 17. April 2013, 22:06

Hallo,
Vielleicht überprüft Ihr mal eure Monitore.
gleich nach der Installation der Kamera als die Probleme mit den Hilfslinien auftraten, hatte ich alle Einstellungen am Spiegelmonitor durchprobiert, aber leider keine Lösung des Problems finden können :thumbdown: .
Da bei ASX Inform nun nach dem Austausch der Kamera die gleiche Problematik aufgetreten ist, wird der Fehler wohl eindeutig an der Kamera zu suchen sein.
Ist zwar schade, aber ich kann damit leben ;) .


Gruß Oxebo

MC_IRC

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Edition EZ 01/12

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

94

Montag, 22. April 2013, 10:47

Bin schier am verzweifeln,

gestern neuen Monitor direkt an Sicherungskasten angeschlossen, alles hat super funktioniert.

Dann bin ich heim gefahren und zack geht es nicht mehr...wie vermuten das eine Lötstelle wohl gebrochen ist....halte euch auf dem laufendem ;)

EDIT. Jetzt funktioniet endlich alles, wir hatten das an ein falsches Kabel gelötet, wenn das Licht anging, funktioniert der Monitor nicht mehr, das was der Grund :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MC_IRC« (1. Mai 2013, 10:01)


Schnurzpiepe

Youngtimer

Beiträge: 76

Fahrzeug: Mitsubishi ASX DID + Edition 1,8 Diesel 150PS

Wohnort: Sachsen/Anhalt

  • Private Nachricht senden

95

Samstag, 31. August 2013, 16:16

Habe vor längerer Zeit eine Rückfahrkamera an meinen ASX montiert und als Monitor ein Kenwood DDX4023BT verbaut. Alles super.
Nun will ich eine Frontkamera einbauen, es soll aber keine per Funk sein. Habe bei Amazon in den Kundenreferenzen von Aussetzer gelesen, also nicht so optimal.
Verbauen würde ich lieber direkt mit Kabelverbindung. Nun zur eigentlichen Frage: wo im Motorraum kann ich das Videokabel zum Armaturenbrett (Radio) verlegen? :whistling:
:wm:

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 738

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

96

Samstag, 31. August 2013, 17:38

Kabeldurchführung

Hallo Schnurzpiepe,
Nun zur eigentlichen Frage: wo im Motorraum kann ich das Videokabel zum Armaturenbrett (Radio) verlegen?

im Beifahrerfußraum befindet sich ein Stopfen den man nutzen kann. So bleibt Dir (und Deinem ASX) das Bohren von zusätzlichen Löchern erspart :D .

Gruß Oxebo

Schnurzpiepe

Youngtimer

Beiträge: 76

Fahrzeug: Mitsubishi ASX DID + Edition 1,8 Diesel 150PS

Wohnort: Sachsen/Anhalt

  • Private Nachricht senden

97

Samstag, 31. August 2013, 20:40

Ich danke dir für die schnelle Antwor. Werde morgen früh gleich mal nachsehen. Hatte mir schon echt Gedanken gemacht. :thumbsup:
:wm:

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 738

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

98

Samstag, 31. August 2013, 20:46

Am einfachsten findest Du den Stopfen wenn Du dich unter das Auto legst, am Übergang der Spritzwand zum Unterboden wirst Du dann fündig werden.

Gruß Oxebo

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

99

Donnerstag, 21. November 2013, 14:02

nachgerüstetes Rückfahrkamerasystem defekt

Moin,

habe jetzt seit fast 2 Jahren die nachgerüstete Rückfahrkamera und war sehr zufrieden. Jetzt ist beim Einlegen des Rückwärtsganges der Monitor schwarz.
Kann mir vielleicht jemand aufzeigen, wie ich die einzelnen Komponenten am effektivsten prüfen kann.
Habe die Kamera und den Monitor (keinen Rückspiegel) von ebay aus China (hier mehrfach zitiert) und mich für die Trasnmitterlösung entschieden.

Viele Grüße

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 758

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

100

Freitag, 22. November 2013, 09:18

- bei jedem Einlegen des Rückwärtsganges (RG) :?:
- Steckverbindungen/ Anschlüsse überprüfen
- durchmessen ob hinten Strom draufliegt wenn RG betätigt
Damit solltest du ziemlich schnell ausschliessen ob die Kamera sich verabschiedet hat.

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher