Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gladstone

Pioneer Sergeant

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Februar 2013, 19:16

KIA-Chefdesigner Peter Schreyer

Interessantes Interview mit Peter Schreyer, der sich nun nach Stationen bei Audi und VW als verantwortlicher Designer bei KIA kreativ austobt.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/…lt/7825310.html

Zitat

Kia ist eine koreanische Firma und es wird immer ein mehr oder weniger spürbarer koreanischer Einfluss da sein. Aber im Endeffekt machen wir Autos für den Weltmarkt. Für mich stellt sich die Frage nicht. Ich versuche Autos zu machen, die zu der Marke passen. Mir ist wichtig dass ich Produkte designe, die auf der ganzen Welt ihre Anerkennung finden und die Kunden ansprechen.


Der neue Kia Cadenza ist echt ein Sahnestück geworden. Schade, dass Mitsubishi Schreyer nicht geworben hat. Gerade die neue Designsprache seit Outlander III hätte doch sehr seine Expertise benötigt :D

«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

ASX-Gauner

Ashigaru

Beiträge: 870

Fahrzeug: Asx 1.8 DID Edition Island Weiß

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Februar 2013, 19:51

Kia Cadenza

Ist echt ein Sahnestück. Für mich hat der irgendwie bissle ähnlichkeit mit nem BMW, von der Linie her ! Sportlich elegant.
Liebe Grüße
ASX-Gauner
:thumbsup: Das ist total logischer Scheiß, das muss ins Internet !! :thumbsup:
:wm:
Es gibt 3 Dinge die Du im Leben machen solltest !!
1. einen Asx kaufen !
2. dem Forum beitreten !
3. zum ASX - Treffen kommen !

MC_IRC

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Edition EZ 01/12

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Februar 2013, 07:33

Dachte auf dem ersten Blick es handelt sich hier um einen BMW....

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 598

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Februar 2013, 11:38

Vorne Ford und hinten Audi, insgesamt wie BMW oder wie auch immer. Nichts neues meiner Meinung nach. Die Autoindustrie Asiens macht mal wieder das was sie immer schon gemacht haben ... :?: abkupfern vielleicht :?: ... ach was, machen mittlerweile ja alle .... oder nicht :?:
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Gladstone

Pioneer Sergeant

  • »Gladstone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 399

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Februar 2013, 11:54

Seltsame Antwort, mein lieber Earl of Beaconsfield. Der Fiat Mutipla war neu. Aber den wollte niemand :D Neu nur damits neu ist, funktioniert eben nicht. VW produziert seit 1974 den Golf mit jeweils nur minimalen Änderungen recht erfolgreich. Gibt also durchaus einen Massengeschmack. Mir ist eine ausgewogene, subtile aber stimmig Optik lieber, als Design mit dem Brecheisen.
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

Beiträge: 934

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DI-D+Instyle

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 2. März 2013, 14:20

Vorne Ford und hinten Audi, insgesamt wie BMW oder wie auch immer. Nichts neues meiner Meinung nach. Die Autoindustrie Asiens macht mal wieder das was sie immer schon gemacht haben ...
Hallo,
ich finde diesen Kia doch sehr gelungen - er sieht klasse aus. :thumbup: Und wenn er auch noch so viele Details von BMW & Co. mit verbaut bekommen hat, dann umso besser ... :thumbsup: Und der Kia kostet sicher nur die Hälfte. :!:
Grüße,
White Beauty