Du bist nicht angemeldet.


gelöschter User

unregistriert

1

Dienstag, 19. Mai 2015, 22:25

Gigantischer Rückruf - Nun ruft Takata selber Fahrzeuge zurück

Nachdem diverse Auto-Hersteller bisher schon ca. 17 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurückgerufen haben, ruft nun der Airbag-Zulieferer Takata selber noch einmal Fahrzeuge zurück.
Betroffen sein können bis zu 34 Millionen Fahrzeuge.

Klick

Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

2

Freitag, 22. Mai 2015, 11:16

Defekte Airbags: Ein weiterer Rückruf

Hallo,
gem ARDText gibt es einen weiteren Rückruf wegen defekter Airbags:

Mazda, Subaru (Fuji Heavy Industries) und Mitsubishi rufen ca. 710.000 weitere Fahrzeuge zurück.....!

Gruss
Desaster

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (22. Mai 2015, 11:36)


Anny

Youngtimer

Beiträge: 96

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Klassik Kollektion+ 1.8 DI-D+ ClearTec 4WD Perlmutt-Weiß

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. Mai 2015, 16:05

Mazda, Subaru (Fuji Heavy Industries) und Mitsubishi rufen ca. 710.000 weitere Fahrzeuge zurück.....!
Oje! Ist schon bekannt, welche Baujahre betroffen sind? Vermute mal die neuen Modelle? :S
Gruß,
Anny :)

gelöschter User

unregistriert

4

Freitag, 22. Mai 2015, 16:09

Defekte Airbags: Ein weiterer Rückruf

Hallo,
erst einmal ganz, ganz ruhig bleiben, denn es ist ja noch garnicht gesagt, ob der ASX bzw. Mitsubishi EUROPA überhaupt betroffen ist/sind.

Bisher beziehen sich die Rückrufe ja hauptsächlich auf den US-Markt...!

Also, cool down.....!

Gruss
Desaster

Anny

Youngtimer

Beiträge: 96

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Klassik Kollektion+ 1.8 DI-D+ ClearTec 4WD Perlmutt-Weiß

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 22. Mai 2015, 16:33

Achso ok. :whistling:
Ich bin ruhig und gelassen. Einatmen, ausatmen,... ;)
Gruß,
Anny :)

Ähnliche Themen