Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 16. Dezember 2012, 20:25

Moin moin aus dem Norden

Hallo zusammen...

Bin auf das Forum hier gestoßen, weil ich zur Zeit nach einem neuen fahrbaren Untersatz suche.
Jedoch suche ich ohne jeglichen Zeitdruck. Wenn sich was passendes ergibt, schlage ich evtl. zu.
Der ASX fiel in die engere Auswahl und so manche Frage konnte mir das Forum hier schon gut beantworten. :thumbup:

Mein Interesse richtet sich auf nen 4WD Instyle.

Leider verlief der erste Kontakt mit Mitsubishi nicht sehr gut... :huh:

Bin letzte Woche zum nahegelegensten Händler gefahren, um mir den ASX mal genauer anzuschauen.
Nachdem man mich im Autohaus die ersten Minuten erfolgreich ignoriert hat, bin ich auf die Suche
nach nem Verkäufer gegangen. An der Kasse der Werkstatt angekommen habe ich dann nach jemandem
gefragt, der mir mal weiterheflen kann.
Nachdem man mich dann weitere Minuten in der ungemütlichen Eingangshalle hat stehen lassen,
kam dann auch endlich jemand. Die Beratung war zwar freundlich, jedoch musste der Verkäufer
gestehen, das er sich eigentlich besser mit Renault auskennen würde. Naja, so musste er halt mit nem
Kollegen telefonieren. der ihm die Fragen beantworten konnte.
Schwamm drüber, was mir auf Anhieb gleich gut gefiel war, das mir sofort eine Probefahrt angeboten wurde,
mit einem Fahrzeug was meinen Suchkriterien entsprechen würde. Jedoch müsse er einen Vorführwagen bestellen,
da zur Zeit nur Neuwagen aufm Hof standen. Also gut, kein Problem. Alles vereinbart...... ein paar Tage warten kann
nicht schaden. Dafür gibt es dann ja nen schönen Vorführwagen......... Denksde !

Und nu..... nicht ein Anruf, gar nix.... So verkauft man irgendwie keine Autos...

Naja, wollen wir mal hoffen, dass der nächste Kontakt positiver ausfällt. Zeitdruck hab ich wie gesagt keinen.
Der Wagen gefällt mir weiterhin, auch wenn ich etwas skeptisch bin auf Grund des etwas zu kleinen
Kofferraums und der (sorry )miserablen Anhängelast.

Ich werde weiterhin fleißig hier im Forum mitlesen und wenn wenn sich was bezüglich Kauf ergibt,
melde ich mich.



Schöne Grüße aus dem Norden

gelöschter User

unregistriert

2

Sonntag, 16. Dezember 2012, 20:35

Probefaht

Hallo,
zuerst einmal herzlich Willkommen im Forum.
Schade, das Du an einen :) geraten bist, der offensichtlich nicht an einem Fahrzeugverkauf interessiert ist und zudem durch dieses Verhalten auch noch mögliche Käufer dauerhaft abschreckt.
Du solltest Dich zwecks einer Probefahrt direkt über die Homepage an Mitsubishi wenden:

Klick

Dann wirst Du innerhalb jurzer Zeit ein Feedback erhalten.
Gruss
Desaster

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 740

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Dezember 2012, 21:17

Anhängelast

Hallo Jepardy,
auch von mir ein herzliches Willkommen.
der (sorry )miserablen Anhängelast.
Es besteht die Möglichkeit die Anhängelast auf 1,8 t erhöhen zu lassen. Habe ich bei meinem ASX auch eintragen lassen. Das Fahrzeug kommt mit 1,8 t am Haken gut zurecht, eigene Erfahrungswerte!
Hier im Forum findest Du div. Beiträge zu diesem Thema.


Gruß Oxebo

4

Sonntag, 16. Dezember 2012, 22:13

Es besteht die Möglichkeit die Anhängelast auf 1,8 t erhöhen zu lassen.
Dashab ich hier auch schon irgendwo gelesen... Ging irgendwie um Pferdetransport. Genau das ist auch der Hintergrund bei mir.
Hatte eigentlichals Ziel, dass das nächste Auto 2to Anhängelast hat.... 1,8to hat mein Mondeo jetzt auch schon...
Aber zur Not würde das auch weiterhin ausreichen...

Und evtl. überzeugt mich der Kofferraum auch noch irgendwann.

Den muss bei Gelegenheit mal der Hund testen, der hat da das letzte Wort :D

Aber wie ich hier bereits gelesen hab, bin ich nicht der einzige mit nem Dobermann...

Seine königliche Hoheit ist immer dabei.



Schauen wir mal, was sich noch so ergeben wird... Mir würde auch ein Outlander gefallen, jedoch ist der mir
eigentlich schon wieder zu groß für den täglichen Weg zur Arbeit.... Bin aber auch sehr markenoffen...


MfG

Ähnliche Themen