Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 13:32

Neuer mit Frage zu Winterreifen

Hallo zusammen ,
Habe seit April 2015 ein 1,6 Benziner ASX.Ich habe weiterhin viel Spaß daran.Eine Frage ich bräuchte Winterreifen Komplettsatz mit reifendruckkontrollsystem, oder auch ohne.ich weiss aber nicht,ob ich die fehlermeldung dann weg bekomme wenn ich ohne das neue system einbauen lasse.kann mir da jemand helfen vielen Dank im voraus.

Allen ganz liebe Grüße
Burton23

John67

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: Mitsubishi ASX, 1.6 Liter, Klassik Kollektion, EZ 09/2015 in Perlmuttweiß und Mitsubishi Space Star 1,0, EZ o9/2014 in MintgrünMetallic

Wohnort: bei Wörrstadt

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 18:45

Hallo Burton!
Zunächst mal auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum und allzeit eine unfallfreie Fahrt!

Ich kann Dir leider Deine Fragen nicht beantworten, bin mir aber auch nicht sicher, ob ich das Problem wirklich verstanden habe. Bist Du Dir nicht sicher, ob Du ein Reifenluftdrucksystem verbaut hast? Nehme ich aber eigentlich an, wenn Dir eine Fehlermeldung angezeigt wird. Welches "neue System" möchtest Du einbauen lassen? Sei doch so gut, und schreibe doch noch einmal etwas genauer, wo der Schuh drückt. Ich glaube, dass insbesondere die erfahreneren Forums-Mitglieder Dir besser helfen können.

Vielleicht wäre es aber auch hilfreich, wenn Du Deine Fragen mit Deinem Mitsu-Händler besprichst.

Viele Grüße

John67

ASX-Minden

Rallye-Champion

Beiträge: 270

Fahrzeug: Mitsubishi Eclipse Cross 1,5 Top 2 WD

Wohnort: Minden

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 30. Oktober 2015, 19:26

Hallo Burton23

Du brauchst einen Winterreifensatz mit Reifendruckkontrollsystem.
Soweit ich weiß kann man die Fehlermeldung NICHT löschen.

Gruß aus Minden :wm:

4

Sonntag, 1. November 2015, 15:54

winterreifen Asx

Hallo zusammen,

danke erstmal für die vielen Antworten.Ich bräuchte Winterreifen und die Frage ist,ob die Reifen mit Reifenkontrolldrucksystem sein müssen?

Falls ich Reifen ohne RKDS kaufe ,weil die vom Preis her einiges günstiger sind kriege ich da eine Fehlermeldung auf dem display ? und wenn ja kann mann das

löschen oder ausschalten? Einen ausschaltknopf gibt es nicht.

Wissst Ihr vlt wo ich am güntigsten einen guten Komplettsatz Winterreifen bekomme?

Vielen Dank und Viele Grüße

Burton23

Beiträge: 43

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Klassik Kollektion platininum-grau metallic, EZ 8/15, Westfalia-AHK nachgerüstet, Privacy-Verglasung

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 1. November 2015, 17:24

Hallo, Burton23

Ich schlage mich im Moment mit einem ähnlichen Problem rum.

Soweit ich weiss, ist das RDKS seit letztem Jahr bei Neuzulassungen Pflicht, d.h. ich denke mal, dass du dir ein Bussgeld einhandelst, wenn du die Fehlermeldung ignorierst und in eine Kontrolle gerätst.

Du kannst die Räder überall kaufen, die Sensoren musst du beim Mitsu-Händler einmalig "anlernen" lassen, damit dein Auto diese erkennt. Ob die auch bei anderen Händlern zu kaufen sind, entzieht sich meiner Kenntnis, ich dächte aber schon gelesen zu haben, dass man die z.B. auch über e...y beziehen kann.

Übrigens hat mir mein Händler einen Preis für die Kompletträder inkl. RDKS und Einbau gemacht, welcher kein Online-Händler toppen konnte.

LG

Harzermadel

John67

Youngtimer

Beiträge: 95

Fahrzeug: Mitsubishi ASX, 1.6 Liter, Klassik Kollektion, EZ 09/2015 in Perlmuttweiß und Mitsubishi Space Star 1,0, EZ o9/2014 in MintgrünMetallic

Wohnort: bei Wörrstadt

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 1. November 2015, 18:15

Hallo Burton 23!
Vor dem Kauf meines ASX (ist erst ein paar Wochen her) hatte ich meinen Händler gefragt, ob sich das RDKS deaktivieren lässt, ich also auf den Einbau der Sensoren (Stückpreis etwa 50 Euro) verzichte und nicht ständig die Fehlermeldung erscheint. Mir wurde mitgeteilt, dass dies nicht möglich sei. Warum ist mir gerade nicht in Erinnerung.

Vorher hatte ich schon beim Mitsu meiner Frau die Erfahrung gemacht, dass mein örtlicher Reifenhändler sich schlicht geweigert hat, mir die Sensoren zu verkaufen bzw. zu montieren, weil diese angeblich auch bei der Montage beschädigt werden können. Dieses Risiko sei ihm zu hoch. Außerdem verfügt er auch nicht über die technische Möglichkeiten die Sensoren "anzulernen".

Ich fühlte mich daher regelrecht in die Hände des Mitsu-Händlers getrieben und habe mir dort einen Satz Alus mit Bridgestone-Winterreifen in der Größe 215/65 R 16 zum Preis von 860 Euro bestellt (einschl. Montage).

Viele Grüße aus Rheinhessen

John 67

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 849

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 4. Januar 2016, 19:29

Moinsen Burton !

Herzlich Willkommen in der ASX Gemeinde :thumbsup:
Ich hoffe dass du mittlerweile einen Satz Winterreifen günstig ergattern konntest ;)
Wünsche noch ein frohes neues Jahr, viele Grüße BigM

Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Kaiboo

Youngtimer

Beiträge: 62

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DID 2WD TOP

Wohnort: Rödersheim-Gronau

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Januar 2016, 21:39

Wenn du dir Geld sparen willst das mach doch deine Winterreifen auf deine Felgen mit den Sommerreifen. Dann sind die Sensoren gleich dabei.
Im Sommer dann wieder andersherum tauschen lassen.

Habe ich genauso gemacht, jedoch will ich mir neue Felgen für den Sommer kaufen 8)