Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kiebitz

Greenhorn

  • »Kiebitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6

Wohnort: Rosenheim

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 22. Januar 2016, 18:31

Servus aus Bayern

Hi,

ich bin seit gestern ASX Eigentümer. Es ist ein 2011er 1.6 in granit braun. Bekommen tu ich ihn allerdings erst am Montag, da der Service und die Zulassung vom Händler noch gemacht wurden. Eine Anhängekupplung kommt in den nächsten Wochen auch noch dran weil wir noch einen Faltcaravan dazukaufen.

Dazu hätte ich gleich mal eine Frage. 750kg Anhängelast ungebremst ist nicht allzuviel, reicht aber für meine Zwecke vollkommen aus. Wie allerdings verhält sich der Verbrauch beladen und mit etwas Last? Bei den Verbrauchsangaben finde ich Zahlen von 5,5 bis 8,1l. Das ist wenig hilfreich. Der ADAC gibt 6,3 an. Wieviel wird ca noch draufkommen?

Klaus

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 743

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. Januar 2016, 20:33

Anhängelast

Hallo Kiebitz,

mehr als 750 kg ungebremst sind in Deutschland nicht zulässig! Selbst ein Pajero wird da nicht mehr ziehen dürfen.

Der Spritverbrauch ist sehr stark vom Aufbau des Anhängers abhängig. Ein kl. "Klaufix" wird den Verbrauch nur minimal erhöhen, bei einem Wohnwagen mit einer Breite von 2,2 m und einer Höhe von 2,5 m wird es schwierig werden unter 10 Ltr. auf 100 km zu kommen.

Gruß Oxebo

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 666

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. Januar 2016, 20:38

Hallo Kiebitz, willkommen an Bord und viel Spaß hier im Forum.

Während Du auf kompetente Antworten wartest, darfst Du aber gerne schon mal die Suchfunktion oben rechts benutzen. Praktisch jedes Thema ist hier in den letzten Jahren behandelt worden, und wir fahren ja (noch) alle das gleiche Modell.

Wir freuen uns auf Deine Beiträge


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 849

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Februar 2016, 07:22

Servus Kiebitz !

Herzlich Willkommen in der ASX Community und Glückwunsch zum ASX :thumbsup:
Ich hoffe der Fahrersitz ist eingefahren und dein Wägelchen läuft rund.

Allzeit gute Fahrt, viele Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



harry22

Ronin

Beiträge: 468

Fahrzeug: ASX 1,8 DID 4WD Diesel granit-braun schaltgetriebe

Wohnort: nähe von Lohr am Main

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Februar 2016, 08:10

hallo


willkommen hier und viel spass

das mit dem spritverbrauch kommt immer auf deine fahrweise an
und wo du wohnst ! wenns recht bergig ist wirste sicherlich mehr brauchen
als wie wenn alles eben ist.

faltcaravan finde ich eine gute lösung habe ich schon auf dem cp gesehen :thumbsup:

gruss harry