Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 31. März 2016, 23:17

Neuer C4 Aircross Fahrer

Ich will mich kurz vorstellen , seit 25 Jahren fahre ich nun schon Autos der Marke Citröen. Vor 4 Wochen habe ich nun einen C4 Aircross gekauft und stelle fest das das Fahrzeug Eigenschaften hat, die es bei Citröen bislang nicht gab. Er ist halt ein umgestrickter ASX.Ich habe nun 3 Fragen :
1. Kann man das Keyless System deaktivieren ?
2. Wo finde ich die Sicherung für des Keyless System? Das System soll ja seperat abgesichert sein.
3. Gibt es eine Möglichkeit eine vernünftige Uhr anzuzeigen ?
Fahrzeugdaten :1,8 / 150 PS ,Exclusiv Baujahr 2013

2

Freitag, 1. April 2016, 08:46

hallo opuntia
hoffe du hast trotzdem spass am c4.
deine frage zum keyless system kann ich nicht nachvollziehen.
was stört dich daran?
ohne keyless system kannst du ja dein auto nicht starten!?
gruss anmuht

3

Freitag, 1. April 2016, 13:26

hallo opuntia
hoffe du hast trotzdem spass am c4.
deine frage zum keyless system kann ich nicht nachvollziehen.
was stört dich daran?
ohne keyless system kannst du ja dein auto nicht starten!?
gruss anmuht

Hallo, ich habe bei Spiegel TV gesehen wie einfach das System zu umgehen ist. Das Problem entsteht erst wenn man einen Diebstahl der Versicherung melden will. Da man in der Regel beide Schlüssel hat aber der wagen weg ist muss man nachweisen können das kein Betrug vorliegt.

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 849

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. April 2016, 13:42

Hallo opuntia,
herzlich Willkommen und Glückwunsch zum ASX Schwesterfahrzeug :thumbsup:

Das Keyless System ist wirklich gerade in aller Munde. Den Beitrag habe ich auch im TV gesehen. Geht gerade durch alle Medien und sorgt für heftigste Diskussionen. Mein Outi III hat ebenfalls Keyless und ich mache mir auch so meine Gedanken dazu. Fazit für mich: Um das System zu knacken, erfordert dies Technik die sehr hoch im Preis ist und natürlich erhebliche kriminelle Energie. Von daher stehen bei dieser Klientel eher die Prämienfahrzeuge hoch im Kurs damit es sich rentiert 8) ;) und eben nicht grad Mitsu, Citrioen, Peugeot oder so. Natürlich besteht immer die Möglichkeit das es einen trifft ...... kann nur hoffen das die Hersteller bald reagieren.

Die weitere Diskussion und Fragen zum Keyless bitte in diesem Thread "Keylees Entry System" fortführen.

Danke und viel Spaß, Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



ASXSteff

Haudegen

Beiträge: 128

Fahrzeug: Hyundai i40 cw, ASX 1.6 Invite (EU)

Wohnort: bei Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. April 2016, 17:07

Oh...dann gehört der ASX wohl in Berlin zu den Premiumfahrzeugen :D
Ich glaube aber auch ob mit oder ohne Keyless...wenn das Auto in Osteuropa gebraucht wird, dann ist es weg...
Eine Möglichkeit wäre eine Alarmanlage um Aufmerksamkeit zu erregen bzw. das potentielle Täter an “ längeren" Arbeiten gehindert werden.
Des weiteren Veränderungen an der OBD ( Adapter, Verlegung) und/oder Bear- Lock...
...und auch das ist nur ein Versuch...

Ein Jammer zur Signal Unterdrückung kostet nicht wirklich die Welt.
ASX 1.6 Invite 2WD (03/15, aus AUT), Silky White Perleffekt, CanBus Alarm, Sonnenblenden, Gummimatten, Michelin CrossClimate

Hyundai i40cw 1.6 blue Trend (08/16), weiß

bisher: Fiesta, Felicia, Almera N16, Civic EJ9, Spark, Cee'd SW, Berlingo Multispace