Neuer ASX-Besitzer: Fragen

  • Liebe Gemeinde!


    Ich habe einen ASX 1,8 DI-D LP 2WD Invite 35 von meinem Vater geerbt. Kurz zu meiner Vorgeschichte, ich habe lange Jahre einen Toyota gefahren und die letzten paar Järchen einen sehr gut ausgestatteten Mazda 3. An sich finde ich ja den ASX toll, aber mir gehen gewisse Kleinigkeiten, die ich aus meinem früheren Gefährt gewohnt war ab und ersuche euch um euren Rat!


    • Ablage für Sonnenbrille - kann man soetwas irgendwo nachrüsten?
    • Das Auto hat ein Clarion NX501E Navi drinnen - lohnt sich die Nachrüstung einer Einparkkamera? Was gibts zu beachten bzw. gibts Modellempfehlungen? In der Bucht und auch auf Amazonien sieht man ja vieles was kompatibel sein könnte...
    • Fensterabdrunkelung hinten: haben die Wiener ASX-Fahrer hier eine Empfehlung bzw. eine ungefähre Kostenangabe? :wmat:
    • Anhängekupplung starr - wie oben, was ist die Empfehlung? Original von Mitsu oder gibts einen brauchbaren Nachbau?
    • Hutabdeckung - Rollo: hier gabs nen Thread, aber der Link bei alixexpress ist schon veraltet, gibts hier eine Empfehlung? Passt was aus anderen Mitsu-Modellen?
    • Fahrersitz: ganz ehrlich gesagt ist mir der Fahrersitz nicht bequem genug, liegt das an der Ausstattungslinie oder werden generell nur Sitze mit minimalem Seitenhalt verbaut? :ugly:


    Vielen Dank für eure Zeit :)

  • Herzlichen Glückwunsch und herzlich Willkommen in der ASX Community :thumbsup:


    zu 1) schau mal bei eblöd oder aliexpress
    zu 2) Link
    zu 3) bin kein Wiener aber ein Folierer vor Ort sollte dies wie in D für umme 100 - 150 € samt Seitenscheiben machen
    zu 4) Link oder Link
    zu 5) eblöd oder Ali einfach mal selber suchen .....!
    zu 6) der isso - Mitsu halt


    Grüße BigM


    Für die Neuen hier im Forum empfiehlt es sich die SuFu zu nutzen damit werde unnötige doppelte Threads ausgeschlossen. Danke.

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • Auch von mir ein herzliches Willkommen !


    Kann nicht alle Fragen beantworten. Hier schon mal eine zu der Anhängekupplung :


    Ja, es gibt Alternativen. Bei meinen bisherigen Fahrzeugen waren immer Anhängekupplungen verbaut, da ich die Pferde meiner Tochter durch die Landschaft fahren musste :D


    Bei den starren AHKs sind die preislichen Unterschiede der Zulieferer aber nicht so groß, als das man nicht die Originalversion des Hersteller kaufen sollte ! Habe mich selber dabei schon mal über die Passgenauigkeit einer AHK eines Drittanbieter für einen Nissan-Patrol ärgern müssen ! :cursing:


    VG Roland :wm:

  • Fahrersitz:


    Wie BigM schon geschrieben hat, ist bei Mitsu leider so. Kann ich auch von meinem Vorgängerfahrzeug (Mitsubishi Carisma) so bestätigen.
    Für mich ist der Seitenhalt nicht das größte Problem (obwohl sicher Vorhanden). Vielmehr die zu kurze Sitzfläche !
    Nachdem ich mir nun einen Neuwagen gekauft habe, bleibe ich dran an dieser Frage !


    Es gibt einige Hersteller von s.g. Sportsitzen. Alle samt haben aber für einen SUV viel zu hohe Seitenwangen an den Sitzflächen, keine verstellbaren
    Kopfstützen und eine Sitzheizung fehlt fast immer !


    Das einzige was mich bisher überzeugt hat, ist leider der Platzhirsch bei den Autositzen: RECARO
    Und da auch noch der Top-Sitz "Recaro-Orthopäd"


    Habe mich erkundigt:
    Recaro hat keine Standart-Konsole/Schiene für den ASX im Angebot. Kann aber angefertig werden !


    Recaro Orthopäd + angefertigte Konsole inkl. Einbau und Verkabelung, rund 3800€ .....PUUUUUH



    VG Roland :wm:

  • Hallo,
    das meiste ist von meinen Vorrednern schon gesagt, Rückfahrkamera habe ich mir aus ebay nachgerüstet, irgendein Set aus Kamera und Mittelspiegelmonitor, der auf den vorhandenen Mittelspiegel aufgeklipst wird, also ohne Anschluss an Radio oder dgl. Strom-Anschluß am Rückfahrscheinwerfer, das Kabel für den Monitor habe ich oben durch den Dachhimmel zum Spiegel gezogen. Später habe ich mir bei EBAY diverse einzelne Kameras direkt aus China gekauft, Stückpreis so um die 5 Euro und durchprobiert und die, die mir das beste Bild lieferte, dran gelassen (die hat 4 LEDs, die nachts hilfreich sind). Funktioniert prima.
    AHK habe ich auch selber nachgerüstet, auch aus EBAY, eine von Auto-HAK, allerdings keine starre, meine Schienbeine freuen sich.
    Beim Rollo hatte ich mir auch Gedanken gemacht, letzten Endes habe ich die vorhandene bewegliche Hutablagenlösung, die immer im Weg war, einfach rausgemacht, mit dem Hintergedanken, das meine hinteren Scheiben schwarz getönt sind und somit eh keiner in den Kofferraum reinschauen kann (hast Du ja auch vor).

  • Vielen Dank für das Willkommenheißen und die vielen praktischen Antworten.


    Danke für den ungefähren KV für Fensterabdunkelung - ich hab hier jetzt mal ein paar Anbieter angeschrieben, mal sehen, was die so verlangen.


    Hutabdeckung habe ich auf ali eh was gesehen, bin halt immer skeptisch weil 100 € ausgeben Plus Steuer und dann keine Ahnung haben ob das Teil auch wirklich passt/so funktioniert wie man sich das wünscht ..


    Eine Frage noch zur Rückfahrkamera - wo zieht man denn das Kabel von der Heckklappe weiter in die Fahrgastzelle? Beim Subwoofer-Kabelverbau habe ich ja viel geschwitzt, es wäre interessant zu wissen, bevor ich loslegen sollte ..


    Zum Thema Sitz: puh, 3,8 k für Recarositze wär ein *bisschen* viel, bin aber ehrlich gesagt überrascht, dass das Standard ist. Dachte mir, vielleicht ist nur in der niedrigen Ausstattungsvariante der Sitz so .. äh .. rustikal. Ich fühl mich manchmal wie aufm Pritschenwagen :ugly:





  • geh doch mal zum sattler und lasse die in deine orginalen sitze besseren schaumstoff unterbringen.
    evt kann man auch mit einem alcantaraeinsatz oder so mehr unterbringen für mehr seitenhalt.
    grüsse jörg

  • Der Sattler kann auch die Sitzfläche nach vorne verlängern.
    Entweder als feste Länge, oder aber sogar verstellbar, wie z.B. bei den Komfortsitzen bei Audi.
    Das sollte deutlich preiswerter sein, als da Recaros mit Gold aufzuwiegen.

  • Zum Thema Sitz: puh, 3,8 k für Recarositze wär ein *bisschen* viel,


    Die Variante Sattler ziehe ich auch in Erwägung, wenn ich nichts anderes finde.



    Nur das die Dimensionen noch einmal richtig eingeordnet werden können:


    Nix 3800 €ronen für Recarositze (Mehrzahl)! Das kostet nur der Fahrersitz !! :thumbdown:


    VG Roland :wm:

  • Achja, der erste KV für die Scheibenabdunkelung ist da, 220 Euro - da werd ich wohl was günstigeres suchen..


    Naja, wenn man bedenkt das da schon mal knapp 35 € für die Mehrwertsteuer futsch sind, finde ich den KV jetzt nicht zu teuer.


    Als Händler muss er dann für 185 € fünf Fensterscheiben inkl Materialkosten bearbeiten.
    Er hat noch weitere Abgaben, muss eine Garantie geben und auch noch etwas verdienen !
    Ich denke daher nicht, dass Du seriös ein viel günstigeres Angebot bekommen wirst.


    VG Roland :wm:

  • Eine Frage noch zur Rückfahrkamera - wo zieht man denn das Kabel von der Heckklappe weiter in die Fahrgastzelle? Beim Subwoofer-Kabelverbau habe ich ja viel geschwitzt, es wäre interessant zu wissen, bevor ich loslegen sollte ..


    Ich bin in der Heckklappe oben durch die Gummi-Faltenbalg-Kabel-Durchführung durch, der" Karton"-Dachhimmel lässt sich leicht etwas herunterziehen, dann die Kabel an einem langen Kunststoff befestigt (Deckel eines kleinen Kabelkanals) und diesen dann leicht schräg, um der Innenbeleuchtung auszuweichen, nach vorne geschoben, bis alles an der Frontscheibe wieder unter dem Himmel raus kam. Damit ist das Kabel schon am Spiegel. Den Strom bezieht der Monitor genauso wie die Kamera vom Rückfahrscheinwerfer.

  • Eine Frage noch zur Rückfahrkamera - wo zieht man denn das Kabel von der Heckklappe weiter


    :ugly:

    Nimm Transmitter und spar dir das Verlegen des Kabel .... 8)

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • Ich hatte früher einen ASX. Die Verdunkelung hab ich Stockerau bei "c-Folia" machen lassen - ca 20 km von Wien.
    Anhängevorrichtung hatte ich abnehmbar von Mitsu beim Neukauf um 700 Euro.
    Günstige AHV gibt's in der Slowakei, auch nicht weit von Wien entfernt.
    Einfach mal googeln, da findet man einige Werkstätten - zB. in Sopron.
    Ich selber hab zwar nichts von dort, ein Freund von mir ist mit einer Werkstätte dort sehr zufrieden.


    LG Crux :wmat:

  • Nimm Transmitter und spar dir das Verlegen des Kabel .... 8)

    Danke, daran habe ich auch gedacht. Allerdings habe ich gelesen, dass es nicht egal ist welcher Transmitter nun genau verbaut ist - manche verlieren bei beladenem Kofferraum den Kontakt. Hast du eine Empfehlung?

  • Nein keine Empfehlung. Ist mir auch nicht bekannt das der Kontakt abbricht. Meine hatte ich für umme 14 T€uros bei Ali geschossen. Eingebaut und bis zum ende nach rd. 200.000 km ohne Probleme verwendet.
    Grüße BigM

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.


  • P.S.: Jeder ordentliche Car Folierer verwendet geprüfte oder genormte Folien so zumindest bei mir hier in der Gegend 8o :thumbup:

    Egal, wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand legt,


    es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.