Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 77.

Montag, 12. Januar 2015, 21:46

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Endlich vollwertiges Mitglied

Danke Leute. @ASX13: Der Dodge hat einen doppelt so hohen CO2-Außstoß wie unser ASX. Da ich damit aber nur halb so viel Fahre und... jetzt kommts: ein anderer Spritfresser aus der Familie der noch viel mehr Kilometer abgerissen hat, dafür "an die Sonne geht", ist die CO2-Bilanz meiner Famile unterm Strich sogar zugunsten der Umwelt verändert. Ich will das jetzt nicht schönigen, bin schließlich nur mir selbst rechenschaft schuldig, aber es ist halt nicht alles nur schwarz und weiß. LG

Montag, 12. Januar 2015, 18:42

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Endlich vollwertiges Mitglied

Vielen Dank euch. Der Chally wird (anders als der ASX, den ich immer noch sehr gerne hab) rein privat genutzt, da krieg ich vielleicht 8tkm pro Jahr drauf. Da ist das mit dem Verbrauch auch nicht sooo schlimm. Ich schätze, dass wenn ich gemächlich cruise, mit 14L/100km hinkommen kann. Das hat sich mein CLK damals auch fast genehmigt. Wenn ich den Pin durchtrete nimmt er sich auch locker über 25l/100km, aber dafür ist die Kiste einfach zu cool um als schnöder "Porschekiller" behandelt zu werden, ...

Sonntag, 11. Januar 2015, 15:08

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Endlich vollwertiges Mitglied

Klick mich

Sonntag, 11. Januar 2015, 10:13

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Ich muss weiterziehen

Halli-Hallo Leute, der ASX ist ein klasse Auto, aber ich werde ihn innerhalb der Familie weiterreichen und vielleicht nur noch bei Glätte (Allrad ist klasse) in die Verlegenheit kommen ihn regelmäßig zu fahren. Falls mein Vater, der ihn übernimmt Fragen oder Probleme hat, die wir selbst nicht lösen können oder neue Erkentnisse über das Auto zu tage fördert werde ich mich aber weiterhin hier tummeln. Auch wenn ich nicht allzuviel gepostet habe, habe ich doch immer fleißig mitgelesen (man muss ja ...

Freitag, 2. Januar 2015, 14:40

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Erste Eindrücke

@Herbert eigentlich wurde in den einschlägigen Threads schon alles gesagt. Kurzform: Wenn du mit dem etwas höheren Verbrauch (bei mir 7,7l laut BC) leben kannst, ...mach es. Wenn dir der ASX grundsätzlich gefällt und du auf Automatik sethst ist das eine super Kombination, an der es nix zu meckern gibt. Allerdings sind die Schaltpaddeln am Lenkrad nur Deko, denn zum wirklich sportlichen Fahren sind die Schaltzeiten zu lahm. lg Frank

Montag, 29. Dezember 2014, 16:02

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Was mich am ASX stört

Zitat von »ASXellent« Grüß Dich, es ist wohl eine sehr spezielle Situation die Du da mit Deiner Hausecke hast, oder ? Meinst Du da damit daß die Hauswand hinter Deinem ASX auf der Beifahrerseite weiter vorne sitzt ? Dann wäre die Wand schief, und Du mußt Dich an anderen Punkten orientieren. Naja, also an der Hausecke ist nix ausergewöhnliches, war auch nur ein Besipiel. Das liegt mit Sicherheit auch an der Kombination von Oberkörperlänge, Sitzposition, Lichtverhältnissen, usw. Ich war nur ersta...

Sonntag, 28. Dezember 2014, 13:01

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Was mich am ASX stört

Hallöle, ich bin jetzt seit ca. 1 1/2 Jahren mit dem ASX Automatik unterwegs und bin immer noch begeistert wie am ersten Tag. Allerdings gibts ein paar Kleinigkeiten, die mich stören, die ich von anderen Autos nicht kenne: 1.) Es gibt einen nicht unerheblichen Toten Winkel der trotz aller Hilfsmittel eine komplette Hausecke verdecken konnte (man könnte meinen, dass ich den Führerschein auf der Kirmes gewonnen habe *g*). Und zwar befindet sich dieser direkt hinter der recht fetten C-Säule auf der...

Freitag, 12. September 2014, 16:12

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Rückrufaktion ASX 2,2DI-D Automatik

Hab mich schon gefragt wann die mal reagieren, war ja definitiv kein einzelfall den ich da hatte. Meine Insepektion ist auch schon fällig, ich kriegs nur einfach nicht gebeamt den Kübel zum zu bringen. lg

Donnerstag, 26. Juni 2014, 07:15

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Dieselmotor bei Kurzstrecken noch immer ein großes Problem??

Kurzstrecke ist mit sicherheit nicht gesund für nen Diesel, aber wenn du nicht vorhaben solltest ihn zu fahren bis er auseinanderfällt, sondern in verkaufst bevor er die 100tkm-Marke passiert hat, wirst du bestimmt nix davon merken. Nur der arme Zweitbesitzer wird eventuell irgendwann das Nachsehen haben. lg M3tuS

Donnerstag, 26. Juni 2014, 07:01

Forenbeitrag von: »M3tuS«

ASX Automatik

Wilkommen in der Riege der Automaten. Es ist einfach eine tolle Kombi aus Motor und Getriebe. Ich bin jetzt seit noch nicht ganz einem Jahr ASX-Automatik-Fahrer und immernoch absolut begeistert. Ich wünsche viel Spaß! lg M3tuS

Dienstag, 17. Juni 2014, 14:04

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Aktueller Vergleichstest: Mitsubishi ASX - Skoda Yeti - Subaru XV

Ich würde mal ganz frech behaupten, dass unser lieber Mitsubishi-Konzern die verantwortlichen des Tests nicht genug geschmiert hat oder die Pressepartys bei Subaru und Skoda besser waren. So läufts nämlich leider. Nicht nur bei der Vergabe der FIFA-WMs. lg M3tuS

Donnerstag, 6. März 2014, 13:28

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Schaltverhalten der Automatik

Das sich die Automtik etwas "träge" anstellt, habe ich ja auch schonmal angemerkt, aber sowas wie, ich sag mal "Zwischengas", habe ich jetzt noch nicht bemerkt. Muss ich mal drauf achten, kanns mir aber eigentlich nicht vostellen. lg

Mittwoch, 5. Februar 2014, 16:34

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Erfahrungen mit der Automatik

Wenn es wirklich so ist, ist das ja beruhigend, hoffen wir, dass die Lerphase wirkich nicht aufhört. Alles andere wär auch ein wenig dämlich, wenn man mal in Richtung Gebrauchtwagen denkt. Danke für den Denkanstoß in die richtige Richtung. lg

Mittwoch, 5. Februar 2014, 09:41

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Erfahrungen mit der Automatik

Aber genau da steckt auch das Problem. Die Lernphase wird sich ja mit sicherheit mit der Einfahrphase decken. Nur fahre ich jetzt um einiges "sportlicher", als noch die ersten 1000km. Rasen liegt mir zwar fern aber ich bin schon bemüht schnell die erlaubte Höchstgeschwindigkeit zu erreichen (wenn es der Verkehr zulässt ), wohingegen ich vorher fast geschlichen bin und alles nur Stück für Stück gesteigert habe. Die Automatik denkt jetzt ich wär der sprichwörtliche Pastor hinterm Steuer und Schalt...

Mittwoch, 29. Januar 2014, 11:55

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Das UHRforum.de

Hallo liebe ASXler, ich habe ein kleines Problem: Und zwar habe ich vor einiger Zeit eine mechanische Armbanduhr vermacht bekommen und interessiere mich seit einigen Tagen brennend für die Technik dahinter und drum herum. Ich habe diese Uhr jetzt ein wenig "restauriert", aber Leider kann mir niemand Auskunft über den Hersteller der Uhr bzw. des Uhrwerkes liefern, was mich brennend interessieren würde. Daher wollte ich im "UHRforum.de" mal nachfragen, ob mir dort jemand helfen könnte. Bedauerlich...

Montag, 27. Januar 2014, 14:04

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Erfahrungen mit der Automatik

Zitat von »Rettich« Der 2,2l Diesel mit Automatik hat 15000km-Intervalle für den Ölwechsel? Lt. meinem und dem BC sind die aber bei 20000 km.................... Also mein BC sagt mir 15.000km oder spätestens nach 12 Monaten. Da gibts jetzt verschiedene Möglichkeiten: Entweder wurde das im späteren Verlauf des Jahres 2013 geändert (meiner kam im Juli vom Schiff und war damit einer der ersten Automatik-ASX). Oder dein hat das selbst einprogrammiert, weil er schon zu viele Beschwerden bekommen hat...

Dienstag, 26. November 2013, 20:22

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Eco Anzeige

Hallo Leute, da es außer dem normalen Modus und dem Sportmodus (in dem man die Gänge selbst wählen kann) keine weitern Modi gibt, schätze ich, dass offroad einfach nur nur die kleine grüne Anzeige mit dem kleinen Schriftzug "ECO" direkt bei der Verbrauchsanzeige im Infodisplay meint, die einem Anzeigt, dass man wohl nach Meinung des Boardcomputers besonders Spritsparend fährt, also weder unter- noch hochtourig. Das gleiche habe ich bei dem 2,2Di-D Outlander bemerkt, den ich mal für ein-zwei Tage...

Samstag, 5. Oktober 2013, 09:44

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Erfahrungen mit der Automatik

Nach meiner Panne hatte ich keine Probleme mehr. Und da der sagte es sei das "Verteilergetriebe" gewesen, muss es ja nichtmal etwas mit der Automatik zu tun haben. Wenn ich das richtig recherchiert habe, ist ein Verteilergetriebe unter anderem das Mitteldifferenzial, dass die Kraft auf Vorder- und Hinterachse verteilt. Wodurch das theoretisch jedem Allrad-ASX/Outlander passieren könnte. Aber wie Desaster schon sagte, da wird beim zusammenfummeln im Werk irgendetwas schiefgegangen sein. Im großen...

Donnerstag, 12. September 2013, 20:43

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Verhalten der Autoverkäufer

Wie heißt es so schön: "Hilfe, Kunde droht mit Auftrag! oder auch: DU (in diesem Fall die Händler) bist Deutschland. So etwas zieht sich aber durch alle Bereiche. Wenn man im Baumarkt vergeblich die Hilfe eines Fachkundigen Verkäufers sucht ist plötzlich keiner aufzufinden. Ich bin der Festen überzeugung, das die dafür einen 6. Sinn entwickelt haben. Oder man kommt nachmittags in ein Restaurant mit durchgehender Küche, fragt extra nochmal nach, ob ma etwas zu essen bekommt und bestellt erstmal e...

Samstag, 24. August 2013, 11:39

Forenbeitrag von: »M3tuS«

Mitsubishi erwirbt 50-prozentigen Anteil...

Zu Mitsubishi (bzw. Kirin) gehören auch zwei Single Malt Whisky Destillerien: die Fuji-Gotemba und Karuizawa Brennereien. Die Japaner haben das bei den Schotten ganz gut gelernt und die Karuizawa Brennerei stellt den bei Sammlern (und Genießern mit zuviel Geld) bekannten und begehrten Noh Whisky her und wenn der nicht so teuer wär hätte ich auch ein fläschechen davon in meiner Sammlung. lg