Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Japaner

Greenhorn

  • »Japaner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8 4wd und Mitsubishi ASX 2,2 4wd Automatik

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Februar 2014, 17:43

Navigationsstimme im ASX 2,2 D ID 4wd Automatik Modell 2014

Leider verfügt der Mitsubishi ASX 2,2 D ID 4wd Automatik (150 PS) Modell 2014 im Gegensatz zum ASX 1,8 D ID 4wd Schaltwagen derzeit n u r über eine wirklich "abstoßende Frauenstimme". Die Dame schläft beim Sprechen der Routenoptionen/-anweisungen fast ein. Sie spricht alles selbst fragend aus so als ob sie vom Fahrer eine Antwort erwartet und dann hebt sie zudem noch an allen Wortendungen die Stimme ganz nach oben an. Man hat das Gefühl, dass die Dame überhaupt keine Lust zum Navigieren hat. Das ganze ist für die Insassen ( egal ob männlich oder weiblich !) einfach nur extrem nervig.

Der Hersteller Navtec verweist wegen einer fehlenden männlichen Stimme an Mitsubishi. Auf telefonische Anfrage teilt Mitsubishi mit, dass der ASX 2,2 D ID 4wd Automatik n u r mit weiblicher Stimme ausgeliefert worden ist. Das ganze ist mikttlerweile ein Skandal und hier sollte Mitsubishi schon allein "wegen Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes" schnellstmöglich Abhilfe schaffen.

Weiß jemand im Forum schon Näheres über weitere "erträgliche" Navigationsstimmen. Ist ein Update geplant ?


(Mods-Edit: Formatierung geändert - Gr. BigM)

gelöschter User

unregistriert

2

Sonntag, 2. Februar 2014, 20:28

Navi-Stimme

Hallo,
zuerst einmal die Bitte, in Normalschrift mit uns zu kommunizieren, da große Schriftgröße in Foren allgemein als schreien gewertet wird. Und anschreien möchtest Du uns doch sicherlich nicht, oder?

Zu Deinem Problem mit der fehlenden männlichen Navi-Stimme, solltest Du einfach mal eine Anfrage an Mitsubishi über deren Homepage richten. Die können Dir mit Sicherheit sagen, ob da etwas in der Planung ist.
Anfragen werden von dort eigentlich zügig beantwortet.
Gruss
Desaster

wisi

Rookie

Beiträge: 42

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8 DI-D+ Instyle 4WD

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. Februar 2014, 20:03

Leider verfügt der Mitsubishi ASX 2,2 D ID 4wd Automatik (150 PS) Modell 2014 im Gegensatz zum ASX 1,8 D ID 4wd Schaltwagen
Ich muss dir leider widersprechen: Ich hab seit gestern meinen ASX 1,8 D ID 4WD - und der hat leider, leider, leider auch NUR diese nervige Frauenstimme am Navi. Ich bin ja sonst immer eher geneigt mich von einer Frauenstimme dirigieren zu lassen - aber in diesem Fall ist das wirklich mehr als anstrengend. Würde mich freuen wenn es hier bald Neuigkeiten gäbe - ansonsten muss ich wohl trotz eingebauten Navi auf die "freundlichen Hinweise" der Dame verzichten!

:deliver: Oder kennt jemand eine Möglichkeit, diese Dame gegen eine andere auszutauschen????? Freue mich über jeden Hinweis.

wisi

Schorsch

Greenhorn

Beiträge: 3

Fahrzeug: ASX 2.2. Diesel Automatik

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. März 2014, 14:52

Navistimme

:sleep: Die Stimme ist echt Äzend, habe auch mal beim Freundlichen gefragt ob da was geändert weden kann.
Antwort : Nix in Planung. Ich werde auch mal direkt meine Frage an Mitsu stellen.
Wenn wir was ändern wollen, sollten alle mal dort anschreiben. Vieleicht bewirken wir was.
Wir sind die vor denen euch eure Eltern immer gewarnt haben.

marckb64

Rookie

Beiträge: 47

Fahrzeug: ASX 2.2 DI-D 4WD Instyle, schwarz, Klavierlack

Wohnort: Filderstadt

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 24. März 2014, 10:23

*lach mit der Zeit habe ich mich jetzt daran gewöhnt. Ist jetzt schon eher ein Gag wenn man fährt.

Aber wäre natürlich tolle, wenn man noch eine weitere Stimme zur Auswahl hätte.
Blackstar :wm:

Tronico

unregistriert

6

Montag, 24. März 2014, 19:49

Finde es auch unter aller Sau, dass die männliche Stimme aus dem Programm raus genommen wurde.
Jedes billige Navi hat mindestens zwei Stimmen.

Die sparen halt an allen Ecken wo sie nur können.
Ich finde auch, dass wenn man ein Neuwagen bestellt, noch ein gratis Navi-Update dabei sein sollte.