Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 29. November 2015, 12:34

Viel interessanter wäre es noch wenn du die Rechnung (pers. Daten geschwärzt) hochladen könntest denn damit können alle zukünftig Betroffenen auch noch AW's, Teilekosten u. dgl. mehr an Infos reinziehen :D der Preis meine ich liegt ebenso im Durchschnitt bei den 1,8ern.

Mich würde noch interessieren warum hinter der Position "Ölwechsel" neben dem Häkchen auch noch ein Kreuz eingetragen worden ist ?( :?:
Grüße BigM


Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



22

Dienstag, 1. Dezember 2015, 09:50

Hier die Rechnung:

index.php?page=Attachment&attachmentID=2880

Das mit dem Häckchen werde ich beim nächsten KD fragen

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 1. Dezember 2015, 17:31

Klasse und Danke Bodo :thumbsup:
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



hans45

Haudegen

Beiträge: 160

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8D LP 116 PS Edition 35 Amethyst Schwarz 10/2014 Originalradio getauscht auf Witson E 8844 Z und Rückfahrkamera eigeb. Wohnort: Osten der Steiermark

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 11:52

Das ist aber dann günstig

Hallo !!
Kann man sagen, ist nicht teuer!!

Ich habe für das 1.Jahresservice mitte Oktober15, bei etwa 7.500 Km. incl. 7Lt. Catrol Öl, Filter + Pollenfilter (übrigens meiner hat die große Ölwanne) 260.00 Euro bezahlt.
gruss Hans

25

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 12:33

Ich war (wieder) selbst angenehm von diesen Händler überrascht.
Für meinen 1.8 DID bekam ich neulich ein unwiederstehliches Angebot, und jetzt noch diese Wartungspreise :thumbsup:
Da kann ich den 15000Km Wartungsintervall verschmerzen...

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 12:42

Die erste Inspektion, nun gut. Warte mal die 30.000 oder gar die 45.000 inspektion ab ;)
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



27

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 15:34

Wir werden sehen. :whistling:

kikkiline

Haudegen

Beiträge: 99

Fahrzeug: ASX 2.2 TOP

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 29. Februar 2016, 07:59

Guten Morgen,

also ich habe meine erste Inspektion am Freitag hinter mich gebracht.
Die vom Händler veranschlagten 280,-€ bis 300,- € sind es tatsächlich 287,-€ geworden.
(Das Öl alleine 85,- € :S )
Teuer ? Günstig ? Normal ?

Gruß und einen guten Wochenanfang :thumbsup:

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 735

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 29. Februar 2016, 19:47

Der Preis für das Öl vom Mitsu Händler ist top, da wurden schon ganz andere Preise aufgerufen.

Gruß Oxebo

hans45

Haudegen

Beiträge: 160

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8D LP 116 PS Edition 35 Amethyst Schwarz 10/2014 Originalradio getauscht auf Witson E 8844 Z und Rückfahrkamera eigeb. Wohnort: Osten der Steiermark

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 29. Februar 2016, 22:11

Der Preis für das Öl vom Mitsu Händler ist top, da wurden schon ganz andere Preise aufgerufen.

Gruß Oxebo

Hallo!
Habe im Nov. 2015 das erstes Service bei meinen ASX gemacht, mein :) verrechnete mir für einen Liter Öl etwa € 19,00 , da meiner 7Lt. Öl Füllmenge hat, kostete das ÖL schon €133,00. Das gesammte kostete mir € 260,00. Also kann man sagen OK. !!
Gruss hans

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 1. März 2016, 07:08

Moinsen,

hier ist der Wartungsthread 2,2 DiD

Bitte beachten, viele Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 3. März 2016, 19:05

Ich finde es schon recht krass, was es hier für Unterschiede bei den Arbeitspreisen gibt.
Von ~100 bis über 200 Euro rein für die Arbeit dieser kleinen "lächerlichen" Inspektion.
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

33

Donnerstag, 3. März 2016, 22:05

wenn ich mir vorstelle das eine werkstatt davon "leben" soll weil sie ja beim verkauf kaum etwas verdienen, dann finde ich sogar 500 euro für die arbeit einer wartung für ein jahr sehr wenig?
gruss anmuht

kikkiline

Haudegen

Beiträge: 99

Fahrzeug: ASX 2.2 TOP

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 9. März 2016, 11:38

Huhu

Mich würde es aber auch mal interressieren weshalb es so krasse Unterschiede gibt.
Ich meine - Mitsubishi Händler haben doch Ihre Vorgaben bzw. standart Preise für Arbeitszeiten oder das ÖL.......
Wie kommen da solch Schwankungen zu stande ?

wünsche Euch noch eine gute Restwoche .....

ASX Freak

Youngtimer

Beiträge: 84

Fahrzeug: ASX 1.6 Klassik Kollektion 03/15

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 9. März 2016, 12:42

Auch huhu :-),

völlig korrekt. Die Arbeitswerte für die 'Werksvorgaben' sind festgelegt. Allerdings sind die (Stunden)Preise regional unterschiedlich. Gleiches gilt für das Öl. Für ein und das selbe Produkt werden D-weit durchaus höchst unterschiedliche Preise aufgerufen. Der geneigte Kunde schaut natürlich im WWW nach und geht dann zum Händler und meckert über das teure Öl . . . schwieriges Thema ;) .

Dann gibt es natürlich auch noch die "black sheep" Fraktion, die einem einen randvollen Wischwasserbehälter mit 2 Litern Frostschutz auffüllen etc.. Respekt ;) . Das ergibt in Summe unterschiedliche Preise. Anmuht hat recht! Ein Händler lebt eher von der Werkstatt. Die Margen beim Neuwagenverkauf sind in der "Geiz-ist-geil"-Zeit gegen Null. Zumal die Händler die Wagen vor dem Verkauf noch auf eigene Kosten aufbereiten müssen (ggfls. entwachsen etc.). Ob das nun bei Mitsubishi exakt genauso ist weiß ich nicht . . ist aber zu befürchten. Daher gebe ich meinem :) für gute Arbeit auch gerne gutes Geld.

VG

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 9. März 2016, 12:50

Vorgegeben werden nur die AWs für Inspektionen (kleine - große Inspektion) von Mitsubishi Deutschland (kann man per technischer Anfrage erfragen - eine Antwort dauert aber bis zu 14 Tage :whistling: ). Die Stundenlöhne variieren in den Bundesländer sowie in A und CH. Den Hauptumsatz zieht der Freundliche aus dem Verkauf des Öl. Hierzu gibt es im Forum genügend diskutierte Threads zum Thema Ölpreis - insbesondere wurden Aussagen zu fast jedem Wartungsthema egal ob 1,6 Benziner / 1,8 + 2,2 Diesel gemacht. Des Weiteren wird noch etwas am Teileverkauf verdient.

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



TKay

Greenhorn

Beiträge: 6

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 2.2 Di-D 4WD Automatik

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 16. März 2016, 13:13

Hallo zusammen,

ich habe ein wenig rumgelesen und bin ein etwas verwirrt.

Mein Automat zeigt einen Inspektionsintervall von 20.000 KM an. Es handelt sich um einen Automat Diamant+ mit Euro 6, EZ 01.2016.

Wie schaut es bei euch aus?

Grüße,
Toby

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 16. März 2016, 16:16

Meiner hat den 15Ter ... wie JEDER 2.2l .... denke es wurde falsch eingestellt, oder haben die das ab 2016 geändert?
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

hosch

Rallye-Champion

Beiträge: 279

Fahrzeug: 4WD 2.2 DI-D+ Diamant Edi+, AHK, perlweiß, Mod. 2016

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 16. März 2016, 19:00

Das Inspektionsintervall ist mit Einführung der Diamant-Edition und des Modells 2016 das seit dem Sommer 2015 vertrieben wurde für den 2.2er auf 20.000 km hoch gesetzt worden.

(in Deutschland :wm: )

Ich hatte auch das Glück... (EZ 09-15)

Viele Grüße


Hosch

big-one3

Youngtimer

Beiträge: 72

Fahrzeug: ASX 2.2 DI-D 4WD TOP Panther-Schwarz, Honda CB 1000 Big One (SC30), Honda CB 1300 Bigger One (SC40+SC54SA)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 16. März 2016, 20:23

Jepp, meiner ist EZ 2/16 und zählt im Display vom 20.000-er Intervall runter. Und, so hat's mir auch mein FMH bei der Fahrzeugübergabe mit auf den Weg gegeben ;)

Triple-Superfour-Grüße von big-one3
Henry Ford I.:
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt...
Deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit..."