Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TKay

Greenhorn

Beiträge: 6

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 2.2 Di-D 4WD Automatik

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 17. März 2016, 14:40

Das Inspektionsintervall ist mit Einführung der Diamant-Edition und des Modells 2016 das seit dem Sommer 2015 vertrieben wurde für den 2.2er auf 20.000 km hoch gesetzt worden.


Vielen Dank für die Info :) :)

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 17. März 2016, 19:06

Ah ok, dann muss ich mal Nachfragen ob man das auch an meinem ändern kann.
Weil das ist das stärkste das mich am ASX stört, das man schon vor einem Jahr zum KD muss :thumbdown: wenn die 15Tkm nicht reichen.
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

whistler

Greenhorn

Beiträge: 9

Fahrzeug: ASX 2,2 DID 4WD Diamant Plus Automatik

Wohnort: Barmstedt

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 17. Mai 2016, 17:37

1. Inspektion 15.000

Moin zusammen,
Meine Püppi zeigt an das die 15tsder fällig ist.
Habe eben bei meinem Freundlichen angerufen, wo ich den Wagen von ca 6 Monaten gekauft habe.
Mündliche Aussage : 560 Euro..... Jedoch inkl. MwSt :thumbup: :thumbup:
Naja, war echt platt..
Habe hier gelesen, das es auch für etwas über die Hälfte geht....
Kennt jemand von euch einen Freundlichen im bereich pinneberg oder Neu Wulmstorf, der nicht ganz so ausverschämt ist ???

Danke Euch

bernhardh

Youngtimer

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 17. Mai 2016, 19:36

Muss man das Service eigentlich zwingend beim Mitsubishi Händler machen lassen?
Oder geht auch eine hiesige Werkstatt (eh gewerblich), ohne Fahrzeughandel??

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 662

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 17. Mai 2016, 22:33

Muss man das Service eigentlich zwingend beim Mitsubishi Händler machen lassen?
Oder geht auch eine hiesige Werkstatt (eh gewerblich), ohne Fahrzeughandel??
Dazu lese bitte hier weiter < Klick >

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



bernhardh

Youngtimer

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 17. Mai 2016, 22:39

:thumbup: Danke!

Papa Daf

Haudegen

Beiträge: 163

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Bj 2015

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 18. Mai 2016, 08:44

hallo,
560 für eine durchsicht, das ist ne hausnummer, mein händler hat mir gerade was gesagt wo ca 200 für die erste inspektion, beim benziner.
wo wohnst du, münchen, d-dorf KÖ? da würde ich mal gucken ob es nicht einen freundlicheren freundlichen gibt
grüsse jörg

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 662

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

48

Mittwoch, 18. Mai 2016, 13:00

wo wohnst du, münchen, d-dorf KÖ?

Im Ländle "zwischen den Meeren" ;)



@whistler,

die 560 Flocken scheinen mir etwas reichlich überteuert. Wenn du dir in diesem Thread auf Seite 1 Post 17 von Bodo anschaust, dort hat er das Wartungsprotokoll hochgeladen und auf Seite 2 Post 22 sogar seine Rechnung zur 15 Tkm Durchsicht. Dieser kannst du entnehmen dass die erste Inspektion mit 1,7 AWs zu Buche schlägt, dazu noch Öl, Ölfilter und gut ist. Da komme ich beim besten Willen nicht über 500 €. Ich würde nochmals nachfragen, auch in einer Mitsu-Filiale in HH oder SH. Eine technische Anfrage kannst du darüber hinaus an Mitsu Deutschland stellen (glaube das ging mal über die Homepage), dort einfach mal fragen welche AWs von Mitsu für die jeweilige Wartung (15/30/45/60 Tkm usw.) vorgesehen ist. Ich bekam damals nach einer Woche eine Rückmeldung, wußte aber was auf mich zu kam.

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



whistler

Greenhorn

Beiträge: 9

Fahrzeug: ASX 2,2 DID 4WD Diamant Plus Automatik

Wohnort: Barmstedt

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 18. Mai 2016, 16:36

Moin zusammen. Wohne im schönsten Bundesland. Das einzige mit zwei Horizonen. (Duck Wech) &#128516;&#128516;
Hab eben aus HH zweiten Preis bekommen. 421.xx Euro.
Echt heftig. Werde wohl mal Mitsubishi anmailen.
Finde es echt übertrieben.
Melde mich wenn ich mehr Info's habe

big-one3

Youngtimer

Beiträge: 72

Fahrzeug: ASX 2.2 DI-D 4WD TOP Panther-Schwarz, Honda CB 1000 Big One (SC30), Honda CB 1300 Bigger One (SC40+SC54SA)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

50

Samstag, 10. Dezember 2016, 22:05

1. Inspektion ASX 2.2 AWD

Guten Abend zusammen,

ich hatte den ASX gestern zur 1. Inspektion (Intervall 20.000 km). Vorweg - die Vereinbarung eines Werkstatt-Termins innerhalb 2 Wochen war unproblematisch.
Zur Info anbei meine Rechnung über 382,72 Euro inklusive Märchensteuer. Ansonsten keine Auffälligkeiten in den 20.000 km feststellbar. Es wackelt und klappert nix - soweit alles gut :thumbup:

Über die Kosten für das Öl war ich zunächst erstaunt was sich dann aber im Vergleich zum vorher 7 Jahre problemlos gefahrenen RAV4 wieder relativiert hat. Über 7 l Öl beim ASX sind eine ganz andere Dimension. Ein bisschen hoch empfinde ich die Inspektionskosten dennoch, aber vielleicht ist das beim Diesel auch normal. Der ASX ist nach 33 Jahren mein erstes Dieselfahrzeug so das mir für eine realistische Bewertung die Erfahrung fehlt. Würde mich deshalb freuen, wenn jemand darüber seine Enschätzung berichten könnte.

TSFG von big-one3
»big-one3« hat folgende Datei angehängt:
Henry Ford I.:
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt...
Deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit..."

kikkiline

Haudegen

Beiträge: 99

Fahrzeug: ASX 2.2 TOP

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 09:59

Hi
also ich musste nach 15.000km schon zur ersten Inspektion - komisch.
Meine Werkstatt hat mir "nur" 287,-€ abgeknöpft

Wie unterschiedlich doch die Werkstätten sind. Die nächste Inspektion bei 30.000km wird ca 100,-€ teurer meinte der Freundliche....... ;(
Aber gut - es geht auch teurer habe ich mir sagen lassen :wacko:

Ich gehe mal davon aus das da auch nichts dazu kommen wird - so Gott will ;)

Schönen Tag noch :wm:

big-one3

Youngtimer

Beiträge: 72

Fahrzeug: ASX 2.2 DI-D 4WD TOP Panther-Schwarz, Honda CB 1000 Big One (SC30), Honda CB 1300 Bigger One (SC40+SC54SA)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

52

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 16:25

Hallo kikkiline,

vielen Dank für Deine Info. Deckt sich ja mit meiner nur "gefühlten" Einschätzung.

Allerdings wurde mir von zwei Händlern bei denen ich Kaufabsicht gezeigt hatte, mitgeteilt das bei meinem die erste Wartung "erst" bei 20.000 km ansteht. Das wurde mir dann nochmal bei Fahrzeug-Übergabe Ende Februar 2016 auf meine Nachfrage hin bestätigt. Vielleicht ist der Wartungsplan mit der Hochsetzung des Intervalls ebenfalls angepasst worden und es fallen zusätzliche Arbeiten andere Zeitwerte und damit höhere Kosten an.

Wie auch immer, bei der 40'-er werde ich vorher mal zwei Händler anrufen und mir die Kosten mitteilen lassen. Ich bin gespannt.

Triple-Superfour-Grüße von big-one3
Henry Ford I.:
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt...
Deshalb beschäftigen sich auch nur wenige damit..."

kikkiline

Haudegen

Beiträge: 99

Fahrzeug: ASX 2.2 TOP

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 14. Februar 2017, 08:07

Guten Morgen Ihr Lieben,

keine Ahnung ob ich hier richtig bin ......
Ist es beim ASX normal das er schon 3500 km vor der Inspektion anfängt zu warnen ( "Inspektion fällig!")
Bei der ersten hat er das nicht gemacht.
Jetzt bin ich bei 26.400km und er meckert schon obwohl es doch erst bei 30.000km fällig ist.....

Ist das normal :?: :huh: ?(

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 14. Februar 2017, 17:12

Macht meiner nicht, aktuell 27600km auf der Uhr.
Restanzeige stimmt auch. Glaub mich zu Erinnern, das er 1000km vorher anfängt?
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

doovoo60

Greenhorn

Beiträge: 7

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D 2WD Klassik Kollektion+ Panther-Schwarz 150PS

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 14. Februar 2017, 20:11

Guten Abend kikkiline!

Kann es sein,das die Zeit (1 Jahr) rum ist und du deshalb auf die nächste Inspektion hingewiesen wirst.
Bei mir waren es ca. 4 Wochen vorher und ich hatte von den Kilometern erst etwas über 13.000 bei 20.000 Wartungsintervall weg. Es heist ja auch alle 15 oder 20 TKm bzw. 1Jahr in den Wartungsvorschriften, je nach dem was zuerst eintritt.

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 384

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 15. Februar 2017, 00:41

Liegt definitiv an dem 12 Monatsintervall ;)


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

kikkiline

Haudegen

Beiträge: 99

Fahrzeug: ASX 2.2 TOP

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 15. Februar 2017, 06:15

Ach so je nachdem was "zuerst" eintritt :whistling:
Ich dachte erst bei 30.000km
Dann verstehe ich es denn das jahr ist in 5 Wochen rum ( aber die 3500km halt noch nicht ) :S

Dann muss ich wohl in den sauren Apfel beissen und im März wohl schon die Inspektion machen lassen......Mist :cursing:
Danke für Eure Antworten :thumbsup:

Schönen Tag Euch allen

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 384

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 15. Februar 2017, 15:55

Hallo Kikkiline,

letztlich ist es Deine freie Entscheidung und nur für die Garantie relevant. Und wichtig für den Wechsel von Öl oder Bremsflüssigkeit.

Ich selbst gehe den anderen Weg, alle 12 Monate egal was der Tacho anzeigt. Das sind dann mal 15.000, mal 30.000 Kilometer. Das Soll beim Benziner liegt ja bei 20.000 km.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

kikkiline

Haudegen

Beiträge: 99

Fahrzeug: ASX 2.2 TOP

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

59

Donnerstag, 16. Februar 2017, 06:10

ja klar......nur wegen der Garantie :(
Ob 2-3 Monate früher oder später ist jetzt auch wurscht :catch:
Dann lasse ich sie machen und mein "Dicker" ist wieder versorgt :love:

Wünsch Euch was

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kikkiline« (16. Februar 2017, 08:16)


kikkiline

Haudegen

Beiträge: 99

Fahrzeug: ASX 2.2 TOP

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 27. März 2017, 09:05

Guten Morgen :rolleyes:

so - hatte am Freitag meine 2. Inspektion - also die "große" wie der Mitsu Händler es nennt.
435,-€
War nichts dran ( bei 2 Jahren setzte ich das auch voraus :P )

Ist das teuer ? Oder normal ? oder Grenzwertig ?

Bissi geschluckt habe ich allerdings ...... hatte mit etwas weniger gerechnet.

Naja - jetzt habe ich erstmal Ruhe für 12 Monate :D ( wenn nichts unvorhergesehenes passiert)

Schönen Tag Euch ;)