Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. Juni 2017, 06:47

Startprobleme 2.2 Bj 2013 220000 km

Hilfe
mein ASX lässt mich im Stich!
Auto kurz abgestellt (5min) Startknopf gedrückt nix geht... außer Klickgeräusch vom Relais.
-ASX war warm ca 100km gefahren. 2 min vor dem Problem ausgemacht und problemloser Start.
Abschleppdienst-Werkstatt abgestellt-2 Tage später Selbstheilung. Springt ohne Probleme an.
Da dies schon zum 2. Mal passiert ist steht das schöne Stück seit einer Woche in der Werkstatt- kein Fehlercode, Batterie 6 Monate alt, Anlasservermutung

Hat da jemand was für mich DANKE

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 260

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Juni 2017, 10:43

Meine erste Vermutung: Anlasser-Relais. Nr. 2. Anlasser geht zeitweise fest.

3

Mittwoch, 7. Juni 2017, 21:56

Suppi Danke wird es gleich prüfen lassen.

4

Donnerstag, 8. Juni 2017, 06:49

Da würde ich mal schwer auf einen klemmenden Magnetschalter im Anlasser tippen, das ist so ein typisches Symtom für den Fehler.

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 249

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Juni 2017, 18:10

Das Auto steht eine Woche in der Werkstatt und die finden nicht raus was am Auto dran ist??? ?(
Vermutung: Anlasser??? Wie jetzt... hä? Vermutung???

Hammer genommen, einer startet und der Andere klopft mal auf den Magnetschalter. Das wäre das Erste was ich machen würde.
Dann weiß man, ob es der Magnetschalter ist. Rührt sich dann immer noch nix, dann misst man mal, ob überhaupt Spannung am Magnetschalter anliegt.
Wenn nicht, Anschlüsse prüfen, evtl. entrosten und/oder erneuern, dann Leitung verfolgen und Sicherung elektrisch messen... nicht einfach nur gucken.

Rückt der Magnetschalter aus, aber der Anlasser dreht nicht, dann IST es der Anlasser. Da gibt es nix zu "vermuten"!

Für mich sieht das so aus, dass die das Auto nicht mal angesehen haben. Steht bestimmt so, wie er denen auf den Hof gekommen ist.... oder?
--
Viele Grüße,
Peter

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 260

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Juni 2017, 19:22

Das Auto steht eine Woche in der Werkstatt und die finden nicht raus was am Auto dran ist??? ?(
Vermutung: Anlasser??? Wie jetzt... hä? Vermutung???

Wenn der Fehler in der Werkstatt nicht Auftritt, können Sie halt nur vermuten.

hosch

Rallye-Champion

Beiträge: 279

Fahrzeug: 4WD 2.2 DI-D+ Diamant Edi+, AHK, perlweiß, Mod. 2016

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:20

Hilfe
mein ASX lässt mich im Stich!
Gibts denn schon eine Lösung :?: :?: