Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 25. Juli 2016, 22:37

ASX 1,6l Diesel 4WD Erfahrungen

Hallo,
vorerst möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Roman, komme aus Österreich und bin 27 Jahre alt.
Nach langem Überlegen habe ich mich heute für einen ASX 1,6l Diesel, 114Ps, BJ 10/2015 mit Allrad als Vorführwagen entschieden. Eigentlich müssten viele von diesem Modell unterwegs sein, aber geschrieben wird wenig dazu.
Bis jz hatte ich inmer Volkswagen, war aber nicht mehr wirklich zufrieden, ich hoffe das ich das jz mit dem ASX bin (wie gesagt, mein erster nicht Deutscher ;-)) KM-Leistung pro Jahr ca. 20000.

Welche Erfahrungen konntet ihr mit dem Modell sammeln und wieviele km habt ihr schon durch (Ich hoffe das dies ein ausgereiftes, wiederstandfähiges Auto ist)?
Welche Laufleistungen sind ca zu erwarten mit dem Modell? (ich weiß das es sehr schwierig zu dagen ist, aber 250tkm sollten schon realistisch sein bei guter Pflege oder?)

Danke im Voraus,

lg
Roman

bernhardh

Youngtimer

Beiträge: 58

Fahrzeug: ASX - 1,6 DI-D LP 4WD Invite

Wohnort: Langenlois

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juli 2016, 19:42

Servus!
Ich bin ebenfalls aus Österreich und fahre meinen ASX 1.6 Diesel 4WD seit April. Hab jetzt 7300km runter und bin rundum zufrieden!
Das Auto ist sparsam, laufruhig, komfortabel und noch dazu schön!
index.php?page=Attachment&attachmentID=3064
Noch dazu habe ich ein 10" Android Radio eingebaut, dass ich auch ganz toll finde. Klar, es ist nicht die Eierlegendewollmilchsau, aber für mich ist es ideal!
Mittlerweile hab ich auch schon ein ODB Diagnosegerät inkl. Windows Software um auch auf die Steuereinheit zugreifen zu können. Funktioniert auch.

3

Dienstag, 26. Juli 2016, 23:05

Super danke für deine Antwort.
Jz liedt man von unkonsetvierten Unterboden, fehlende Hohlraumversiegelung und Rostoroblemen nach lirzer Zeit.
Kann man das bestätigen bzw wurde seit dem Beitrag von 2013 seitens Mitsubishi nachgebessert?
Ich laufte ihn als Vorführer, er wurde also seit November 2015 gefahren (somit auch im Winter).
Falls jz wirklich keine gute Unterbodenversiegelung seitens Mitsubishi gemacht wurde, wäre es jz sinnlos eine Konservierung noch durchzuführen zu lassen?

danke nochmals

klausamsee

Haudegen

Beiträge: 125

Fahrzeug: ASX 1.8 DID+ Klassik Collection

Wohnort: Mitten im Hegau

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Juli 2016, 10:46

Mein Händler hat von sich aus Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz aufgebracht, das war in den Überführungskosten drin.

Und ja, ich denke, dass eine Unterbodenversiegelung nach einer kräftigen Unterbodenwäsche schon Sinn macht.