Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 6. August 2012, 18:19

Auspuff vibriert

Hallo ASX Freunde,

bisher bin ich eigentlich sehr zufrieden mit meinem neuen ASX.
Das einzige Negative das mir jetzt in den 2 Wochen aufgefallen ist, ist das Vibrieren des Auspuff / Endtopf.
Das ist nicht immer, nur wenn das Auto warm gefahren ist und ich ca mit 100km/h und 3000 Umdrehungen Bergauf fahre vor 3000 und nach 3000 ist das Vibrieren wieder weg.
Dachte zuerst an eine gerissene Gummihalterung, aber die Gummis sind alle i.O.
Hatte jemand ähnliche Probleme ?
Komme leider erst nächste Woche wieder am Händler vorbei.

Gruß
Beck

gelöschter User

unregistriert

2

Montag, 6. August 2012, 18:23

Vibrationen am Auspuff

Hallo,
wenn alle Aufhängungen korrekt und vorhanden sind, dann wurde der Auspuff sicherlich leicht verdreht (verschränkt) eingebaut.
Das sollte kein Problem sein, das kann der :) durch leichtes verdrehen beseitigen.
Gruss
Desaster

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 693

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 7. August 2012, 08:46

Moin Beck,
bist du sicher dass die Geräusche vom Auspuff/ Endtopf herkommen? Bestehen die Geräusche von beginn an? Brummt, dröhnt es, klingt es metallisch? Es könnten ja auch die Turbogeräusche sein, die ab diesen Drehzahlen rasseln, dröhnen.
Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



gelöschter User

unregistriert

4

Dienstag, 7. August 2012, 09:01

Vibrationen am Auspuff

Es könnten ja auch die Turbogeräusche sein, die ab diesen Drehzahlen rasseln, dröhnen.
Hallo,
nein, können nicht Turbogeräusche sein, denn er fährt einen Benziner !
Desaster

Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 7. August 2012, 09:18

Hallo BigM

Ich bin mir sicher das es die Auspuffanlage ist.
Da ich ein Benziner fahre wie Desaster schon mitgeteilt hat, fällt der Turbo aus.

Gruß
Beck

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 693

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 7. August 2012, 12:04

Sorry überlesen. :rolleyes:
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Beiträge: 934

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DI-D+Instyle

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 26. August 2012, 12:59

Ich bin mir sicher das es die Auspuffanlage ist.

Hallo >>Beck<<,
hast Du diesbezüglich schon etwas herausbekommen?
Ich hatte erst letzte Woche bei meinem :) ein vibrieren reklamiert ... es kam nämlich von der Verkleidung des Kofferraumdeckels auf Höhe des Heckwischers.
Falls Dir das etwas weiterhilft.
Ich hatte ursprünglich nämlich auch den Eindruck, dass es von der Vibration unter dem Auto stammt.
Grüße,
White beauty

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »White Beauty« (26. August 2012, 18:59)


Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 26. August 2012, 18:22

Hallo

ich hatte noch keine Zeit :(
Aber ich denke das es tatsächlich vom Auspuff kommt den je länger ich fahre bzw je wärmer der Auspuff wird desto mehr vibriert / klappert es.
Ich muss jetzt im Urlaub eh nochmal zum Händler, da unterm Heckspoiler links und rechts lack abgeplatzt ist. Das Problem mit dem lack an der Stelle hat übrigens mein Onkel auch an seinem ASX.
Hätte auch Fotos falls es jemanden interessiert :)

Grüße
Beck aus Bayern :D

gelöschter User

unregistriert

9

Sonntag, 26. August 2012, 18:49

Fotos

Hätte auch Fotos falls es jemanden interessiert :)
Hallo,
alle Fotos werden gerne angenommen. Kannst sie ja in Deine Galerie einstellen.
Gruss
Desaster

Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 26. August 2012, 19:05

Wurde eingestellt :)

gelöschter User

unregistriert

11

Sonntag, 26. August 2012, 19:12

Fotos

Hallo,
ja prima, danke!

Auf dem Foto man aber sehr schön sehen, das offensichtlich keine gute Grundierung vorhanden war/ist, da der Lack ja offensichtlich abblättert.

Da sollten wir aber mal alles schnell nachsehen, ob es bei allen ASX so ist.

Danke für den Hinweis auf diese "mögliche" Schwachstelle.
Gruss
Desaster

Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 26. August 2012, 19:15

Grundierung habe ich keine vorgefunden :D
Habe den abgeblätterten Lack hinten und vorne angesehen und keine Grundierung gefunden, auf der Stelle am Auto ist das blanke Metall zu sehen.Also auch keine Grundierung.

Gruß
Beck

gelöschter User

unregistriert

13

Sonntag, 26. August 2012, 19:23

Fehlende Grundierung

Grundierung habe ich keine vorgefunden :D
Hallo,
also noch schlimmer, überhaupt keine Grundierung!
Da sollte es ja klar sein, das der Lack hier nicht halten kann.
Also klarer Fall für die Garantie, da dürfte es dann auch keine Diskussionen über die Kostenübernahme geben.
Gruss
Desaster

ASX Inform

Knight of the Garter

Beiträge: 537

Fahrzeug: ASX Inform 1.6 Benzin/LPG

Wohnort: Siedenbollentin

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 26. August 2012, 21:44

Hallo Beck,
ich kann die von dir fotografierte Stelle an meinem ASX irgendwie nicht zuordnen.
Was genau hast du da fotografiert?

Gruß
ASX Inform

Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 26. August 2012, 22:27

Ich muss jetzt im Urlaub eh nochmal zum Händler, da unterm Heckspoiler links und rechts lack abgeplatzt ist


Die stelle ist da wo der Heckspoiler an den Kofferaumhalmen aufsitzt. Rechts das Dreieck ist ein Teil der Heckscheibe.

Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 31. August 2012, 12:20

Nach langen suchen habe ich festgestellt das sich der Auspuff beim erhitzen ganze 3cm ausdehnt. Nach dem Ausdehnen sind nur noch 0,5 - 1 cm Spielraum zur AHK. An der AHK habe ich im oberen Bereich Abnutzungsspuren gefunden. Werde jetzt den Auspuff wohl kürzen lassen müssen, da ich durch einen Sportunfall die Hand in verband habe ( Muskelriss) .

Gruß
Beck

ps: Foto folgt

17

Freitag, 31. August 2012, 12:27

Gute Besserung!

Liebe Grüße, Vivi

Ähnliche Themen