Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. August 2013, 12:12

Wohnwagen an meinem ASX

Hallo Freunde

Habe zwar gesucht, jedoch nichts gefunden.

Ich habe vor mit meinem ASX und einem Wohnwagen in den Urlaub zu fahren. Ich habe eine abnehmbare ahk dran.
Da das aber absolutes Neuland für uns ist, weis ich nicht was ich alles berücksichtigen muss, damit ich das Ding fahren darf. Führerscheintechnisch ist allles ok.

Wer also erfahrung mit ASX und Wohnwagen hat, bitte mich aufklären.

Danke :)

Ps: hab mal was von Achse verstärken gehört

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beck« (9. August 2013, 12:28)


gelöschter User

unregistriert

2

Freitag, 9. August 2013, 12:27

Wohnanhänger

Führerscheintechnisch ist allles ok.
Hallo,
das ist dann schon einmal die halbe Miete.
Wenn Du dann noch darauf achtest, das die max. Anhängelast nicht überschritten wird (Standard beim ASX Diesel 1.400 Kg/Benziner 1.100 Kg bzw. 1.200 Kg) dürfte der Fahrt nichts mehr im Wege stehen.

Klick


Es wird allgemein angeraten, das rangieren mit Hänger vorher mal auf einem freien Platz zu üben.
Allgemeine Hinweise für Gespanne findest Du auf den einschlägigen Portalen von ADAC, ACE usw. !
Gruss
Desaster

Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. August 2013, 12:39

Danke für deine Antwort :)

Die Anhängelast entspricht der des zulässigen Gesamtgewichtes des Wohnwagen?

gelöschter User

unregistriert

4

Freitag, 9. August 2013, 13:00

Anhängelast

Die Anhängelast entspricht der des zulässigen Gesamtgewichtes des Wohnwagen?
Hallo,
nicht ganz, denn relevant ist das "tatsächliche Gesamtgewicht"!

Klick

Gruss
Desaster

Kra(s)xler

unregistriert

5

Freitag, 9. August 2013, 14:57

Moin,

der Thread dürfte dich dann interessieren und Spiegelwirst du auch brauchen.

Die Anhängelast ist in dem Fall das tatsächliche Gesamtgewicht des Wohnwagen abzgl. der Stützlast. Diese wird dem Zugfahrzeug zugeschlagen.

Evtl. Nutzung der 100er Zulassung vorgesehen? Das geht neben bestimmten Voraussetzungen am Wohnwagen nur, solange das zul. Gesamtgewicht des Wohnwagens, das Leergewicht des Zugwagens nicht übersteigt.
Das zulässige Zuggesamtgewicht setzt hier die Obergrenze für alles. Das findest du für deinen ASX, wenn nicht in den Papieren, am Türholm der B-Säule rechts.

Fahren und Rangieren sollte man auf jeden Fall üben. Zum Rückwärts fahren eine kleine Hilfe für den Anfang: Eine Hand unten ans Lenkrad. Wo die sich hinbewegt, bewegt sich auch ein Einachsiger Anhänger hinten.



Weitere Fragen? Her damit :D

Gruß Kra(s)xler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kra(s)xler« (9. August 2013, 16:07)


Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 9. August 2013, 15:47

D.H.

1000kg der Wohnwagen - 70kg Stützlast entspricht 930kg Zuglast, die ich mit meinem 1,6er ziehen darf, da der ja max Zuglast von 1200kg hat?

Wenn ich die maximal Zuglast nutzen will, darf der Hänger nicht schwerer sein als 1270 kg ?

Richtig? :D

Kra(s)xler

unregistriert

7

Freitag, 9. August 2013, 16:10

Richtig! Sofern der Wohnwagen auch wirklich die max. Stützlast hat. Der geringere Wert zählt. Und der kann auch mal bei 50kg liegen.

Und bevor du fährst bzw. belädst. Ein guter Rat: Fahre auf eine öffentliche Waage (Kiesgrube, Müllhalde, Landwirtschaftlicher Handel,...) Ich behaupte mal aus Erfahrung: Du wirrst überrascht sein 8|

Beck

Haudegen

  • »Beck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Intense

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 9. August 2013, 16:24

Danke dir :)

Ähnliche Themen