Du bist nicht angemeldet.


Ma_Ta

Greenhorn

  • »Ma_Ta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: ASX 1,6 Intro Edition

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 7. September 2013, 23:17

Motorgeräusche ähnlich wie Zündungsklingeln

Hallo zusammen,

wir sind auf der Suche nach einer Erklärung für unser sehr merkwürdiges Problem.

Wir haben einen 2011er ASX 1,6l Benziner.

Seit ungefähr einem 3/4 Jahr macht unser Motor bei ca. 2000 Umdr. Geräusche,

die angeblich vergleichbar mit Zündungsklingeln sein sollen. Es knistert im Motor wie verrückt.

Zu erwähnen wäre noch, das die Geräusche schwächer
sind wenn Super Plus (sprich höhere Oktanzahl) getankt wurde

und das die
Geräusche nicht da oder zumindest nicht wahrnehmbar sind wenn der Motor
noch kalt ist.

Erster Gedanke war vielleicht ein defekter
Klopfsensor oder ähnliches, aber unsere Werkstatt konnte nichts finden.

Laut deren Aussage ist technisch alles in Ordnung und Sie können
keinen Fehler feststellen.

Sämtliche Software Updates
sind bei den Inspektionen gemacht worden.

Nun haben wir einen ASX der technisch scheinbar
i.O. ist, aber uns keiner erklären kann woher die Geräusche stammen.

Vielleicht gibt es ja jemanden hier der ebenfalls solche oder ähnliche Erfahrungen gemacht hat und einen Tipp für uns hat.
Gruß ?(

gelöschter User

unregistriert

2

Samstag, 7. September 2013, 23:32

Klingeln bei warmem Motor

Hallo,
da fällt mir zuerst die Viskosität des Motoröles ein.
Welches Öl, in welcher Viskosität ist im Motor?
Da das Öl bei kaltem Motor "zähflüssiger" ist, wäre es eine Erklärung, das ein Öl mit falscher bzw. zu geringer Viskosität verwendet wird.
Gruss
Desaster

Ma_Ta

Greenhorn

  • »Ma_Ta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: ASX 1,6 Intro Edition

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. September 2013, 11:47

Hallo Desaster,

vielen Dank für deinen Eintrag.

Also bei uns ist das org. Mitsubishi Öl Diamond Evolution 5 W 30 drin.

Das hört sich lt. Beschreibung eigentlich gut an.

Gruß

gelöschter User

unregistriert

4

Sonntag, 8. September 2013, 11:59

Motorgeräusche

Hallo,
ja, das scheint ok zu sein.
Dann soll der :) mal die Ventileinstellung prüfen.
Wenn sowohl Klopfsensor, als auch das Öl als Verursacher ausscheidet, dann bleibt eigentlich nur noch das als mögliche Ursache.
Wobei ich den Klopfsensor auch weiterhin im Verdacht habe, da es bei Sprit mit höherer Oktanzahl ja besser/weniger wurde.
Wenn Dein :) hier nicht weiter weiß, dann möge er eine Technik-Anfrage an Mitsubishi richten.
Gruss
Desaster

Ma_Ta

Greenhorn

  • »Ma_Ta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: ASX 1,6 Intro Edition

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 8. September 2013, 12:32

Hallo,

ok da bringst Du mich auf einen Gedanken.

Wir haben das Gefühl das die Ventile bei kaltem Motor zum Anfang ganz schön klackern,

aber kann das sein? 2,5 Jahre alt und 45.000 gelaufen

gelöschter User

unregistriert

6

Sonntag, 8. September 2013, 12:39

Motorgeräusche

aber kann das sein? 2,5 Jahre alt und 45.000 gelaufen
Ja, das kann gut sein.
Und wenn da von Anfang an evtl. schon ein falsches Ventilspiel eingestellt war...!
Gruss
Desaster

Beiträge: 468

Fahrzeug: ASX 1.8DID+ Intense Panther Schwarz '12

Wohnort: Hessisch Oldendorf

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. September 2013, 18:42

Der 1.6er ist ein MIVEC, der hat Hydrostößel, da kannste kein Ventilspiel einstellen!

Ein leichtes Klingeln oder Rasseln bei einem MIVEC-Motor ist vollkommen normal,

Du kannst beim nächsten Ölwechsel 10W40 reinkippen lassen, dann ist es weg, ist bezüglich der Ansteuerung der MIVECSensoren nicht zu empfehlen!

Das sind einfach nur die Hydrostößel und der Steigende Öldruck kurz bevor der MIVEC öffnet!

Habe 3,5Jahre nen 1.8er LANCER MIVEC gefahren, kenne das Phänomen also gut!

Würde es dennoch nicht als Ferndiagnose werten und lieber den WERKSTATTMEISTER nochmal alles prüfen lassen! SICHER IST SICHER
ICH BIN NICHT GEBOREN, UM SO ZU SEIN WIE DU MICH HABEN WILLST

gelöschter User

unregistriert

8

Mittwoch, 11. September 2013, 19:03

Hydrostößel

Hallo,
im Normalfall machen Hydrostößel aber bei kaltem Motor Geräusche, da dann die Stößel leergelaufen sind. Es gibt zwar auch Hydrostößel die nicht leerlaufen können (auslaufsichere Hydrostößel), aber ob die im ASX verbaut sind?
Da andere Fahrer des ASX-Benziner nicht über diese Geräusche berichten, gehe ich davon aus, das hier etwas nicht in Ordnung ist.
Ich vermute aber auch weiterhin den Klopfsensor als Verursacher der Geräusche.
Gruss
Desaster

Ma_Ta

Greenhorn

  • »Ma_Ta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: ASX 1,6 Intro Edition

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. September 2013, 21:54

Hallo,

also mein Werkstattmeister weiss nun auch keinen Rat mehr und hat eine Anfrage bei Mitsu gemacht.
Soll ca. 1-2 Wochen dauern.

Werde mal berichten was dort heraus kommt.

gelöschter User

unregistriert

10

Donnerstag, 12. September 2013, 22:07

Motorgeräusche

Hallo,
gut, Mitsubishi antwortet im "Normalfall" sehr schnell auf solche Technik-Anfragen.
Da bin ich aber auch mal sehr gespannt, was da die Ursache ist.
Drücke Dir die Daumen..!
Gruss
Desaster

slayer

Youngtimer

Beiträge: 49

Fahrzeug: ASX 1,6 Benziner Intro Edition

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Juli 2014, 18:41

Hallo Ma-Ta,

ich habe mein Auto jetzt fast 2 Wochen. Habe Auch den 2014 Intro Edition. Auch mein Motor klingelt wie bei schlechten Benzin. Getankt bei Total und E5. Die Fahrleistungen sind nicht annähernd vergleichbar von meinem Passat TSI 1,4 Liter Turbo. Ist aber auch nicht vergleichbar. (Saugmotor <-> Turbomotor)

Aber Auto ist ja in der Einfahrphase, also max. 3000 rpm. Er hat erst 400 km drauf. Bei 3000 rpm hat der Passat ja schon fast sein max. Drehmoment und Leistung.

Was sagte Mitsubishi bei dir dazu? Danke für die Antwort.

mfg slayer

gelöschter User

unregistriert

12

Sonntag, 6. Juli 2014, 22:27

Motorklingeln?

Er hat erst 400 km drauf.
Hallo,
da der Wagen erst 400 Km auf der Uhr hat, hast Du wohl auch erst einmal getankt.
War das Markenqualität, oder Sprit von einer Billig-Tanke?

Um Probleme mit der Spritqualität auschliessen zu können, solltest Du ggfs. mal Premium-Sprit tanken und es dann mal mit den gleichen Lastzuständen probieren.
Sollte sich das Geräusch dann nicht mehr zeigen, wäre evtl. auch ein Problem mit dem Klopfsensor möglich, wie oben schon mal angemerkt.

Du fährst den ASX nicht zu Niedertourig, sprich zu hoher Gang bei geringer Geschwindigkeit, oder?
Gruss
Desaster

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 738

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 7. Juli 2014, 10:00

Hallo Desaster,

Getankt bei Total und E5

slayer hat doch Markensprit getankt.

Gruß Oxebo

gelöschter User

unregistriert

14

Montag, 7. Juli 2014, 10:25

Motorklingeln?

slayer hat doch Markensprit getankt.
Hallo,
Danke, habe ich wohl überlesen....!
Dann ist eine mögliche mindere Qualität des Sprit erst einmal vom Tisch.
Bleibt trotzdem der Versuch mit dem Premium-Sprit um zu schauen, ob der Motor die Geräusche, unter gleichen Lastbedingungen, dann nicht mehr macht.
Gruss
Desaster

slayer

Youngtimer

Beiträge: 49

Fahrzeug: ASX 1,6 Benziner Intro Edition

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 7. Juli 2014, 17:10

Bleibt trotzdem der Versuch mit dem Premium-Sprit um zu schauen, ob der Motor die Geräusche, unter gleichen Lastbedingungen, dann nicht mehr macht.



Danke für die schnellen Antworten. Ich tanke sonst nur bei ARAL, aber als ich das Fahrzeug kaufte, stand Rest 0 km auf der Uhr. Da bin ich zur nächsten Tanke und das war Total.

Der Tank ist fast halb leer, werde dann mal ARAL ULTIMATE dazumischen und dann berichten.

mfg slayer

slayer

Youngtimer

Beiträge: 49

Fahrzeug: ASX 1,6 Benziner Intro Edition

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 7. Juli 2014, 17:23

Du fährst den ASX nicht zu Niedertourig, sprich zu hoher Gang bei geringer Geschwindigkeit, oder?
Gruss
Desaster



Hallo, ich achte schon auf das richtige Einfahren, nicht untertourig am Berg, also früh zurückschalten und max. 3000rpm. Werde nochmal berichten ansonsten gehe ich in meine MBD Werkstatt in Jena. Ich kenne da den Werkstattmeister (weitläufige Verwandtschaft) sehr gut, der weiß auch schon, das ich den ASX schon habe.

mfg slayer

slayer

Youngtimer

Beiträge: 49

Fahrzeug: ASX 1,6 Benziner Intro Edition

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 8. Juli 2014, 21:28

Hallo, wollte vorhin tanken,

aber 1,76.9 € war mir zu fett.

http://www.clever-tanken.de/tankstelle_l…=07607&lat=&lon=

ich schau die nächsten Tage mal

mfg slayer

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 525

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 9. Juli 2014, 01:45

Auf meiner Strecke heute abend zwischen 20.45 und 21.30 Uhr: 1,529 € - 1,699 € für Super

Die Verbrecher schämen sich für gar nichts mehr...


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

slayer

Youngtimer

Beiträge: 49

Fahrzeug: ASX 1,6 Benziner Intro Edition

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 17. Juli 2014, 21:01

Hallo ASX Benzin-Fahrer,

wollte mich noch einmal melden.

Ich habe jetzt 850 km auf der Uhr und war inzwischen Tanken. Der Tank war ca. halb leer. War bei ARAL und habe ARAL Ultimate getankt. Der Unterschied bei der Leistung war kaum zu spüren. Der Verbrauch ging aber etwas zurück, bin aber auch fast nur Landstraße gefahren. Die Leistung ist jetzt auch besser, aber nicht wie beim Turbo-Motor in den niedrigen Drehzahlbereichen. Ist ja auch klar.

Habe jetzt den Motor auch mal 4.000 rpm und etwas mehr gegönnt, da merkt man schon, das da was da ist. Ist halt ein Saugmotor, kein Turbo-Motor. Ansonsten bin ich von der Motorleistung etwas enttäuscht (wie gesagt zum Vergleich 1,4 TSI mit 122 PS) also sogar weniger!!!

Das Klingeln der Hydrostößel in niedrigen Drehzahlen (vor allem bei kalten Motor) sei normal. ?( Da bleibe ich mal dran.

Ansonsten bei normaler Fahrweise und schnellen Raufschalten bei gerader Straße ist der Verbrauch unter 6 Liter 8o

Das habe ich mit dem Passat 1,4 TSI nicht geschafft

mfg slayer

gelöschter User

unregistriert

20

Donnerstag, 17. Juli 2014, 21:11

Leistung des 1.6 Benziner

Ansonsten bin ich von der Motorleistung etwas enttäuscht (wie gesagt zum Vergleich 1,4 TSI mit 122 PS) also sogar weniger!!!
Hallo,
klar, wenn man Äpfel und Birnen vergleicht...! (Zudem hat der ASX 1.6 auch noch 5 PS weniger)

Du gibst Dir die Antwort doch schon selber:
Ist halt ein Saugmotor, kein Turbo-Motor.
Der TSi ist ein Turbo-Motor, that´s it.
Zieht untenrum gut, säuft dafür aber bei mittleren/höheren Drehzahlen...!
Gruss
Desaster