Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 384

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

82

Donnerstag, 12. Februar 2015, 10:43

Hallo Nachtstern,

und stolz darfst Du darauf auch sein. So viel Disziplin hätte ich auch mal gerne :D


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

gelöschter User

unregistriert

83

Donnerstag, 12. Februar 2015, 11:13

@Nachtstern
Aber hallo, da ist unser 1.6er Diesel nicht besser. Respekt!

Gruss
Sascha

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 662

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

84

Donnerstag, 12. Februar 2015, 13:06

Sauber :rolleyes: :thumbup: Im Übrigen kannst du deine Spritmonitor Angaben in deinem Profil angeben damit es unterm Avatar sichtbar wird :thumbsup: nur mal so am rande angemerkt, wenn du magst halt :rolleyes:
Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



85

Donnerstag, 12. Februar 2015, 13:50

Da kann ich nicht mithalten !

Hallo Nachtstern

mein Verbrauch liegt zwischen 6,49l/100km und 8,79l/100km
Im Schnitt etwa bei 7,45l/100Km

Kannst/magst du etwas über deine Fahrweise sagen?
Ich denke eher zurückhaltend

:thumbsup:

Gruß und Kölle Alaaf

Frajekano
Wer keine Ahnung hat, muß verwirren

86

Freitag, 13. Februar 2015, 12:59

https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/555114.html

Unter 6,5 l wird es schwierig - wenn man auf der Autobahn nicht die LKW's behindern will :S . Ab 130 steigt der Verbrauch deutlich.
Da fehlt dann der 6.Gang.



Ralf

87

Dienstag, 7. April 2015, 08:50

Moin, mal ehrlich . . . 6-7 Liter (oder auch mal 7,5) für ne Schrankwand auf Rädern ist absolut ok. Klar, wenn ich Gummi gebe ist es deulich mehr. Ich lote im Moment die Grenzen aus. Mit dem aktuellen Tank hab ich auch schon die 180 km/h gekratzt. Schnitt derzeit - 6,5. Auf Dauer ist mir das aber zu teuer. 120 km/h tun es auch. Und man kommt deutlich entspannter ans Ziel. Morgens mit 90-100 gemütlich ins Büro getuckert ergibt 5.8 Liter. Das macht mir mehr Spaß als damit angeben zu können, dass ich 3 Minuten früher da war. Da in der Regel auf den beiden linken Spuren die armen S....... unterwegs sind, die für den Blinker ein extra Kreuz in der Zubehörliste hätten machen müssen, ist es für mich sicherer, rechts zu fahren :D . Jeder so wie es für ihn am angenehmsten ist. :thumbup: VG Jan

Knuddel

unregistriert

88

Dienstag, 7. April 2015, 14:46

Dem ist nichts weiter hinzu zu fügen. Genau so ist es, Greenhorn...

:thumbup:

89

Dienstag, 14. April 2015, 10:13

Moin in die Runde, hab meine "Verbrauchsfahrten" beendet ;) . Spanne geht von 5.6l bis 7l - Gesamtschnitt 6,1. Damit bin ich echt zufrieden. Wahrscheinlich lässt sich der max. Verbrauch locker noch steigern. Ich hab dafür 5 Personen, Gepäck und eine zügige Fahrweise benötigt. Wobei zügig bei mir nicht Vollgas und Tacho 200 heißt. Apropos Tacho: der hat einen irren Vorlauf. Bei GPS gemessenen 135 zeigt der Tacho mal eben 150 an 8| . Das empfinde ich schon als recht heftig. Ist aber zulässig, also Haken dran :thumbsup: .

VG Jan

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 384

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

90

Dienstag, 14. April 2015, 13:44

Hallo Jan, ja der Vorlauf ist schon irre. In "echt" schafft der Benziner mit 2 Personen ohne Gepäck in meinem Fall 187 km/h, auch mit GPS gemessen.

Aber fahr ruhig mal Vollgas, dann schaffst Du die 9 oder 10 Liter ( nur wenn es mal sein muß ).


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

91

Dienstag, 14. April 2015, 14:10

Hi, werd ich bei Gelegenheit mal tun. Wollte den ASX ordentlich einfahren. Dazu gehört auch mal volle Pulle. Was ich klasse finde - mit zunehmender Drehzahl wird der Motor ruhiger d.h. das Brummen wie bei 2200 U/min ist gänzlich weg. Dafür gibt's Windgeräusche gratis :D . Alles normal. War bei meinem alten Picasso ähnlich. Bei 150 war der super ruhig. Danach musste man sich mit Morsezeichen unterhalten - bei Tacho 210 ging nix mehr. Dafür liefen 15-16 Liter durch die Düsen. 8) VG Jan

92

Mittwoch, 15. April 2015, 15:12

Genau so ist es, Greenhorn...
Wer ist "Greenhorn"? ?(

gelöschter User

unregistriert

93

Mittwoch, 15. April 2015, 15:47

Greenhorn

Ich denke mal, er meint Dich....!

index.php?page=Attachment&attachmentID=2773

Er ist wohl in der Zeile verrutscht....!

Desaster

94

Mittwoch, 15. April 2015, 17:17

Ich denke mal, er meint Dich....!
Desaster
^^ ^^ ^^ glaub ich auch.

Ach ja, zum Verbrauch wollt ich mich auch melden... 7,4 Ltr. 80% Autobahn (130km/h). Hab aber erst 1.000km aufm Tacho.

Papa Daf

Haudegen

Beiträge: 163

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Bj 2015

  • Private Nachricht senden

95

Dienstag, 21. Juli 2015, 08:42

Guten Morgen,
mal eine Meldung für die Benzinerfraktion.
6,5 l - 6, 7l gemessen, nicht Bordcompi.
Weniger Stadt, mehr Landstrasse und auffe Bahn fahre ich im allgemeinen 120-130.

grüsse jörg

gelöschter User

unregistriert

96

Dienstag, 21. Juli 2015, 09:43

Benziner haben die frz. Ableger nicht. Die fahren nur Heizöl......

Gruss
Sascha

97

Donnerstag, 23. Juli 2015, 09:14

Moin, mal was zum eigentlichen Thema . . . hab grad getankt. Nach etlichen heißen Tagen mit viel Klima muss ich hier 'Queen' mal zitieren . . . I'm in love with my car. 5.7 l bei viel Stop&Go mit abgeschaltetem AS&G . . . aller Ehren wert. Waren nach ~850km noch 15l drin!

VG Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JJToJa« (23. Juli 2015, 09:44)


Knuddel

unregistriert

98

Donnerstag, 23. Juli 2015, 09:45

Verbrauch

Kann ich bestätigen. Auch "Knuddel" ist sparsam und fleißig. Der 1.6er macht echt Spaß...

:thumbup:

99

Donnerstag, 23. Juli 2015, 09:52

Moin, wir aus dem Rhein-Main Gebiet können das halt auch besonders gut :thumbsup: (Ironiemodus wieder aus). Im Ernst, der 1.6 ist ein braves Motörchen. Reißt keine Bäume aus, fährt aber zuverlässig und, wenn nicht zu sehr getreten, extrem sparsam. Bin heil froh das der keinen anfälligen, pfeifenden Turbo hat. Meine Schwägerin fährt einen "Renaultbefeuerten" Asiaten-UV und kotzt jeden Tag wegen des Verbrauchs :D . Sind im Schnitt 2-3 Liter mehr.

VG Jan

gelöschter User

unregistriert

100

Donnerstag, 23. Juli 2015, 12:35

Die Renault sind halt trinkfest :D

Gruss
Sascha

Ähnliche Themen