Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Papa Daf

Haudegen

  • »Papa Daf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Bj 2015

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 11. Juli 2016, 20:35

mein tapferes autochen

hallo am abend,
wollte nur mal meine erfahrungen vom ungarnurlaub einbringen.
ich bin 3600 km gefahren, einiges landstrasse, viel autobahn ( max tacho 140 ) und verbräuche von 5,6 und 7,1 l auf 100 verbraucht.
1201 km mit kleineren pausen in 12std 50 min.
siebengebirge und östereich fehlte mir schon etwas dampf. 200 ccm extra wären bestimmt echter spassmacher gewesen.
sitzkomfort mit meinem lädierten kreuz, prima.
stossdämpfer sind etwas stuckerig auf den schlechteren landstrassen in ungarn, aber keine panik, sie werden weniger.
hilft evt eine domstrebe für mehr stabilität?
ausserdem nur so als nebenininfo, bedingt dadurch das es kein e10 in ungarn gib, konnte ich feststellen ,es gibt keinen mehrverbrauch damit.

grüsse jörg

2

Dienstag, 12. Juli 2016, 07:08

 Hey hey,

schön zu lesen. Ich möchte nächstes Jahr auch gern mit meinem Asx in den Urlaub fahren.

Die etwas sehr harte Federung der Stoßdämpfer ist mir auch schon aufgefallen. Da war mein Corsa D viel sanfter und angenehmer. Leider.

Der Sitzkomfort ist wirklich gut. Ich hab die Ledersitze und bin auch begeistert. :thumbsup:


E10 tanke ich aus persönlichen Gründen nicht. Da hab ich meine ganz eigene Meinung zu.


Lg Sandro

Beiträge: 72

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Invite

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juli 2016, 20:19

E10? Das heißt du tankst deinen Asx üblicherweise mit E10?

Papa Daf

Haudegen

  • »Papa Daf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Bj 2015

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Juli 2016, 20:52

ja, ist ja kein diesel :-)

Beiträge: 72

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Invite

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Juli 2016, 08:19

Ich traue mich nicht an das E10 deswegen hatte ich nur gefragt. Wie ist deine Erfahrung damit? Leistung/Verbrauch?

ASX Freak

Youngtimer

Beiträge: 91

Fahrzeug: ASX 1.6 Klassik Kollektion 03/15

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Juli 2016, 10:50

Moin, ich tanke von Anfang an E10. Bisher keine negativen Auswirkungen. Hab zwischendrin mal testweise E5 getankt. Bei Verbrauch und Leistung konnte ich keinen Unterscheid feststellen. Verbrauch über bisher 37000km: 5,9

VG

Papa Daf

Haudegen

  • »Papa Daf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Bj 2015

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Juli 2016, 14:52

kein problem beim verbrauch oder leistung

grüsse jörg

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 426

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 18. Juli 2016, 15:14

Bei meinem alten Audi hatte ich sofort 5% Mehrverbrauch, daher habe ich E10 erst gar nicht beim ASX in Erwägung gezogen. "Verarschen" kann ich mich selbst am besten, und das EXCLUSIV.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|