Du bist nicht angemeldet.


1

Freitag, 29. Juli 2016, 20:23

Ansauglufttemperatursensor

:) leute ich hab einen ansaugtemperatursnsor gekauft da die werkstatt 400 will.. bitte um hilfe... wo am ansaugtrakt sitzt er????

2

Freitag, 29. Juli 2016, 20:47

:D BITTE UM EURE HILFE

rhmeppen

Youngtimer

Beiträge: 74

Fahrzeug: ASX 2,2 DI-D 4WD Automatik

Wohnort: Meppen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. Juli 2016, 22:19

Kann der beim Ladeluftschlauch sitzen?
Meine der müsste zwischen Ladeluftkühler und Motor sitzen.
:thumbup:

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. Juli 2016, 23:13

Ladeluftkühler wird der MIVEC wohl nicht haben. ;)

Habe noch nicht danach suchen müssen, aber ich würde ihn im Bereich der Drosselklappe suchen.
Meist sitzt der Fühler eher unter der Drosselklappe. Da wirst du wohl einiges abschrauben müssen, um den zu finden.
Wenn du ihn hast... Bilder bitte. ;)
--
Viele Grüße,
Peter

Beiträge: 329

Fahrzeug: ASX TOP 2.2DI-D 4WD - MY15

Wohnort: bei Stuttgart

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 30. Juli 2016, 08:03

was ist bitte ein Ansauglufttemperatursensor ???


Meinst du einen Aussentemperatursensor ?
AAHK - Webasto Standheizung - Bosch PDC vorne + hinten

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 473

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 30. Juli 2016, 08:51

was ist bitte ein Ansauglufttemperatursensor ???

Dieser Sensor misst die Temperatur der angesaugten Luft und schickt die Daten weiter ans Steuergerät der Einspritzanlage. Diese reguliert die Einspritzmenge entsprechend (grob erklärt).

Ich würde diesen Sensor am Saugrohr oder im Lufi Kasten vermuten, sicher sagen kann ich es leider nicht...

7

Samstag, 30. Juli 2016, 09:49

:) ach du meine drosselklappe die sitzt ja unne oyee

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 30. Juli 2016, 11:04

Da kommen dann wohl die 400 Tacken her... ;)
--
Viele Grüße,
Peter

9

Samstag, 30. Juli 2016, 11:09

:) wo sitzt die genau die klappe???

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 30. Juli 2016, 13:19

Wenn du mal den ganzen Plastikkram runter machst, angefangen vom Luftfilter, bis du an Metall kommst, dann kannst du da genau drauf sehen.

Mal vielleicht eine blöde Frage: Hast du jemals am Motor geschraubt? ?(
--
Viele Grüße,
Peter

tom735

Richard "Hamster" Hammond

Beiträge: 473

Fahrzeug: BMW X1 20d xDrive / ASX SUV Star+ 2,2 DI-D

Wohnort: östlich v. München

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 31. Juli 2016, 10:59

:) wo sitzt die genau die klappe???


1. Man gehe zu Google, gebe den Begriff "Drosselklappe ASX" ein und drucke (wenn erforderlich) das gefundene Bild aus.

2. Dann geschwind zum Auto, den Weg der Luftansaugung verfolgen und... tataaaa :prost: fündig werden.

Nebenbei gesagt... 400 EUR für einen Sensor glaub ich nie und nimmer. Nicht mal bei Mitsubishi!

12

Montag, 1. August 2016, 11:57

:) vielen dank leute für eure hilfe, der sensor sitzt nach der drosselklappe aufn krümmer drauf.. man sieht im von oben der ist mit ne 8 schraube festgemacht.. von Bosch

Rigattoni

James "Captain Slow" May

Beiträge: 363

Fahrzeug: ASX-Star 1,6 BJ. 2016 weiß

Wohnort: Fürth

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 1. August 2016, 18:58

... man sieht im von oben der ist mit ne 8 schraube festgemacht.. von Bosch
Echt?? Bosch hat ihn mit ner 8er Schraube festgemacht? ;)

Spaß beiseite: Gut, dass du den Sensor gefunden hast. Sieht man erst, wenn man das Pastikgedöns runter hat, oder?
--
Viele Grüße,
Peter

14

Montag, 1. August 2016, 20:16

:) ne der sitzt neben denn ansaugschlauch man quckt direct drauf.. der sitzt an der krümmer ansaugseite wenn du aufn krümmer quckst sieht im sofort.. deckel ab ist vorausetzung... hahahha :love:

15

Dienstag, 3. Oktober 2017, 14:59

Gibt es eine Möglichkeit zu testen ob dieser defekt ist?

16

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 22:55

Werte per OBD auslesen wäre wohl der erste Schritt.

Hubsi

Greenhorn

Beiträge: 22

Fahrzeug: ASX 1,6 Diamant+ Edition 2017 Perlmutt-Weiß

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 15:18

Hallo.....

wurde der Fehler nun gefunden und behoben? Ist doch immer ärgerlich, wenn alles gut ist und keiner gibt mehr ein Feedback. Das hilft doch keinem weiter.

Gruß
Hubsi

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 524

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 18:09


wurde der Fehler nun gefunden und behoben? Ist doch immer ärgerlich, wenn alles gut ist und keiner gibt mehr ein Feedback. Das hilft doch keinem weiter.

Ist leider so, das Internet ist ein Selbstbedienungsladen und manche melden sich nur wenn sie selbst Probleme haben. Auch hier bei uns ziemlich oft. Da der User seit fast 5 Monaten nicht mehr online war, würde ich mir da keine Hoffnung machen.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

Wolfobert

Youngtimer

Beiträge: 94

Fahrzeug: ASX 1,6 MIVEC Benziner

Wohnort: Kreis Tuttlingen

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 29. Dezember 2017, 16:24

Das ärgert mich auch immer, ein richtiger Hilfe-Thread sollte auch mit einer Lösung enden, am besten vom Ersteller, der sein Problem gelöst hat.

Aber weil es mich auch interessiert hat, auch im Zusammenhang mit einem ähnlichen Beitrag (Ruckelnder ASX) habe ich mal beim großen Auktionshaus geschaut und das gefunden:
Ansaugluft, Sensor

36.-Euro

passt für ASX