Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. März 2011, 08:44

AS&G setzt nicht ein.

Moin Allerseits,

am Samstag war es soweit, ich durfte unseren schwarzen ASX Intro Edition in Empfang nehmen. :thumbup: Er fährt sich einfach genial. :thumbsup: Alles funktioniert einwandfrei und bereitet mir richtig freude.

Was ich allerdings nicht verstehe, mein AS&G (Start Stop System) schaltet das Fahrzeug z.B. an Ampeln nicht ab, obwohl das Fahrzeug warm ist, die Klimaanlage ausgeschaltet ist, Kupplung nicht getreten ist, das Fahrzeug steht und in der Anzeige nicht AS&G off steht.

Aussentemperatur um die -3 Grad Celsius.

Das Fahrzeug hat folgenden (täglichen ) Fahrzyklus:

- 8 Km Stadt / Landstrasse (bis ca. 80 Km/h) dann gehts

- auf die Autobahn ca. 30 Km (zwischen 100 und 160 Km/h) und die letzten

- 12 Km fahre ich wieder in der Stadt (50 - 60 Km/h ;) ) Und hier setzt das AS&G dann nicht ein.

Was könnte es noch sein ?

Ps.: In den letzten 5 Tage hat das AS&G zwei mal korrekt abgeschaltet. ?(

Alpenpass

Youngtimer

  • »Alpenpass« wurde gesperrt

Beiträge: 94

Fahrzeug: ASX 1,8 DID Invite + Edition / Cool-Silber Metallic

Wohnort: Rems-Murr-Kreis

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. März 2011, 09:17

Hallo Amburgo,
meinen Glückwusch zum Neuen.

Zu Deiner Frage:

Das AS+G funktionert erst ab +3 Grad.

Die Klimaanlage kannst Du ruhig einschalten, läuft bei mir immer.

Du mußt nur damit rechnen, wenn das AS+G aktiv ist und den Motor ausgeschaltet hat und es wird im Innenraum zu warm, daß dann der Motor zur Kühlung wieder eingeschaltet wird.

Natürlich nur wenn der Gang raus ist.

MfG :)

3

Donnerstag, 3. März 2011, 09:26

Danke !

Moin Alpenpass,

das Forum lebt von Mitgliedern wie dir.

Danke für die versierte und schnelle Antwort.

Das macht mich neugierig auf das Handbuch, das ich vom Freunlichen erst noch zugesand bekommen soll.

Es war am Tag der Auslieferung leider nicht verfügbar.

Grüsse in die Alpen aus Amburgo.

Alpenpass

Youngtimer

  • »Alpenpass« wurde gesperrt

Beiträge: 94

Fahrzeug: ASX 1,8 DID Invite + Edition / Cool-Silber Metallic

Wohnort: Rems-Murr-Kreis

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. März 2011, 09:40

Naja, in den Alpen wäre ich gerne!

Leider bin ich 250 km davor :D (Stuttgart)

Ich hatte mein Handbuch schon 2 Wochen vor der Auslieferung. Bis es dann soweit war, konnte ich es schon auswendig und mein Freudlicher
hatte weniger Arbeit mit mir :thumbsup:

Freut mich wenn ich Dir helfen konnte!

MfG

5

Donnerstag, 3. März 2011, 10:00

Steilpass

Hey Alpenpass,

was sind schon 250 Km für einen ASX und seinen Fahrer? :)

Nochmals Danke.

Gruß Amburgo

Ösi-ASX

unregistriert

6

Donnerstag, 3. März 2011, 22:28

Aber auch für einen Amburgo sollte der Weg zu den Alpen mit einem ASX kein Problem mehr sein ... egal ob mit oder ohne AS&G!

Etwas würde mich zum Handbuch noch interessieren: Kommt es in D öfter vor, dass ein Auto ohne Bedienungsanleitung ausgeliefert wird? Ganz im ernst! Aber ich denke, dass ist ein Spezifikum! Bekommt man in Ö weder ne Waschmaschine, noch ein Radio, noch eine Mikrowelle, nicht mal nen Wecker ... geschweige denn ein "(Selbst)Mord(s)"-Gerät ala Auto ohne Gebrauchsanweisung!
Ich habe sogar eine DREISEITIGE Installations- und Bedienungsanleitung für den Aschenbecher bekommen!!! (ja, für den Aschenbecher, den man in die vordere runde "Getränke"-Höhle stellt ... ähhh ... installiert natürlich! ;-)

LG, der Ösi

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 513

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. März 2011, 22:40

Mir wurde das Handbuch zusammen mit den Fahrzeugpapieren übergeben. Ich dachte auch, daß die Fahrzeuge grundsätzlich nur mit Handbuch ausgeliefert werden. Schon aus rechtlichen Gründen. Sonst könnte man ja grob was falschmachen, und dann sagen: "Woher sollte ich das denn wissen.

So nach dem Motto: "Bitte keine Katzen in der Mikrowelle trocknen!!!"

Glaube, daß das bei Amburgo ein Sonderfall war.

Gruß qwertzy

Ösi-ASX

unregistriert

8

Donnerstag, 3. März 2011, 23:06

"Bitte keine Katzen in der Mikrowelle trocknen!!!"

Meist wirklich???
Na gut, dann geb ich meine Schnurrli halt in Zukunft in den Wäschetrockner!!!

:D

9

Freitag, 4. März 2011, 08:27

Moin Moin

Guten Morgen allerseits.

Laut dem Freundlichen, war es tatsächlich ein Sonderfall.

Ich kenne dies bisher auch nicht. Aber solange er mir die Unterlagen zusendet ist es für mich in Ordnung.

Das mit dem Fahren bekomme ohne Handbuch gerade so hin. ;) Aber für die Feinheiten ist so ein Handbuch schon ganz nett.

@ Osi - ASX: Der weg wird mich (und meinen ASX) tatsächlich noch zweimal in den tiefen Süden Deutschlands führen. Und ich freue mich schon darauf. :D

Tschüss Jungs ! Ich muss jetzt noch ne Runde Fahren.

8o

Alpenpass

Youngtimer

  • »Alpenpass« wurde gesperrt

Beiträge: 94

Fahrzeug: ASX 1,8 DID Invite + Edition / Cool-Silber Metallic

Wohnort: Rems-Murr-Kreis

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 4. März 2011, 09:25

@ Osi - ASX: Der weg wird mich (und meinen ASX) tatsächlich noch zweimal in den tiefen Süden Deutschlands führen. Und ich freue mich schon darauf.

Und ich geh zum Ösi-ASX !

Genauer gesagt nach Gerlos zum Schiiiii-faaahhrrrrnnnnnn.... :thumbsup: (ab 23.3.)

gelöschter User

unregistriert

11

Sonntag, 20. März 2011, 22:27

gerlos

hi Alpenpass

das Gerlosgebiet kenne ich aus vielen Urlauben.... gewohnt hab ich aber immer in Königsleiten oder am Gerlosberg. Von dort gehst ja rüber bis Königsleiten... so eine Ski Tour einen Tag hin und zurück....

Grüss mir die Skifahrer... dieses Jahr konnte ich nicht hin.

Aber hier sind wir beim Thema AS&G. Also mein AS&G arbeitet, wenn der Wagen warm ist. Als ich den Wagen von der Ostsee abholte und bei Hannover in den Stau geriet, wusste ich nicht mal wie ich das abstelle. Habs dann aber daheim nachgelesen... jetzt weiss ich es... im Stau bei stop and go nicht allzu angenehm, wenn der Stillstand zu kurz ist. Ansonsten bei roten Amplen und Bahnschranken schon super. Nur wenn man nachts fährt frage ich mich ob das nicht auf Kosten der Batterie geht, denn das Licht, Radio ud alle Verbraucher bleiben ja an, und der Motor steht... weiss nicht so recht... hoffe dass es keine leere Batterie hervorbringt.

lg asx13

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »asx13« (20. März 2011, 22:58)


AStriX

Youngtimer

Beiträge: 98

Fahrzeug: ASX 1,8 DI-D Instyle 4WD schwarz (EZ:19.Jan.2011)

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 21. März 2011, 07:46

Jo, es gibt 1001 Gründe warum das AS&G nicht "einsetzt". Ich habe gestern z.B. festgestellt, das auch das Einlegen des Rückwärtsganges für einige Zeit das AS&G unterbindet. Aber inzwischen bin ich ganz sicher das der Motor immer aus geht wenn es sinvoll ist und wenn nicht gibts halt einen sinnigen Grund den Motor an zu lassen.

AStriX

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 513

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 21. März 2011, 19:12

Ein weiterer Grund für die automatische Deaktivierung der AS&G ist es, wenn man den Fahrergurt löst.

Gruß qwertzy

Vespian

Youngtimer

Beiträge: 53

Fahrzeug: ASX 1,8 DI-D Instyle Islandweiss 4 WD, AHK und Standheizung

Wohnort: nördl. Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 25. November 2011, 19:22

mein :D hat mir erklärt dass es 20 Parameter gibt, von denen es abhängt ob AS&G reagiert oder nicht, aber fragt mich jetz bitte nicht welche, ich weiß es auch nicht.

Gruß aus Bayern
Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos.
(Juan Manuel Fangio)

gelöschter User

unregistriert

15

Freitag, 25. November 2011, 19:25

AS&G-Parameter

Hallo,
ja, ist eine umfangreiche Sache, die nicht so leicht zu durchschauen ist.
Da hättest Du von der Aufzählung mal besser ein Protokoll angefertigt, dann wüßten wir jetzt mehr! :D
Gruss
Desaster

ASX King

unregistriert

16

Freitag, 25. November 2011, 19:27

Hallo Vespian,

warte ab bis Du Dein Handbuch vom ASX hast, da kannst Du alles darüber nachlesen!!!

Gruss aus Brandenburg

17

Freitag, 23. Dezember 2011, 20:01

Gründe für AS&G Abschaltung

Gründe sind immer verbunden mit Verbrauchern die den Motor oder Strom brauchen und die Außentemperatur muß größer 3 Grad sein.

Wenn die Kapazität der Baterie unter einen bestimmten Wert fällt, startet der Motor wieter, oder es wird zu warm im Sommer muß der Kompressor eingeschaltet werden, also Motorstart.

Du kannst ja mal auspropieren wenn sie den Motor abgeschalten hat, Scheiben wischer an, Heckscheibenheizung an, dann startet der Motor auch gleich.

Noch viel Spaß

Ähnliche Themen