Du bist nicht angemeldet.


BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 836

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 08:05

Also meiner nagelt mehr wenn er warm ist vorallem im 4. Gang so um die 1800U/min tielweise extrem. Was ich komisch finde etwas weniger oder mehr Gas und er kann plötzlich flüstern. Bin schon viele Diesel gefahren aber so hart hat kaum einer genagelt. Aber der :D meint wäre halt so. Aber keine Angst dem geh ich schon auf den :keks: .

Auch schon einmal einen 190 D oder vielleicht sogar einen '8 gefahren, dann wüßtest du was Dieselnageln heißt :D meine E-Klasse 200 cdi nagelte auch, dies bekam man nur im Innenraum nicht mit. Spritzwand, Kotflügel und Haube sind einfach sehr gut gedämmt gewesen. Dies trifft meines Erachtens bei unserem ASX nicht so zu und wenn man dann noch bedenkt das unsere Kotflügel aus Plastik sind hört man das nageln schon während der Fahrt ..... :wacko: .... im Leerlauf nagelt meiner wie jeder andere, im Winter mehr als im Sommer ....

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



22

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 10:10

Moin! Natürlich kannst du deine Motorhaube effektiv dämmen. Erstmal die Original Matte vorsichtig entfernen (ist nur mit Clips befestigt).
Drunter alles schön sauber machen (mit Bremsenreiniger), dann eine lage Alubutyl (in Größe der Matte) aufbringen und danach noch
eine Dämmschaummatte (auch selbe Grösse). Dann wieder die Original Matte anbauen, fertig. Danach hörst du im Innenraum deinen
Motor kaum bzw. gar nicht mehr.

Die Dämmschaummatte bekommst du z.b. hier:

http://www.extremeaudio.de/de/sinuslive-…m-selbstkl.html



Gruss, Mirco

gelöschter User

unregistriert

23

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 10:30

Diesel-Motorgeräusche

Hallo,
um das typische Diesel-Motorgeräusch (nageln) etwas zu mildern, kommt evtl. auch das in Frage:

Klick

und

Klick

Gruss
Desaster

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (8. Oktober 2014, 10:46) aus folgendem Grund: Weiteren Link eingefügt.


Norbert

Rookie

  • »Norbert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: ASX - 1,8 DID Intense / Granit-Braun

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 10. Oktober 2014, 19:07

Kurzer Beitrag vom damaligen Initiator dieser Diskussion

Moinsen Norbert !
Ganz ehrlich, meine E-Klasse war bedeutend ruhiger als der ASX. Der Babybenz Diesel nagelte dafür wiederum extrem laut. Dies mal so meine letzten Dieselerfahrungen. Ich würde mal sagen ab zum :) wenn es persönlich stört und du Gewissheit haben willst. Anonsten einfach mal das Frühjahr und den Sommer abwarten, er wird ruhiger :rolleyes: .....
Gruß BigM
Es ist so wie BigM damals schrieb. .....er wird ruhiger ! ( Oder ich )

Gruß
Norbert