Du bist nicht angemeldet.


1

Donnerstag, 28. März 2013, 21:22

Hilfsführungslinien der Heckkamera

Hallo Forum :rolleyes:
ich möchte euch heute nach 2 Wochen Erfahrung mit meinen ASX INSTYLE DIESEL Model 2013 mitteilen, daß ich jeden Tag Viel Spass am Fahren habe
und seit 18 Jahren begeisterte MITSU fahrer bin. Jedoch ein kleinen Problem bereiten die Hilfsführungslinien der Heckkamera. Mal sind sie da mal wieder
nicht. Hat vieleicht eine von euch mit diesem Thema schon zu tun gehabt ? Auf eine Antwort werde ich mich freuen
mfg hektor :wmjp:

ASX_Hex

Youngtimer

Beiträge: 83

Fahrzeug: ASX 1,8 DI-D+ 4WD Intense Karmin-Rot Sitzheizung nachgerüstet

Wohnort: Landkreis Dillingen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. März 2013, 21:47

Hilfslinien beim Modell 2012

Hallo hektor,

bei meinem ASX Intense Diesel Modell 2012 und Rückfahrkamera im Rückspiegel passt alles wunderbar :thumbsup:
Hilfslinien sind immer da, und immer gut sichtbar :!:

Ich kann Dir leider hier nicht weiter helfen. Aber bestimmt weiß jemand hier im Forum etwas drüber.

Grüße aus dem Landkreis Dillingen
ASX_Hex

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 738

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. März 2013, 22:28

Hallo hektor,
Jedoch ein kleinen Problem bereiten die Hilfsführungslinien der Heckkamera. Mal sind sie da mal wieder
nicht.
habe das gleiche Problem, meine Kamera ist jedoch nachgerüstet und das Videosignal wird über einen Transmitter an den Spiegelmonitor gesendet. Bei der Montage habe ich jedoch den Fehler gemacht, die Stromversorgung der Kamera vom Transmitter abzugreifen und nicht direkt vom Rückfahrscheinwerfer.
Sobald es draußen wieder wärmer wird werde ich dies ändern, dann sollten die Hilfslinien immer sichtbar sein.

Gruß Oxebo

gelöschter User

unregistriert

4

Donnerstag, 28. März 2013, 22:39

Hilfslinien der Rückfahrkamera

Hallo,
da würde ich nicht lange rumsuchen, sondern gleich beim :) reklamieren. Soll der den Fehler suchen und beheben.
Entweder ein Wackelkontakt, oder die Kamera hat evtl. einen Fehler.
Kannst uns ja dann berichten, woran es denn im Endeffekt gelegen hat. Danke!
Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

5

Donnerstag, 28. März 2013, 23:34

Dieses Thema hatten wir mit

Oxebo schon ein mal im Thread " Mein ASX hat kein MMCS besprochen
Bei der Montage habe ich jedoch den Fehler gemacht, die Stromversorgung der Kamera vom Transmitter abzugreifen und nicht direkt vom Rückfahrscheinwerfer
und auch die Antwort gefunden. Die Kamera bekommt Ihren Stromanschluss direkt vom Rückfahrscheinwerfer, damit sie sich einschaltet, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird. Das gleiche gilt für den Transmitter, den Oxebo auch verbaut hat, denn der soll das Signal, was er von der Kamera bekommt, vorne an den Receiver ja senden.
Diese Signale beinhalten eben auch die Hilfslinien , die die Kamera mit aussendet.
Wer glaubt, dass seine Kamera defekt ist, kann den Transmitter und die Kamera dierkt vorne im Motorraum testen indem er dort die 12 Volt Spannung direkt abgreift, dann ist die Kontrolle leichter. Wenn keine Hilfslinien gesendet werden kann man auch den Receiver mit vorne im Motorraum anschliessen und an den Receiver auch den Monitor anschliessen.
Das habe ich vor Einbau aller Komponenten auch gemacht, um sicher zu gehen, dass alle Komponenten auch in Ordnung sind.
Wer falsch anklemmt, kann auch kein sauberes Bild erwarten.
Und wenn das alles nichts hilft, bei den nachträglich im Zubehör gekauften Kameras sind in den Preisen von etwa 15 Euro ja auch noch die direkten Video Verbindungskabel enthalten, und wenn es dann nicht funktioniert, ist man sicher, dass die Kamera einen Defekt hat. Werden beim Direktanschluss per Kabel dann die Hilfslinien angezeigt, weiss man dass Transmitter oder Receiver entweder defekt oder falsch angeschlossen sind.

Viele Grüsse
ASX13

gelöschter User

unregistriert

6

Donnerstag, 28. März 2013, 23:38

Hilfslinien der Rückfahrkamera

Hallo,
der TE hat eine Serienmäßige Rückfahrkamera (Instyle-Ausstattung).
Gruss
Desaster

gelöschter User

unregistriert

7

Donnerstag, 28. März 2013, 23:48

Ok Eddy

dann nehme ich es in dem Fall zurück und der Fragesteller sollte sich, wie Du es empfiehlst, auch direkt an MM wenden.
der TE hat eine Serienmäßige Rückfahrkamera (Instyle-Ausstattung).
Für den User Oxebo lass ich aber alles stehen, denn schon damals haben wir für Ihn das Thema / die Lösung herausgesucht, und jetzt beschreibt er den Fehler, allerdings mit seinem Fehler beim Einbau noch einmal.
Vielleicht sind jetzt alle Nachrüster einer Kamera hellhörig und beachten die wenigen kleinen Hilfshinweise.

Wir möchten ja, dass nicht weitere Bastler mit der gleichen Problematik konfrontiert werden.

Grüsse Willi / ASX13

EQ33

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 4WD Instyle, Panther-Schwarz, Frontschutzbügel, Flankenrohre, Sport-Pedal-Set, Edelstahl-Einstiegsleisten, Ladekantenschutz & Türgriffe, Borbet XL Alus auf Hankook 245/45R18, 2in1 LED TFL-NSW, CarWrapping Motorhaube, EBC Turbo Groove Bremsscheiben + Greenstuff Bremsbeläge, EVOLITY 6 fach Stahlflex-Bremsschläuche

Wohnort: Strausberg

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 29. März 2013, 09:38

ab und zu sind bei meinem Instyle auch keine Linien sichtbar.
Da es aber sehr selten vorkommt und ich erst im Oktober zur 1. Inspektion muß werde ich das weiter beobachten.
Ich bin ganz Ohr wenn einer was neues weiß und kann dann meinem :) gleich mitteilen.

peter1622

Greenhorn

Beiträge: 11

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Instyle platin-grau

Wohnort: Mühltal

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 5. April 2013, 21:01

Hi hektor, Hi EQ33,

Meine Erfahrung ist bei mir sind keine Linien, wenn ich gerade den Motor gestartet habe. Es liegt am MMCS, da es noch im Boot-Zustand ist. Ich habe das neue MMCS aber wie ich mitbekommen habe, ist auch im alten MMCS das Bild für die Linien dort hinterlegt gewesen.
Einfach einen Moment warten bis das MMCS gebotet hat und Gang raus und wieder rein. Schade das das MMCS nicht ohne Start-Knopf an geht und beim Betätigen des Start-Kopf nicht an bleibt sondern kurz stromlos wird.

Hat schon jemand mal das neue MMCS genauer analysiert? Es hat ja nicht den Umfang des Alten. Aber vielleicht gibt es ein paar Tricks, z.B. Boot-Bild oder Hintergrund wechseln.

Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peter1622« (5. April 2013, 22:22)


Rostocker

Haudegen

Beiträge: 146

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD, tansanit-blau

Wohnort: Rostock

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 6. April 2013, 01:09

Moin

als mein mein ASX noch "frisch" war, habe ich auch ein Problem bei
den Hilfslinien vermutet. Sie fehlten manchmal.
Bei genauer Beobachtung habe ich dann festgestellt, daß die Linien
nur dann fehlen, wenn ich den ASX
mit eingelegtem Rückwärtsgang gestartet oder den Rückwärtsgang
direkt nach dem Start eingelegt habe.
Die Hilfslinien erscheinen erst, wenn das MMCS vollständig
"hochgefahren" ist. Das Bild der Kamera erscheint aber schon nach
wenigen Sekunden auf dem Monitor.
Ich würde also auch sagen, daß die Hilfslinien nicht von der
Kamera kommen, sondern im MMCS hinterlegt sind und bei
eingelegtem Rückwärtsgang auf das Bild der Kamera gelegt werden.

gelöschter User

unregistriert

11

Samstag, 6. April 2013, 09:31

Hilfslinien der Rückfahrkamera

Hallo,
klar, man sollte dem System schon ausreichend Gelegenheit zum "hochfahren" geben.
Ich denke allerdings schon, das die Hilfslinien von der Kamera übertragen/eingeblendet werden, da eine Justierung dieser Linien im Bedarfsfall ja auch an der Kamera vorzunehmen ist.
Gruss
Desaster

EQ33

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 4WD Instyle, Panther-Schwarz, Frontschutzbügel, Flankenrohre, Sport-Pedal-Set, Edelstahl-Einstiegsleisten, Ladekantenschutz & Türgriffe, Borbet XL Alus auf Hankook 245/45R18, 2in1 LED TFL-NSW, CarWrapping Motorhaube, EBC Turbo Groove Bremsscheiben + Greenstuff Bremsbeläge, EVOLITY 6 fach Stahlflex-Bremsschläuche

Wohnort: Strausberg

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 6. April 2013, 12:42

ach so ist das, dann ist alles klar, denn die Linien fehlen bei mir auch nur wenn ich gestartet habe und gleich rückwärts aus der Garage will.
Also kein techn. Defekt und alles in Ordnung. :D :thumbsup:

Verwendete Tags

Heckkamera