Du bist nicht angemeldet.


hosch

Rallye-Champion

Beiträge: 279

Fahrzeug: 4WD 2.2 DI-D+ Diamant Edi+, AHK, perlweiß, Mod. 2016

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

  • Private Nachricht senden

121

Sonntag, 11. Mai 2014, 21:51

Modelljahr

Hosch hat ja Modell 2013. ?(
Mensch Gauner ... jetzt hast du mich auf was gebracht...

Bei genauem Nachlesen handelt es sich um den kawasemiblauen "Vorgänger". Habe gerade die FIN verglichen. Der war Baureihe 2011!

Mein Dank wird dir ewig nachschleichen ;) !
Mein Jetziger ist also nicht betroffen!

Viele Grüße

HoSch

ASX-Gauner

Ashigaru

Beiträge: 870

Fahrzeug: Asx 1.8 DID Edition Island Weiß

  • Private Nachricht senden

122

Sonntag, 11. Mai 2014, 23:37

Ein Gauner stets zu Diensten ...

Servus hosch,

Hey , so kann's gehen ! Kannst dich beim Treffen bei mir bedanken. Ich überleg noch was ich trinke :thumbup:
Dann muss ich wohl auch meine Aussage, dass das beim KBA wohl ca. Angaben sind, revidieren !


Liebe Grüße
Asx-GAUNER
:thumbsup: Das ist total logischer Scheiß, das muss ins Internet !! :thumbsup:
:wm:
Es gibt 3 Dinge die Du im Leben machen solltest !!
1. einen Asx kaufen !
2. dem Forum beitreten !
3. zum ASX - Treffen kommen !

gelöschter User

unregistriert

123

Montag, 12. Mai 2014, 08:34

Modifizierung der Software für Motor-ECU

Hallo,
hier mal ein Hinweis auf die betroffenen ASX-"Modellreihen":

Zitat Anfang

Last but not least liegt unserer Redaktion ein Warnhinweis vor, wonach
in Europa bei 74.500 ASX und Lancer der Dieselmotor “4N13″ während der
Fahrt absterben und danach nicht mehr wieder gestartet werden kann.
Ursache ist offenbar eine Ölverschlammung in der Kolbenringnut. Dadurch
kann der Kolbenring verklemmen. Eine Neuprogrammierung des
Motorsteuergeräts soll Abhilfe schaffen. Betroffen ist der Bauzeitraum
6. April 2010 bis 2. Juli 2012.


Zitat Ende

Quelle: Klick

Gruss
Desaster

P.S.
Mit der Ölverschlammung ist wohl eine "Verkokung" gemeint, da eine Verschlammung nicht derart stören könnte.

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 738

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

124

Montag, 12. Mai 2014, 09:03

Hallo Desaster,

und danke für die Info. Post von Mitsubishi habe ich auch erhalten, da mein ASX bekanntlich ja auch von Ölvermehrung betroffen ist, besteht dort möglicherweise auch ein Zusammenhang.

Sollten die Kolbenringe verkleben, dann sollte es auch ein Leichtes für den unverbrannten Dieselkraftstoff sein, den Weg in die Ölwanne zu finden.

Dabei handelt es sich zwar nur um eine Vermutung von mir, klingt aber irgendwie schlüssig.

Gruß Oxebo

gelöschter User

unregistriert

125

Montag, 12. Mai 2014, 09:30

Modifizierung der Software für Motor-ECU

Hallo Oxebo,

das Verkokungen an den Kolben/Kolbenringen den Eintritt von unverbranntem Kraftstoff in das Motoröl begünstigen, ist sehr wahrscheinlich.
Würde dann auch erklären, warum (bisher) bei den Fahrzeugen ab Modelljahr 2013 keine Ölvermehrung mehr auftritt.
Da der Modellwechsel ja in der Regel in der 2. Jahreshälfte erfolgt, und nur Fahrzeuge bis 02. Juli 2012 betroffen sein sollen, wäre das eine schlüssige Erklärung.
Gruss
Desaster

fundive

Haudegen

Beiträge: 181

Fahrzeug: verkauft: ASX "35 Jahre" 1.8 DI-D+ ClearTec MIVEC 2WD - aktuell: Toyota Verso Skyview 1,6 D-4D

Wohnort: Mannheim

  • Private Nachricht senden

126

Montag, 12. Mai 2014, 10:29

Ich bin auch dabei, entsprechendes Schreiben am Samstag eingegangen.

127

Montag, 12. Mai 2014, 10:37

Ich bin auch dabei, entsprechendes Schreiben am Samstag eingegangen.



Guten Morgen,

handelt es sich hierbei um das Update mit der #R3023210 oder ist das schon wieder was neues?
LG
Peter

gelöschter User

unregistriert

128

Montag, 12. Mai 2014, 10:52

Modifizierung der Software für Motor-ECU

oder ist das schon wieder was neues?
Hallo,
für "D" ist das was Neues!
Gruss
Desaster

fundive

Haudegen

Beiträge: 181

Fahrzeug: verkauft: ASX "35 Jahre" 1.8 DI-D+ ClearTec MIVEC 2WD - aktuell: Toyota Verso Skyview 1,6 D-4D

Wohnort: Mannheim

  • Private Nachricht senden

129

Montag, 12. Mai 2014, 11:00

handelt es sich hierbei um das Update mit der #R3023210 oder ist das schon wieder was neues?
Ähm das mit dem "Softwareupdate der Motor-ECU, Änderung der Kraftstoff-Piloteinsprizung". Die Nummer wird nicht angegeben.
Kam wie vorgenannt durch KBA.

130

Montag, 12. Mai 2014, 11:03

Danke sehr
Lg
Peter

fundive

Haudegen

Beiträge: 181

Fahrzeug: verkauft: ASX "35 Jahre" 1.8 DI-D+ ClearTec MIVEC 2WD - aktuell: Toyota Verso Skyview 1,6 D-4D

Wohnort: Mannheim

  • Private Nachricht senden

131

Montag, 12. Mai 2014, 11:40

Wisst ihr wie lange so ein Update dauert? Mein präferierter Händler ist doch sehr weit weg und wenn das schnell geht würde ich glaube ich lieber mal zu einem deutlich näher gelegenen fahren ....

gelöschter User

unregistriert

132

Montag, 12. Mai 2014, 11:46

Modifizierung der Software für Motor-ECU

Hallo,
sofern in der Werkstatt gerade ein M.U.T. III Diagnosegerät frei ist, dürfte der Vorgang des Update ca. 20-30 Minuten dauern.
Wenn weitergehende Maßnahmen zusätzlich erforderlich sind wie Reset, Einlernen kleine Einspritzmenge etc. wird es entsprechend länger dauern.
Vorab sollte man also schon mal ca. 60 Minuten einplanen.
Am Mittwoch weiß ich dann genaueres....!
Gruss
Desaster

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (12. Mai 2014, 12:05)


133

Montag, 12. Mai 2014, 12:09

hallo,

ich habe am freitag den termin...eingeplant ist eine halbe stunde. mit dem update sollte der fehler behoben sein, laut werkstatt.
ich bin gespannt, ob es damit getan ist, denn bei meinem habe ich einen leistungsabfall schon festgestellt und auch einen deutlichen mherverbrauch.

oss

Ronin

Beiträge: 368

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Intense 4WD amethystschwarz met. 1,8 DI-D 85 KW

Wohnort: Rauris

  • Private Nachricht senden

134

Montag, 12. Mai 2014, 12:16

Mehrverbrauch seit Update

Hallo ASX'ler,
am Donnerstag wurden bei meinem ASX die Injektoren neu angelernt!
Ich soll jetzt beobachten ob sich damit das Thema Mehrverbrauch, seit dem letzten Update, erledigt hat.
Bezahlen musste ich nix.
Sollte es nicht passen wurde ich angehalten mich direkt an Mitsubishi zu wenden.
Der Händler hat das Problem dass er das nicht auf Garantie abrechnen kann weil kein Fehlercode vorliegt und keine Warnlampe leuchtet!!

Diesmal ging es ausnahmsweise kostenlos, das nächste mal geht da nix mehr! So die Aussage!
Hoffe das Thema hat sich damit erledigt, werde berichten ;)

LG oss

fademar

Haudegen

Beiträge: 151

Fahrzeug: ASX Diesel

Wohnort: Essen

  • Private Nachricht senden

135

Montag, 12. Mai 2014, 13:38

Hallo
Ich habe am Samstag auch post von MM bekommen.
Termin ist für den 26. Mai vereinbart.

Gruß

fademar

gelöschter User

unregistriert

136

Montag, 12. Mai 2014, 13:40

Schon alles etwas verwirrend

hab immer noch keine Post

Warte morgen noch mal ab... werde wenn nichts gekommen ist, mal die Hotline bemühen...

gruss ASX13

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

137

Montag, 12. Mai 2014, 14:38

Habe das Schreiben heute auch erhalten.
Bin in einer Stunde in der Werkstatt.
Gruß

Beiträge: 103

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ MIVEC 2WD Intense

Wohnort: Riedstadt

  • Private Nachricht senden

138

Montag, 12. Mai 2014, 14:44

Bin auch dabei - mache gerade einen Termin aus ;-)

ASX-Gauner

Ashigaru

Beiträge: 870

Fahrzeug: Asx 1.8 DID Edition Island Weiß

  • Private Nachricht senden

139

Montag, 12. Mai 2014, 16:56

Servus ,
Ich hab nächsten Di. einen Termin ! 30 min wurden veranschlagt.

Liebe Grüße
Asx-gauner
:thumbsup: Das ist total logischer Scheiß, das muss ins Internet !! :thumbsup:
:wm:
Es gibt 3 Dinge die Du im Leben machen solltest !!
1. einen Asx kaufen !
2. dem Forum beitreten !
3. zum ASX - Treffen kommen !

Beiträge: 336

Fahrzeug: 1.8D 4WD "Instyle" -Karmin-Rot (Metallic)- LEDs_&_bel.Einstiegslogo USB-Zubehör, Prestige-III, Zubehörkatalognutzer

Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden (Hessen)

  • Private Nachricht senden

140

Montag, 12. Mai 2014, 17:20

Habe heute auch die Info per Post bekommen.
Hmm, irgendwie habe ich da ein mulmiges Gefühl (Baujahr Sommer 2011).
Bisher keine Probleme mit Leistungseinbrüchen, Ölvermehrung, hoher Verbrauch oder sonstigem Ungemach.
Hoffe wirklich das ich mir da nix jetzt erst einfange :S
Aber im Sinne der Garantiepflicht/Vorgabe des Herstellers, muß ich da wohl mitmachen.
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !