Du bist nicht angemeldet.


1

Dienstag, 22. April 2014, 13:53

Wer hat den längsten........Intervall

Hallo Gemeinde

da sich das Regenerationsintervall für den Partikelfilter erfreulicherweise seit ca. einem Jahr

von vorher konstant 330 km auf 480, dann 530 und momentan 585 km erhöht hat, würde mich

mal bei den Wissenden ( also mit nachgerüsteter Anzeige) interesieren, wie Eure Intervalle

so sind. Mein km-Stand ist zZ 105000. Da hoffe ich doch, das ich bis zur anvisierten 200 Tkm-M :thumbsup: arke

keinen Filter erneuern muß.

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. April 2014, 10:08

Hallo,

nach 61.000 km: Intervalle zwischen 550 und 590 km.
1,8 DiD Intense Bj. 2011.

Viele Grüße

jogi

Rookie

Beiträge: 36

Fahrzeug: ASX

Wohnort: Moers

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. April 2014, 10:44

Hallo Zusammen,

ich habe jetzt 15000km auf der Uhr. Es ist unterschiedlich
wann die Regenerationsintervalle einsetzen.
Bei mir liegen sie zwischen 400 und gut 600 km.
:deliver: :wm:

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 26. April 2014, 19:39

Sonst keiner mehr?

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 738

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 26. April 2014, 20:42

Hallo zusammen,

mein ASX hat jetzt 55000 km auf der Uhr, und die Reinigungsintervalle erfolgen in der Regel alle 400 km. Es gibt aber auch Ausreißer nach oben und nach unten. Bei häufigem Anhängerbetrieb teilweise auch schon bei weniger als 300 km. Auf Langstreckenfahrten auf skandinavischen Autobahnen erreiche ichmitunter auch gut 500 km.

Gruß Oxebo

archangelus

Youngtimer

Beiträge: 74

Fahrzeug: ASX Instyle 1.8 DI-D+

Wohnort: Bayern, Wittelsbacher Land

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. April 2014, 12:17

Intervall hat sich in einem Jahr massiv verkürzt

Ich hatte am Anfang einen Zyklus von ca. 360km und bin nun bei 220km, mein Fahrprofiel hat sich nicht geändert, mein Tachostand zeigt 54T Kilometer an! Heute mal mit meinen Freundlichen gesprochen: Kann man nix machen, zusammengefasst! Kann mir Jemand sagen ob das Normal ist? Meine kürzeste Strecke die ich am Stück fahre beträgt 23km und kein Stadtverkehr.
Danke

7

Dienstag, 29. April 2014, 12:57

Das ist vom Trend ja gerade andersherum, eigentlich verwunderlich.

Wenn alle updates gemacht wurden, sollte es so wohl nicht mehr sein.

Bei Desaster waren aber auch mal so kurze Intervalle, da kann er aber mehr zu sagen.

8

Dienstag, 29. April 2014, 13:12

Ich hatte am Anfang einen Zyklus von ca. 360km und bin nun bei 220km, mein Fahrprofiel hat sich nicht geändert, mein Tachostand zeigt 54T Kilometer an! Heute mal mit meinen Freundlichen gesprochen: Kann man nix machen, zusammengefasst! Kann mir Jemand sagen ob das Normal ist? Meine kürzeste Strecke die ich am Stück fahre beträgt 23km und kein Stadtverkehr.


Hallo Archangelus,

hab gerade das selbe Problem. Auch ich fahr jeden Tag 2x30 km in die Arbeit und retour.
Siehe

LG
Peter

ASX-Phantom

Greenhorn

Beiträge: 16

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Intense 4WD Panther-Schwarz

Wohnort: Zschopau

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 29. April 2014, 15:34

Hallo und Guten Tag

Also ich Fahr jeden Tag 2x 35km auf Arb und hab jetzt ca.43000km gefahren.
Anfang des Jahres hat er sich alle 330km regeneriert, da sagte mein freundlicher es gibt ein neues Update man war ich da echt gut drauf.
Und jetzt komme ich immerhin 380km bis zur nächsten Reinigung.
Also wenn noch 10 Updates kommen bin ich echt zufrieden 8o .

LG ASX-Phantom

Beiträge: 934

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DI-D+Instyle

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 29. April 2014, 20:55

Hallo,
ursprünglich sind wir ca. 900 km ohne DPF Reinigung ausgekommen.
Neuerdings findet diese nun zwischen 250 km und 350 km statt ...
Woran das liegen könnte kann weder mein ASX Händler noch ich mir zusammenreimen. :huh:
Grüße,
White Beauty

archangelus

Youngtimer

Beiträge: 74

Fahrzeug: ASX Instyle 1.8 DI-D+

Wohnort: Bayern, Wittelsbacher Land

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 29. April 2014, 21:08

Nix als Ärger

Was für mich eindeutig ist, das die Ausbildung bzw. Schulung des Personals in den Werkstätten wirklich schlecht ist!
Desaster hatte ja auch schon mal das selbe Problem und Zusammengefasst lautet die Antwort: Neues Update aufspielen, Reset des Systems und als letzdes das Einlernen der Einspritzdüsen!
...werde wohl damit nochmal meinen Freundlichen konfrontieren!
Gruß

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 5. Mai 2014, 09:06

Hallo archangelus,

in wieweit beeinflusst das "Einlernen kleine Einspritzmenge" die DPF-Reinigungsintervalle?

Gruß

gelöschter User

unregistriert

13

Montag, 5. Mai 2014, 09:32

Einlernen kleine Einspritzmenge

Hallo,

bei diesem Vorgang werden die Einspritzdüsen sozusagen Kalibriert.
Dies sorgt dafür, das immer eine/die optimale Kraftstoffmenge eingespritzt wird.
Da auch die Nacheinspritzung während der DPF-Regeneration dadurch optimiert wird, ist es somit auch für die DPF-Regeneration positiv.
Gruss
Desaster

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Mai 2014, 13:24

Hatte aktuell vor dem neuen Softwareupdate 570km zwischen den Reinigungsvorgängen.
Bin gespannt, ob sich das jetzt ändert.

Gruß

archangelus

Youngtimer

Beiträge: 74

Fahrzeug: ASX Instyle 1.8 DI-D+

Wohnort: Bayern, Wittelsbacher Land

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. Mai 2014, 20:24

Rückruf

Hatte mich vorige Woche Montag per Mail bei Mitsu beschwert, Dienstag kam dann der Rückruf...war erstaunt über diese Geschwindigkeit! Der gute Mann meinte er müsse erst mal mit dem Werkstattleiter reden, dann hab ich nix mehr gehört. Samstag kam dann der Brief wegen der Rückrufaktion, denke mal das ich deshalb nix mehr gehört habe!?
Jedenfalls habe ich Dienstag Termin, angeblich ist alles in einer halben Stunde erledigt...bin gespannt auf die Veränderungen!

Gruß

Michael

Red_ASX

Greenhorn

Beiträge: 12

Fahrzeug: ASX 1,8l DI-D 2012'er Intense

Wohnort: südliches Brandenburg

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 20. Mai 2014, 08:22

Hallo liebe Gemeinde,

ich fahre meinen 1,8er 2012er jetzt seit 09/2012.
Habe jetzt knapp 28k km auf der Uhr und habe Regenerationsphasen zwischen 400 - 450km wenn ich nur in der Stadt und auf dem Land unterwegs bin.
Wenn ich dann mal längere Strecken Autobahn fahre, habe ich Regeneration die so zwischen 500 - 650km liegen.

Gestern habe ich mein Rückrufupdate aufspielen lassen und beobachte mal weiter ob sich etwas verändert.
Hatte dann auch gestern nach einer Strecke von ca 150km die erste Regeneration nachdem Update.
Bin davor die Tage allerdings auch nur noch Stadtverkehr gefahren.

EDIT1: Getsern hatte ich auf der Autobahn meine 2 Regeneration nach dem Update... Nach genau 427km
Bin seitdem Update jeweils 2x Landstraße am Stück ca 100km gefahren und den Rest dann am Stück Autobahn.

EDIT2: 2 Regeneration nach Update 347km
3 Regi nach Update 457km

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Red_ASX« (5. Juni 2014, 11:36)


17

Freitag, 13. Juni 2014, 07:58

Gegenfrage: Wer hat den kürzeren ...

Guten Morgen,

so schaut's derzeit bei mir aus - Tendenz fallend :-(

gefahrene km: 1.153
Reinigungen: 6
Durchschnitt: 192 km

LG
Peter

gelöschter User

unregistriert

18

Freitag, 13. Juni 2014, 11:48

DPF-Regeneration

so schaut's derzeit bei mir aus - Tendenz fallend :-(
Hallo,
hat die Werkstatt schon mal die Kilometerstände der DPF-Regenerationen aus dem BC ausgelesen?
Sind diese Deckungsgleich (Anzahl / Km-Stand) mit Deinen Beobachtungen?
Gruss
Desaster

19

Freitag, 13. Juni 2014, 17:11

Hallo Desaster,
Ja, das passt zusammen :-(
Seit 9 Monaten hab ich nur Probleme

Ich hab denen heut folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Herr Xxxxxx
Sehr geehrte Herrn vom Mitsubishi-Kundendienst,

wie Sie aus dem beigefügten Schriftverkehr unschwer erkennen können, besteht bei meinem
ASX seit nunmehr 9 Monaten (und unzähligen erfolglosen Reparaturversuchen) das Problem der
vermehrten DPF-Reinigung! (Die letzte war heute, ca. 147 km nach der Zwangsreinigung durch CCL!)



Aufgrund dieser Tatsache ersuche ich Sie höflich, mir bis Dienstag den 17.06.2014 ein akzeptables Angebot
bzgl. Rücknahme des ASX durch die Fa. Xxxx und/oder Fa. Mitsubishi (Denzel) zu erstellen.
Sollte dies nicht der Fall sein, wird sich die Kanzlei xxxxxx in Linz
mit diesem Fall beschäftigen.

Positiv in diesem Fall erwähnen möchte ich Herrn Xxxxxx, welcher sich stets unermüdlich,
freundlich und höflich um diesen Fall kümmert.

Hochachtungsvoll

Peter Mayr


Mal schaun, was raus kommt

Lg
Peter

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 738

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 13. Juni 2014, 17:49

Hallo Peter,

ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Rückabwicklung. Vermutlich wird es für Dich aber ein teures "Vergnügen". Die bisher gefahrenen Kilometer wird Mitsubishi Dir in Rechnung stellen, habe das Gleiche vor ca. 15 Jahren mit einem SEAT durch :thumbdown: . Das einzig akzeptable Angebot kam damals vom Vertragshändler, der damals einen wesentlich besseren Preis für das "Altfahrzeug" machte und zusätzlich ein Lagerfahrzeug zu sehr guten Konditionen anbot.

Gruß Oxebo