Du bist nicht angemeldet.


1

Dienstag, 31. Mai 2011, 14:41

Dieselersatz: Salatöl von Aldi

Hallo Diesel ASX'ler, hat von euch schon mal jemand einige Ltr. Salatöl zugetankt??? Bei meinen Carisma's hatte das ganz gut geklappt, ( je Tankfüllung 45Ltr.- 5Ltr.Salatöl )nun würde mich brennend interessieren ob es beim modernen ASX Diesel auch geht.

Gruß chudzi54
:thumbsup: " Der wieder 'nen Roten fährt " :thumbsup:

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 517

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Mai 2011, 16:20

Hallo Chudzi54

da solltest Du vorsichtig sein.
Moderne Dieselmotoren sind nicht mehr die "Allesfresser" von früher. Auch wenn es einwandfrei funktionieren sollte, sind Spätschäden z.B. an Einspritzanlage, Einspritzdüsen u.s.w. nicht auszuschliessen. ;(

Gruß qwertzy

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 745

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Mai 2011, 22:30

Ich kenne dies auch nur bei älteren Modellen. MB 190 D z.B. da gabs ein paar andere Dichtungen für die Pumpe und andere Schläuche und du konntest reinkippen an Öl was du wolltest. Der fuhr und fuhr ...... ein Kollege betrieb seinen Pöl Diesel bis 400 Tkm dann hat er ihn verkauft. Ganz früher sind sie bei uns mit Heizöl gefahren war halt günstiger in DK, ok musstest halt aufpassen auf die Rennleitung :D

Es gibt Umbaumöglichkeiten einfach mal Googln.

Ich für mich sach mal:
Comman Rail Diesel ASX + Salatöl = nööö ;( geht gar nicht
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



4

Mittwoch, 15. Juni 2011, 08:10

Hallo BigM u. qwertzi, nach den Auskünften werd ich wohl auch lieber die Finger von diesen Sparmassnahmen lassen. Vielen Dank noch mal lG. chudzi54
:thumbsup: " Der wieder 'nen Roten fährt " :thumbsup: