Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Alpenpass

Youngtimer

  • »Alpenpass« wurde gesperrt

Beiträge: 94

Fahrzeug: ASX 1,8 DID Invite + Edition / Cool-Silber Metallic

Wohnort: Rems-Murr-Kreis

  • Private Nachricht senden

61

Freitag, 30. September 2011, 17:13

Es sind genau 20.378 km !!!

Und damit ich endlich meine Ruhe hab bestell ich mir jetzt 2 Race-tschipps !!!

Ich hoffe ich seh dann noch die schönen Berge wenn ich an ihnen vorbei-brettere !!!

Auf'i geht's, jetzt mach ich einen ICE aus meinem ASX :thumbsup:

62

Freitag, 30. September 2011, 17:15

...oh man, ich fall gleich um.... :)
...wer schrauben will, muß fühlen...

Mikka

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Benziner Jubilee Edition

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

63

Freitag, 30. September 2011, 18:07

Also ich weiß ja nicht was du damit meinst... Ich habe nur 116 PS und kann mich auch ganz gut "einreihen". Mein ASX geht ausreichend rasch auf 180 und das langt auf deutschen Autobahnen allemal, denn schneller kannst du erstens selten fahren und zweitens ist die Raserei der BMWs, Audis, VWs und was der Geier was sonst noch, nicht wirtschaftlich, niemals umweltfreundlich und äußerst sicherheitsbedenklich. :pinch:
Und nochwas... die Frage ist doch in der Tat die: Wen einem die 150 PS, oder wie auch immer 116 PS vom Benziner (Die hier sicher eh allenfalls müde belächelt werden) nicht reichen, warum kauft man sich dann eben einen ASX und nicht gleich einen X3 oder Q5? Oder einen Tiguan? Oder nen gebrauchten Porsche Cayenne? Ich meine, muss man ständig die Kiste am Limit fahren? Hey ich wohne im Schwarzwald und ich hab bisher nach 20000 KM noch nicht wirklich Probleme mit meinen lächerlichen 116 PS gehabt.
Lass mich klarstellen, ich bin ganz und gar kein Gegner von Tuning, ich denke auch, dem ASX stünden 200PS auch besser als 116, aber ich hab mich für den Wagen entschieden und dazu stehe ich, ansonsten hätt ich mir ja was anderes kaufen können.
Grüße, Mikka

gelöschter User

unregistriert

64

Freitag, 30. September 2011, 18:50

Hallo Mikka

aber ich hab mich für den Wagen entschieden und dazu stehe ich, ansonsten hätt ich mir ja was anderes kaufen können.
Grüße, Mikka
absolut richtig....
und noch was.... ich glaube hier im Forum bist du von keinem belächelt worden weil Du weniger PS hast als ein ASX Diesel...
Frag mal die Benziner beim Helsa Treffen, ob da irgendjemand gelacht hat.... oder wegen einer Minimalausstattung gegrinst hat.
Da standen die Topmodelle vom ASX gleich neben den gün
stigeren Versionen..... ich hab auch nur eine Diesel Editions Ausstattung....
Bei der Bestellung konnte ich doch alles aussuchen....
Die Motorvarianten waren auch nie ein Gesprächsthema beim ASX Treffen, wohl aber Umbauten , Zusätze, Zubehörteile, Erfahrungen usw.

Und Hier im Forum haben wir ja einen ASX Fahrer der schon ich glaube mehr als 25.000 km mit einem Chip fährt.. also alles kein Problem... darf doch auch jeder machen wie er will.
Nur ich für meinen Teil brauche sowas nicht.... Ich bin auch schon ein alter Hase... und bin schon 1963 über die Alpen gefahren mit 27 PS... das ging auch... eben langsamer .... damals war es schon eine Steigerung als der erste VW Käfer irgendwann mit 40 PS rauskam....

65

Freitag, 30. September 2011, 19:08

... und bin schon 1963 über die Alpen gefahren mit 27 PS...

andere sind mit dem Trabi und 26 PS bis nach Ungarn gefahren. Ging auch :D .

ASX-FG

Mikka

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Benziner Jubilee Edition

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

66

Freitag, 30. September 2011, 19:25

Jaja... der gute alte Trabbi... nicht kaputt zu bekommen. Ich bin zwar nicht in der DDR aufgewachsen, war aber als Kind bestimmt 2 Mal pro Jahr bei den Verwandten. Da bin ich oft im Trabbi unterwegs gewesen. Ich finde eh mal sollte den alten Trabant wiederbeleben, neu auflegen... Und ja, ich war auch schon mit der Verwandtschaft in Ungarn. Wenn man heute mal sieht was zum Beispiel aus einem Golf geworden ist und schaut mal auf die IAA, dann stellt man fest, dass fast alle Modelle der Vorjahre um soundsoviel cm gewachsen sind. Ein Auto in der Größe eines ASX vor 40 Jahren, wäre ja schon fast ein Lieferwagen gewesen. (Nur wegen der Größe)

ASX King

unregistriert

67

Freitag, 30. September 2011, 19:32

Hallo Mikka,

wir haben aber 117 PS, nicht dass ein PS unterschlagen wird, auch das zählt noch. Keiner im Forum wettert gegen unseren Benziner - was zählt ist ASX fahren und geniessen !!!

Gruss ASX King

olli125

Youngtimer

Beiträge: 55

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 2 WD, Intense Granit braun

Wohnort: Brigachtal

  • Private Nachricht senden

68

Freitag, 30. September 2011, 20:14

Hallo Mikka,
hallo ASX-King,

da muß ich euch recht geben. :D
:wm:

chaiwalla

unregistriert

69

Freitag, 30. September 2011, 20:43

Hallo

Meine Tochter (15) meinte gestern das wäre ein cooles Auto (mein ASx natürlich). Aber hallo!

Und sie fragt sich gar nicht ob es ein Benziner oder Diesel oder wie viele Pe esse da drin sind.

Cooles Auto,grüße Chaiwalla :thumbup:

Mikka

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Benziner Jubilee Edition

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

70

Freitag, 30. September 2011, 21:35

@ Chaiwalla:
Ich hab ne Freundin, die hat immer gesagt, als ich noch den Primera hatte, "Ich fahre nur wegen dir in dem Auto!" Danke... das war immer deutlich was sie von meinem Primera hielt, obwohl ich den auch super schön fand. Seit ich den ASX habe, sagt sie: "Fahren wir heute wieder in deinem coolen Auto?" :love:
Yiiihaaaaa!!!!! :elefant:

ASX King

unregistriert

71

Freitag, 30. September 2011, 22:08

Hallo Mikka,

Ja sicher - im ASX schmelzen die Frauen wie Butter dahin !!Der Fahrer ist da eher Nebensache.

Gruss ASX King

Mikka

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Benziner Jubilee Edition

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

72

Freitag, 30. September 2011, 22:18

Nicht ganz... aber man hats schon schwer gegen den ASX anzukommen... :rolleyes:

4xtier

Rallye-Champion

Beiträge: 246

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D 4WD Navigator

Wohnort: Region Zürich

  • Private Nachricht senden

73

Freitag, 30. September 2011, 22:22

Also wenn Dir die 150 Diesel PS nicht reichen um einen LKW auf der Landstraße zu überholen, oder Dich auf der Autobahn in den fließenden Verkehr einzureihen, dann kann ich nur noch lachen :D Damit kann man richtig gut fahren !

MfG
relativ, leistung=reserve kann auch Sicherheit bedeuten. Aber so ein ASX geht ganz ordentlich :D

Alpenpässe sind dann noch ne andere Nummer...für die :wmnl: sind >250+Ps ganz angenehm,....

gelöschter User

unregistriert

74

Freitag, 30. September 2011, 22:29

150 PS ausreichend

relativ, leistung=reserve kann auch Sicherheit bedeuten. Ich fahre nebenbei noch ein FZ mit deutlich Mehrleistung und da ist halt einfach
fast immer noch Reserve, was bei 150 Diesel PS eher weniger der Fall ist.
Diese Aussage ist auch "relativ", denn je nach Fahrstil stehen auch bei einem stärkeren Motor dann keine Reserven zur Verfügung.
Denk mal darüber nach!
Gruss
Desaster

Mikka

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Benziner Jubilee Edition

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

75

Freitag, 30. September 2011, 22:29

Also Sicherheitsreserve und Überholen sind zwei Dinge, die meiner Meinung gar nicht zusammen passen. Wenn es nämlich um Sicherheit geht, überholt man nur dann, wenn man es sicher schaffen kann. Und wenn´s knapp wird, ob mit "Sicherheitsreserve" oder nicht, ist es dann schon nicht mehr sicher!
Lasst euch das von jemandem sagen, der die Unfallopfer auch aus PS starken Fahrzeugen auf den OP Tisch bekommt und dort versucht zusammen zu flicken.
Liebe Grüße, Mikka

4xtier

Rallye-Champion

Beiträge: 246

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D 4WD Navigator

Wohnort: Region Zürich

  • Private Nachricht senden

76

Freitag, 30. September 2011, 22:41

relativ, leistung=reserve kann auch Sicherheit bedeuten. Ich fahre nebenbei noch ein FZ mit deutlich Mehrleistung und da ist halt einfach
fast immer noch Reserve, was bei 150 Diesel PS eher weniger der Fall ist.
Diese Aussage ist auch "relativ", denn je nach Fahrstil stehen auch bei einem stärkeren Motor dann keine Reserven zur Verfügung.
Denk mal darüber nach!
Gruss
Desaster

klar, auch mit einem 50PS Auto kann ich zu optimistisch überholen, nur sind 10% Reserve in dem Fall deutlich weniger als bei 250PS,...der Fahrstil bleibt der Gleiche 10% sind 10%...

Beiträge: 43

Fahrzeug: ASX 1,8 DI-D+ 4WD

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

77

Samstag, 1. Oktober 2011, 10:04

Chiptuning

@ASX King
....ein Auto kauft man nicht nur nach PS da gibt es noch andere Gesichtpunkte und Auswahlkriterien...

...äh, ich gebe zu zum Porsche Cayenne fehlt mir das Geld und wenn ich es hätte, dann würde ich doch eher eine BMW X6 vorziehen-der sieht stylischer aus... :)

@ASX13
wieso 250kg mehr? das Leergewicht sind 1450 bzw 1600kg je nach Ausstattung....der ASX 4WD hat auch 1600kg oder liege ich da falsch?

hmmm, aber ich sehe schon von tuning bzw Motor tuning haltet ihr nicht viel, schade eigentlich :( .....
Moin, moin 19E-299

Schau Dir doch mal den Bericht 29 an, da sind einige Link´s von Berichten, Chiptuning :!:

Vielleicht hilft Dir das weiter 8o Meinen ASX werde ich nicht gegen eienen TIGUAN, BMW, MAZDA oder NISSAN eintauschen :!: :!: :!:
Bei einem DODGE RAM 5,7 V8 380PS 548N/M ist es keine frage :wacko:
Da ich viel Autobahn fahre, hatte ich schon einige Begegnungen mit TIGUAN, BMW X1, NISSAN QASHQAI und hab sie bis jetzt ohne chipen auf der "BAHN VERBLASSEN" :wmjp: :catch:
Gruß
John-Doe1000

78

Montag, 3. Oktober 2011, 16:10

@ John-Doe1000

naja, ich denke: ich werde mich, wenn dann, für den RaceChip entscheiden 188PS und 362Nm... ich glaube das ist passend... der Preis, 129€ is OK....
ich denke, das Paket passt zum Auto und Motor....

in diesem Sinne.......
...wer schrauben will, muß fühlen...

79

Montag, 3. Oktober 2011, 16:17

... der gute alte Trabbi... nicht kaputt zu bekommen.
.....hmmmm, da wollen wir jetz aber mal ehrlich bleiben, nach 60 000 bis 70 000 mußte man schon den Motor mal überholen...das war leider so...

...aber, das war ein Auto da konnte man ALLES noch selber machen...
...wer schrauben will, muß fühlen...

harry22

Ronin

Beiträge: 451

Fahrzeug: ASX 1,8 DID 4WD Diesel granit-braun schaltgetriebe

Wohnort: nähe von Lohr am Main

  • Private Nachricht senden

80

Montag, 3. Oktober 2011, 16:52

@ John-Doe1000

naja, ich denke: ich werde mich, wenn dann, für den RaceChip entscheiden 188PS und 362Nm... ich glaube das ist passend... der Preis, 129€ is OK....
ich denke, das Paket passt zum Auto und Motor....

in diesem Sinne.......

hallo

na dann schon mal viel spass damit
und vielleicht berichtest du mal drüber
wie das so läuft mit dem einbau
und was sich so verändert
leistung und der verbrauch ?

grüße harald