Du bist nicht angemeldet.


dragon63

Youngtimer

  • »dragon63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 150 PS 4WD Diamant Farbe Rot

Wohnort: LÖ

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 17:57

Motorprüfungswarnleuchte und Motor Leistungsverlust

Hallo zusammen,

so meine ASX 1.8 DI-D mit 90.000 Km hat heute die Flügel Gestreckt

während der Fahrt Leistungsverlust und aufleuchten der Motorprüfungswarnleuchte , ist es von euch jemanden schon mal passiert ?

Bis zu Ins hätte ich noch 9800 Km , mir ist aber seit einer Woche aufgefallen,das mein verbrauch von 5.4 - 6.00 im schnitt auf 6.8 - 7.5 Liter gestiegen ist.

Würde mich über Info freuen

Gruß Dragon
"Ich bin ganz deiner Meinung,meine gefällt mir aber besser"

2

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 23:41

ich würde sofort die fehler auslesen lassen.
tippe auf den partikelfilter.
hast du mal den motorölstand kontrolliert?
gruss anmuht

Beiträge: 45

Fahrzeug: Mitsubishi ASX Di-D 1,8- 4WD Klassikkollektion+ , platingrau

Wohnort: Brandenburg

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 16:13

Bei mir kam die Motorkontrollleuchte bei 27000km. Der Dieselfilter war bei mir die Ursache. Er mußte getauscht werden. Danach war wieder alles ok.

Die Werkstatt wird den Fehler schon finden.



Grüße Multimax55

dragon63

Youngtimer

  • »dragon63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 150 PS 4WD Diamant Farbe Rot

Wohnort: LÖ

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 21:39

Danke für eure Tipps.

leider hat sich der Turbolader oder besser gesagt er ist Grade dabei sich zu verabschieden :huh:

Kostenpunkt schlappe 3800.- € :heul: und Garantie greift nicht mehr ...misst aber auch
"Ich bin ganz deiner Meinung,meine gefällt mir aber besser"

5

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 22:03

man könnte ihn austauschen.
ohne arbeit ca. 250 euro!
gruss anmuht
http://www.turboservice24.de/turbolader/…ader-im-tausch/

dragon63

Youngtimer

  • »dragon63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 150 PS 4WD Diamant Farbe Rot

Wohnort: LÖ

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 22:13

Hallo anmuht

danke für den Link, muss mich morgen noch mal mit den Freundlichen in Verbindung setzen, wenn die Garantie eh nicht greift kann ich den Turbolader auch selber einbauen

gruss dragon
"Ich bin ganz deiner Meinung,meine gefällt mir aber besser"

7

Freitag, 18. Dezember 2015, 04:06

genau :-)
evtl. findest du mit google noch ein besseres angebot.
dem freundlichen schuldest du nur die kosten der fehleranalyse.
gruss anmuht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anmuht« (18. Dezember 2015, 04:22)


dragon63

Youngtimer

  • »dragon63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 150 PS 4WD Diamant Farbe Rot

Wohnort: LÖ

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 18. Dezember 2015, 18:30

@anmuht
sicher habe noch andere Angebote im Netz gefunden .

Wenn ich den Turbo ersetzen lasse, hab ich nur noch eine Garantie auf selbigen,nicht auf den ganzen Motor das stört mich ungemein
insp für 90.... ist auch fällig , und TüV ,sowie die Hinteren Bremsen also kommt noch mehr dazu.

habe eine Angebot , das mir der Alte ASX in Zahlung genommen wird und ich eine ASX Daimant Edition 1,8 DID 4WD für eine guten Preis bekommen ( das mit ganz neu wie die Idee meiner Frau ) da tu ich doch mal nicht meckern

das werde ich mir mal das WE durch den kopf gehen lassen

gruss Dragon
"Ich bin ganz deiner Meinung,meine gefällt mir aber besser"

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 784

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 18. Dezember 2015, 19:07

8o genau so und nicht anders Dragon :D :thumbsup:
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



MJB

Youngtimer

Beiträge: 75

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 2WD, Platinum-Grau

Wohnort: Kreis BB

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Dezember 2015, 06:34

@dragon63

lass den ASX für billiges Geld reparieren und kauf dir ein gutes Auto.
Du willst doch nicht von einem Misthaufen in den nächsten steigen, oder?
Bei mir war auch der Turbo defekt, zum Glück während der Garantie.
Und wenn ich an die ganzen anderen Probleme mit dem asx denke, bekomme ich Kopfweh.
Ich geb dir einen guten Tip: Kauf dir keinen Mitsu.
Ich hab nach meinem Outlander II auch den Fehler gemacht, dass ich den asx für wenig Geld gekauft habe,
Outlander in Zahlung gegeben...Riesenfehler!!!

11

Sonntag, 20. Dezember 2015, 08:41

@mjb: ich habe mit meinen mitsus jetzt 420'000km zurückgelegt und hatte nie die kleinste reparatur, nicht mal einen auspuff oder eine kupplung gewechselt!
wenn ich vergleiche was andere in derselben zeit an deutschen premium marken ausgewechselt haben wird mir richtig übel!
@dragon63: ich verstehe zwar das man lust hat auf ein neues auto.
aber nicht wegen eines turboschadens.
das ist etwa so logisch, als wenn man eine orange entsorgt wenn sich eine fliege darauf gesetzt hat!
muss jeder selber wissen.
gruss anmuht

Beiträge: 47

Fahrzeug: ASX 1,6l Benzin Edition ,schwarz,

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Dezember 2015, 10:03

@MJB Ich habe, nach Galant und Space Star ,zum ASX gegriffen,weil ich von der Standfestigkeit der Mitsu-Triebwerke überzeugt bin.Mein Space Star hatte nie einen Motoraussetzer,genau wie der Galant.Einziger Wermutstropfen waren die Bremsscheiben,die schnell dünner wurden.Wenn mein ASX so läuft wie seine Vorgänger,wäre ich sehr zufrieden.
Gruß
Lothar

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 784

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Dezember 2015, 10:38

Bitte wieder BTT ......

Liebe ASX Gemeinde,
ich denke wir driften etwas vom Thema ab. Diese Diskussion führt in einem anderen Thread weiter. Hier ist das Thema "Motorprüfungswarnleuchte und Motor Leistungsverlust"
Danke und Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



dragon63

Youngtimer

  • »dragon63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 150 PS 4WD Diamant Farbe Rot

Wohnort: LÖ

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 21. Dezember 2015, 16:38

Danke für euere Meinung und Tipps

Hallo ASX Gemeinde

erst einmal danke für eure Tipps

@MJB ich für meine teil war und bin mit dem ASX zufrieden , natürlich gibt es auch Sachen mit denen musste ich mich Arrangieren z.b Fahrsitz ging für meine langen Beine nicht genug nach Hinten, oder mit den kurzen Wartungsunterwall
aber in ganzen bin ich mit den ASX zufrieden .
Der :) hätte auch eine Teil für die fällige Reparatur des Turboladers übernommen, ich hatte nur den Fehler gemacht den ASX meiner Schwerster geliehen , weil ich 6 Monate in Amerika war, in dieser zeit war eine Inspektion fällig,und Sie ist zu einer Freien Werkstadt gegangen, somit war die Garantie für den ASX Geschichte.

Eigentlich wollte ich auch erst in zwei Jahren den ASX gegen eine Neueres Modell oder Outlander 2.2 Top ersetzen , nun ist halt ASX 1.8 DID 4 WD Diamant Plus daraus geworden, und als Bonbon
wird mir noch eine Standheizung für Umme also Kostet mir nichts Eingebaut.

Gruß Dragon
"Ich bin ganz deiner Meinung,meine gefällt mir aber besser"