Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 934

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DI-D+Instyle

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 3. Dezember 2011, 18:24

RE: Schaltung ASX

"Was hat denn dein :) da geraucht..."?
Hallo oss,

Du, die selbe Frage habe ich mir auch gestellt :huh: als mir das mein :) gesagt hat. Für mich klang das aber dennoch plausibel . . . ich habe da einen Opel, den schaltet man richtig knackig und der Schaltweg ist kurz :evil: .

Ja, ich gebe Dir recht, wenn Du behauptest, wenn der ASX kalt ist, dass man ein wenig mehr Gefühl beim Einlegen in den 2. Gang braucht.

Schade, hoffentlich schadet dieses Phänomen dem Getriebe nicht.

Gruß

White Beauty

Sunny

Greenhorn

Beiträge: 17

Fahrzeug: Mitsubichi ASX Invite 1,8 DID 2WD

Wohnort: Hückelhoven/Brachelen

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 3. Dezember 2011, 18:38

Hallo

@White Beauty
Danke für die freundliche begrüssung,im ASX Forum.

Also das mit 1-2 Gang nervt mich ,bin normal kein schnell schalter,aber wenn der Wagen kalt ist muss mann ja schon fast Gewalt anwenden um in den zweiten gang zu schalten,bei warmen Motor geht es etwas leichter,aber immer noch weit entfernt von den anderen gangwechsel 3-4-5-6.

Habe schon viele andere Marken gefahren VW Audi Mitsu (Galant) Lancer MB BMW bei allen war die schaltung unterschiedlich .

Aber diese vom ASX empfinde ich für ein Neufahrzeug nicht akzeptabel! Ansonsten finde ich das Auto klasse. ?(

23

Samstag, 3. Dezember 2011, 18:47

Anscheinend ist da ja eine gewisse Serienstreuung vorhanden. Meiner hakt nicht und der Vorführer den ich zur Probe fuhr hakte auch nicht. Das würde ich auf jedenfall reklamieren.

ASX-Minden

Rallye-Champion

Beiträge: 208

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Comfort Edition

Wohnort: Minden

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 3. Dezember 2011, 18:54

Hallo

Ist das mehr ein Problem beim Diesel oder auch beim Benziner,denn ich kenne das Problem bei meinem nicht !!

Beiträge: 934

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DI-D+Instyle

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 3. Dezember 2011, 18:56

Schaltung ASX

Hallo Sunny,

also gerade eben ist meine Frau dazugekommen und hat sich unseren Thread durchgelesen und hat sich totgelacht . . . ich dann auch, nachdem sie mir verraten hat, warum sie so lacht 8o . Sie sagte nämlich: Dass sie kein Problem mit der etwas "härteren Schaltung" . . . vom ASX hätte.

Frauen halt! :sleep:

P.S.: Vielleicht wird es mit zunehmendem Fahren und schalten ja besser (ich hoffe es zumindest).

Gruß

White Beauty

Sunny

Greenhorn

Beiträge: 17

Fahrzeug: Mitsubichi ASX Invite 1,8 DID 2WD

Wohnort: Hückelhoven/Brachelen

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 3. Dezember 2011, 19:19

Hallo White Beauty
Na ja die Frauen !
Meine hat sich noch nicht getraut mit dem Auto zu Fahren.
härtere Schaltung?????,mein zweiten gang kann ich nur mit gewalt einlegen,alle anderen gänge flutschen ja regelrecht rein.Das hat nichts mit weicher oder harter schaltung zu tun.
Gruss Sunny

Mati

Youngtimer

Beiträge: 97

Fahrzeug: ASX 1.6 Edition Benziner/Buell XB12Ss

Wohnort: Torgau

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 3. Dezember 2011, 19:29

Hallo

Ist das mehr ein Problem beim Diesel oder auch beim Benziner,denn ich kenne das Problem bei meinem nicht !!

Hallo,

Also bei meinem Benziner hakt die Schaltung nicht. ;) Auch nicht im kalten Zustand.

Gruß Mati

ASX-Minden

Rallye-Champion

Beiträge: 208

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Comfort Edition

Wohnort: Minden

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 3. Dezember 2011, 19:34

Bei meinem auch nicht,deswegen frage ich ja :)

Sunny

Greenhorn

Beiträge: 17

Fahrzeug: Mitsubichi ASX Invite 1,8 DID 2WD

Wohnort: Hückelhoven/Brachelen

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 3. Dezember 2011, 19:35

Hallo
Denke mal das es Hauptsächlich bei den diesel so ist,weil hier im vorum fast nur diesel fahrer das bemängeln.
Gruß Sunny

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 3. Dezember 2011, 20:12

Benziner 5.Gang Getriebe
Diesel 6.Gang Getriebe

Ich denke das wäre schon mal ein Grund warum der Benziner problemfrei beim Schalten vom 1. in den 2. Gang ist. Leichtes Haken habe ich auch nun mit 30Tkm noch, war zu Beginn aber mehr.

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



ASX King

unregistriert

31

Samstag, 3. Dezember 2011, 22:22

Hallo,

ich habe auch keine Probleme beim Schalten !!

Gruss aus Brandenburg

32

Samstag, 3. Dezember 2011, 22:25

Also der (mein) Benziner lässt sich problemlos im 1. Gang bis knapp 30 km/h fahren und lässt sich dann völlig schmerzlos in den 2. (oder 3.) Gang schalten...

ASX-FG

Ösi-ASX

unregistriert

33

Sonntag, 4. Dezember 2011, 23:22

Also mein Diesel ist schon "sehr knackig" vom 1. auf den 2. Gang! Ich denke auch für alle Mitfahrer hörbar! Und das nicht nur bei sportlicher, sondern auch bei gemächlicher Fahrt! Wobei ich nicht sagen würde, dass man Kraft oder Gewalt anwenden muß ... es hakelt einfach und man spürt und hört es!!!
Ach ja: auch nach nunmehr 20.000km hat sich diesbezüglich nichts geändert!!!

LG, aus dem Ösi-Reich!

Shunt

Haudegen

Beiträge: 123

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8 D-ID+ 4WD

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 9. Dezember 2011, 19:55

War auch mal beim :) deswegen.
Der hat mir auch erzählt, der Benziner hat das nicht (weil anderes Getriebe) und es ist
exklusiv nur beim Diesel. Wollte den ASX vom :) probefahren, aber er meinte, der
hakelt auch, lohnt sich nicht.

Ob man das nun so akzeptieren muss, oder nicht, k.A.
So richtig glücklich bin ich damit auch nicht.

Zur Jahresinspektion werd ich das auf jeden Fall nochmal ansprechen.
Bei meinem Diesel hab ich übrigens keine Probleme in 2ten, wenn es kalt ist.
Hakeln aber sehr wohl.
ASX 1,8 D-ID+ 4WD Intense

Beiträge: 934

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DI-D+Instyle

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 9. Dezember 2011, 20:40

Schaltung ASX

Benziner 5.Gang Getriebe
Diesel 6.Gang Getriebe

Hallo Community,

die Aussage von "BigM" erscheint mir plausibel 8o ... Das kaufe ich Dir ab "BigM" :D .

Es beruhigt mich ein wenig, dass wir nicht alleine mit diesem Problem sind :whistling: .

Es scheint wohl so zu sein, dass die Schaltkulisse einfach zu "eng" ist - wegen dem 1 Gang mehr :| .

Also bisher habe ich unseren ASX noch nicht zum "knirschen" :pinch: beim Gänge wechseln gebracht. Denn dann denke ich auch, das das Getriebe nicht verschlissen wird oder 8| ??

Was sagt Ihr zu dieser Theorie ?( ???

Gruß

White Beauty

Hero

Haudegen

Beiträge: 142

Fahrzeug: ASX "Edition" 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Panther-Schwarz

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 9. Dezember 2011, 21:23

Wenn ich das hier so höre, bin ich ja doch nicht mehr ganz so taurig,
das ich nur 5 Gänge habe.
Keine Probleme beim Schalten festzustellen :thumbup:
Hoffe das es eine Lösung für das Problem beim Schalten bei Euch gibt, kann ja wohl
nicht sein.

Grüße an Alle

Hero

4xtier

Rallye-Champion

Beiträge: 246

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D 4WD Navigator

Wohnort: Region Zürich

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 10. Dezember 2011, 10:00

bisher ist mir das bei unserem ASX auch nicht aufgefallen.

Hatte jedoch das Selbe beim 6 Gang vom Lancer nach einigen KM und besonders bei tieferen Temp.
Mein ;) hat beim wechsel nach 30tkm eine anderes Oel geingefüllt, seither ist es deutlich besser.
Ev. beim ASX auch eine Lösung?

harry22

Ronin

Beiträge: 451

Fahrzeug: ASX 1,8 DID 4WD Diesel granit-braun schaltgetriebe

Wohnort: nähe von Lohr am Main

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 10. Dezember 2011, 10:14

Morgen

wir haben keine Probleme beim schalten :D
da hakelt nichts !

grüße Harald

Vespian

Youngtimer

Beiträge: 53

Fahrzeug: ASX 1,8 DI-D Instyle Islandweiss 4 WD, AHK und Standheizung

Wohnort: nördl. Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 10:17

also ich hab manchmal ein schwächeres Hakeln, manchmal ein stärkeres. Ich hab mich an meinen Fahrlehrer erinnert, als ich den D-Schein gemacht hab. Da war beim Bus das gleiche Hakeln vom ersten in den zweiten Gang, nur viel ausgeprägter. Er sagte, ich solle vor dem Einlegen des zweiten Ganges eine Gedenksekunde einlegen, und es hat funktioniert. Er meinte, die Synchronisierung kommt nicht so schnell mit wie ich schalten will. Habs bei meinem schon mal probiert, es funktioniert da auch.
Werd aber mal trotzdem beim :) auch mal nachfragen, auch schon deshalb, weil es mich interessiert was die verschiedenen Werkstätten dazu sagen, da hat wahrscheinlich jeder ne andere Ausrede ;)

Gute Fahrt

Vespian
Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos.
(Juan Manuel Fangio)

Jonny06

Greenhorn

Beiträge: 23

Fahrzeug: ASX 1,6 Intense

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 12. Februar 2012, 14:25

Hallo an alle :)
Ich will das o.g. Thema nochmal aufgreifen!
Ich habe jetzt seit Freitag meinen ASX und hat heute nun fast 250 km drauf.
Bislang hatte ich keine Probleme mit dem 1 + 2 Gang. Nur heute morgen: Außentemperatur ca. -7 °C und der 2. Gang ging fast garnicht rein -.- Ich bin erstmal kurz stehen geblieben und bin im Stand alle Gänge mal durchgegangen und dann gings auch beim Fahren wieder mit dem 2. Gang.
Gibt es den schon zwischen zeitlich eine Lösung oder ist es nur so weil es kalt ist?

Weiterhin hätte ich noch ein Frage zum Schalten: Das gute Display zeigt mir ja an, wann ich am besten hoch Schalten soll. Aber irgendwie kann das nicht stimmen oder? Der hätte ja am liebsten wenn ich 50 km fahre im 5 Gang bin ?! Ich dachte wenn man zu niedertourig fährt ist das schädlich für den Motor und man sollte immer so zwischen 2000 und 3000 Drehzahl sein...
Wie sieht ihr die Sache?

LG Jonny

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen