Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 80

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DiD 2 WD Intro Edition

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

181

Mittwoch, 12. März 2014, 05:21

...das ist ja interessant und bedarf unbedingt einer Klärung! Bin bisher auch stets von 15.000 KM bzw. jährlich ausgegangen....bei mir wäre es nämlich in 1000 KM soweit...

wisi

Rookie

Beiträge: 42

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8 DI-D+ Instyle 4WD

  • Private Nachricht senden

182

Mittwoch, 12. März 2014, 11:20

Komme leider erst am Freitag dazu, meinem :) nochmals einen Besuch abzustatten. In der Zwischenzeit habe ich aber eine interessante Webseite zu dem Thema gefunden:

http://www.mitsubishi-motors.at/Austria/…maintenance_q3/

Zitat von der (österreichischen) Website:

Da Fahrstile und Einsatzzweck variieren, hat Mitsubishi die Serviceintervalle je nachdem auf 20.000 km oder 1 Jahr festgelegt. Diese Intervalle gelten grundsätzlich für alle Modelle. Ausgenommen der Lancer Evolution, der über Serviceintervalle von 15.000 km oder 1 Jahr verfügt. Der Einsatzzweck, wie schnelles Fahren im Gelände und auf grobem Untergrund im Vergleich zu regelmäßigen Langstreckenfahrten auf der Straße, sind unterschiedliche Faktoren, welche in Betracht gezogen werden müssen.

Also ich nehm das jetzt einfach mal so hin......

Ich hab allerdings trotz intensiver Bemühungen die selbe Meldung auf der deutschen Seite von Mitsubishi ( http://www.mitsubishi-motors.de/Germany/…FAQ-Categories/ ) nicht gefunden. Es scheint also doch einen Unterschied zu geben.....

TheBigOne

Greenhorn

Beiträge: 19

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 4WD, 1,8 DI-D LP Invite schwarz, LED Tagfahrlicht, DPF Regenerations LED im Innenraum, Edelstahl Griffblenden - Einstiegsleisten und Ladekanntenschutz, Thule (Brink) Anhängerkupplung abnehmbar, JVC KW-AV61BTE Doppel DIN Radio

Wohnort: Neustift im Stubaital

  • Private Nachricht senden

183

Mittwoch, 12. März 2014, 16:52

Service Intervall

Ist ja schon irgendwie komisch, ich war vor knapp einem Monat beim ersten Service und mein Bordcomputer zeigt mir an dass es bis zum nächsten Service 15000 km sind !?!
Hab die 15000 bis zum ersten Service zwar eh nicht geschafft( das Jahr war einfach voll), aber ist schon merkwürdig wenn es da unterschiedliche angaben gibt.

Gruß
TheBigOne

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

184

Donnerstag, 13. März 2014, 11:38

Sehr interessant wisi!

Hast du einen österreichischen ASX?
Oder kann einer der Österreicher hierzu etwas sagen?

Viele Grüße

GAO2011

wisi

Rookie

Beiträge: 42

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8 DI-D+ Instyle 4WD

  • Private Nachricht senden

185

Donnerstag, 13. März 2014, 16:07

Hast du einen österreichischen ASX?
Hallo GAO2011 - ich bin Österreicher und hab natürlich auch einen östereichischen ASX (mit 20.000 km Serviceintervall :elefant: )
Wisi :wmat:

gelöschter User

unregistriert

186

Donnerstag, 13. März 2014, 16:14

Service-Intervalle

und hab natürlich auch einen östereichischen ASX (mit 20.000 km Serviceintervall)
Und damit bist Du auch bisher der Einzige....! 8o
Gruss
Desaster

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

187

Freitag, 14. März 2014, 08:35

Nervt das keinen, dass die Wartungsintervalle unterschiedlich sind?

Ich habe gestern mal an Mitsubishi geschrieben und um Aufklärung gebeten, warum das Intervall in Österreich 20tkm ist.
Vielleicht erklären Sie mir ja auch, dass die Motoren bei überwiegender Berg- und Talfahrt geschont werden.
Mein Freundlicher wird beim Regionalvertreter ebenfalls mal nachfragen.
Wenn hier alle Betroffenen mal eine Anfrage zu dem Thema starten würden, könnte man ja vielleicht bei Mitsubishi ein Umdenken
provozieren, zumal das Thema Ölvermehrung ja weitgehend gelöst sein sollte.

Gruß

gelöschter User

unregistriert

188

Freitag, 14. März 2014, 08:56

Service-Intervalle

Nervt das keinen, dass die Wartungsintervalle unterschiedlich sind?
Hallo,
nerven kann das eher nicht, da es

1. noch garnicht sicher ist, das dort für den ASX tatsächlich andere Wartungsintervalle gelten sollten

2. für den Fahrzeugbestand keine Änderung bringen würde, da wohl nur Neuzulassungen davon betroffen wären

Und hier gibt es schon eine entsprechende Antwort von Mitsubishi zu der Thematik Klick !

Gruss
Desaster

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

189

Freitag, 14. März 2014, 09:50

zu 1. Wenn Mitsubishi Austria das auf seiner homepage schreibt, sollte man doch davon ausgehen können

zu 2. wieso nur Neuzulassungen, wurde da ein anderer Motor verbaut?

zu Antwort Mitsubishi: Na man kann sich ja immer mit allem zufireden geben, oder Mitsubishi etwas nerven, vielleicht überdenken sie dann ihre "Entscheidung"

Gruß

gelöschter User

unregistriert

190

Freitag, 14. März 2014, 10:09

Service-Intervalle

zu 2. wieso nur Neuzulassungen, wurde da ein anderer Motor verbaut?
Hallo,
nein, kein "anderer Motor", aber evtl. ein optimierter/modifizierter Motor...!

Es ist ja nun einmal so, das ständige Modifizierungen stattfinden. Daher gelten ja Software-Updates z.B. in der Regel auch nicht für alle Fahrzeuge mit der gleichen Motorisierung, sondern sind abhängig von den tatsächlich verbauten Teilen und/oder des verwendeten Software-Release der Motorsteuerung, was anhand der VIN (Fahrgestellnummer) ermittelt wird/werden kann.


Gruss
Desaster

wisi

Rookie

Beiträge: 42

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8 DI-D+ Instyle 4WD

  • Private Nachricht senden

191

Freitag, 14. März 2014, 22:10

Ich war heute bei meinem :) und hab ihn natürlich wieder zu dem Unterschied 15.000 bzw. 20.000 km befragt. Er gab mir wahrheitsgetreu zur Antwort, er habe keine Ahnung warum dies so sei – aber er wird beim Generalimporteur nochmals nachfragen – vielleicht kann er ja was erfahren. Fakt ist, dass im Serviceheft eindeutig 20.000 km stehen und das nach seiner Aussage auch Gültigkeit hat.
Im Gespräche meinte er dann, es sei vermutlich grad so wie es auch mit Fahrzeugen aus Italien sei. Angeblich war grad gestern ein ASX Instyle bei ihm zum Service wobei dem Wagen unzählige Extras, welche normalerweise als Serie dabei sind, fehlten. Erst eine genauere Kontrolle hat ergeben, dass das Fahrzeug ursprünglich aus Italien stammt und dort ohne diese serienmäßigen Extras verkauft wird. :S

Wie auch immer – sobald ich weitere Infos habe werde ich diese natürlich reinstellen. Wenn ich bis dahin auch der einzige sein sollte…… (vielleicht schauen auch mal die anderen Österreicher ins Serviceheft *g*)

Wisi

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

192

Dienstag, 25. März 2014, 07:48

Hier die Antwort vom Service:

wir danken für Ihre Anfrage und nehmen gern dazu Stellung.
Mitsubishi Motors Deutschland Automobile war bis einschließlich Januar
2014 ein 100%-iges Tochterunternehmen von Mitsubishi Motors Corporation
(MMC) - also dem Hersteller Mitsubishi. Aus diesem Grund haben wir die
Herstellervorgaben 1:1 umgesetzt, inklusive aller Garantie- und
Gewährleistungsansprüche.
Ein freier Importeur, wie z.B. der österreichische Importeur für
Mitsubishi-Fahrzeuge, die Firma Denzel, kann auf eigene Verantwortung die
Vorgaben des Herstellers ändern. Im Schadensfall muss der Importeur dann
natürlich auch für etwaige Garantie-und Gewährleistungsansprüche selbst
einstehen.

Da wir seit Februar 2014 kein 100%-iges Tochterunternehmen mehr von MMC
sind, werden alle Themen, wie z.B. auch die Wartungsintervalle neu
beleuchtet. Zum heutigen Zeitpunkt können wir jedoch über eine etwaige
Änderung keine Aussage treffen und verweisen auf das bisher gültige
Wartungsintervall Ihres Mitsubishi ASX.
Wir hoffen, wir konnten einen Einblick auf die Hintergründe geben.


Mit freundlichen Grüßen / Best regards
i. V. Gerhard Geyer i. A. Frank Pforr

Kundenservice / Customer Service

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

193

Dienstag, 25. März 2014, 07:51

Vielleicht können sich ja hier einige aufraffen und eine mail schreiben.
Vielleicht hilft das ja beim "Beleuchten".

Gruß

gelöschter User

unregistriert

194

Dienstag, 25. März 2014, 11:09

Wartungs-Intervalle

Zum heutigen Zeitpunkt können wir jedoch über eine etwaige
Änderung keine Aussage treffen und verweisen auf das bisher gültige
Wartungsintervall Ihres Mitsubishi ASX.
Hallo,
ich denke diese Aussage ist doch Eindeutig: An den gem. Wartungsheft geltenden Intervallen von 15.000 Km, hat sich bisher nichts geändert.

Und wenn sich etwas ändern sollte, wird sicherlich eine Information an die Kunden erfolgen, da es ein zusätzliches Kaufargument für einige Kunden sein könnte.

Die Entscheidung darüber ist aber offensichtlich noch nicht gefallen....!

Gruss
Desaster

Beiträge: 80

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DiD 2 WD Intro Edition

Wohnort: Celle

  • Private Nachricht senden

195

Donnerstag, 27. März 2014, 19:58

Heute war es auch bei mir soweit: 1. Inspektion bei 14.800 KM

Gesamtpreis: 302,30 €

Inkludiert war ein kostenloser Werkstattwagen (die Automatik-Variante von meinem "Schätzchen", die echt Spaß gemacht hat) sowie der Wechsel von Winter- auf Sommerreifen.

Ein wenig erschrocken war ich über den Preis fürs Öl, der mehr als ein Drittel des Gesamtpreises ausgemacht hat. Egal, ich bin zufrieden, zumal der Wagen keinerlei Mangel aufwies.

Ich denke, das ich mit diesen Kosten mit der Masse hier mitschwimme....

Deeco

Rookie

Beiträge: 44

Fahrzeug: ASX 2013 1,8 DI-D 2WD Panther Schwarz Intense + Rückfahrkamera

Wohnort: Rostock

  • Private Nachricht senden

196

Montag, 2. Juni 2014, 22:06

Hallo,

bei mir war es heute soweit...Meine 1. Inspektion :) Das 1. Jahr verging echt schnell!
Nach 2 Stunden war mein ASX auch schon fertig. Es war kein Software Update notwendig laut Werkstattmeister da er auf dem neuesten Stand ist.
(Seit dem Kauf 2013 hat er noch nie ein Update bekommen)

Kosten: AW/STD = 71.40 Euro
Diamond Evolution 5W-30 (Menge: 5,30) = 70.81 Euro
Ölfilter = 8.51 Euro
Dichtring = 1.02 Euro
Aktivkohle-Innenraumluftfilter = 20.92 Euro
Märchensteuer = 32.81
Gesamt = 205.47 Euro
Nachdem was ich hier im Forum gelesen habe scheint das ein angemessener Preis zu sein :thumbsup:

ASX-Gauner

Ashigaru

Beiträge: 870

Fahrzeug: Asx 1.8 DID Edition Island Weiß

  • Private Nachricht senden

197

Dienstag, 3. Juni 2014, 06:17

Servus Deeco,
Es war kein Software Update notwendig laut Werkstattmeister da er auf dem neuesten Stand ist.(Seit dem Kauf 2013 hat er noch nie ein Update bekommen)
Ich kann mir nur schwer vorstellen das für die '13 er Baujahre seither keine Updates gekommen sind! Ich hab zwar einen 2011 aber vielleicht gibts ja User die Jahrgang '13 fahren und schon Updates bekommen haben.

Liebe Grüße
Asx-gauner
:thumbsup: Das ist total logischer Scheiß, das muss ins Internet !! :thumbsup:
:wm:
Es gibt 3 Dinge die Du im Leben machen solltest !!
1. einen Asx kaufen !
2. dem Forum beitreten !
3. zum ASX - Treffen kommen !

Deeco

Rookie

Beiträge: 44

Fahrzeug: ASX 2013 1,8 DI-D 2WD Panther Schwarz Intense + Rückfahrkamera

Wohnort: Rostock

  • Private Nachricht senden

198

Dienstag, 3. Juni 2014, 12:02

Hallo,

es kann sein das er im Juni 2013 eins bekommen hat bevor ich ihn abgeholt habe. Aber von juni 2013 bis jetzt kein Update.
Ich hatte ja den Meister auf die Rückrufaktion angesprochen und er sagte nur das kein Update notwendig ist.

gelöschter User

unregistriert

199

Dienstag, 3. Juni 2014, 12:32

Updates

Ich hatte ja den Meister auf die Rückrufaktion angesprochen und er sagte nur das kein Update notwendig ist.
Hallo,
das ist richtig, da dieses Rückruf-Update nur für Fahrzeuge bis Baujahr 02.Juli 2012 zutreffend ist.

Und der Preis für die 15.000er Inspektion ist Klasse! :thumbup:
Gruss
Desaster

Guenther

Youngtimer

Beiträge: 56

Fahrzeug: ASX 4WD 1.8 DI-D+ Intense, granitbraun,AHK EZ.07.2013

Wohnort: Apolda / Thüringen

  • Private Nachricht senden

200

Donnerstag, 5. Juni 2014, 19:13

Bin demnächst auch dran

Hallo

Ist es normal das bei 13.300 Km, auf dem Display "Inspektion fällig" erscheint.
Laut Sevice-Heft bin ich erst bei 15.000Km dran.

Günther
gefahrene Autos:
Galant , Carisma GDI , Honda CRV und jetzt ASX 4WD 1.8 DI-D+ Intense, granitbraun,AHK

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher