Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

EQ33

Rallye-Champion

Beiträge: 295

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D 4WD Instyle, Panther-Schwarz, Frontschutzbügel, Flankenrohre, Sport-Pedal-Set, Edelstahl-Einstiegsleisten, Ladekantenschutz & Türgriffe, Borbet XL Alus auf Hankook 245/45R18, 2in1 LED TFL-NSW, CarWrapping Motorhaube, EBC Turbo Groove Bremsscheiben + Greenstuff Bremsbeläge, EVOLITY 6 fach Stahlflex-Bremsschläuche

Wohnort: Strausberg

  • Private Nachricht senden

141

Freitag, 26. April 2013, 16:39

1 Luftfilter 36,94



der ist doch noch garnicht dran, oder? :whistling: :?:

Peanuts1

Youngtimer

Beiträge: 84

Fahrzeug: Typ: ZC18HI ASX 1,8 DID+Edition 110kw Farbe X42 Abnehmbare Anhängerkupplung

Wohnort: Giessen

  • Private Nachricht senden

142

Freitag, 26. April 2013, 17:58

Am Dienstag ist die Rechnung vom Jahresservice gekommen. Weil mein verkleinerter Scan nicht angenommen wurde, habe ich die Leistungen händisch angeführt.

Tachostand: 12.368 km, Erstzulassung März 2012

Arbeitswert 86,40

1 Ölfilter 9,23

1 Pollenfilter 26,68

1 Luftfilter 36,94

5 Mobil Systs ESB 129,15

Entsorgungskosten 4,04

Hilfsmaterial 2,59

Summe 295,03 + 20% MWSt 59,01 = Gesamt: 354,04

Update wurde auch gemacht. Ich denke das ist in Ordnung.

Grüße aus :wmat: von crux

26 Euro für einen Liter Öl ?????????
Warum bei 15.000km Luftfilterwechsel?

crux

Haudegen

Beiträge: 114

Fahrzeug: Outlander Intense AT weiss

  • Private Nachricht senden

143

Samstag, 27. April 2013, 08:31

Luftfilterwechsel

werde ich bei Gelegenheit hinterfragen.
Öl werde ich das nächste Mal mitnehmen
LG

Peanuts1

Youngtimer

Beiträge: 84

Fahrzeug: Typ: ZC18HI ASX 1,8 DID+Edition 110kw Farbe X42 Abnehmbare Anhängerkupplung

Wohnort: Giessen

  • Private Nachricht senden

144

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:47

Preis soweit in Ordnung. Hätte er es auch noch gewaschen dann gut :D. Eins noch. Mein :) hat laut seiner Aussage neueste Software ( Januar 2013) aufgespielt
»Peanuts1« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG.jpg (634,56 kB - 118 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2017, 22:30)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peanuts1« (7. Mai 2013, 22:31)


Beiträge: 41

Fahrzeug: ASX 1.8 DID 6 Gang 2WD GraniteBrown

Wohnort: Aargau, Schweiz

  • Private Nachricht senden

145

Samstag, 15. Juni 2013, 16:17

Schweizer Preise

Meiner hat nach 1 Jahr und ziemlich genauen 15000km nun den ersten Service hinter sich.

Die Kosten beliefen sich (mit Sommerpneuwechsel) auf ca. 600.- SFr. Das sind ca. 488 Euro. ;(
ASX ASX
"Einen richtig guten Autofahrer erkennt man daran, dass er die Fliegen auf den Seitenscheiben kleben hat."
Walter Röhrl

4xtier

Rallye-Champion

Beiträge: 246

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D 4WD Navigator

Wohnort: Region Zürich

  • Private Nachricht senden

146

Samstag, 15. Juni 2013, 18:43

na da hatt dein Händler aber gut zugelangt...das geht auch in der CH günstiger...Stadel Zürich..Siehe selbst
15000km Wartungsdienst 1,5h à 130.- = 195.-

Oelfilter 16.50
Dichtung 1.60
5W40L 4.5l 18.90 = 85.00
Zusatz Waschanlage 4.00

Klein und Reinigungsmaterial 11.00

Ersatzwagen 28.00

Total CHF! 368.40

Ich finde den Preis für die CH absolut io. habe es schlimmer erwartet. Zugegeben habe ich aber auch keine Vergleichszahlen .
Ev. kann ja ein Schweizer noch vergleichswerte liefern. :thumbup:

147

Samstag, 3. August 2013, 20:14

Anlernen Einspritzduesen

Hallo zusammen,
Irgendwo hier im Forum habe ich gelesen, das es wohl zu jeder Inspektion dazugehoert, das anlernen der Einspritzduesen. Kann das jemand bestaetigen?
Leider fehlt mienem Aircross noch das Serviceheft. Das ist wohl beim Freundlichen abhanden gekommen. Sie haben aber vor der Uebergabe an mich die erste Jahresinspektion durchgefuehrt. Was hat es fuer Auswirkungen, wenn die Einspritzduesen nicht angelernt werden?
Ich habe jetzt die ersten 1500 km mit dem Aircross hinter mir und bin eigentlich sehr zufrieden. Gesamt hat er jezzt 12000 km runter.Nur der Verbrauch ueberzeugt mich noch nicht. Bei einer gemaechlichen Autobahnfahrt mit Tempo 100 finde ich 6,7 Liter fuer nicht so wenig. Koennte dax auch mit den Einspritzduesen zusammen haengen?

Sonnige Gruesse aus dem friesischen.

gelöschter User

unregistriert

148

Samstag, 3. August 2013, 20:48

Einlernen kleine Einspritzmenge

Kann das jemand bestaetigen?
Ja, kann ich für den Wartungsplan des ASX (wird bei Dir ja gleich sein) bestätigen. Ist bei jeder Inspektion durchzuführen! Wird aber offensichtlich gerne vergessen..! :thumbdown:
Koennte dax auch mit den Einspritzduesen zusammen haengen?
Klar, ein höherer Verbrauch, da die Motorsteuerung falsche Daten von den Einspritzventilen erhält bzw. falsche Daten sendet....!
Und da es ja heißt: Einlernen kleine Einspritzmenge, ist der Zusammenhang ja auch offernsichtlich!
Gruss
Desaster

149

Sonntag, 4. August 2013, 11:32

Hallo desaster,

Vielen Dank fuer die Info.? Da mein roter am Dienstag sowieso wegen ein paar kleinerer Reklamationen in die Werkstatt geht, werde ich dort einmal nachfragen.

Wird das anlerenen der Einspritzduesen eigentlich im BC protokolliert?

Wuensche einen sonnigen Sonntag.

gelöschter User

unregistriert

150

Sonntag, 4. August 2013, 11:50

Einlernen kleine Einspritzmenge

Hallo,
sicherlich wird das irgendwo in der Motorsteuerung in einem Log abgelegt, da ja damit i.d.R. eine Veränderung der Parameter einhergeht.
Doch ob der :) das findet, bzw. Zugriff auf diese Log-Datei hat, keine Ahnung?
Und bei meiner Testfahrt mit dem Techniker von Mitsubishi konnte dieser definitiv sagen, das dieses Einlernen bei mir nicht stattgefunden hat.

Diese Frage solltest Du mal an die Technik-Abteilung Deines Herstellers Citroen richten. Die Antwort von dort wäre mal interessant.
Gruss
Desaster

MJB

Youngtimer

Beiträge: 72

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 2WD, Platinum-Grau

Wohnort: Kreis BB

  • Private Nachricht senden

151

Dienstag, 13. August 2013, 12:38

Erste Inspektion durchgeführt......310€....auch nicht so wenig.....125+Steuer Arbeitszeit, Rest Materialkosten.....

152

Freitag, 23. August 2013, 15:30

So 15000 km Inspektion erledigt. Kosten 293,63€ inkl. Ersatzfahrzeug

Elka

Red_ASX

Greenhorn

Beiträge: 12

Fahrzeug: ASX 1,8l DI-D 2012'er Intense

Wohnort: südliches Brandenburg

  • Private Nachricht senden

153

Samstag, 24. August 2013, 00:45

Hallo Gemeinde.

Nun habe ich auch meine 1 Inspektion hinter mir.
Ich packe mal die Rechnung und das Wartungsprotokoll hintendran.
Habe 198€ bezahlt. Hatte eigentlich mit mehr gerechnet und war angenehm überrascht.
Software Update wurde auch gemacht.
Kommt es mir nur so vor oder kann es sein das sich mit dem Update das Fahrverhalten irgendwie verbessert hat???
Irgendwie fährt sich das Auto nun noch angenehmer. Das einzige was mir bis jetzt, nach paar Kilometerchen aufgefallen ist, ist der etwas höhere Verbrauch laut BC.
Ich nehme mal an der pegelt sich aber wieder ein mit der Zeit.
Könnt ja mal drüberschauen. Hoffe das , dass auch alles so korrekt ist was dort der :) gemacht hat.

EDIT: Sagt mal , kann man irgendwo sehen welche Software auf dem BC läuft und gibt es eine Übersicht welche momentan die neueste ist???
Der :) meinte von Januar 13 sei die neueste aber habe schon etwas von 30 Juli 13 oder so gelesen... Stimmt das ???
»Red_ASX« hat folgende Dateien angehängt:
  • Bild3.jpg (867,15 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Januar 2016, 19:30)
  • Bild4.jpg (931,12 kB - 77 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Februar 2017, 22:31)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Red_ASX« (24. August 2013, 03:00)


gelöschter User

unregistriert

154

Samstag, 24. August 2013, 14:30

Hallo Red ASX

Das ist aber echt ein fairer Preis, sowohl was den Arbeitslohn betrifft , als auch die ÖLkosten.
Was mir auffällt ist lediglich, dass die Ölsorte nicht vermerkt wurde. Kannst ja mal im Fahrzeug am Aufkleber nachsehen, welches Öl Du drinnen hast.
Ansonsten TOP " Ein fairer :) und echt ein Partner, wo man hinfahren kann.

Gruss ASX13

Ps. Ich hab zwar kein MMCS, aber soweit ich informiert bin, kann/können das update/ die updates nur vom Händler ausgelesen werden.

Red_ASX

Greenhorn

Beiträge: 12

Fahrzeug: ASX 1,8l DI-D 2012'er Intense

Wohnort: südliches Brandenburg

  • Private Nachricht senden

155

Samstag, 24. August 2013, 15:44

Das Öl nennt sich Mitsubishi Diamond Evolution 5w-30 :reiter:

gelöschter User

unregistriert

156

Samstag, 24. August 2013, 16:00

Na dann hast du

ein gutes vorgeschriebenes Öl im ASX.
Es ist das hauseigene Diamant Mitsubishi ÖL. Wenn man sich Mitsubishi übersetzen lässt ... heist es : die 3 Diamanten und sind im Logo zu sehen.

Also alles bestens : Gruss ASX 13

Beiträge: 934

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DI-D+Instyle

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

157

Samstag, 24. August 2013, 17:54

Hallo,

der Preis ist mehr als fair. :rolleyes:
Ich glaube, dass wir damals fast das doppelte bei der 1. Inspektion gezahlt haben. :huh:

Grüße,
White Beauty

158

Sonntag, 25. August 2013, 09:18

Das ist aber echt ein fairer Preis, sowohl was den Arbeitslohn betrifft , als auch die ÖLkosten.
Was mir auffällt ist lediglich, dass die Ölsorte nicht vermerkt wurde. Kannst ja mal im Fahrzeug am Aufkleber nachsehen, welches Öl Du drinnen hast.
Ansonsten TOP " Ein fairer :) und echt ein Partner, wo man hinfahren kann.

Gruss ASX13

Ps. Ich hab zwar kein MMCS, aber soweit ich informiert bin, kann/können das update/ die updates nur vom Händler ausgelesen werden.
Der Preis ist wohl deshalb so niedrig, da es im hohen Norden gemacht wurde. Kommt wohl das Nord -Südgefälle zum tragen. Wenn man die hier gepolsterten Rechnungen vergleicht, ist das bei Allen so.

Gruß

Elka

ASX Inform

Knight of the Garter

Beiträge: 537

Fahrzeug: ASX Inform 1.6 Benzin/LPG

Wohnort: Siedenbollentin

  • Private Nachricht senden

159

Sonntag, 25. August 2013, 10:05

Hallo Elka,

Der Preis ist wohl deshalb so niedrig, da es im hohen Norden gemacht wurde.
wenn ich mir die Adresse de Autohauses ansehe. 14913 Jüterbog.. Das liegt ca 70 km südlich von Berlin..
Hoher Norden ?( 8o

Gruß
ASX Inform

160

Sonntag, 25. August 2013, 11:10

Hallo Elka,

Der Preis ist wohl deshalb so niedrig, da es im hohen Norden gemacht wurde.
wenn ich mir die Adresse de Autohauses ansehe. 14913 Jüterbog.. Das liegt ca 70 km südlich von Berlin..
Hoher Norden ?( 8o

Gruß
ASX Inform
gesamtbetrachtet ist das für uns in BaWü hoher Norden.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher