Du bist nicht angemeldet.


gelöschter User

unregistriert

41

Montag, 19. Mai 2014, 11:55

Technik-Hotline

An welche Technik-Hotline von Mitsu hast Du Dich gewendet?
Hallo,
meine Empfehlung, über die Homepage -- Kontakt -- Technik-Anfrage

Klick

Dort die Daten ausfüllen (Name, Adresse, Genaue Fehlerbeschreibung,Baujahr, VIN), dann meldet sich Mitsubishi bei Dir.
Gruss
Desaster

Xile

Greenhorn

Beiträge: 23

Fahrzeug: ASX 1.8DiD 35J Edition, 110kW

Wohnort: Friedewald

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 19. Mai 2014, 13:10

Ok besten Dank werde ich machen!

Xile

Greenhorn

Beiträge: 23

Fahrzeug: ASX 1.8DiD 35J Edition, 110kW

Wohnort: Friedewald

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 26. Mai 2014, 08:52

Hmm Technikanfrage vor einer Woche ausgefüllt... mehr als eine Bestätigungsmail, dass meine Anfrage eingegangen ist habe ich nicht erhalten...bisher keine Reaktion von Mitsubishi!

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 745

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 26. Mai 2014, 09:42

Dauerte bei mir auch zwei Wochen ......... :amen: aber es kam was :thumbup:
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



gelöschter User

unregistriert

45

Montag, 26. Mai 2014, 09:55

Dauer von Anfragen

Hmm Technikanfrage vor einer Woche ausgefüllt... mehr als eine Bestätigungsmail, dass meine Anfrage eingegangen ist habe ich nicht erhalten...bisher keine Reaktion von Mitsubishi!
Hallo,
das kann auch daran liegen, das im Moment ja einige Rückrufe laufen und zudem die Umstellung der Werkstätten auf Online-Diagnosegeräte erfolgt.

Da ist die vorhandene Mannschaft wohl ganz gut ausgelastet.
Gruss
Desaster

Xile

Greenhorn

Beiträge: 23

Fahrzeug: ASX 1.8DiD 35J Edition, 110kW

Wohnort: Friedewald

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 26. Mai 2014, 10:05

Dann übe ich mich in Geduld :D

MJB

Youngtimer

Beiträge: 75

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 2WD, Platinum-Grau

Wohnort: Kreis BB

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 26. Mai 2014, 11:56

Hallo Xile!
kann dir das Geräusch gerne zuschicken, aber das geht nur über Mail....also schick mir mal deine Email und ich sende dir ein .mp3 file zu
Gruss

gelöschter User

unregistriert

48

Montag, 26. Mai 2014, 12:01

Mail an Mitglieder

also schick mir mal deine Email und ich sende dir ein .mp3 file zu
Hallo,
Du kannst ihm mit dem MAIL-ICON hier links unten (unter Wohnort) eine Mail schicken, dafür sind die ICONS da.
Gruss
Desaster

MJB

Youngtimer

Beiträge: 75

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 2WD, Platinum-Grau

Wohnort: Kreis BB

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 26. Mai 2014, 12:03

Hab ja schon an mehrere Leute dieses .mp3-file verschickt....geht hier leider nicht :( weder als .mp3 noch als .zip....geht einfach nicht....deswegen über mail ;)

MJB

Youngtimer

Beiträge: 75

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 2WD, Platinum-Grau

Wohnort: Kreis BB

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 26. Mai 2014, 12:26

okokok....Xile....hab deine PM gesehen.....Email verschickt...

Xile

Greenhorn

Beiträge: 23

Fahrzeug: ASX 1.8DiD 35J Edition, 110kW

Wohnort: Friedewald

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 11. Juni 2014, 17:09

So mal ein kurzes Statusupdate für euch:

Seit 3 Wochen keine Antwort seitens Mitsubishi-Motors... heute habe ich dort zum zweiten mal angerufen und nun endlich eine Auskunft bekommen, die mir allerdings nicht gefällt:

Der Mitsubishi-Support (Mitsubishi Motors Deutschland) kann mir nicht helfen. Laut Aussage MMD muss ich einen Termin beim Händler machen und dort das Geräusch bei einer Probefahrt nachweisen.... nur leider habe ich das bereits zwei mal vergeblich versucht... alles mündlich erklärt, MP3-Datei und Video Datei gezeigt, per Email verschickt, etc... doch leider war für niemanden etwas zu hören... bei Probefahrten konnte das Geräusch nicht reproduziert werden.

Laut MMD besteht bei Garantieanspruch nur gegenüber dem Händler bei dem ich das Fahrzeug gekauft habe und nicht gegenüber Mitsubishi selbst...wenn ich das Geräusch/Problem beim Händler nicht nachweisen kann seh ich ziemlich alt aus....mit anderen Worten hab ich Pech gehabt!

Ich werde wohl oder übel den dritten Termin beim Händler machen und mein Glück aufs neue Versuchen....

P.S.: Für alle die die Dateien brauchen habe ich sie nochmal angehangen....
»Xile« hat folgende Dateien angehängt:
  • asx_mp3.zip (594,59 kB - 119 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2017, 08:24)
  • asx_video.zip (936,93 kB - 55 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. November 2017, 08:24)

gelöschter User

unregistriert

52

Mittwoch, 11. Juni 2014, 18:13

Garantie

Laut MMD besteht bei Garantieanspruch nur gegenüber dem Händler bei dem ich das Fahrzeug gekauft habe und nicht gegenüber Mitsubishi selbst...
Absolut FALSCH !!!!

Die Garantie (3 Jahre) wird von Mitsubishi gewährt und kann in allen autorisierten Mitsubishi-Werkstätten geltend gemacht werden....!

Klick

Das, woran der Mitarbeiter an der Hotline wohl gedacht hat, ist die Gewährleistung (2 Jahre), diese ist gegenüber dem Verkäufer geltend zu machen.

Klick

Ebenso wie eine mögliche "Wandlung" des Kaufvertrages auch nur beim bzw. gegenüber dem Verkäufer möglich ist.

Schade, das selbst die Mitarbeiter von Mitsubishi das offenbar nicht "auf die Reihe" bekommen. Da ist wohl dringend mal eine Nachschulung angesagt!

Gruss
Desaster

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (11. Juni 2014, 18:28)


MJB

Youngtimer

Beiträge: 75

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 2WD, Platinum-Grau

Wohnort: Kreis BB

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 4. Juli 2014, 12:38

@Xile

Also das Geräusch auf deiner Audiodatei ist identisch mit dem Geräusch, das ich bei Mitsu beanstandet habe. Da gibt es keine Zweifel.
Lass das Auto dochmal beim Händler für einige Zeit, damit die mal Testfahrten damit durchführen können.
Garantiert ist das der Turbolader!!! Rep-Kosten ausserhalb der Garantie lt meiner Werkstatt über 3000€....

Beiträge: 103

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ MIVEC 2WD Intense

Wohnort: Riedstadt

  • Private Nachricht senden

54

Sonntag, 6. Juli 2014, 10:52

Hallo zusammen,


tja und genau dieses Geräusch tritt bei unserem ASX auch sporadisch auf. Ich dachte erst, es wäre das Geräusch, dass "oss" in dem Thread ""Geräusch beim Beschleunigen aus niedriger Drehzahl zwischen 1500 - 2000/min" beschrieben hatte, aber nach dem ich die Audiodatei hier heruntergeladen hatte, ist es wohl auch bei mir der Turbolader.


Das Dumme ist eben, dass ich das Geräusch überhaupt nicht reproduzieren kann - mal tritt es auf, mal nicht.


Da es doch aber recht viele Fahrer hier betrifft, frage ich mich, ob es nicht vielleicht doch "nur" ein akustischer Mangel ist, mit dem man eben leben könnte...


Hat Mitsubishi denn noch einmal genauer geäußert was da genau kaputt ist am Turbo?


Viele Grüße


Boris



MJB

Youngtimer

Beiträge: 75

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 2WD, Platinum-Grau

Wohnort: Kreis BB

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 7. Juli 2014, 18:15

@ Boris

was da genau defekt war, weiß ich nicht, habe auch nicht nachgefragt...
aber Tatsache ist nunmal, dass Mitsu sofort einen neuen Turbolader an die Werkstatt geschickt hat,
nachdem ich Mitsu die Audiodatei zugeschickt habe. Also kann das wohl kein normales Geräusch
gewesen sein ;)

Beiträge: 103

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ MIVEC 2WD Intense

Wohnort: Riedstadt

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 7. Juli 2014, 22:02

Ja das klingt schon einleuchtend, aber dann müsste man ja fast auf einen Serienfehler schließen, wenn das so oft vorkommt. Zudem finde ich es seltsam, dass die dann bei Xile so ein Trara machen... Das wäre jetzt dann das zweite Auto mit einem kapitalen Fehler ab Werk :-( ...wir hatten vorher einen Seat mit diesem tollen 1.4er TSI mit dem Steuerketten rasseln - das wurde auch alles schön offiziell dementiert und die Werkstatt hatte auch keinen Bock sich darum zu kümmern... In letzter Konsequenz haben wir die Kiste mit ordentlich Verlust mit 45tkm verkauft... - das will ich nicht jetzt schon wieder erleben. Wir haben ja zum Glück noch ein Jahr Garantie... :wacko:

Beiträge: 103

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ MIVEC 2WD Intense

Wohnort: Riedstadt

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 21. Juli 2014, 12:14

Hallo zusammen,

nun, meine Werkstatt ist nach dem Vorspielen des Geräuschs der Meinung, es könnte sich nicht um einen Defekt am Turbolader handeln (das würde anders klingen)... Jetzt bin ich natürlich etwas hin- und hergerissen, was ich nun glauben soll... Ich denke ich werde das noch eine Weile beobachten, zumal ich ja zum Glück auch noch ein Jahr Garantie habe... Ich hatte auch den Eindruck, dass es nach dem (Rückruf-) Softwareupdate etwas weniger oft und weniger laut in Erscheinung getreten ist - das mag aber auch pure Einbildung sein! Hat hierzu jemand eine fachkundig Meinung, ob die Verkokung mit dem Turbolader in Verbindung stehen könnte?

@Xile: gibt's bei dir was Neues zu vermelden?

Grüße

Boris

gelöschter User

unregistriert

58

Montag, 21. Juli 2014, 15:31

Verkokung / Turbolader

Hat hierzu jemand eine fachkundig Meinung, ob die Verkokung mit dem Turbolader in Verbindung stehen könnte?
Hallo,
das Software-Update für die Motor-ECU sollte die Piloteinspritzung verändern, um Ablagerungen/Verkokungen in den Brennräumen und an den Ventilen zu verhindern/reduzieren und einen sanfteren Motorlauf (Diesel-Nagel) ermöglichen.
Dies hat nichts mit einer möglichen Verkokung des Turboladers zu tun.
Beim Turbolader spricht man von einer Verkokung (der Lader-Welle bzw. des Lader-Lagers), wenn der Motor längere Strecken unter Volllast gefahren wurde und danach, ohne sich im Normalbetrieb/Leerlauf runterkühlen zu können, sofort abgestellt wird.
Dann kann es dazu kommen, das wegen fehlender Kühlung das Öl im Lader-Lager wegen Überhitzung Verkokt.
Sind also 2 vollkommen unterschiedliche Sachverhalte.

Du solltest Dich da mal an die Technik-Abteilung von Mitsubishi wenden und denen das Audio-File mit dem Geräusch zur Verfügung stellen.
Ich bin mir sicher, das Du von dort dann eine Einschätzung erhalten wirst, woher das Geräusch kommt und ob ggfs. Maßnahmen wegen dieses Geräusches erforderlich sind.
Gruss
Desaster

Erzi_82

Rookie

Beiträge: 46

Fahrzeug: ASX 1.8DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Thum

  • Private Nachricht senden

59

Samstag, 9. August 2014, 08:08

Hatte das selbe Geräusch. Hab am Dienstag meinen ASX geholt. Sporadisch beim schalten wenn er schön Ladedruck hat dieses Geräusch, dann war plötzlich nach dem schalten keine Leistung mehr vorhanden und der ASX klingt wie ein Traktor. Meine Vermutung als Mechaniker ist ein schöner Turboschaden. so klingt es jedenfalls. :(

Erzi_82

Rookie

Beiträge: 46

Fahrzeug: ASX 1.8DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Thum

  • Private Nachricht senden

60

Samstag, 24. Januar 2015, 11:13

Hab jetzt nochmal die MP3 angehört. Genauso klang meiner kurz vor dem Turboschaden. Das pfeifen wurde immer lauter, und das Geräusch was klingt wie ein Blow off entsteht wenn der Turbo gegen seinen eigenen Ladedruck arbeitet. Gibt es eigentlich nur beim Benziner wenn man die Drosselklappe zumacht, keine Ahnung wie das beim Diesel entstehen kann. Das ist das plötzliche abbremsen des Turbos und nicht gesund für diesen. Bei mir war ja dann die Welle vom Turbo gebrochen. Aber keiner weiß warum. Habe das Geräusch auch jetzt manchmal noch aber alle sagen sei normal. Und komischerweise fällt mir immer nach dem Geräusch auf das der Turbo verzögert anspricht.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen