Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BigM

Earl of Beaconsfield

  • »BigM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. Dezember 2011, 11:23

Info zur 2. Wartung bei 30.000 km (Diesel)

Moinsen liebe Gemeinde,

habe meinen ASX gerade beim :) zur 2.Inspektion abgegeben. Dei der zweiten Wartung stehen zwei, drei Punkte mehr auf der Liste zum Prüfen bzw. wechseln als bei der 15 Tkm Inspektion. Ausgeschlossen habe ich den Wechsel Bremsflüssigkeit, Innenraumfilter und Scheibenreiniger auffüllen. Hinzu kommt nur noch die Umweltplakette die mir noch fehlte. Als Ersatzwagen erhielt ich einen i-MiEV ..... ups 8| watt ne Kleene enge Geschichte :D egal - Hauptsache mobil. Melde mich wieder mit Details wenn fertig.

Angenehmen Start in die Woche, Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



BigM

Earl of Beaconsfield

  • »BigM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Dezember 2011, 12:42

Daten und Fakten .....

So liebe Freunde des gepflegt gutaussehenden Mitsubishi ASX,

Ergebnis meiner 2.Inspektion = 445,20 € - keine Beanstandungen - alles i.O. - wie immer wird Kohle mit dem Öl gemacht :cursing: next time werde ich mein Öl selber mitbringen 8o im Netz mal locker für die Hälfte zu bekommen.

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



gelöschter User

unregistriert

3

Dienstag, 13. Dezember 2011, 12:56

Inspektionskosten

Hallo BigM,
da hat Deine Werkstatt bei der Feinstaubplakette aber sauber zugelangt, 8,40 Euro + 19 % MwSt !
Die bekommt man doch an jeder Ecke für 5,00 Euro.
Ist die vergoldet? :D Oder Swarovski-Verzierung? ?(
Gruss
Desaster

BigM

Earl of Beaconsfield

  • »BigM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Dezember 2011, 13:09

Hi Desaster,

haste mal sowas von Recht; ja so sind sie halt die ":)" ..... watt man nicht alles macht um in der Garantie-Schublade zu bleiben .....

Gruß BigM

P.S.: Plakette ist mit einer Goldkante
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



5

Freitag, 16. Dezember 2011, 19:00

Als Ersatzwagen erhielt ich einen i-MiEV .....

Find ich ehrlich gesagt geil. ich hab bisher immer so alte Super-Sprit-Fresser bekommen die man wieder auftanken musste vor der Rückgabe (war dafür ansonsten umsonst) und habe mich immer über deren hohen Verbrauch und die hohen Spritkosten geärgert. Außerdem würde ich gerne mal ein i-MiEV ausprobieren... 8)

gelöschter User

unregistriert

6

Freitag, 16. Dezember 2011, 19:53

Außerdem würde ich gerne mal ein i-MiEV ausprobieren... 8)
Auf dem 1.ASX-Treffen war das möglich! Haben einige auch ausprobiert.

ASX-Minden

Rallye-Champion

Beiträge: 208

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,6 Comfort Edition

Wohnort: Minden

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 16. Dezember 2011, 20:29

Hallo

Ich habe den i-MiEV beim :) schon mal Probe gefahren !!
Ist ein tolles Auto ,fast keine Gräusche und für die Stadt auch spritzig genug !!

Aber leider viiiiiel zu teuer :thumbdown:

8

Mittwoch, 4. Januar 2012, 17:36

Inspektion nach 30 Tkm

Also BigM,

deine Werkstatt langt ja richtig hin. Wenn ich bedenke das du nicht mal alles hast machen lassen, dann 445 Euro, Junge Junge.

Ich habe alles machen lassen und habe 371 Euro bezahlt.

Was mir allerdings aufgefallen ist, die Kiste rennt wie die Best, was mir nur Recht ist. Verbrauch ist auch nicht gestiegen.

MfG

igespenst

Greenhorn

  • »igespenst« wurde gesperrt

Beiträge: 8

Fahrzeug: ASX 1.8l Diesel 2WD Instyle

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 6. Januar 2012, 12:38

Inspektionskosten

Hi,

ich habe gestern auch meine 30 Tkm Wartung durchgeführt. Bei mir kam sie 359,75€

Tschau igespenst

10

Dienstag, 24. Januar 2012, 10:39

hö, vielleicht hätte man dir wenigstens für die Zeit einen Colt geben können :P Ich find das Ding ganz nett :)

ASX Andy

Youngtimer

Beiträge: 62

Fahrzeug: ASX 1.8 Di-D+ Mivec 2WD Intro Edition / Cool-Silber Metallic

Wohnort: Oberlausitz

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 30. Januar 2012, 19:27

Hallo,

war heut beim :) zur 30000 Wartung, hab 349 Euro bezahlt und nen ASX als Leiwagen umsonst bekommen!

Das ist glaub ich kein schlechter Preis.

MFG ASX Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ASX Andy« (30. Januar 2012, 20:18)


Beiträge: 934

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DI-D+Instyle

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 30. Januar 2012, 23:58

Inspektionskosten

Hallo zusammen,

das ist eine Menge Geld, was da auf den Putz gehauen wird ... :pinch:

Wir dürfen aber nicht vergessen, dass wir nicht mit einem Mitsubishi Colt vorfahren, sondern mit einem SUV :| .

Einen Tod muss man immer sterben ;( ... Dann lieber die Inspektionskosten in Kauf nehmen :S

Grüße

White Beauty

ASXdid

Rallye-Champion

Beiträge: 217

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 11. März 2012, 11:38

Inspektionskosten

Ich war am Freitag zur 30000km Wartung
Ich habe einen anderen Kraftstoffilter als BigM :!:
»ASXdid« hat folgende Datei angehängt:
  • 30000km.jpg (460,09 kB - 474 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. November 2016, 20:23)

gelöschter User

unregistriert

14

Sonntag, 11. März 2012, 11:49

Hallo ASXDID

Das ist schon ein recht ordentlicher Preis... ich weiss nicht ob es zu teuer ist oder angemessen.... zumindest hast Du mehr bezahlt als einige Mitglieder, die zuvor Ihre Kosten für die Inspektion mit etwa 360,- bis 380,- Euro angegeben hatten.
Leider kann man bei den allgemeinen Angaben ja nicht feststellen, was im einzelnen gemacht wurde.

Vielleicht wurde bei Dir mehr an Material erneuert wie Filter usw.... ?

BigM

Earl of Beaconsfield

  • »BigM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 11. März 2012, 12:32

Ich war am Freitag zur 30000km Wartung
Ich habe einen anderen Kraftstoffilter als BigM :!:

Yo stimmt, ist ein anderer Filter. Spannend ist auch festzustellen dass sie bei dir nach 2,4 Std. mit der Inspektion fertig waren und bei mir 3,4 Stunden brauchten. Da bekomme ich einen Hals :cursing: Ich dachte immer dass dies Vorgaben von MM Deutschland wären ..... :?:
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



16

Sonntag, 11. März 2012, 23:29

Auch der Händler von ASXdid ist ein guter Abzocker... fast 25 € für die reine Arbeit einen Pollenfilter zu Wechseln ist schon eine Frechheit... dann jeweils knapp 5 € für die FFB-Batterie (die unter 50 Cent kostet) und das Luxus-Scheibenklar sind schon auch klare Ansagen... :(

Auffällig ist, daß nach seiner Legende überhaupt kein Teil ein Mistu-Originalteil ist (die sollen ja mit * markiert sein) und einige Artikel durchgehend GROSS geschrieben sind, andere (die die ich als argwönischer empfinde) aber nicht...

gelöschter User

unregistriert

17

Montag, 12. März 2012, 11:19

Spannend ist auch festzustellen dass sie bei dir nach 2,4 Std
Hallo,
also ich lese da 2,50 Std. für die Wartungsarbeiten gem. Wartungsplan + 0,40 Std. für den Tausch des Pollenfilters.
Wobei dann zusammen 2,90 Std. veranschlagt werden.
Mir stellt sich nur die Frage, weshalb der Tausch des Pollenfilters außerhalb des Stundenansatzes gem. Wartungsplan berechnet wurde.
Entweder der Wechsel gehört zum Umfang der Wartung, dann wäre er im Stundenansatz von 2,50 Std. enthalten, oder aber er gehört nicht zum Umfang, dann kann er gesondert berechnet werden.
Das mit der Batterie der FB habe ich schon des öfteren gehört, das diese bei der Inspektion auf "Verdacht" getauscht wird. Seltsam ist das schon, denn wenn das wirklich nötig wäre, dann müßte ja auch die Batterie im Zweitschlüssel gewechselt werden, oder??
An meinem Golf IV hat die Batterie der FB mindestens 8 Jahre gehalten und sie funktioniert beim neuen Besitzer sicherlich immer noch. Gut, sie war auch nicht durch Keyless-Entry belastet, das ja eine ständige Verbindung bzw. Sendeleistung benötigt.

Die vorgegebenen AW der jeweiligen Inspektionen gem. Wartungsplan kann man sicherlich bei Mitsubishi Deutschland erfragen.
Gruss
Desaster

BigM

Earl of Beaconsfield

  • »BigM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 12. März 2012, 13:47

Yo, haste recht sind 2,5 leider verschrieben. Erbsenzähler, waa :D

Laut Wartungsprotokoll werden der Innenraumfilter und die Batterie am Schlüssel bei jeder Inspektion erneuert. Dann sollte die Arbeitszeit im Umfang der Insektion erledigt werden und nicht noch extra aufgeführt.

Wegen der unterschiedlichen AW werde ich eine Abfrage bei MM Deutschland starten. 8)
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Rostocker

Haudegen

Beiträge: 146

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD, tansanit-blau

Wohnort: Rostock

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 12. März 2012, 17:26

Das mit der Batterie der FB habe ich schon des öfteren gehört, das diese bei der Inspektion auf "Verdacht" getauscht wird. Seltsam ist das schon, denn wenn das wirklich nötig wäre, dann müßte ja auch die Batterie im Zweitschlüssel gewechselt werden, oder??


Bei mir wurde die Batterie der Fernbedienung auch bei der
Durchsicht gewechselt. Auf meine Nachfrage sagte mir
der Meister, beim Smart-Key-System ist das Standard, weil die
Batterie hier doch stärker gefordert wird.

ASXdid

Rallye-Champion

Beiträge: 217

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 12. März 2012, 18:46

Auffällig ist, daß nach seiner Legende überhaupt kein Teil ein Mistu-Originalteil ist (die sollen ja mit * markiert sein)

Neeeee die Teile mit * sind KEINE Original Teile :!: Und ich sehe da KEIN * oder wie ?(

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

mal schauen was geht .....