Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gelöschter User

unregistriert

181

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 20:46

Auch richtig OXEBO

aber hier bemängelte ja auch ein User ( zu Recht) dass die Service Intervalle mit 15.000 km recht klein bemessen sind. Und Du führtest u.a. auch Nissan mit einem 20.000 er Intervall als Beispiel an. Und dass mit den kurzen Intervallen die Unterhaltskosten überproportional steigen würden.
Ich habe nur ausgerechnet und ein wenig belegt, dass selbst mit den ( auch für mich ) zu kurzen Intervallen, der ASX aber immer noch günstiger im Unterhalt ist , als ein vergleichbares Fahrzeug mit einem 20.000 er Intervall.
Für die von mir errechnete Einsparung bei 60.000 km mit dem ASX, kann ich dann locker auf 500 oder mehr Euro in meinem Geldbeutel blicken, und hab sogar eine Inspektion mehr gehabt, was langfristig ja nicht zum Schaden des Fahrzeuges dient, wenn alles immer richtig gemacht wird.
Das ist alles theoretisch, aber nachvollziehbar.
Als ich den ASX im August September 2010 ausgewählt und bestellt hatte, lagen auch beim Diesel die Inspektionsintervalle noch bei 20.000 km, zum Zeitpunkt der Auslieferung am 2.3.2011 waren die Intervalle plötzlich auf 15.000 km gesenkt. Leider kann ich nicht dagegen vorgehen, diese Intervalle festzulegen wird einem Autohersteller eben zugebilligt, und auch ein Wechsel dieser Intervalle mindert den Kaufpreis usw. nicht. und kann sogar auch im laufenden Betrieb jederzeit geändert werden.

Gruss ASX13

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 736

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

182

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 21:29

Hallo,
Leider kann ich nicht dagegen vorgehen, diese Intervalle festzulegen wird einem Autohersteller eben zugebilligt, und auch ein Wechsel dieser Intervalle mindert den Kaufpreis usw. nicht. und kann sogar auch im laufenden Betrieb jederzeit geändert werden.


na dann können wir ja noch hoffen in Kürze wieder 20000 km Intervalle zu bekommen. ;)

Mein Dank geht dann an Mitsubishi.

Gruß Oxebo

gelöschter User

unregistriert

183

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 22:02

Ja schön wärs

na dann können wir ja noch hoffen in Kürze wieder 20000 km Intervalle zu bekommen. ;)
und ich warte im kommenden März dann schon 3 Jahre darauf....

ASX-Gauner

Ashigaru

Beiträge: 870

Fahrzeug: Asx 1.8 DID Edition Island Weiß

  • Private Nachricht senden

184

Dienstag, 12. November 2013, 12:38

Servus,
so nun komm ich endlich mal dazu ! 30er Wartung ist rum, zu den Kosten:

Service nach Wartungsprotokoll incl. Öl, Innenraumfilter, Bremsflüssigkeit, Kraftstofffilter usw. 424 € incl. MwSt (2,8 AW)
Dazu kamen Räder Wuchten und Montage 34€ incl. MwSt

Der Preis denke ich ist ok, zumal mein früherer un- :) Für meinen alten colt cjo 1.3l Benziner schon 450€ verlangte :cursing:


Liebe Grüße
Asx-gauner
:thumbsup: Das ist total logischer Scheiß, das muss ins Internet !! :thumbsup:
:wm:
Es gibt 3 Dinge die Du im Leben machen solltest !!
1. einen Asx kaufen !
2. dem Forum beitreten !
3. zum ASX - Treffen kommen !

jbidi

Rallye-Champion

Beiträge: 243

Fahrzeug: ASX - Invite 2WD 1,8 DI-D LP 85kW/116 PS Medium Grey EZ 03/12 // Vespa 200 GT

Wohnort: Burgenland, Wien und Niederösterreich

  • Private Nachricht senden

185

Freitag, 27. Dezember 2013, 09:37

na dann klinke ich mich hier auch mal ein - im april nächsten jahres steht bei mir auch das 2. service an; werde dann so um die 24.000 km drauf haben.

und da unser kollege "waeudl" mit einem händler in eisensatdt sehr gute erfahrungen machte (ca. 125 taler billiger als ich beim 1. service), werde ich mir ein angebot dort einholen. 8) daneben noch eins in neusiedel am see, bin gespannt. da ich hauptsächlich im burgenland wohne, bietet sich das natürlich an, und die höheren kosten, die ich beim ersten service in niederösterreich hatte, verglichen mit einigen anderen, regen irgendwie zum nachdenken an. denn wenn man liest das es auch anders geht, praktisch nahezu vor der haustüre, warum nicht mal anfragen.

und wenn schon, gleich auch infos bzgl. der anschlußgarantie, so mal nebenbei.....
schöne Grüße, Jürgen

Beiträge: 101

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ MIVEC 2WD Intense

Wohnort: Riedstadt

  • Private Nachricht senden

186

Donnerstag, 2. Januar 2014, 14:16

Moin,

ich habe unseren "Dicken" gerade von der 30.0000er Inspektion abgeholt.

Wartung nach Plan 2,5 AW/Stunden, von mir angeliefertes Öl (Shell Helix Ultra Extra für ca. 35€), Batterie im Handsender nicht getauscht.

Abzgl. Treuerabatt und Geb. Gutschein (wurde mir zugeschickt ;-)) habe ich 351€ gezahlt.

Einen Leihwagen gab es kostenlos.

Bin zufrieden...

Grüße
Boris

Peanuts1

Youngtimer

Beiträge: 84

Fahrzeug: Typ: ZC18HI ASX 1,8 DID+Edition 110kw Farbe X42 Abnehmbare Anhängerkupplung

Wohnort: Giessen

  • Private Nachricht senden

187

Samstag, 8. März 2014, 19:44

30.000 Inspektion

Hallo
Mein Freundlicher will 503 Euro für alles. Wenn ich mein Öl mitbringe wird es 70 Euro günstiger. Schwager fährt Citroen C4 Aircrosser. Ihm kostet es 506 Euro.

gelöschter User

unregistriert

188

Samstag, 8. März 2014, 22:20

Kosten der Inspektionen

Hallo,
also für die 30.000er Inspektion sind über 500 Ocken eine ordentliche Hausnummer.......!
Schon mal bei einem anderen :) einen Kostenvoranschlag eingeholt?
Gruss
Desaster

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 736

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

189

Sonntag, 9. März 2014, 18:00

Inspektionspreise

Hallo zusammen,

im April letzten Jahres hatte ich für den 30000 km Service 373,17 € bezahlt. Das Motoröl hatte ich jedoch selbst angeliefert (ca. 30,- € für 5 Ltr.).

Gruß Oxebo

BigM

Earl of Beaconsfield

  • »BigM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 695

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

190

Montag, 10. März 2014, 07:58

Hallo
Mein Freundlicher will 503 Euro für alles. Wenn ich mein Öl mitbringe wird es 70 Euro günstiger. Schwager fährt Citroen C4 Aircrosser. Ihm kostet es 506 Euro.
Interessant wäre ja mal, wat hat deen Freundlicher denn alles gecheckt :?: Wohlmöglich noch Zusatzarbeiten bezahlen lassen wie momentan üblich - Bremse zerlegt, gereinigt und zusammengebaut - oder nur Wartungs-Checkliste abgearbeitet :?: Ich hatte damals :rolleyes: 445,20 € abgedrückt, das war noch mit Kauf des Öls beim Freundlichen - danach brachte ich das Öl immer selber mit, spart mal locker etwa zwischen 50-80 € ....
Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



crux

Haudegen

Beiträge: 115

Fahrzeug: Outlander Intense AT weiss

  • Private Nachricht senden

191

Montag, 10. März 2014, 12:09

Servicekosten

Vorige Woche war die Jahresinspektion fällig bei km 23000.

5l Öl, Ölfilter, Bremsflüssigkeit, Innenraumfilter, Luftfilter, Scheibenreiniger (den habe ich übersehen, aufzufüllen) und Arbeitszeit € 494,-.

Ich denke der Großteil der Werkstätten haben ähnliche Preise. Ausnahmen, welche billiger sind, gibt es eher selten.

lg crux

gelöschter User

unregistriert

192

Montag, 10. März 2014, 12:13

30.000er Inspektion

Hallo,
wenn das die 30.000er Inspektion war, dann fehlt mir aber der Austausch des Dieselfilters.....!
Da dieser großen zeitlichen Aufwand beim Wechsel erfordert und zudem mit ca. 50,00 € VK-Preis zu Buche schlagen sollte, wären die Inspektionskosten dann schon eher nachvollziehbar.
Wenn der aber nicht getauscht wurde.........!
Gruss
Desaster

Xile

Greenhorn

Beiträge: 23

Fahrzeug: ASX 1.8DiD 35J Edition, 110kW

Wohnort: Friedewald

  • Private Nachricht senden

193

Mittwoch, 12. März 2014, 07:42

Hallo zusammen,

hab gestern meinen ASX von der 2. Inspektion abgeholt. Kilometerstand war 25TKM und Öl (Castrol Edge 5W30) habe ich selber mitgebracht.
Gesamtpreis inkl. Steuer waren 280€! Fair wie ich finde!

Allerdings hätte das Öl beim Freundlichen 95€ gekostet, deshalb habe ich o.g. Öl für 38€ (5l) auf Amazon geschossen!

Peanuts1

Youngtimer

Beiträge: 84

Fahrzeug: Typ: ZC18HI ASX 1,8 DID+Edition 110kw Farbe X42 Abnehmbare Anhängerkupplung

Wohnort: Giessen

  • Private Nachricht senden

194

Donnerstag, 27. März 2014, 19:25

Guten Abend.
Hat wie mit freundlichen abgesprochen 500 Euronen gekostet. Waren zuerst 604 :cursing: :cursing: . Wischer wurden gewechselt und und. Habe mich ein wenig aufgeregt und auf die alten Wischer bestanden, da ich sie mir bei Carglas für 20 besorgt hatte. Ging alles. Zum Schluss auf 500 Euro runter gerechnet. Haben den Luftfilter ebenfalls gewechselt obwohl erst bei 45.00 fäälig. Werde nächstes Jahr gleich drauf hinweisen das der Wechsel dann nicht nötig ist. Neueste Software wurde aufgespiel, ein trüber Tagfahrlichtscheinwerfer gewechselt.(Hoffe das kam nicht von den LED`S die ich vorher wieder ausgewechselt habe). Sie sagten das eine Rückruf Aktion zum aufspielen der Software ansteht. Ich soll dann nur noch anrufen und Bescheid geben das ich angeschrieben wurde. Habe sie ja schon.
»Peanuts1« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_0003.jpg (579,21 kB - 93 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. August 2016, 13:36)

GAO2011

Haudegen

Beiträge: 135

Fahrzeug: Intense 1,8 DID 2WD Pantherschwarz EZ 08/2015

  • Private Nachricht senden

195

Freitag, 28. März 2014, 07:45

Wahnsinn! Was fährst du den für Reifen?

Gruß

Peanuts1

Youngtimer

Beiträge: 84

Fahrzeug: Typ: ZC18HI ASX 1,8 DID+Edition 110kw Farbe X42 Abnehmbare Anhängerkupplung

Wohnort: Giessen

  • Private Nachricht senden

196

Freitag, 28. März 2014, 19:44

Nicht war :D Waren 2mm gemeint

jbidi

Rallye-Champion

Beiträge: 243

Fahrzeug: ASX - Invite 2WD 1,8 DI-D LP 85kW/116 PS Medium Grey EZ 03/12 // Vespa 200 GT

Wohnort: Burgenland, Wien und Niederösterreich

  • Private Nachricht senden

197

Donnerstag, 17. April 2014, 15:46

auch mein 2. Sevice ist erledigt.

Jetzt ohne Dieselfiltertausch, da ich ihn beim ersten Service neu bekommen habe und jedes Jahr nur 12000 km fahre. Also kann ich mit dem Filter noch 18000 fahren, auf was ich wahrscheinlich bis zum nächsten Service nicht komme. Das hab ich jetzt so ausgemacht mit meinem Händler.
Update wurde natürlich auch aufgespielt, und wegen den 4,3 Liter Öl wurde mir gesagt das es besser so ist, als es wird mehr und es kommt zu einem Überstand. Ganz kann man das beim DPF System nicht abstellen habe ich zwischen den Zeilen vernommen. Ich bin zufrieden so wie es ist.

Kosten: 221 Taler :)
»jbidi« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC05318.JPG (62,67 kB - 71 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. August 2016, 13:39)
schöne Grüße, Jürgen

s.jauer

Youngtimer

Beiträge: 54

Fahrzeug: ASX Automatik Top

Wohnort: Schwabmünchen

  • Private Nachricht senden

198

Dienstag, 27. Mai 2014, 07:23

Hallo,

da hast Du aber einen günstigen :) erwischt. Neben einem Treuerabatt und einem eher günstigem Ölpreis, sogar noch eine Minderberechnung von AW .
Gem. Wartungsplan ist die 30.000er Inspektion nämlich mit 3,4 Std. veranschlagt.
Gruss
Desaster
Servus Desaster, ist das für 2 und 4 WD Modelle die gleiche Zeitvorgabe? Gruss, Stefan
Viele Grüsse
Stefan

Männer werden 7 - danach wachsen sie nur noch...

s.jauer

Youngtimer

Beiträge: 54

Fahrzeug: ASX Automatik Top

Wohnort: Schwabmünchen

  • Private Nachricht senden

199

Dienstag, 27. Mai 2014, 09:21

30.000er KD 1.8DID 2WD

Hallo zusammen,
hier meine Rechnung. Alles gem. vorheriger Absprache - dazu kam während der Wartung:
- Luftfilter (vorzheitig, Intervall normalerweise 45.000 km, alter Filter wurde vorgelegt, sah richtig schwarz aus..)
- Marderbiß Wischwasserleitung für die Heckscheibe (vorne im Motorraum durchgebissen)
- Bremsklötze vorne ausbauen, alles reinigen und wieder einbauen
Irritierend fand ich die Haken im Warungsprotokoll bei den 4WD Komponenten. Ich war heute morgen erneut in der Werkstatt und habe nachgefragt:
- "Routine..." und "...auf die anderen Arbeiten kann ich mich verlassen..."
Ich glaube der Werkstatt - ein seltsames Gefühle bleibt trotzdem.
Hier die Rechnung und das Wartungsprotokoll
Viele Grüße
Stefan
Viele Grüsse
Stefan

Männer werden 7 - danach wachsen sie nur noch...

Red_ASX

Greenhorn

Beiträge: 12

Fahrzeug: ASX 1,8l DI-D 2012'er Intense

Wohnort: südliches Brandenburg

  • Private Nachricht senden

200

Donnerstag, 26. Juni 2014, 11:36

2. Inspektion

Hallo liebe Gemeinde,

gestern war mein 2012 ASX Intense 4WD zur 2. Inspektion.
Alle Arbeiten nach Plan ausgeführt, Öl vom :) und meine Scheibenwaschanlage wurde auch gefüllt (war restlos leer aber taucht auch nicht auf der Rechnung auf).
Außerdem wurde, wie bei vielen anderen auch, der für die 3. Inspektion vorgesehene Luftfilter getauscht (der alte war extrem verdreckt).
AW´s werde ich bei Gelegenheit mal in meinem Post ergänzen, habe gerade leider nicht die Rechnung zur Hand.

Desweiteren bekam ich als Leihwagen einen Lancer Sportback mit gerade mal 7k Km auf der Uhr umsonst dazu, lediglich nachtanken war erwünscht.


Das ganze hat mich 385€ gekostet.
Ich bin super zufrieden mit meinem :) :thumbsup: