Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BigM

Earl of Beaconsfield

  • »BigM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 16. März 2012, 20:19

Antwort MMD auf meine Anfrage wegen AW's ....

Wie Desaster es vorgeschlagen hatte ... habe ich vor zwei Tagen eine technische Anfrage per Mail über die Homepage Mitsubishi Motors Deutschland MMD wegen der unterschiedlichen AW Vorgaben der :) bei den Inspektionen gemacht. Fazit des Telefonats mit einem kompetenten, äußerst freundlichen und sächsisch sprechenden Herrn

a) AW's werden von MMD vorgegeben - gilt und ist bindend für alle :) egal ob im Norden, Osten, Süden oder Westen Germany

b) es gilt folgende MMD Vorgabe für den ASX Diesel an unsere :) egal ob 2WD/ 4WD - 15.000 km = 1,7 AW // 30.000 km = 3,4 AW // 45.000 km = 3,5 AW

c) die Preise für die AW's setzen aber die :) selber fest ... :!: :!: :!:

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



gelöschter User

unregistriert

22

Freitag, 16. März 2012, 20:30

Arbeitswerte AW

Fazit des Telefonats mit einem kompetenten, äußerst freundlichen und sächsisch sprechenden Herrn
Hallo,
mit diesem freundlichen und kompetenten Mitarbeiter hatte ich wohl auch schon mal zu tun. Er nimmt sich wirklich viel Zeit für die ausführliche Klärung von Fragen/Problemen. :thumbup:

Und ja, die AW und die Preise von Ersatzteilen obliegen der Kalkulation der Werkstatt.

Aber schön, das wir nun die bei den Inspektionen anzusetzenden verbindlichen AW kennen!

Danke Michael! :thumbup:
Gruss
Desaster

BigM

Earl of Beaconsfield

  • »BigM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 16. März 2012, 20:35

Gern geschehen Desaster ...!

Der war richtig fett in Ordnung, so etwas habe ich in heutiger Zeit lange nicht erleben dürfen. Und dann auch noch Ahnung haben :!: :!: :!: Er blätterte noch mal nach weil er mir nichts falsches erzählen wollte. War wirklich gut und erleichtert weitere Nachfragen :D Somit hat MMD wieder richtig Punkte bei mir gesammelt.

Grüße BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



Lehm1302

Youngtimer

Beiträge: 52

Fahrzeug: Mitsudishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD Invite

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 18. März 2012, 23:09

Hallo BigM,
da hat Deine Werkstatt bei der Feinstaubplakette aber sauber zugelangt, 8,40 Euro + 19 % MwSt !
Die bekommt man doch an jeder Ecke für 5,00 Euro.
Ist die vergoldet? :D Oder Swarovski-Verzierung? ?(
Gruss
Desaster


Ich habe nichts gezahlt für meine Alte vom Passat :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lehm1302« (18. März 2012, 23:32)


gelöschter User

unregistriert

25

Sonntag, 18. März 2012, 23:14

Images

Hallo Lehm1302,
wenn Du bitte die Images verkleinerst, so groß müssen die nun wirlich nicht sein.
Macht den Thread unübersichtlich.
Danke!
Gruss
Desaster

Lehm1302

Youngtimer

Beiträge: 52

Fahrzeug: Mitsudishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD Invite

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 18. März 2012, 23:33

sorry ---> So besser :thumbsup:

gelöschter User

unregistriert

27

Sonntag, 18. März 2012, 23:37

Images

Ja, so ist das in Ordnung!
Gruss
Desaster

ronny2104

Greenhorn

Beiträge: 18

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 4WD D+ Instyle Panther-Schwarz, abnehmbare AHK, Webasto Standheizung ;-)

Wohnort: SCHWERIN

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 18. April 2012, 21:38

30000 km Inspektion

hallo jungs und mädels.
hab mein asx diesel 150 PS instyle zur 30tkm inspektion abgegeben. auto ist nun fertig und es soll 443 € kosten.
find ich sehr happig!!!
hab
das auto noch nicht zurück. hol ihn erst freitag. aber sehr komisch ist
auch, das ich im februar 2012 nen neuen dieselfilter auf garantie
bekommen hab. (wegen den niedrigen temperaturen) jetzt wurde das ding
wieder getauscht. macht doch kein sinn oder wie? das nächste ist, das
die bremsen zerlegt gereinigt und wieder zusammengesetzt wurden. hab ich
nicht beauftragt. gehört das zur inspektion? soll die lebensdauer der
bremsen erhöhen.
der luftfilter wurde nicht getauscht nur durchgepustet.
komm mir nen bissel verarscht vor!
hat jemand nen tipp?

danke

gelöschter User

unregistriert

29

Mittwoch, 18. April 2012, 22:25

30.000er Inspektion

Hallo,
Bremse zerlegen gehört sicherlich nicht zum Wartungsumfang.
Dieselfilter wechseln ist für die 30.000er Watung dagegen vorgesehen und entspricht dem Wartungsplan.
Am besten Du listest uns mal die durchgeführten Arbeiten mit den geltend gemachten Kosten auf, oder machst eine Kopie der Rechnung (mit geschwärzten Werkstatt und Kundendaten), dann kann man da evtl. besser was dazu sagen.
Auf jeden Fall ist die Vorgehensweise der Werkstatt schon seltsam.
Gruss
Desaster

BigM

Earl of Beaconsfield

  • »BigM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 18. April 2012, 22:31

Moin ronny2104 .....

Schau mal etwas weiter vorne in diesem Thread dort findest ein Wartungsprotokoll für meinen ASX oder du schaust in dein Serviceheft, dort sind ebenfalls alle Arbeiten einer Inspektion gelistet. Die Arbeiten sollten in ganz Germany gleich sein, weil es sich um Vorgaben von MitsuD handelt. Ebenfalls gilt dies für die AW's. Der Luftfiltereinsatz wird bei der 30 Tkm Inspektion nicht erneuert. Bremsen zerlegen und reinigen ..... :?: ...... ist kein Wartungspunkt. Also wenn du dafür keinen Auftrag erteilt hast können auch keine Kosten entstehen. Habe ich in 40 Jahren Autofahrerei auch noch nie gehört. Der Dieselfilter ist bei jeder Inspektion aufgrund der Probleme nunmehr fällig. Laß dir die Rechnung genau erklären .... vergleiche mit den hier geposteteten.

Gruß BigM
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



gelöschter User

unregistriert

31

Mittwoch, 18. April 2012, 22:41

30.000er Inspektion

Der Dieselfilter ist bei jeder Inspektion aufgrund der Probleme nunmehr fällig. Laß dir die Rechnung genau erklären .... vergleiche mit den hier geposteteten.


Hallo,
das ist nicht ganz richtig, denn das galt nur solange, wie noch kein neuer Filter verfügbar war.
Da nun ein neuer Filter im Programm ist, gilt wieder der ursprüngliche Intervall von 30.000 Km!
Sofern der "alte" Dieselfilter bei einer 15.000er Inspektion gewechselt wird, geschieht das zudem auf Rechnung von Mitsubishi.
Gruss
Desaster

BigM

Earl of Beaconsfield

  • »BigM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 661

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 19. April 2012, 07:40

...... denn das galt nur solange, wie noch kein neuer Filter verfügbar war.
Da nun ein neuer Filter im Programm ist, gilt wieder der ursprüngliche Intervall von 30.000 Km...

Yo, alles klar, Danke. Wieder eine Änderung .... Mitsu ist aber sehr flexibel ..... :D .....
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



ronny2104

Greenhorn

Beiträge: 18

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 4WD D+ Instyle Panther-Schwarz, abnehmbare AHK, Webasto Standheizung ;-)

Wohnort: SCHWERIN

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 19. April 2012, 16:55

Dieselfilter

Danke erstmal für die prompte antwort. ^^
was den Dieselfilter angeht, ich habe die neue filterversion erst vor gut zwei monaten eingebaut bekommen. das ist 3600km her. warum muss der jetzt neu? das macht :cursing: kein sinn!

gelöschter User

unregistriert

34

Donnerstag, 19. April 2012, 17:06

Neuer Dieselfilter

Hallo,
stimmt, Sinn macht das eigentlich nicht, aber die wollen wohl innerhalb des "normalen" Intervall bleiben. Denn Du wirst ja sicher nicht daran denken, den Dieselfilter dann bei 56.400 Km wechseln zu lassen, um dann 3.600 Km später für die normale 60.000er Inspektion wieder in die Werkstatt zu fahren, oder?
Und da Du den Filtertausch damals ja auch nicht zahlen mußtest......!
Gruss
Desaster

ronny2104

Greenhorn

Beiträge: 18

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 4WD D+ Instyle Panther-Schwarz, abnehmbare AHK, Webasto Standheizung ;-)

Wohnort: SCHWERIN

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 19. April 2012, 17:13

also ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das der filter keine 3600 km mehr verkraftet. letztlich kann auch nicht mehr passieren, als das was den ersten filtertausch nötig gemacht hat. ?(

Tucs

Youngtimer

  • »Tucs« wurde gesperrt

Beiträge: 50

Fahrzeug: ASX 1.8 D-ID 2WD 150 PS Intro Edition Silber

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 19. April 2012, 20:36

Hallo
Im Anhang meine Rechnung zum 30000 Service.
Das Öl habe ich mitgebracht
,Shell
Helix Ultra Extra 5W-30 Motoröl 5 Liter 5W30 .
Der Dieselfilter ging nicht auf Garantie.
Die Bremsen wurden auch gereinigt sind aber nicht auf der Rechnung.

Gruss Tucs





»Tucs« hat folgende Datei angehängt:
  • 30000.jpg (453,73 kB - 267 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Februar 2016, 21:46)

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 385

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 19. April 2012, 22:08

Hallo
Im Anhang meine Rechnung zum 30000 Service.
Das Öl habe ich mitgebracht
,Shell
Helix Ultra Extra 5W-30 Motoröl 5 Liter 5W30 .
Der Dieselfilter ging nicht auf Garantie.
Die Bremsen wurden auch gereinigt sind aber nicht auf der Rechnung.

Gruss Tucs





Sogar getankt hat Deine Werkstatt für Dich :thumbsup:


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

gelöschter User

unregistriert

38

Donnerstag, 19. April 2012, 22:30

Entweder sind meine

Sogar getankt hat Deine Werkstatt für Dich :thumbsup:
Augen zu schwach, oder der Scan ist bei mir schlecht zu sehen, ich kann so gerade mal erkennen, dass der Gesamtbetrag so um 330,- Euro ist, was ja wenn man das ÖL auch bezahlen müsste, etwa bei einem Inspektionspreis von ca.400,-- Euro wäre.
So gesehen ja ein noch annehmbarer Preis...
Was haben denn unsere anderen Mitglieder in etwa bezahlt ???

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 385

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 20. April 2012, 20:47

Sogar getankt hat Deine Werkstatt für Dich :thumbsup:
Augen zu schwach, oder der Scan ist bei mir schlecht zu sehen, ich kann so gerade mal erkennen, dass der Gesamtbetrag so um 330,- Euro ist, was ja wenn man das ÖL auch bezahlen müsste, etwa bei einem Inspektionspreis von ca.400,-- Euro wäre.
So gesehen ja ein noch annehmbarer Preis...
Was haben denn unsere anderen Mitglieder in etwa bezahlt ???
Ich kann es prima lesen, 333,99 € ist der Preis mit Mwst.

Unter der Teilenummer "Benzin D" wurden 25,21 € für Diesel berechnet.

Bis zur ersten Inspektion meines Benziners sind es noch 13.000 Kilometer. Schaff ich dieses Jahr noch ;)


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

ronny2104

Greenhorn

Beiträge: 18

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 4WD D+ Instyle Panther-Schwarz, abnehmbare AHK, Webasto Standheizung ;-)

Wohnort: SCHWERIN

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 23. April 2012, 14:47

Dieselfilter

moin,moin,

ich habe meine Werkstatt auf die Filtergeschichte angesprochen. Ergebnis:
Ich bekomme den Filter bei der nächsten Inspektion als Gutschrift. ist denke ich, ne faire Lösung.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

mal schauen was geht .....