Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 24. Februar 2012, 18:37

Wieviel Liter habt Ihr bisher maximal getankt?

Hallo,
da ich den Tank meines ASX gerne bis kurz vor leer ausnutzen möchte und mir das geblinke der Tankanzeige ab ca. 50km Reststrecke nicht mehr anzeigt wie weit ich noch fahren könnte, würde eventuell eure Erfahrung helfen.

Ich habe heute 58,7L getankt. Wieviel habt ihr bisher maximal eingefüllt?

ASX2012

Rookie

Beiträge: 38

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD; Plantium-Grau

Wohnort: Mönchengladbach

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 24. Februar 2012, 19:30

Hallo ASX4500,
ich habe beim ersten mal 57,7 Liter getankt!
Gruß
ASX2012

Tucs

Youngtimer

  • »Tucs« wurde gesperrt

Beiträge: 50

Fahrzeug: ASX 1.8 D-ID 2WD 150 PS Intro Edition Silber

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 24. Februar 2012, 19:30

Hallo,

Du must wisen ob Du einen 4WD mit 60l Tankinhalt oder einen 2WD mit 64 l Tankinhalt hast !!!!
Ich habe 2WD tanke etwa bei 57/58l und habe da etwa 950- 1000km im Sommer unter den Rädern gelassen. :thumbsup:

Gruss Tucs

ASX Andy

Youngtimer

Beiträge: 62

Fahrzeug: ASX 1.8 Di-D+ Mivec 2WD Intro Edition / Cool-Silber Metallic

Wohnort: Oberlausitz

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 24. Februar 2012, 19:55

Hallo ASX4500,
ich habe mal 61 l getankt bei einer angezeigten Restreichweite von 30 km !
MFG ASX Andy

gelöschter User

unregistriert

5

Freitag, 24. Februar 2012, 20:00

Da hattest Du

ich habe mal 61 l getankt bei einer angezeigten Restreichweite von 30 km !
aber Mut, soweit hab ich es noch nicht kommen lassen.... Mal eine Frage: Irgendwann geisterte mal eine Aussage rum, dass sich bei der Restmenge das Tanksymbol in der Farbe verändert, oder aber anders blinkt ... Kannst Du das bestätigen? Das wäre dann ja ein weiterer Hinweis: Gleich ist der Tank leer.

ASX Andy

Youngtimer

Beiträge: 62

Fahrzeug: ASX 1.8 Di-D+ Mivec 2WD Intro Edition / Cool-Silber Metallic

Wohnort: Oberlausitz

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 24. Februar 2012, 20:07

habe ich nichts bemerkt!
Ich wollte es auch nicht so weit kommen lassen, aber es war einfach keine Tanke in der nähe!
Ich wurde dabei schon leicht nervös! ;(

7

Freitag, 24. Februar 2012, 20:18

da ich einen 2WD habe habe ich also einen 63Liter Tank?

das wäre schön, weil dann kann ich locker bis auf Null Restkilometer fahren.

Bei 50km hat sich bei mir die Anzeige nochmal verändert. Ich hatte dann keine Verbrauchswerte mehr, konnte auch die Anzeige nicht mehr umschalten. Die "Tanksäule" war alles überragend

gelöschter User

unregistriert

8

Freitag, 24. Februar 2012, 21:00

So etwas hatte

Bei 50km hat sich bei mir die Anzeige nochmal verändert. Ich hatte dann keine Verbrauchswerte mehr, konnte auch die Anzeige nicht mehr umschalten. Die "Tanksäule" war alles überragend
ich eben gemeint als ich fragte, ob sich die Warnlampe nochmal verändert.... das ist doch auch mal ne Aussage... danke ASX4500

quantis

Rookie

Beiträge: 25

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D+ MIVEC 4WD Instyle, Karmin-Rot

Wohnort: Rosenheim

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 24. Februar 2012, 22:35

Ich war bisher immer zu feige, zu lange zu warten. Hab nicht mehr als 54 Liter reingebracht (habe allerdings 4WD und nur 60l Tank). Die große Uhr hatte ich aber auch schon, die kann man wieder wegschalten, indem man den Info Knopf einfach länger gedrückt hält (so ca. 3 sec).
Danach würde ich mir einbilden, das die kleine Zapfsäule rechts im Display viel energischer (schneller) geblinkt hat. Aber ich werde nochmal genau drauf achten, denn der nächste Tankbesuch steht schon bald an.

10

Samstag, 25. Februar 2012, 09:09

Bei 50km hat sich bei mir die Anzeige nochmal verändert. Ich hatte dann keine Verbrauchswerte mehr, konnte auch die Anzeige nicht mehr umschalten. Die "Tanksäule" war alles überragend

Ja, das war/ist bei mir auch so.

Danach würde ich mir einbilden, das die kleine Zapfsäule rechts im Display viel energischer (schneller) geblinkt hat.

Die erscheint bei mir bei 150 km Restkapazität und fängt ab ca. 120 km an zu blinken und das Blinken wird definitiv schneller. Ganz genauso wie beim CDJ-2000 das Blinken immer schneller wird je näher sich der laufende Track dem Ende neigt - vielleicht hat Mitsu das von Pioneer abgeguckt... 8)

Seppel1964

unregistriert

11

Dienstag, 28. Februar 2012, 07:53

Ich fahre den 1,8 D 2WD ASX und habe gerade diese Woche 57,3 Liter getankt.

Wen bei mir der Warnhinweis erscheint, schate ich am Display immer auf die Restreichweite um. Irgendwann ist es so wie ihr beschrieben habt. Bei der Tankanzeige blinkt das Tanksysmbol. Irgendwann wird auch keine Restreichweite mehr angezeigt und das Tankensysmbol wird groß angezeigt. Spätestens dann fahre ich an eine Tankestelle. Und habe dann aber wohl noch 5-3 Liter Restmenege !

karlchen-3

Greenhorn

Beiträge: 3

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1,8 DI-D 116 ps Invate

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 14. April 2012, 17:05

Tanken

hallo

ich habe nach 924 km 51 liter nachgetankt,sind ca. 5,5 liter auf 100km.

mfg

karlchen-3

Julchen

Ronin

Beiträge: 397

Fahrzeug: ASX 1,8 DI-D Intense 4WD, Panther-Schwarz, AHK abnehmbar, Sitzheizung nachgerüstet, Frontschutzbügel, Flankenrohre

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 15. April 2012, 01:13

ich habe nach 924 km 51 liter nachgetankt,sind ca. 5,5 liter auf 100km.

mfg


aber Hallo das ist ja super für Dich,
wie geht das denn - bitte um Gebrauchsanweisung - unter 6,5 bis 7 liter fahre ich nicht (Durchschnitt)

Liegt das wohl an meinen Reifen oder was mache ich falsch.

Jetzt mal im Ernst, ich brauche mindestens 6 bis 7 liter. Ich versuche ja sparsam zu fahren - habe auch viel Kurzstrecke dabei und auf der Landstrasse bzw. Autobahn da gebe ich halt gerne mal Gas.

Grüsse alle im Forum - Julchen

Vespian

Youngtimer

Beiträge: 53

Fahrzeug: ASX 1,8 DI-D Instyle Islandweiss 4 WD, AHK und Standheizung

Wohnort: nördl. Oberpfalz

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 15. April 2012, 10:41

Restkilometeranzeige

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob man sich auf die Restkilometeranzeige wirklich verlassen kann, da der BC ja schon den falschen Durchschnittsverbrauch berechnet und die Restkilometer sich wahrscheinlich aus diesem falschen Durchschnittsverbrauch berechnen, könnte es sein, dass es manchmal eng wird wenn man sich wirklich darauf verlässt. Ich bin schon mal mit Restreichweite 270 Km losgefahren, und nach 70 Km hatte ich das große Tanksymbol in der Anzeige. Ich hab dann bei 720 Km gefahrener Strecke 52,8 l getankt, ich hätte also noch locker 100 Km fahren können, bin aber durch das große Tanksymbol nervös geworden, weil da hatte ich ihn auch noch nicht lange und somit keine Erfahrungswerte. Also, kann man sich verlassen oder nicht?

Gruß Vespian
Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos.
(Juan Manuel Fangio)

gelöschter User

unregistriert

15

Sonntag, 15. April 2012, 11:25

Anzeige Restkilometer

Also, kann man sich verlassen oder nicht?


Hallo,
nein, darauf verlassen kann und sollte man sich nicht.
Die Anzeige ist eben das, was sie auch von der Definition her sein soll, ein grober Anhalt.
Der Bordcomputer kann ja schließlich nicht wissen, wie sich die weitere Strecke darstellt, z.B. Stadtverkehr, schnelle Autobahnpassagen oder ähnliches und auch nicht, wie der Fahrer anschließend mit dem Gaspedal und/oder der Drehzahl umgeht.
Also, wenn das Tanksymbol erscheint, einfach die nächste Tanke anfahren und gut ist es.
Gruss
Desaster

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Desaster« (15. April 2012, 11:44)


16

Sonntag, 15. April 2012, 12:21

Bei mir bisher maximal 54 Liter, nachdem ich schon 25 km mit Restanzeige --- km gefahren bin und die Autobahn aus Angst liegen zu bleiben verlassen hatte.

Also könnte ich noch 100 km fahren wenn der Tank scheinbar leer ist? Mein bisheriger Durchschnittsverbrauch laut Spritmonitor 6,6 l bei gut 6.000 km

Liebe Grüße, Viviane

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 432

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 15. April 2012, 17:11

Ich bin gestern mit 130km Restreichweite losgefahren, nach 50 km Fahrt hatte ich eine Reichweite von 150 km. Soviel zum Thema Zuverlässigkeit. Der Bordcomputer berechnet permanent nach Deinem aktuellen Durchschnittsverbrauch die Reichweite. Letztendlich hilft nur die eigene Erfahrung, wieviel Kilometer beim jeweiligen Fahrstil die Tankfüllung hält.


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

jbidi

Rallye-Champion

Beiträge: 243

Fahrzeug: ASX - Invite 2WD 1,8 DI-D LP 85kW/116 PS Medium Grey EZ 03/12 // Vespa 200 GT

Wohnort: Burgenland, Wien und Niederösterreich

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 15. April 2012, 18:58

Ich hab nachn abholen genau 63,02 L getankt.... 8)
schöne Grüße, Jürgen

gelöschter User

unregistriert

19

Sonntag, 15. April 2012, 19:28

na dann

kann ich nur sagen, dass ich es 1 mal geschafft habe 80 ltr. Diesel zu tanken...
60 in den Tank und 20 ltr. Reserve in den den Kanister.... :) :) :)

ASXEL

Greenhorn

Beiträge: 13

Fahrzeug: ASX 1.8DI-D 4WD Instyle

Wohnort: NDH

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 21. April 2012, 13:21

Meine Erstbetankt brachte 58,23 Liter.

Ähnliche Themen