Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

hosch

Rallye-Champion

  • »hosch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 279

Fahrzeug: 4WD 2.2 DI-D+ Diamant Edi+, AHK, perlweiß, Mod. 2016

Wohnort: Rotenburg an der Fulda

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Januar 2012, 17:10

Informationsartikel

Neuer Beitrag in der Peugeot-Zeitschrift "Avenue" Ausgabe 1/2012, Seite 10/11

Vorstellung des Fahrzeuges auf dem "Genfer Automobilsalon 2012", Informationen über grundlegende Außenabmessungen, Exterieur, Motor- und Antriebsversionen. Die Fotos entsprechen denen der Webseite von Peugeot.

Gruß

HoSch

2

Mittwoch, 22. August 2012, 14:06

Noch ein Informationsartikel zum Peugeot 4008 HGi 150 in einer allrad-Zeitschrift von September 2912. Das darin veröffentlichte "Testtelegramm" hat die Headline "Teurer Kleiner" und den Untertitel "Die Franzosen bieten ihren neuen Mitsubishi-Ableger ab Werk mit viel Ausstattung an - zu einem stolzen Preis.

... er bietet vorn wie hinten überraschend viel Platz, aber eher ewenig Kopffreiheit und Raumgefühl.

... von Mitsubishi stammende 1.8-Turbodiesel ist oberhalb von 1500 Touren ein kräftiger Geselle.
Aber nach dem Gasgeben zieht er stets erst nach einer lästigen Verzögerung.

... das Fahrwerk ist weicher und komfortabler abgestimmt, als der originale Mitsubishi.

... Der Grundpreis lässt zunächst erschaudern : 8000 Euro mehr als der Mitsubishi mit gleicher Technik. Der Peugeot steuert mit reichlich Ausstattung gegen : 18´´-Räder, schlüsselloser Zugang, Parkhilfe, Bluetooth-Freisprecher, Tempomat, Xenonlicht, Multifunktionslederlenkrad, elektrisch anklappbare Spiegel und viele Nettigkeiten mehr.

Fazit : Peugeot will den neuen 4008 als kleines Luxus-SUV verstanden wissen. Viel Nutzwert bietet er nicht, dafür federt er gut. Außerdem ist er dank Mitsubishi-Technik sehr sparsam. Ob das reicht ?

Soweit Auszüge aus dem Artikel. Ach übrigens : Grundpreis steht dort 33.790 Euro. Und neben einem Foto :"Innen änderten die Franzosen gegenüber dem verwandten ASX Lenkrad, Sitze und Zierteile.

Mayday grüßt alle Franko-Japaner

Verwendete Tags

Fotos, Maße, Motoren