Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. August 2012, 21:39

Keyless Entry System

Da mir so eifrig bei meinem ersten Problem geholfen wurde, hier mein zweites und letztes. Das keyless System...

Wenn ich vor der Tür stehe, den Knopf drücke funktioniert alles perfekt. Das Auto wird geöffnet. Leider klappt nur das abschließen nicht, wenn ich den Knopf Drücke. Es ertönt nur ein piepten, der außen hörbar ist. Er schließt aber nicht ab. Auch wenn ich den Schlüssel aus der Tasche hole und ihn vor die tür halte, klappt es nicht. Es geht dann nur über die Taste am Schlüssel. Laut Handbuch soll das aber funktionieren. Kann mir da wer helfen? Aufmachen geht aber verriegeln nicht... Komisch...

gelöschter User

unregistriert

2

Mittwoch, 8. August 2012, 22:40

Keyless Entry

Hallo,
um Dein Problem ergründen zu können müßte man zuerst wissen, wie das System konfiguriert ist.

Bei 1 x drücken auf den Öffnen-Taster an der FB entriegeln sich alle Türen (?) und die Heckklappe? Oder nur die Fahrertür?

Gruss
Desaster

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. August 2012, 22:43

Alle Türen entriegeln sich bei 1xmal drücken.

Beiträge: 468

Fahrzeug: ASX 1.8DID+ Intense Panther Schwarz '12

Wohnort: Hessisch Oldendorf

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. August 2012, 22:43

Also ich weis ja nicht wie das bei dem C4 genau ist aber eigentlich braucht man zum entriegeln den Knopf doch garnicht zu drücken, sondern greift nur in die Griffmulde und schon öffnet das Auto!?!

So kenne ich es zumindest vom Lancer, da lag innen in der Griffmulde ein Sensor der die Hand erkannte!

Nur zum Verriegeln nutzt man doch den Gumminippel am Türgriff oder?

Ob du den Schlüssel dabei in der Hand, der Tasche oder im Schuh hast ist meines Wissens nach egal, er muss sich nur innerhalb eines festen Radius um die Türgriffe befinden, dieser dürfte im Handbuch auch bebildert und beschrieben sein!

Wenn du den Wagen also mit dem Knopf an dem Türgriff verriegelst und zum testen in die Griffmulde greifst, entriegelt er sich automatisch wieder!
ICH BIN NICHT GEBOREN, UM SO ZU SEIN WIE DU MICH HABEN WILLST

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. August 2012, 22:46

Ne, beim aircross gibt es nur den kleinen Knopf am Türgriff der laut Handbuch sowohl für das ent- als auch verriegeln verantwortlich ist. Einen Sensor am griff gibt es nicht. Deswegen bin ich auch so verwundert, das es nur beim aufmachen geht.

Kay

Rookie

Beiträge: 41

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.6 Instyle / Island Weiß

Wohnort: Schifferstadt

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. August 2012, 22:52

Hi,

das passiert bei mir auch, allerdings nur wenn der Schlüssel meiner Frau sich noch im Auto befindet !

Gruß Kay

gelöschter User

unregistriert

7

Mittwoch, 8. August 2012, 22:53

Keyless Entry

...aber eigentlich braucht man zum entriegeln den Knopf doch garnicht zu drücken, sondern greift nur in die Griffmulde und schon öffnet das Auto!?!
Hallo,
sein Problem ist nicht das Entriegeln, sondern das Verriegeln mit dem Taster am Türgriff.

Weitere Vorgehensweise:
Mal versuchen die Heckklappe zu öffnen, diese wieder schließen und dann noch einmal den Taster am Türgriff drücken.

Ach ja, das Lenkradschloß war aber schon eingerastet bei Deinem Versuch, oder? Wenn das nicht eingerastet ist, dann macht er schon mal Zicken!
Gruss
Desaster

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. August 2012, 22:59

Okay, werde ich morgen früh beobachten. Melde mich dann wieder. ;-)

Beiträge: 468

Fahrzeug: ASX 1.8DID+ Intense Panther Schwarz '12

Wohnort: Hessisch Oldendorf

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. August 2012, 07:51

Das hatte ich auch so verstanden das es ihm ums zuriegeln geht!

Mir war nur nicht klar warum er den Knopf auch zum Entriegeln benutzt, weil ich das wie gesagt vom Lancer anders kenne! Ist beim ASX denn der Sensor im Griff vorhanden oder muss man da zum entriegeln auch den Gumminippel benutzen?
ICH BIN NICHT GEBOREN, UM SO ZU SEIN WIE DU MICH HABEN WILLST

gelöschter User

unregistriert

10

Donnerstag, 9. August 2012, 08:52

Keyless Entry

Hallo,
nein, der ASX hat keinen Sensor im Türgriff, Entriegeln des Fahrzeuges über FB oder Taster am Türgriff.

Was mir aber noch eingefallen ist:

Welcher Zeitraum lag zwischen Entriegeln des Fahrzeuges und Verriegeln?
Evtl. ist die Zeit für das Wiederverschliessen ohne Türöffnung so kurz eingestellt, das der Aircross die Türen sowieso schon wieder verriegelt hatte??
Deshalb dann evtl. der Fehlerton beim betätigen des Tasters.
Gruss
Desaster

11

Donnerstag, 9. August 2012, 12:22

Glaube ich nicht sonst wüsste er das ja. Vielleicht ist der Fehlerton im Handbuch beschrieben.

gelöschter User

unregistriert

12

Donnerstag, 9. August 2012, 13:13

Keyless Entry

Glaube ich nicht sonst wüsste er das ja.
Hallo,
woher sollte er es wissen???
Wird nirgendwo angezeigt.
Gruss
Desaster

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. August 2012, 14:27

Also, der Fehler ist immer noch da. Bisher ein Rätsel.
Und leider nein, die Türen sind unverriegelt und eine 30km Fahrt lag zwischen ent und verriegeln.
Der Piepton ertönt weiterhin. Mich wundert es nur, dass es komischerweise über die Schlüsselverbedienung geht.
Habe heute beim autohändler angerufen, die leider natürlich bisher 0 Erfahrungswerte haben. Die vermuten einen Softwarefehler und wollen sich den nächste Woche Donnerstag anschauen... Mal sehen, vielleicht lösen wir das rätsel bis dahin, falls es kein Softwarefehler sein sollte.
Mich wundert nur, dass ich nichts über diesen dummen Piepton lesen... ;-(

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 513

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 17. August 2012, 12:54

Hallo C4Aircosser,

Beim ASX tritt das auf, wenn man den Schüssel im Auto vergessen hat, und versucht zu verriegeln.
Kann es sein, dass der Zweitschlüssel im Fahrzeug liegt?

Gruss
qwertzy

Beiträge: 336

Fahrzeug: 1.8D 4WD "Instyle" -Karmin-Rot (Metallic)- LEDs_&_bel.Einstiegslogo USB-Zubehör, Prestige-III, Zubehörkatalognutzer

Wohnort: zwischen Frankfurt und Wiesbaden (Hessen)

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 20. August 2012, 11:42

Ich habe seit ich den Wagen bekommen habe, nie mehr den "Schlüssel" benutzt :) :D
(da der Wagen leider auf der Straße parkt, nutze ich auch nicht die "Welcome"-Funktionen, eigentlich schade) Immer nur in der Tasche/Hose einstecken.
Also wenn ich nur die Heckklappe auf/zumache, bleiben die Fahrer/Beifahrertür geschlossen.
Wenn ich die Fahrertür über den "Nubsi" am Griff öffne, geht alles auf bzw. auch alles wieder zu.
Was leider nicht geht, zumindest habe ich nichts herausgefunden, wenn ich vergesse zu schließen, das sich der Wagen selbst verriegelt nach einer Zeit, wenn die Türen benutzt wurden (Vergesslichkeit :D ) (bei Nichtbenutzung der Türen nach dem öffnen schließen sie ja einer gewissen Zeit wieder)
Sensor ist nicht im Türgriff, sondern da wo das ganze Gedöns im Dach mit dem Fahrer/Beifahrerlicht, Schiebedachschalter usw. ist.
Und man kann sich GLÜCKLICHERWEISE nicht aussperren, wenn man den Schlüssel aus versehen im Auto lässt/verliert undzuschließen möchte.
(sollte eigentlich Standard sein, habe es aber bei Arbeitskollegen, auch mit Keyless-System von Mitbewerbern, schon anders erlebt)
Das Leben ist wie ein besch... Adventure, aber mit einer endgeilen Grafik !

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 20. August 2012, 19:54

Hey qwertzy,

genau das wars! ;-) Habe ich letzten Mittwoch herausgefunden. Ich suchte verzweifelt den Zweitschlüssel und da ging mir ein Licht auf. Funktioniert jetzt alles bestens.... Also danke nochmal, für deinen Hinweis!

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 513

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 20. August 2012, 21:28

Hallo C4Aircosser,

Schön, dass das Problen gelöst ist.
Aber ich habe noch eine Sache daraus gelernt: Ich habe mich schon immer gefragt was man macht, wenn man den Zweitschlüssel z.B. im Urlaubsgepäck verstaut hat, und dann unterwegs den Wagen abschliessen möchte. Dachte immer das würde nicht gehen, da ich auch immer nur den Taster in der Tür benutze.
Dank Deinem Beitrag weiss ich jetzt, dass man dann mit derFernbedienung imSchlüssel doch verriegeln kann. Habe das gerade noch mal ausprobiert.

Gruss
qwertzy

gelöschter User

unregistriert

18

Montag, 20. August 2012, 22:17

Dank Deinem Beitrag weiss ich jetzt, dass man dann mit derFernbedienung imSchlüssel doch verriegeln kann. Habe das gerade noch mal ausprobiert.
Hallo,
und wie sieht es dann damit aus, das ein Fremder den Wagen (mit Zweitschlüssel im Urlaubsgepäck) dann von aussen durch Druck auf den Knopf am Türöffner öffnen könnte?
Hast Du das auch mal probiert? Denn das wäre ja in dem Moment nicht gewollt und auch nicht so sinnvoll.
Gruss
Desaster

qwertzy

Ashigaru

Beiträge: 513

Fahrzeug: Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ Instyle 4WD (Bj. 2010)

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 21. August 2012, 07:00

Hallo Desaster,

das habe ich ausprobiert: Es funktioniert einwandfrei. Das Fahrzeug scheint sehr genau zu erkennen, ob sich ein Schlüssel im oder außen am Auto befindet. Wenn sich im verriegelten Zustand nur ein Schlüssel im Fahrzeug befindet, ist ein entriegeln ohne 2. Schüssel von aussen nicht möglich. So soll es sein.

Dauerhaft würde ich das aber auch nicht nutzen. Dar Nachteil ist natürlich, dass jemand der das Fahrzeug mit Gewalt aufbricht, dann auch starten kann. Und das ohne den Schlüssel im Gepäck finden zu müssen.

Gruß

qwertzy

gelöschter User

unregistriert

20

Dienstag, 21. August 2012, 08:34

Keyless Entry

Hallo qwertzy,
vielen Dank für Deine umfangreichen Versuche hinsichtlich des Keyless Entry unseres ASX.
Deine Tests sind sehr informativ und hilfreich für den Umgang mit, und Verständnis für das System!
Gruss
Desaster