Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. August 2012, 14:33

Erfahrungsbericht (Verbrauch)

So, nach meinen ersten Arbeitsstrecken habe ich nach den ersten 100 gefahrenen km einen durchschnittlichen Verbrauch von 5,5 gehabt (1.8 Diesel) dabei bin ich weder gerast noch geschlichen. Mit dem Wert bin ich sehr zufrieden. Mal sehen, wie es sich zukünftig verhält.

gelöschter User

unregistriert

2

Donnerstag, 9. August 2012, 14:38

Verbrauch des 1.8 DI-D

Hallo,
Verbrauchsdaten gem. Bordcomputer oder gem. Nachmessung über Nachbetankung?
Der BC hat am Anfang schon mal die "Angewohnheit", den Verbrauch etwas niedriger anzuzeigen, als er tatsächlich ist.
Sicherer ist es, das Fahrzeug bis Unterkante Tankstutzen aufzutanken, zu fahren und dann exakt bis zum gleichen Füllstand wieder nachzutanken.
Die dann aufgefüllten Liter x 100 geteilt durch gefahrene Kilometer ergibt dann den (ziemlich) exakten Verbrauch.
Gruss
Desaster

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. August 2012, 14:44

Das ist jetzt laut BC. Werde dann nochmals Posten, wenn ich die erste Füllung leer gefahren und anhand der tankfüllng berechnet habe.

4

Donnerstag, 9. August 2012, 15:11

Das ist jetzt laut BC. Werde dann nochmals Posten, wenn ich die erste Füllung leer gefahren und anhand der tankfüllng berechnet habe.

Der Witz war gut!

Liebe Grüße Viviane

P.S. ist es sinnvoll nun alle Themen unter dem Citroen - Mäntelchen neu einzustellen? Mann könnte auch die alten Threads weiterführen.

gelöschter User

unregistriert

5

Donnerstag, 9. August 2012, 15:50

Aufspaltung der Threads

Hallo,
ich denke es ist schon sinnvoll wenn die Citroen und Peugeot-Brüder und Schwestern die Themen auch in ihren Rubriken posten, denn dort werden sie von den jeweiligen Fahrern zuerst gesucht werden.
Gruss
Desaster

Beiträge: 468

Fahrzeug: ASX 1.8DID+ Intense Panther Schwarz '12

Wohnort: Hessisch Oldendorf

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. August 2012, 22:06

Hallo,
ich denke es ist schon sinnvoll wenn die Citroen und Peugeot-Brüder und Schwestern die Themen auch in ihren Rubriken posten, denn dort werden sie von den jeweiligen Fahrern zuerst gesucht werden.
Gruss
Desaster



1. Das sie dort ehr gesucht werden,

Und 2. Könnte das Thema wie hier der Verbrauch auch anders als beim ASX ausfallen! Durch optische Frontveränderung könnte der CW und sonstige Strömungwerte verändert sein und schon kommen andere Ergebnisse raus!
ICH BIN NICHT GEBOREN, UM SO ZU SEIN WIE DU MICH HABEN WILLST

fundive

Haudegen

Beiträge: 181

Fahrzeug: verkauft: ASX "35 Jahre" 1.8 DI-D+ ClearTec MIVEC 2WD - aktuell: Toyota Verso Skyview 1,6 D-4D

Wohnort: Mannheim

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 10. August 2012, 19:31

Also nur vom BC her würd ich nicht drauf vertrauen dass der reale Verbrauch dem entspricht. Ich habe bei mir z.B. beobachtet dass die Bandbreite zum echten Verbrauch (siehe spritmonitor) doch erheblich in beide Richtungen differiert. Eine Logik dahinter konnte ich bislang leider nicht erkennen, mal wars ein halber Liter zuviel, mal einer zu wenig ... irgendwie ist mir der BC da noch schleierhaft. Im Moment scheint er sich jedoch etwas einzupegeln und eher leicht mehr anzuzeigen.

Geht euch das auch so?

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 14. August 2012, 22:22

So, habe das erste Mal getankt. Im Nachgang muss ich jetzt sagen, dass ich leider doch oft recht schnell gefahren bin. Und am Anfang hat das reibungslose spritarme Schalten auch nicht geklappt. Man muss sich halt ans Auto gewöhnen. Errechnet habe ich einen Verbrauch von 7,6! Ich denke, dass mit der kommenden Tankfüllung etwas weniger drin ist. Ich melde mich dann wieder. ;-) ich darf einfach nicht mehr so Rasen.... Zzzzzz

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 20. August 2012, 19:55

So, zweite Tankfüllung aufgrund von 1,49 für Diesel ist vollzogen.... Bin zügig gefahren und liege bei 6,8! Bin zufrieden!

10

Freitag, 29. März 2013, 22:16

Hi,

Bin gerade draufgekommen das es vom ASX nur den 1.8 Diesel gibt.
Würde mir aber gerne den Aircross 1.6 Diesel mit 115 PS kaufen.
Gibt es zu diesem Auto auch Leute die ihre Verbraucherfahrungen preisgeben wollen :-)
Sag schon mal Danke

Mit besten Grüßen

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 30. März 2013, 19:46

Gibt es!

1.6 Diesel: 6,0 - 6,5 Liter
1.8 Diesel: 6,5 - 7,0 Liter
je nach Fahrweise! Diese Verbrauchszahlen halte ich für realisitisch. Absolute Raser oder Schleicher könnten andere Werte haben.

12

Samstag, 30. März 2013, 19:51

6.5l für den kleine.
wow das iss aber schon rel viel im vergleich, oder? dachte so eher an 6l

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 30. März 2013, 19:59

Hmmm...

Ich sage ja, 6,0 bis 6,5. Kommt auf deine Fahrweise an. Ich halte auch 6,0 für absolut realistisch.
Ich verbrauch im Schnitt 7,0 mit meinem HDi 150. Der HDi115 soll laut Citroen kombiniert 0,8 Liter weniger als der 150er verbrauchen. Das wären bei meiner Fahrweise demnach 6,2 Liter. Kommt halt eben auch auf deine gefahrenen Strecken (Stadt, Land, Autobahn) und deine Fahrweise an. Es soll auch welche mit einer 5 vorne geben. Man sollte aber realistisch bleiben...

C4Aircrosser

Youngtimer

  • »C4Aircrosser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Fahrzeug: C4 Aircross 1.8 Diesel 4WD Exklusive

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 30. März 2013, 20:20

So...

... ich habe gerade noch einmal im Spritmonitor nachgeschaut. Im Dezember letzten Jahres habe ich versucht meine Arbeitsstrecke so "gemütlich" wie möglich zu fahren.


09.12.2012 7.432 582,0 36,00 52,88 6,19


Dort bin ich tatsächlich (trotz 4WD) auf 6,19 Liter gekommen. Abzüglich der 0,8 wären also ca. 5,4 Liter möglich. Im Durchschnitt würde ich davon aber nicht ausgehen. ;-)

gelöschter User

unregistriert

15

Montag, 26. Januar 2015, 15:38

So die ersten Betankungen bei unserem Aircross 1.6 HDI 2WD sind erfolgt, daher lasse ich diesen Thread wieder auferstehen.

Nach über 1500km liegt der Schnittverbrauch bei 5.87l. Meine Frau ist sich sicher, das da noch was geht. Der Vorbesitzer scheint den Wagen fast nur in der Stadt bewegt zu haben. Er hat sich am Samstag auf der Autobahn Richtung Paris noch ein bisschen schwer getan.

Gruss
Sascha

gelöschter User

unregistriert

16

Freitag, 13. Februar 2015, 11:30

Geht doch.....

Unser Aircross hat heute zum ersten mal eine Restreichweite von über 1000km präsentiert und das obwohl schon 100km absolviert wurden. Frau und Maschine scheinen sich langsam aufeinander einzuspielen.

klick

Gruss
Sascha

4xtier

Rallye-Champion

Beiträge: 246

Fahrzeug: ASX 1.8 DI-D 4WD Navigator

Wohnort: Region Zürich

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 14. Februar 2015, 08:23

nun gut, auch unser BC zeigt das gerne mal an. Die in Realität zurückgelegte Strecke ist immer deutlich kürzer. Zumal der Tank nie total leergefahren wird weil das geblinke im Display nervt ^^ 833,5km

52,94l war bei uns das höchst der Gefühle bisher... ist aber zugegeben auch ein anderer Motor

berichte doch was am Ende rausgeschaut hat, 1000km wär schon :thumbup:

gelöschter User

unregistriert

18

Samstag, 14. Februar 2015, 09:23

Bei der letzten Tankladung hat sie 852km zurück gelegt und 50.52l getankt. Scheint machbar zu sein. Ich werde berichten.


Gruß
Sascha

gelöschter User

unregistriert

19

Montag, 23. Februar 2015, 16:19

Gestern die naechste Tankladung dem Aircross verabreicht. Er hat 885km absolviert und 51.22l Diesel aufgenommen. Die Tausendermarke wurde nicht erreicht. Mich wundert nur, das er bei 8.78l Restmenge schon so vehement einen zum tanken auffordert. Da traut man (Frau) sich ja auch gar nicht weiter zu fahren ohne zu tanken.

Ist das normal?

Gruss
Sascha

gelöschter User

unregistriert

20

Montag, 23. Februar 2015, 17:19

Anzeige "Reserve"

Mich wundert nur, das er bei 8.78l Restmenge schon so vehement einen zum tanken auffordert.
Hallo,
kommt darauf an, was Du unter vehement verstehst...?!
Die erste Anzeige "Tanken" geht ja noch von selber weg, später dann bleibt die Anzeige im Display und es erfolgt in regelmäßigen Abständen ein Warnton.

Klick

Die "Restmenge" im Tank wird je nach Hersteller unterschiedlich bewertet. Auch der Zeitpunkt der Warnung ist fast immer anders. Hinzu kommt eine gewisse Ungenauigkeit der Messfühler.
Daher habe ich früher jedes meiner Fahrzeuge auch einmal richtig leer gefahren um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie weit ich ab dem Zeitpunkt noch komme, wenn der Tankhinweis erfolgt.
Gruss
Desaster