Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gelöschter User

unregistriert

1

Freitag, 24. Mai 2013, 09:39

Aircross im Vergleichstest bei AUTOBILD

Hallo,

nun ist es mal wieder so weit, AUTOBILD hat in der aktuellen Ausgabe u.a. den Aircross in einem Vergleichstest antreten lassen.

Ich erspare uns hier die Einzelheiten, möchte nur folgendes Zitat mitteilen, das eigentlich schon alles über die Objektivität dieses Test sagen sollte:

Zitat Anfang
Also gar nichts Positives? Doch.
Der C4 bietet als Einziger eine
Start-Stopp-Automatik. Allerdings
braucht der ziemlich durchschnitt-
liche150-PS-Diesel
, der von Mi-
tsubishi stammt, mit 7,1 Litern am
meisten Sprit.
Zitat Ende

Man erinnere sich nur an die bisherigen Ergebnisse von diversen Tests, in denen dieser Motor in den höchsten Tönen gelobt wurde!

Gruss
Desaster

Gladstone

Pioneer Sergeant

Beiträge: 1 403

Fahrzeug: Outlander 2.0 DI-D 4WD Instyle

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 24. Mai 2013, 12:57

Autobild ist einfach kein lesbares Blatt mehr. Wie z.B. derzeit auch Mercedes zerreden ist ohne Worte, Vergleich C-Klasse gegen Octavia oder A-Klasse gegen Golf. Da gewinnt auch schon mal ein Passat gegen eine E-Klasse. Da werden dann lustig Konfigurationen durcheinander gewirbelt (z.B. Tiguan Topaustattung gegen ASX Intense), im Artikel wird dann aber preislich der günstigte Tiguan genannt und der teuerste ASX.

http://www.autobild.de/artikel/mercedes-…st-4207835.html
«It would be a tragedy if anybody were to push Mr Gladstone into the river and a disaster if anybody were to pull him out again.» - Benjamin Disraeli

Oxebo

Ashigaru

Beiträge: 733

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DID Intense, EZ. 12 2011, Platinum Grau metallic, abnehmbare Ahk. 1,8 t, Sitzheizung nachgerüstet, schw. Seitenschutzleisten. Seit Okt. 2014 Seat Leon X-Perience 2,0 TDI 150 PS

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 25. Mai 2013, 13:46

Auto Bild

Hallo,
Allerdings
braucht der ziemlich durchschnitt-
liche150-PS-Diesel, der von Mi-
tsubishi stammt, mit 7,1 Litern am
meisten Sprit.
und laut Auto Bild erfolgt die Nockenwellensteuerung über einen Zahnriemen!
Ein sehr gewissenhafter Redakteur, tolle Arbeit :thumbdown: .


Gruß Oxebo