Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Community-Forum Mitsubishi ASX. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kingsgreen

Greenhorn

  • »Kingsgreen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: C4 Aircross HDI 150 Exclusive

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Juni 2013, 12:17

Navi Softwareupdate und Handbremsprobleme

Hallo zusammen da Draußen!

Habe mich soeben bei Eurem Forum angemeldet und muss Euch gleich mit zwei Fragen nerven . . .

Gibt es für das onboard Navi ein Softwareupdate? Mir kommt es komisch vor das die Uhrzeit nur im 12 Stunden Modus anzeigt und das Radio trotz RDS keinen Radiotext hat. Ich hatte früher einen Peugeot 407 da war es genauso. Nach einem Update hatte ich eine 24 Stunden Anzeige und Radiotext.

Mein Aircross ist heute zum zweiten mal in der Werkstatt weil der Handbremshebel sich bis zum Anschlag hochziehen lässt und der Aircross immer noch rückwärts rollt. Habt Ihr Erfahrungen damit gemacht?



Freue mich auf Eure Antworten.
:thumbsup:

Beiträge: 934

Fahrzeug: ASX 4WD 1,8 DI-D+Instyle

Wohnort: Ludwigsburg

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Juni 2013, 12:43

Hallo >>Kingsgreen<<

willkommen in unserem Forum. :thumbsup:

Wir ASX'ler haben die Anzeige der Uhrzeit nur im 12h "Rhytmus" ... da kann man leider nicht updaten.
Das Problem mit der Handbremse gab es beim ASX nur 2 oder 3 mal ..., aber das das Auto trotz angezogener Handbremse rollt ?( noch nicht.
Ein klarer Fall für die Werkstatt. :vertrag:

Viel Spaß hier im Forum und allzeit gute Fahrt. :thumbup:

Grüße,
White Beauty

gelöschter User

unregistriert

3

Mittwoch, 19. Juni 2013, 12:44

Navi-Softwareupdate MMCS / Handbremse

Hallo,
da die Technik bei der Handbremse wohl identisch mit der beim ASX ist, sind folgende Beiträge sicher hilfreich:

Klick

Klick

Ob es ein neues Update für das Navi gibt, solltest Du bei Deinem :) erfragen. Mir ist noch kein Mitglied bekannt, das ein Update aufgespielt hat.

Gibt es auch bereits einen (ASX) Thread zu (Technik ist ebenfalls identisch): Klick

Gruss
Desaster

P.S.
Bei unterschiedlichen Problemen bitte separate Threads eröffnen und vorher Suchfunktion benutzen.

4

Freitag, 21. Juni 2013, 21:31

Navigationsgerät aus der Steinzeit

Vergleicht man die Navigationsgeräte andere Fahrzeuge fühlt man sich in ein Militärfahrzeug aus dem 2. Weltkrieg versetzt. Das Layout des Systems erscheint derart veraltert, dass man sich über das aufgedrängte System ständig ärgern muss. Zudem kann dieses Gerät nicht einmal abgeschaltet werden. Besonders befremdlich ist die Anzeige eines Kalenders sowie eines Höhenmesser. Im Ergebnis ist festzustellen: BILLIG, PRIMITIV und UMSTÄNDLICH.

gelöschter User

unregistriert

5

Freitag, 21. Juni 2013, 21:40

Hallo Siegfried

wo um Gottes Willen hast du Dir etwas aufdrängen lassen
Das Layout des Systems erscheint derart veraltert, dass man sich über das aufgedrängte System ständig ärgern muss.
steht es nicht jedem frei, Autos mit oder ohne derartige Systeme zu kaufen?

Mir hat man keines aufgedrängt... und ich werde auch keines bekommen..... kann also nicht mitreden, weder über Layout noch über die Fahrzeuge aus dem 2 Weltkrieg, obwohl ich schon über 50 Jahre im Besitz des Führerscheins bin und auch Auto fahre.
Wenn ich mir ein Auto kaufe, überlege ich vorher, informiere mich und schau mir im Internet Schwachpunkte oder Highlites raus... danach entscheide ich , was in mein Auto gehört, und zu welchem Fahrzeug ich mich entscheide.

Gruss ASX13

6

Freitag, 21. Juni 2013, 22:05

Klarstellung

Hochgeschätzter ASX13, ich habe das Fahrzeug als Lagerwagen beim Händler erworben, dessen Umfang auch das beschriebene Navigationsgerät erfasste. Von daher war es konkludent Bestandteil des Fahrzeuges, wonach eine Unabdingbarkeit in Form des von mir erwähnten Aufdrängens gegeben war. Wie zutreffend festgestellt wurde, ist eine Information über die entsprechenden Foren grundsätzlich notwendig. In diesem Zusammenhäng hätte man von diesem Fahrzeug absehen müssen, da durchgehend ausschließlich Unzulänglichkeiten festzustellen waren. Da zu diesem Zeitpunkt jedoch keine anderen Fahrzeuge zeitnah zur Verfügung standen, war die Auswahl insofern begrenzt. Ich hoffe, dass ich zur Erhellung meines Anliegens beitragen konnte. Siegfried, der die Götterdämmerung und diese unsägliche Fahrzeug überlebt.

gelöschter User

unregistriert

7

Freitag, 21. Juni 2013, 22:21

Deine Hochschätzung in Ehren, aber

das ist hier absolut vernachlässigbar, diese Hochschätzung in jedem Beitrag zu wiederholen, ich weiss es ja jetzt.... smile
Da zu diesem Zeitpunkt jedoch keine anderen Fahrzeuge zeitnah zur Verfügung standen, war die Auswahl insofern begrenzt
Ok , da Du deine Suche ja selbst eingeschränkt hast, zumindest schilderst Du keine weiteren Versuche, und keine weiteren Fahrzeuge zur Verfügung standen, warst Du vielleicht nicht in der Lage bei "dem Händler" ein anderes Objekt der Begierde zu erstehen.
Ich kenne auch das Angebot von Citroen nicht.... bei gleichen Modellen aus dem Hause Mitsubishi ist die Auswahl dann scheinbar doch grösser....

Ist jetzt aber müssig alle Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man wo an ein Fahrzeug schnell kommen kann... Du hast dich entschieden und fährst jetzt also frustriert mit Deinem Modell.
Wenn Du jedes mal in der Signatur vom Überleben dieses Autos sprichts, gehe ich davon aus, dass Du Ihn behalten willst.
Ich würde zu einem Fehlkauf stehen und mich schnellstens verabschieden . Denk dran ... deine Nerven danken es Dir

dennoch Gute Fahrt
asx13

gelöschter User

unregistriert

8

Freitag, 21. Juni 2013, 22:24

Navigation

Hallo,
mal abgesehen davon, das es zu Weltkriegszeiten mangels GPS-Signalen noch keine Navigationssysteme gegeben hat, wäre es wirklich hilfreich, wenn Du Deine Kritik etwas ausführlicher darlegen würdest.
Dazu gehört, das konkrete Kritikpunkte benannt und nachvollziehbar dargestellt werden.
Daran fehlt es leider.
So kann zu Deinen Kritikpunkten nur schwerlich etwas gesagt werden.
Solltest Du Deine Kritik in der erforderlichen Form vortragen, so werden sicherlich einige Mitglieder dazu gerne Stellung nehmen.
Da die MMCS-Navigation sowohl im ASX, C4 Aircross, als auch im 4008 identisch ist, sollte das kein Problem darstellen.
Gruss
Desaster

9

Freitag, 21. Juni 2013, 22:50

Problemdarlegung

Hochverehrter Desaster, mein Grundanliegen war und ist auf essentielle Mangelhaftigkeiten des Fahrzeuges hinzuweisen. Unbestritten bedarf dies einer Konkretisierung, man sollte aber nicht den Rahmen des Geschehens verkennen. Gerade die Vielzahl der Mangelhaftigkeiten bedingt ein langzeitiges Verweilen in diesem Forum. Siegfried, der den Weg zu Brünnhilde letztlich fand.

gelöschter User

unregistriert

10

Freitag, 21. Juni 2013, 23:00

Verehrter Siegfried

ich denke einfach mal, er (Siegfried) sollte lieber nicht mit einem langzeitigen Verweilen in diesem Forum rechnen.
Es bedarf einiges Aufwandes ein geordnetes Forum zu betreiben, in dem auch Stil und Form die notwendige Beachtung finden.
Seine (Siegfrieds) Ausführungen bisher, lassen leider nicht erwarten, das es seinerseits zu einer gedeihlichen Mitgliedschaft in diesem Forum führen könnte.
Deswegen sind wir, dies bitten wir ihn (Siegfried) zu verstehen, nicht an einem weiteren langzeitlichen Verbleib von ihm (Siegfried) interessiert.

Eines Tages, in ferner Zukunft wird er (Siegfried) es sicherlich verstehen, denn dann wird es den Spruch geben: Don´t Feed the Trolls !
Und dann wird er (Siegfried) verstehen.

Verehrung und eine weitere gute Reise!
Desaster

gelöschter User

unregistriert

11

Freitag, 21. Juni 2013, 23:16

Siegfried

mich deucht es Desaster, dass anhier wohfeil die Sprachwahl des Citroenknechts und seine langatmigen Ausführungen die als verqasten Sätze in all zu grosser Zahl flüssig vom Munde gingen und in der Lesform dann doch Dir hochverehrter Desaster nicht zur Ausdrucksform genügend waren, und dem geneigten Forums Mitgliedern dann auch nicht von Beginn an verständlich waren, mich deucht es also , dass er uns , ob seiner Worte des Verweilens im Forum bei Dir Verehrter Desaster nicht das Gehör fand , was dienlich gewesen wäre diesem Forum Ehre zu erweisen, mit dem Verbleiben in Ihm dann auch nicht reichte und so bedaure ich nicht, dass dank Eurer Entscheidung sich das Schloss der Ritter vom Trabbenhausen nun wohlfeil unseren Augen darbietet und seine Handschrift uns fortan nicht mehr erregt.
Wohl an
ASX13

12

Freitag, 21. Juni 2013, 23:21

.......... und wer macht hier jetzt den Hagen?^^


gelöschter User

unregistriert

13

Freitag, 21. Juni 2013, 23:25

Hochverehrter asx13

Es erstaunet mich, mit welcher Präzision er es denn fertiggebracht hatte, meine wohlverstanden Vorbehalte gegen den User Siegfried zu deuten.
Nach Erledigung meines anstrengenden Tagwerkes, war ich leider in keiner Weise geneigt, seinen wohlfeilen Worte zur langatmigen Umschreibung die erforderliche und von ihm offensichtlich erwünschte Aufmerksamkeit zu widmen.
Er möge es mir verzeihen.......!

ASXellent

Sir Sheridan Le Fanu

Beiträge: 1 432

Fahrzeug: 2011er 1.6 Invite Intro Edition

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 21. Juni 2013, 23:25

Ich glaube, die suchen noch ein paar Darsteller in Worms

http://www.nibelungenfestspiele.de/nibel…piele/index.php

In 2 Wochen geht es los ;-)


8| Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen 8|

gelöschter User

unregistriert

15

Freitag, 21. Juni 2013, 23:29

Nibelungen

In 2 Wochen geht es los ;-)
Oh, dann haben wir tatsächlich die Generalprobe LIVE erlebt!

Was sind wir nur für Banausen, wir haben es nicht einmal bemerkt....! :sleeping:

Sorry, das soll nicht so schnell wieder passieren, ich versuche mich zu bessern (Ehrenwort, Ehrlich, Wirklich, Versprochen......) ;(
Ich bin am Boden zerstört........! Das mir so eine Kurzschlussreaktion passieren konnte....Nein, Nein, Nein!

gelöschter User

unregistriert

16

Freitag, 21. Juni 2013, 23:33

Möge der Herr der Nibelungen

unserem hochversehrten Siegfried
Ich glaube, die suchen noch ein paar Darsteller in Worms
dann aber eines der Gefärte aus dem Trabbenhauser Fuhrparks anheim geben ( auf neudeutsch unter den Hintern geben) auf das es Ihm gelinge ohne die nicht endenden Mängel dort wohlfeil seine Kunst darzubieten.
Aber Ihr meine Freunde seid willkommen an den Stätten des ASX und seiner Schwestern
asx13

BigM

Earl of Beaconsfield

Beiträge: 3 695

Fahrzeug: Outlander III 2,2 DI-D 4WD Instyle

Wohnort: Hedwig-Holzbein

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 22. Juni 2013, 11:51

Habt ihr alle Ratten auf'm Boden :whistling: :sleeping:
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes:

Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!



bogu112

unregistriert

18

Samstag, 22. Juni 2013, 12:06

Vieleicht die Hitze oder einen geraucht...

gelöschter User

unregistriert

19

Samstag, 22. Juni 2013, 12:17

Nur den Bedürfnissen eines Ex-Mitgliedes Rechnung getragen!

Vieleicht die Hitze oder einen geraucht...


Weder noch, nur sicher diese lieblichen, kleinen, bunten Pillen.......vom Psychotherapeuten ! :D

xrv750r

Haudegen

Beiträge: 111

Fahrzeug: ASX 1,8 Di-D Titaniumgrau, AHK abnehmbar, Standheizung, Rückfahrpiepser

Wohnort: Solingen

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 22. Juni 2013, 12:54

Hilfe

Boh ey,

Was habt ihr den gefrühstückt. Bringt bitte etwas mit nach Flenzburg von dem Zeug.
Das hat ja ne unglaubliche Wirkung.

Big M mache dir bitte mal Gedanken über Unterbringungsmöglichkeiten für Personen, die vorbeugend und zum eigenen Schutz sichergestellt werden müssen.

Ich denke, das ne Schlafkabine vom L200 reichen sollte, oder was meinst du ?

Jruss
Harald
und immer ein fingerbreit Öl auf dem Meßstab !